www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 15:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.07.2006, 09:28
Beiträge: 153
Wohnort: Hannover, Snogebæk
Hej,

wir konnten uns im Juni diesen Jahres einen Traum erfüllen und haben uns ein kleines Ferienhaus auf Bornholm gekauft.

Obwohl wir super glücklich damit sind und auch von den Nachbarn sehr freundlich aufgenommen wurden, habe ich den Eindruck, dass es in dieser Situation einige Lücken gibt, die bisher niemand bedacht hat.

Die ersten Probleme traten mit der NEM-ID auf, die wir von der Bank erhalten haben. Irgendwie war die Benutzung eingeschränkt, denn z.B. MobilPay funktionierte damit nicht. Mittlerweile war ich im Bürgerbüro und habe das Problem gelöst.

Dann war unser Bankkonto nur eingeschränkt nutzbar... wir konnten im NetBanking nur schauen, aber keine Transaktionen selber ausführen... wodurch das Konto natürlich nutzlos gewesen wäre. Aber auch das habe ich gelöst.

Mein derzeitiges Problem scheint allerding nicht lösbar. Ich wollte einen WLAN-Router samt Stick und Internetnutzung bestellen. Das geht aber nicht, denn der Router wird immer an die Adresse versendet, die im CPR-Register eingetragen ist. Wir sind dort zwar eingetragen - aber natürlich mit unserer Deutschen Meldeadresse :?

Und nu? Jetzt können wir kein INternet einrichten, was wir aber dringend benötigen (u.a. für die Steuerung der Wärmepumpe).

Hat jemand eine Lösung? Oder ist jemand auf die gleichen oder ähnliche Probleme gestossen?
Irgendwie scheinen die Regelungen für diese neue Situation noch nicht so ganz ausgereift zu sein 8)

_________________
Venlig hilsen
Bella


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 15:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.12.2008, 20:53
Beiträge: 261
Wohnort: Minden
Hej!

Falls alle Stricke reißen würde ich erstmal mit einer deutschen SIM Karte arbeiten. Einige Anbieter haben die LTE Nutzung mittlerweile auch im EU Ausland freigegeben. Das inkludierte Datenvolumen gilt dann also auch im Ausland.

Gruß, René

PS: Und wenn du das über einen Nachbarn laufen lässt oder befreundete Dänen oder so!?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 16:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.07.2006, 09:28
Beiträge: 153
Wohnort: Hannover, Snogebæk
Wir haben zwar total nette und hilfsbereite Nachbarn, aber einen Vertrag mit monatlichen Zahlungen möchte ich nicht über jemand anderen laufen lassen.

Da unser Haus gerade renoviert und modernisiert wird, sind wir sowieso ständig auf Hilfe vor Ort angewiesen. Eine Wand wurde herausgenommen und plötzlich stellte sich heraus, dass das alte Parkett nicht mehr zu retten war... zum Glück haben wir einen super lieben Freund vor Ort, der dann mal schnell neues bestellen musste. Oder unser Nachbar, der uns mit Bildern der Baustelle versorgt, die Handwerkertermine managed und bei jedem neu auftretendem Problem sofort hier anruft. Trotz noch so guter Planung ist das Ganze nur mit Hilfe vor Ort machbar.

Die Nachbarn hätte ich nur gebeten, das Paket mit dem Router anzunehmen - aber das geht ja leider nicht.
Ich denke, ich werde in der ersten Januarwoche mal mein Glück in einen Telekomm-Laden auf der Insel versuchen.

_________________
Venlig hilsen
Bella


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 18:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.02.2011, 21:59
Beiträge: 164
Wohnort: Bayern
Dänische Mobilfunk- und Telekomanbieter nehmen Dich nur als Kunde, wenn Du in Dänemark Dein Wohnsitz hast. CPR-Nr hilft nicht, sie wollen ein Dokument mit Deiner Anschrift sehen, vorzugsweise Deine dänische Krankenversicherungskarte. Auch als in Deutschland lebender Däne mit Ferienhaus in Dänemark (=ich) ist nichts zu machen. Versuche es schon seit Jahren, da ich gerne Internet in meinem Haus hätte, aber stoße auf tauben Ohren, egal bei welchem Anbieter. Muß Du Dir leider abschminken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 00:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1054
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Wie wäre es mit Satelliten-Internet, beispielsweise skydsl? Wenn man das kleinste Paket wählt ist das nicht teurer als DSL zuhause. VDSL ist ja wohl in einem Ferienhaus nicht zwingend notwenig.

_________________
Jeder Mensch hat das Recht auf meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 02:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 784
Wohnort: Sønderjylland
@Udenlandsdansker
Kann man so pauschal nicht sagen. Von mir wollte keiner ein Anschriftsdokument. CPR und Führerschein reichten. Nun ist meine CPR-Adresse zwar auch meine DK-Adresse, aber in Bellas (und auch in deinem Fall) sollte es daran nicht scheitern.
Natürlich wollen die eine inländische Anschrift haben. Solange man aber die Rechnungen automatisch vom dänischen Onlinekonto abbuchen lässt, ist diese im Alltag nicht relevant. Da bekommt man höchstens mal Werbung in den Kasten.

