www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 20:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Betrug im Gewürzregal
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 08:25 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4723
Wohnort: Niedersachsen
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ie-oregano
Zitat:
Betrug im Gewürzregal – fast so viel Laub wie Oregano
...Oregano ist nicht gleich Oregano. Zumindest nicht der, der derzeit in dänischen Supermärkten erhältlich ist.
...Ein Labor-Test der Verbraucherorganisation Tænk hat ergeben, dass vier von zehn Produkten mit getrockneten Blättern von unter anderem Zistrosen und Olivenbäumen gestreckt waren.
....Die betroffenen Produkte stammen von den Marken Änglamark, Robero Krydderier Oregano und Kilic-Oregano, die bei den Tests nur zwischen 50 und 70 Prozent Oregano beinhalteten.

Zitat:
„Das ist sehr überraschend, dass so viele Produkte etwas anderes enthalten als Oregano – und in so großen Mengen. Das ist kein zufälliger Fehler, sondern handfester Betrug“,...
(Kommentar der dän. Verbraucherorganisation Tænk)
Wie eine Analyse wohl bei in D erhältlichen Produkten ausfallen würde... :shock:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrug im Gewürzregal
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 11:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Ja, das ist schon mafioes. Man hat ja schon von der italienischen "Olivenoelmafia" gehoert. Ich wusste nicht, dass Gewuerze auch betroffen sind (vor allem Oregano, der ist ja nun nicht sooo wertvoll).
Nicht zu fassen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Betrug im Gewürzregal
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 12:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Nun, findige Menschen entwickeln ständig neue "Geschäftsmodelle". Ich wollte mir auch mal etwas Gutes tun und bestellte bei einem Bremer Gewürzhandel verschiedene Gewürze und getrocknete Kräuter. Es sollte Bioqualität sein und und allerhöchster Qualität. Allerhöchst war aber nur der Preis. Sowohl zwei Sorten Curry als auch eine Pizza-Gewürzmischung waren verklumpt. Ich nehme an, dass die Gewürze feucht lagerten.
Seitdem kaufe ich nur noch Gewürze und getrocknete Kräuter von Herstellern bzw. Abfüllern, die unsere Großeltern schon kannten und allgemein einen sehr guten Ruf haben.

Aber was solls. Der echte Däne ärgert sich nicht über derartige Kleinigkeiten. Der "hyggt" darüber hinweg. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de