www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 03:34

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wechsel ins dänische Schulsystem
BeitragVerfasst: 04.08.2019, 12:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2019, 20:16
Beiträge: 5
Hallo ihr Lieben,
wir ziehen mit unseren drei Jungs nach Aarhus. Unser ältester Sohn ist 9 Jahre und würde hier jetzt in die 4 Klasse gehen.
Nun haben wir erfahren das die Schule in Dänemark mit der 0 Klasse anfängt und er somit wieder in die dritte Klasse kommt.
Stimmt das so? Er kann noch kein Wort dänisch und kommt erstmal in eine Integrationsschule. Hat jemand von euch auch sowas mit euren Kids durch? Mich würde interessieren, ob die Kids dadurch ein Jahr verlieren? Da wir evtl. in 2-3 Jahren wieder zurück nach Deutschland ziehen, sollte er dann eigentlich schon wieder in seine altersentsprechende Klasse kommen.

Unser mittlerster Sohn ist 5 und geht jetzt noch ein Jahr dort in den Kindergarten, bevor für ihn die 0. Klasse startet. Habt ihr vielleicht Erfahrungen, ob es für Kindergartenkids auch Sprachkurse oder ähnliches gibt?

Vielleicht gibt es ja Familien die eine ähnliche Situation hatten.
Bin um jede Info dankbar.
Vielen Dank und viele Grüße aus Bayern
Verena


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2019, 11:05 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 16.08.2019, 10:42
Beiträge: 1
Moin moin,
ja, das dänische Schulssystem fängt mit Klasse 0 an und endet in der Folkeskole mit Klasse 9. Ich bin auch mit 3 Kindern nach Dänemark gegangen. Sie waren zu dem Zeitpunkt 8, 12 und 14. Mein jüngster kam in eine "Multiklasse". In dieser Klasse waren ausnahmslos ALLE Kinder mit ausländischen Hintergrund. Sein Glück waren noch zwei weitere deutsche Kinder, die sich damit gegenseitig unterstützten. Nach und nach wurde er dann in seine Klasse integriert. Erst in Sport usw. usw. , Nach 3 Monaten war er dann vollst¨ndig in seiner Klasse verankert. Zur 7. Klasse wechselte er nochmals die Schule aus eigenem Wunsch. Nach der 9. startete er jetzt seine Ausbildung zum Mechaniker auf EUX-Basis.
Bei den zwei älteren muss ich sagen, das sie ein Schuljahr verloren, aber eine weitere Sprache gewonnen haben. Sie waren allerdings auf einer Schule für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund. Sie aus dieser Schule wieder raus zu bekommen war ein harter Kampf, der sich aber in meinen Augen gelohnt hat. Unser Mittlerer machte dann die 9. auf einer normalem Folkeskole und die 10. auf einer privaten Schule. Mittlerweile ist er in der Ausbildung zum Zimmermann. Unsere Tochter und Älteste ging nach Aabenraa auf das deutsch-dänische Gymnasium. Nach dem ABI, macht sie jetzt eine Ausbildung zur Krankenschwester (Kinder und Jugendliche).

Kinder erlernen die Sprache im Schlaf. Wenn ich mir die beiden Jungs ansehe, würde keiner sagen, das sie hier nicht aufgewachsen sind. Bei denen ist es manchmal eher so, das ihnen das deutsche Wort nicht einfällt und dann ein süsser Kauderwelsch heraus kommt.

WICHTIG! Lasst euch auf dem Amt nicht für dumm verkaufen. Wenn ihr unsicher seit in der Sprache, wird euch am Anfang ein Dolmetscher zur Verfügung gestellt. Man muss sich manchmal einfach durchsetzten!

Mit den Eltern in der Klasse sind wir immer gut zurecht gekommen. Es gab einige, die sofort offen und herzlich waren, andere wiederum zurückhaltend. Halt wie in Deutschland, aber wesentlich weniger Arschlöcher.

Ich bin guit mit meinen Motto gefahren "Wie du mir, so ich dir". Bin ich nett und freundlichen, sind die Leute auch zu mir nett und freundlich. Ich komme mit jedem gut aus, ich muss ihn ja nicht gleich küssen. Wer auf mich schiesst muss zielen lernen, denn ich schiesse auch zurück.

Zum Thema "Retour" nach Deutschland kann ich leider nichts sagen, aber warum sollten die Kinder nicht in die altersentsprechende Klasse kommen? Das einzige was IHR machen müsst, ist euch in der Freizeit hinsetzen und mit den Kids grammatik pauken, damit sie das nicht verlernen. Auch das Schreiben mit der Hand solltet ihr mit ihnen üben. Die Kids hier; und auch die Erwachsenen, haben manchmal eine SAUKLAUE.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de