Ich würde dort einfach selbst vorbeigehen und fragen, ob ihr eure - von der CPR abweichende DK-Adresse - als Kundenanschrift angeben könnt, oder notfalls die Adresse eurer Nachbarn. Nur allein deswegen läuft doch der Vertrag nicht über die.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 23:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.02.2011, 21:59
Beiträge: 164
Wohnort: Bayern
Es liegt daran - so die Auskunft auf Nachfrage - dass sie bei evt Inkassoangelegenheiten Kunden ohne zu großer Mühe rechtlich verfolgen können wollen. Kein dänischer Wohnsitz, kein Vertrag. Ist bei allen dänischen Anbieter so. Lasse mich gerne was Besseres belehren, aber dann bitte keine Vermutungen, sondern handfest, nämlich OHNE Wohnsitz in Dänemark!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 23:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 784
Wohnort: Sønderjylland
Das leuchtet natürlich ein. Dennoch würde ich dem Versuch eine Chance geben, eine von der CPR abweichende Inlandsadresse als fakturaadresse angeben zu können.
War die Bank denn mit einer deutschen Adresse zufrieden?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2016, 20:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.02.2011, 21:59
Beiträge: 164
Wohnort: Bayern
Einer dänischen Bank ist es eigentlich egal wo du wohnst, mit oder ohne CPR. Da hatte ich nie Probleme. CPR ist für den Verkäufer, sei es in einem Laden oder im Internet, nicht mit einer Anschrift verknüpft. In den Läden wollten Papierdokumentation für einen Wohnsitz in DK sehen, was ich eben nicht habe.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2016, 11:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 1718
bella hat geschrieben:
Hej,

Mein derzeitiges Problem scheint allerding nicht lösbar. Ich wollte einen WLAN-Router samt Stick und Internetnutzung bestellen. Das geht aber nicht, denn der Router wird immer an die Adresse versendet, die im CPR-Register eingetragen ist. Wir sind dort zwar eingetragen - aber natürlich mit unserer Deutschen Meldeadresse :?


Hej Bella,

die einfachste Lösung wäre einen Mobilfunkrouter zu kaufen und diesen mit einer Lebara-Sim-Karte zu bestücken. Hiermit hast Du dann eine WLAN Verbindung. Alternativ lässt sich auch ein Smartphone als Router einrichten.

Die Lebara Karte bekommst Du auch als Deutsche und Lebara bietet sehr günstige Datentarife an.

Ein 30 GB-Paket inkl. LTE-Nutzung kostet monatlich nur 99 kr. man kann dies einfach via SMS über das Kartenguthaben hinzubuchen und geht keinerlei Vertragsbindung ein.

Siehe auch unter: http://www.lebara.dk/datapakker

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor

100 GB Webspace, mit Domain und zahlreichen Extras, für nur 12 Euro im Jahr
500 GB Webspace, inkl Domain und vielen Extras, für nur 35,88 Euro im Jahr


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 16:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.12.2016, 10:22
Beiträge: 5
Dann müsst ihr durchsetzen, das Problem hatte ich auch für Tdc, dass der Router an das dänisches Ferienhaus geschickt wird, wenn Ihr da seid. Ich habe damit gedroht ,dass ich den Vorstand oder Geschäftsführer von Tdc sprechen will, dann ging es auf einmal. Die waren bei Tdc gegenüber Deutschen :) so frech, dass sie, obwohl ich auch in Deutschland lebe, meine dänische Krankheits Versichertenkarte und Nummer haben wollten . Ein bisschen vorsichtiger Druck, wir sind doch beide in der EU und Deutschland ist kein Ausland, hilft sehr. Voraussetzung ist natürlich dass ihr eine CPR Nummer habt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 16:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1372
Wohnort: Nordjylland
@Janteloven
Das ist mal wieder typisch deutsch , Drohen und druckmachen.
Solche Menschen kotzen mich und die meisten Dänen nur an und sollten lieber verschwinden.

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 18:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.01.2015, 18:40
Beiträge: 87
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Solche Globalisierungsnießbraucher K..... mich an :!:

Alles an Vorteilen mitnehmen, was die EU so hergibt, sich
aber selbst immer wieder auf das DK-Gutmenschentum zu-
rückziehen, wenn es bequem ist.

Zum Glück sind nur wenige Dänen so beschränkt :top:

Dir sprechen Neid und Rassismus sowas von aus der F....

Traurig,

ebbesfueruns

_________________
Die paar Wochen im Jahr, die wir nicht in DK verbringen können, kriegen wir auch noch 'rum ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2016, 20:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.07.2006, 09:28
Beiträge: 153
Wohnort: Hannover, Snogebæk
Danke für eure Tipps. Wahrscheinlich dürfen wir unseren lieben Nachbarn einspannen, der Vertrag liefe dann über ihn und wir zahlen. Aber die Nummer nervt schon etwas, warum erlaubt man uns zwar ein Haus zu kaufen, legt uns dann aber solche Steine in den Weg, wenn wir etwas dafür brauchen?

Zum Glück hat der Rest ganz gut geklappt, die Rebovierung ist nahezu abgeschlossen - und wir feiern Silvester zum ersten Mal im eigenen Häuschen am Meer. Freue mich immer noch so unglaublich darüber :D

_________________
Venlig hilsen
Bella


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.12.2016, 17:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.01.2015, 18:40
Beiträge: 87
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Hej Bella :mrgreen:

Wie ich mir schon dachte:

Der Däne an sich ist ein guter Mensch :!:

Viel Spass in eurem neuen Domizil und grüßt mir den Stjerneskud an Silvester :D

Bis denne,

ebbesfueruns

_________________
Die paar Wochen im Jahr, die wir nicht in DK verbringen können, kriegen wir auch noch 'rum ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de