www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 02:38

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.03.2020, 14:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5942
Wohnort: Odense
Die Grenzschließung war wohl in 1. Linie eine politische Entscheidung. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... tionen-who

Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2020, 12:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 19:22
Beiträge: 986
Wohnort: Haina/Kloster
2 Beiträge wegen Off Topic gelöscht. MfG Buschchaot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2020, 20:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5942
Wohnort: Odense
Hendrik77 hat geschrieben:
Vor kurzem hat jemand in einem anderen sozialen Netzwerk ein Beitrag online gestellt wo laut Anbieter ja noch bis 12 Uhr Zeit war die Grenze zu passieren und es deswegen keine Miete zurück gibt, sondern nur den Betrag für Brennholz und der gebuchten Endreinigung zurück erstattet werden.


Bei dem oben genannten Beispiel hat der Ferienhausanbieter sich jetzt kulant gezeigt und das betreffende Haus kann jetzt bis Ende 2021 gebucht werden und die getätigte Anzahlung wird dann verrechnet.

Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2020, 22:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6679
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:
Hendrik77 hat geschrieben:
Vor kurzem hat jemand in einem anderen sozialen Netzwerk ein Beitrag online gestellt wo laut Anbieter ja noch bis 12 Uhr Zeit war die Grenze zu passieren und es deswegen keine Miete zurück gibt, sondern nur den Betrag für Brennholz und der gebuchten Endreinigung zurück erstattet werden.


Bei dem oben genannten Beispiel hat der Ferienhausanbieter sich jetzt kulant gezeigt und das betreffende Haus kann jetzt bis Ende 2021 gebucht werden und die getätigte Anzahlung wird dann verrechnet.

Venlig hilsen
Hendrik77

Angesichts der peinlich kundenunfreundlichen Argumentation „ die Grenze war ja noch bis 12:00 geöffnet und der Mieter hätte so ja noch einreisen und sein Ferienhaus erreichen können“, ist dieses Einlenken wohl mehr als nötig und bestimmt auch auf die berechtigte Entrüstung von Kunden und anderen Usern des sozialen Netzwerkes zurückzuführen. Gut so :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2020, 11:06 
Offline
Neues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2020, 21:20
Beiträge: 2
Wohnort: Bonn
Hallo zusammen. Ich bin neu hier und bitte schon jetzt um Entschuldigung, wenn ich eine Frage stelle, die vielleicht schon woanders beantwortet worden ist.
Wir haben eine Villa/flexbolig in Lolland. Gibt es eine Möglichkeit trotz Einreisebeschränkung, einreisen zu dürfen? Was bedeutet in diesem Zusammenhang "registrebevis"? Oder bekommt man diese nicht, weil man nur 180 Tage in Dänemark sein darf? Gibt es vielleicht andere offizielle Dokumente von der Kommune, die ausreichen könnten? Ganz herzlichen Dank für Eure Antworten! Bin gespannt, ob uns jemand weiterhelfen kann!! Ganz liebe Grüße, Bamse

_________________
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden" (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2020, 12:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5942
Wohnort: Odense
bamse61 hat geschrieben:
Wir haben eine Villa/flexbolig in Lolland. Gibt es eine Möglichkeit trotz Einreisebeschränkung, einreisen zu dürfen?


Ich gehe davon aus das dein 1. Wohnsitz in Deutschland ist und somit sehe ich keine Chance vor dem 14.4. nach Dänemark einreisen zu dürfen. Wie es danach weiter geht kann ich nicht beantworten, aber folgende Links werden ggf. aktualisiert. https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... 9/2296762b https://um.dk/da/rejse-og-ophold/rejse- ... ronavirus/

Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2020, 14:37 
Offline
Neues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2020, 21:20
Beiträge: 2
Wohnort: Bonn
Dankeschön. Werde mal weiter recherchieren...LG

_________________
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden" (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2020, 16:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6679
Wohnort: Niedersachsen
Ist der „registrebevis“ vielleicht eine Aufenthaltsgenehmigung?
Wer die besitzt darf einreisen.
Dies und weitere Ausnahmen hier:
https://kopenhagen.diplo.de/dk-de/-/2318568

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2020, 21:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6679
Wohnort: Niedersachsen
@ bamse61
Hier nochmal etwas zum nachgefragten „ registrebevis“ bzw. „ registreringsbevis“ => Aufenthaltsnachweis
Zitat:
Grundsätzlich können Sie sich als Deutscher oder Österreicher bis zu drei bzw. sechs Monaten (je nach Zweck des Aufenthalts) in Dänemark aufhalten und auch einer Beschäftigung nachgehen, ohne eine Aufenthaltserlaubnis zu benötigen. Planen Sie, länger in Dänemark zu bleiben, muss nach den dänischen Vorschriften spätestens nach Ablauf von drei Monaten ein Nachweis über das nach EU-Recht bestehende Aufenthaltsrecht (registreringsbevis) beantragt werden. Dieser Aufenthaltsnachweis ähnelt im Aussehen dem neuen Führerschein im Kartenformat und sollte wie ein Personalausweis immer mit sich geführt werden.Bereits vor Ihrer Einreise nach Dänemark können Sie diesen Nachweis bei den diplomatischen Vertretungen Dänemarks in Deutschland*** beantragen.

https://www.rechtdaenisch.de/privatpers ... daenemark/

***
Kgl. Dänische Botschaft, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein

Rauchstr. 1
D-10787 Berlin
Tlf: +49 30 5050 2000
beramb@um.dk
https://tyskland.um.dk/de

Vielleicht hilft das ja weiter....

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2020, 18:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5942
Wohnort: Odense
Der Termin steht noch nicht fest, aber wenn es soweit ist mit der Grenzöffnung soll dies gefeiert werden. https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... renze-soll

Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 07:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 19:22
Beiträge: 986
Wohnort: Haina/Kloster
Ich habe die Überschrift des Threads angepasst, da die Grenze weiterhin bis zum 10.05.20 geschlossen bleibt.
Mfg Buschchaot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2020, 16:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 19:22
Beiträge: 986
Wohnort: Haina/Kloster
Ich habe die Überschrift des Threads erneut angepasst, da die Grenze weiterhin bis zum 01.06.20 geschlossen ist. Wie es danach weitergeht, wird man erst dann sehen.
MfG Buschchaot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 14:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 19:22
Beiträge: 986
Wohnort: Haina/Kloster
Die Überschrift musste leider noch einmal angepasst werden.

Aber ab dem 15.6.0 dürfen Touristen mit einem Mietvertrag über mindestens 6 Nächte (außerhalb von Kopenhagen) wieder einreisen.
Buschchaot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 15:04 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6679
Wohnort: Niedersachsen
Begrüßenswert, dass die Entscheidung so getroffen wurde.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2020, 11:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.10.2018, 12:44
Beiträge: 36
Wohnort: Flensburg
Ein Hinweis: Es gab noch ein paar Präzisierungen über die Mindestaufenthaltsdauer in der ersten Woche und dass der Aufenthalt nicht zwingend an einem Ort sein muss.

https://urlaub-in-daenemark.net/2020/05 ... utschland/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de