www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 16.06.2019, 06:13

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.04.2019, 21:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.02.2013, 17:24
Beiträge: 461
In der Gemeinde Brande (Jütland) könnte ein 320 Meter hohes Gebäude entstehen; der Gemeinderat hat wohl schon den Plänen zugestimmt.
Das Hochhaus wäre dann dem Bericht zufolge das höchste Gebäude der EU.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... Heide.html

Touri


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 09:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 114
Mit zunehmender Bevölkerungszahl werden selbstverständlich zunehmende Teile der Welt unattraktiv. Und wenn die gewählten Volksvertreter beschlossen haben, das in ihrem Einflussbereich so zu gestalten, und wenn sich auch noch Geldgeber dafür finden, dann ist das eben so.
Man kann niemandem verwehren, sich im Rahmen geltenden Rechts zu bereichern.
Ich wünsche allen Investoren die erhoffte Rendite, und allen Dänemarkurlaubern ein einstweilen noch verbleibendes Plätzchen mit der gewohnten dänischen Landschaft.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 10:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 822
Wohnort: Hamburg
Ich hab erst einmal geschaut, ob das nicht noch ein Aprilscherz sein sollte... :roll:
So ein Teil, mitten auf dem Acker... Was soll das bringen?

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 15:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 971
Wohnort: Sønderjylland
Nun arbeiten dort mitten auf dem Acker allerdings über 1000 Leute allein für Bestseller, die dort ihren Firmensitz haben. Siemens' Windsparte beschäftigt auf dem Acker daneben nochmal knapp 2000 Mitarbeiter und Billunds Flughafen ist auch nicht weit vom Acker entfernt. An sich ist Ikast-Brande wirtschaftlich sehr gut aufgestellt. Eine Handvoll Büros, Wohnungen, Hotel- und Konferenzräume kriegt man schon voll.

Andererseits: die geplanten Geschäfte werden mal wieder die umliegenden Innenstädte platt machen. Und ob das Viertel attraktiv genug wird, um Besucher von außerhalb zu ziehen ist auch fraglich. Und wenn es mal nicht mehr so läuft bei den großen Playern der Region, dann hat man da ein Gebäude stehen, für das sich schwer eine Nutzung findet. Die Architektur ist auch Geschmackssache. Wird aufgrund der schmalen Silhouette in dem ländlichen Umfeld aus der Ferne aussehen wie ein Schornstein.

https://www.aoh.dk/galleri/se-de-comput ... ge-vinkler

Aber wenn Milliardäre sich langweilen, dann stecken sie wohl gerne ein Vermögen in Dorfprojekte...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 16:30 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1561
Wohnort: Nordjylland
Irgendwie muss die Landschaft ja verschandelt werden.
Am Rand von Herning steht ja schon so eine Landschaftsverschandelung ,
allerdings nicht so hoch , aber an Hässlichkeit kaum zu überbieten.

Hilsen Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 17:13 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 822
Wohnort: Hamburg
Was soll das in Herning eigentlich sein? Hab darüber nichts Genaueres gefunden. Sieht aus, wie ein großer Betonklotz.

Komisch. Wie man sich doch täuschen kann.
Bin gerade gestern über den Motorvej 18 an Brande vorbei gerauscht und hätte nicht gedacht, das da soviel los ist.
Aber so ein Riesenturm passt da trotzdem nicht. Meine Meinung.

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2019, 12:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.09.2003, 13:23
Beiträge: 215
Wohnort: DK
Wird Wieder einmal eine gute Geldanlage für die Bauherren. Genau wie in Herning die neunen Wohntürme. Mein Arbeitskollege hat sich gerade letzte Woche eine Wohnung dort gekauft. Erdgeschoss = billigste Wohnung im Gebäude. 3,2 Mil. Dkk. Das Ding gat 8 Stockwerke mit je 2 bis 3 Wohneinheiten Preise steigen mit jedem Stockwerk...

_________________
Wer Wind säht, wird Sturm ernten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de