www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 01:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.08.2017, 11:43 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 18.07.2017, 17:52
Beiträge: 2
Wohnort: Aarhus
Und ich wär froh, wenn jemand meine Frage in einer irgendwie hilfreichen Weise beantworten würde :P


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.08.2017, 12:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3718
Wohnort: Hvergelmir
Hinnerk hat geschrieben:
Tatzel, hast du dich in den vergangenen 12 Monaten denn mal hinsichtlich einer privaten Rentenzusatzversicherung auf der Basis einer Lebensversicherung (Beispiel) beraten lassen?


Warum sollte ich deinem mal wieder weisen und Ratschlag folgen,
zumal du mal wieder nicht richtig gelesen hast und vor lauter
Selbstüberschätzung deiner Beiträge anscheinend nicht mitbekommen hast ,
dass ich schon längst im Rentenalter bin.
Und da ich doch nach über 45 Jahren genug Rentenpunkte gesammelt habe,
kann ich auf deine Ratschläge verzichten.
Es sind zwar keine 103,7 %, aber für ein gesichertes und auskömmliches Leben
im Eigenheim langt es.

@ Dina
Du hast mal wieder recht.
Und da ich einen technischen Beruf ausgeübt habe sind meine Worte nicht so geschliffen,
wie bei Leuten die für ihre Arbeit (Klinkenputzer) jede Menge Rhetorikseminare besuchen müssen.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.08.2017, 12:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1080
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
dina hat geschrieben:
Hinnerk, ich glaube, Tatzel wollte dir in seiner herzlich-rauhen Art nahelegen, dass er dich eventuell für einen https://de.wikipedia.org/wiki/Korinthenkacker hält. Eine tiefergehende Erklärung von Privatversicherungen hat er wohl nicht erwartet, diese bestärkt ihn höchstens noch in seiner Einschätzung :wink: :P :mrgreen:

dina, ich habe schon verstanden, wie Tatzel das meinte. Andere Kommentare kenne ich von ihm ja nicht. Deshalb ja auch meine ausführliche Antwort. :wink:

_________________
Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät.
(unbekannter Bratwurstdichter, einer Legende nach aus Thüringen stammend)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 07:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.01.2017, 08:51
Beiträge: 15
@ Tatzelwurn und Hinnerk

Trinkt doch einfach mal ein Bier zusammen. Gemeinsame Hobbys (Dänemark?) sollen ja verbinden...

Gruss
Matze


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 15:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1080
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ich mag keine bierseeligen Stammtischgespräche. :wink:

_________________
Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät.
(unbekannter Bratwurstdichter, einer Legende nach aus Thüringen stammend)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 17:51 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3635
Wohnort: Odense
Hej summerbine !

Nein, ich habe keine Zahnarztzusatzversicherung und die einzig mir bekannte ist die hier. https://www.sygeforsikring.dk/
Ich habe nur gehört das es in Flensburg Zahnärzte gibt die auch mit der dänischen Krankenversicherung abrechnen. Evtl. ist das abhängig davon welche Zusatzversicherung man wählt.
Da in Deutschland die Mehrwertsteuer niedriger ist und die Versicherung ggf. Geld sparen kann, kann ich mir nicht vorstellen das dies nicht möglich sein sollte.
Ob es finanziell für Dich von Vorteil ist sich ohne Versicherung in Deutschland behandeln zu lassen hängt von dem Zustand deiner Zähne ab. :wink:
Ich übernehme meine Rechnung beim Zahnarzt selber und da wir uns seit Jahren kennen und ich bar zahle bekomme ich auch ein guten Preis. Vor Jahren habe ich mir das auch mal durchgerechnet und für mich ist das finanziell die beste Lösung.

Um sich zu informieren ggf. bei so einer Zusatzversicherung anrufen und nachfragen ob diese auch für Behandlungen in Deutschland gültig ist. Evtl. danach bei einem Zahnarzt in Nähe der Grenze anrufen und fragen was man ohne Versicherungsschutz für z.B. eine Füllung bezahlt. Falls ich dabei helfen kann dann sag Bescheid ggf. per PN.

Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de