www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2019, 06:13

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 12:10 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 12.05.2019, 11:50
Beiträge: 2
Hallo,

Ich wohne seit 2011 in DK und muss nun zum 2. mal einen neuen Reisepass beantragen. Beim letzten Mal funktionierte das in der 'alten' Deutschen Botschaft recht gut. Dokumente sammeln, hingehen und beantragen, irgendwann abholen.

Jetzt ist die Botschaft umgezogen, Abgabe des Passantrages nur nach Terminvereinbarung, diese allerdings nur online. Für Mai und Juni sind keine Termine frei, was bei den nicht gerade üppigen Öffnungszeiten nachvollziehbar ist. Weitere Monate werden nicht angezeigt.

Mein alter Pass ist bis Januar gültig, da ist noch Luft. Trotzdem finde ich die 'Dienstleistung' etwas mager. Immerhin wird dann 2 mal 1 Stunde pro Woche für die Abholung angeboten - ohne Termin!


Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Vielleicht weiss jemand, wie oft oder wann die Terminangebote upgedated werden. Ich habe auch mal ne Anfrage an die Botschaft geschickt, bin gespannt auf die Antwort.


Med venlig hilsen

Holger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2019, 06:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.01.2017, 08:51
Beiträge: 28
Hej Holger

Je nachdem wo du in DK wohnst bzw ob du von Zeit zur Zeit in DE bist, könnte es einfacher für dich sein, den Pass bei einem deutschen Einwohnermeldeamt zu beantragen. Das geht eigentlich bei ziemlich vielen bereits. Rufe einfach vorher dort an und frage ob sie mit dem Ermächtigungsverfahren arbeiten. D.h eigentlich nichts anderes, als dass sie zuerst bei den Botschschaft anfragen ob sie dir einen Pass ausstellen können. Das ganze Verfahren dauert dadurch etwas länger und kostet das doppelte. Ich habe es letzten Jahr so gemacht. Denn neuen Pass hatte ich nach nicht ganz vier Wochen und bezahlt habe ich 120 EUR statt 60 EUR. Ob das nun mehr oder weniger ist als auf der Botschaft kann ich noch nicht einmal sagen. Allerdings habe ich mir so die Wartezeit auf einen Termin bei der Botschaft und die Fahrt nach Kopenhagen gespart.

Grüsse
Matze


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2019, 07:35 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 12.05.2019, 11:50
Beiträge: 2
Hej Matze,

Vielen Dank fuer den Tip, werde ich beim næchsten Mal beruecksichtigen!

Die Entfernung nach Kopenhagen ist fuer mich weniger die Herausforderung, eher dass ich beruflich bedingt viel und kurzfristig geplant reise.

Habe relativ schnell eine Antwort von der Botschaft bekommen. Die Termine werden werktags um Mitternacht auf 6 Wochen im voraus aktualisiert. Fruehaufsteher haben demnach eine Chance, einen Termin fuer den næchsten freigeschalteten Tag zu ergattern. Ist mir auch gelungen, Ende Juni darf ich :-)


Hilsen

Holger

Sendt fra min SGP771 med Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de