www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 16:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 16:28 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 05.04.2017, 15:47
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

zunächst einmal hoffe ich, dass mein Anliegen in diesem Bereich halbwegs gut aufgehoben ist.

Zu meiner Situation:
Ich studiere und wohne seit September letzten Jahres in Copenhagen (Master Vollzeit) und habe zwecks SU seit Oktober einen Teilzeitjob übernommen.
Im Vorfeld habe ich in Deutschland als freiberuflicher Tennistrainer (kein Gewerbe) gearbeitet und ein vergütetes Praktikum (3 Monate) absolviert. Die Summen in Deutschland beliefen sich allerdings immer unter dem Steuerfreibetrag, d.h. die eingezogene Einkommenssteuer des Praktikums wird mir wohl wieder ausgezahlt.

Von SKAT wurde mir nun mitgeteilt, dass eine automatische jährliche Steuererklärung über ihr System nicht erstellt werden könne, da ich in 2016 sowohl in Deutschland als auch in Dänemark gelebt habe. Stattdessen müsse ich entweder die beiden Steuerformulare 04.003 (für die Dänemark Periode) und 04.009 (für die Deutschland Periode) oder das Formular 04.076 ausfüllen. Letzteres ist, wenn ich es richtig verstanden habe, jedoch nur möglich, wenn ich kein Gewerbe (Unternehmen) führe/habe.

Da ich in Deutschland "nur" freiberuflicher Tennistrainer war, würde ich demnach behaupten, dass ich nur 04076 ausfüllen muss.

Allerdings bin ich mir hier nicht zu 100% sicher, da ich kein bzw. nur rudimentäres dänisch spreche, und Google Translate in diesen Angelegenheiten nicht der verlässlichste Partner ist.

Daher hier der Original Text von SKAT:

Zitat:
Vi kan se, at du både har boet i udlandet og i Danmark i 2016. Det betyder, at vi ikke automatisk kan danne en årsopgørelse til dig, og at du ikke kan bruge TastSelv. Du skal i stedet udfylde to selvangivelser:

• Den ene for den periode, hvor du har boet i Danmark (blanket 04.003)
• Den anden for perioden, hvor du har boet i udlandet og derfor været begrænset skattepligtig til Danmark (blanket 04.009).

Hvis du ikke har haft virksomhed eller udlejningsejendom i 2016, kan du nøjes med at udfylde én selvangivelse med to skattepligtsperioder (blanket 04.076).

Vi sender dig blanketterne 04.003 og 04.009 med posten i slutningen af maj. Hvis du vil udfylde selvangivelserne inden, kan du klikke på blanket-linkene i denne mail og printe dem selv.

I nogle situationer skal du udfylde flere selvangivelser
• Hvis du har arbejdet i udlandet eller har andre indkomster eller aktiver fra udlandet i den periode, du har boet i Danmark, skal du også udfylde (blanket 04.012) (selvangivelse for udenlandsk indkomst).
• Hvis du i perioden, hvor du har været begrænset skattepligtig til Danmark, opfylder betingelserne for at bruge reglerne for grænsegængere, kan du også udfylde blanket 04.031 (du kan læse om reglerne på blanketten).


Den in meinen Augen wesentlichen Absatz habe ich rot markiert.


Als nächstes würde mich interessieren, ob ihr mir evtl. Tipps zum Ausfüllen des Formulars geben könnt. Da die Formulare in dänisch sind, müsste ich jede Zeile mit Google Translate übersetzen und bei solch offiziellen Dokumenten gehe ich nur ungerne Risiken ein. Gibt es womöglich eine Website, die einem eine Anleitung zu den Formularen gibt und beschreibt worauf man achten muss? Ich bin ja sicher nicht der erste nicht-dänisch-Sprechende, der Probleme beim Ausfüllen hat.


Weiterhin steht bald ja auch die deutsche Steuererklärung an. Ich habe diese bisher immer über die WISO Steuersoftware gemacht. Hier würde mich interessieren, wo und ob ich die dänischen Einkünfte ab September in der Steuererklärung angebe? Denn durch das Doppelbesteuerungsabkommen sollten die jeweiligen Landeseinkünfte ja auch nur im jeweiligen Land einmal besteuert werden.
Hat hier jemand Erfahrungen wie vorzugehen ist?

Ich werde definitiv auch noch SKAT anrufen und mich dort persönlich erkundigen und absichern. Doch ich denke sich vorab bei mit SIcherheit fachkundigen Forennutzern zu erkundigen, kann nur von Vorteil sein ;)

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße aus dem windigen København!

hokage


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2017, 11:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.08.2005, 14:05
Beiträge: 510
Wohnort: Im Grünen bei Flensburg
Bei einer derart komplexen Situation für die Steuererklärung wird es hier wohl keine Hilfe geben.

Als bester Tipp ist hier das Infocenter in Bov zu nennen. Das liegt zwar nicht gerade nebenan, aber da bekommt man kompetente Hilfe, gerade bei so schwierigen Fällen.
http://www.pendlerinfo.org

Evtl. ist ja auch schon mit einer telefonischen Beratung geholfen.

Weiterhin wichtig, bist Du Grenzgäger oder jetzt dauerhaft in DK?

_________________
mvh
Michael


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2017, 19:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Viel Vergnügen. :mrgreen:
Ich würde im Grunde auch dazu raten, einen "revisor" hinzu zu ziehen, eigentlich sogar einen der auf "beide Seiten" spezialisierten.

Gem. Doppelbesteuerungsabkommen ist deutscher Arbeitslohn in Deutschland zu versteuern, die Dänen haben darauf keinen Anspruch - auch dann nicht, wenn er in D steuerfrei geblieben ist (der Freibetrag könnte aber evtl. gekürzt werden, wenn Du nur 8 Monate in D gewohnt hast). In Dänemark wird der deutsche Arbeitslohn ggf. bei der Ermittlung des Grenzsteuersatzes berücksichtigt, allerdings ist es ja nicht so wahrscheinlich, dass Du "topskat" zahlst. Welche Formulare die richtigen sind, weiß ich leider auch nicht. Kleiner Trost: Mir steht das auch noch bevor...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de