www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 02:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steuern bei Hausverkauf SKAT
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 15:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.01.2012, 16:08
Beiträge: 7
Hej allesammen,

ich habe erfolgreich mein Haus in Dänemark an einen dänischen Staatsbürger verkaufen können und
werde wohl demnächst den Kaufpreis erhalten. Nun meine Frage:
Ich habe das Haus ursprünglich familiär (Vater hatte die dänische Staatsbürgschaft) übernommen, habe es aber erst seit 2014 auf meinen Namen überschrieben bekommen. Werde ich nun eine Rechnung von SKAT bekommen ? Womit muss ich rechnen bzw. wo finde ich die Berechnungsformel ?
Ich erwarte hier natürlich keine Steuerberatung aber sehr gerne einen Tipp von euch :mrgreen:

Mange hilsen

TYSKBO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern bei Hausverkauf SKAT
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 21:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 209
Hmntja.

Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du das Haus geerbt? Dann kannst Du es steuerfrei verkaufen, weil Du als Erbe die "Steuerfreiheit" Deiner Eltern übernimmst. Diese liegt vor, wenn sie das Haus, sei es auch nur ganz kurz, selbst bewohnt haben, und das Grundstück kleiner als 1400m² ist. Solltest Du dort selbst eine Zeitlang gewohnt haben, hast Du hierdurch ohnehin eine eigene Steuerfreiheit erworben. Das setzt aber in der Regel voraus, dass Du in diesem Zeitraum in DK unbeschränkt steuerpflichtig geworden bist.

Wenn Du es aber Deinen Eltern abgekauft hast, ohne jemals selbst dort einzuziehen, kann es sein dass der dabei erzielte Verkaufsüberschuss der dänischen Einkommensteuer unterliegt.

Dein Fall hört sich relativ komplex an, evtl. musst Du doch mal zu einem dänischen Revisor.

https://www.bolius.dk/skatteregler-ved-boligsalg-16700/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern bei Hausverkauf SKAT
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 16:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.01.2012, 16:08
Beiträge: 7
Hej Gerdson,

danke für Deine Hilfe. Ich habe das Haus von meinem Vater geerbt und überschrieben bekommen, nachdem ich Erbschaftssteuer gezahlt habe. Habe aber nicht darin gewohnt und daher nun verkauft, nachdem sich ein Nachbar erbarmt hat, es zu übernehmen.
Mein ständiger Wohnsitz ist in DE; Steuer etc. habe ich natürlich immer schön im Belegheitsstaat gezahlt :roll:

Trotz allem immer nur gute Erfahrungen mit den Behörden gemacht - das sollten die sich mal in DE erlauben :P

Bin mal gespannt, was denn da kommen könnte. Hat jemand Erfahrung, wie lange die SKAT braucht, mir einen Brief diesbezüglich zu schicken oder sollte man da mal ins Wespennest stechen 8)

Danke für eure zahlreichen Antworten und beste Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de