www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 04.06.2020, 16:41

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.05.2020, 09:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.09.2019, 09:52
Beiträge: 12
Wer sitzt auch wie auf Kohlen und möchte wieder zu seinem Haus nach Dänemark?

Wir haben unser sommerhus leider erst seit ein paar Monaten und haben noch wenige Kontakte vor Ort (Ferienhausgebiet).
Deswegen kann ich niemandem mal eben nachschauen lassen.
Ich mache mir schon langsam Sorgen wegen möglicher ungebetener Gäste.

Und vermissen tue ich meine Herzensheimat natürlich auch!

Wie geht es Euch damit ?

Glaubt Ihr, das es einen Zwischenschritt geben wird oder müssen wir alle warten, bis Dänemark komplett öffnet?

Ich vermute ja, dass die „Angst“ vor den Schweden größer ist als vor den Deutschen, die dänische Regierung sich da
aber zu beiden Seiten gleich verhalten möchte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2020, 11:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.12.2002, 10:42
Beiträge: 1076
Wohnort: bindslev, Danmark
Wo liegt das haus denn? Wenn bei mir in der nähe ( Hirtshals/ Tversted/ Bindslev oder so), kann ich ja mal hinfahren.
Lg Evi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2020, 11:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.09.2019, 09:52
Beiträge: 12
Hallo Evi,

das ist superlieb von Dir, aber wir sind Nähe Hvide Sande, das ist dann doch ein bisschen weit :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2020, 07:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.12.2002, 10:42
Beiträge: 1076
Wohnort: bindslev, Danmark
Ja, da ist tatsächlich etwas weit weg. Vielleit kannst du beim kaufmann anrufen und ihn bitten, einen zettel am schwarzen brett aufzuhängen, um jemand zu finden, der nach dem haus schauen kann.
Lg Evi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2020, 08:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.03.2019, 11:34
Beiträge: 289
evi jensen hat geschrieben:
Ja, da ist tatsächlich etwas weit weg. Vielleit kannst du beim kaufmann anrufen und ihn bitten, einen zettel am schwarzen brett aufzuhängen, um jemand zu finden, der nach dem haus schauen kann.
Lg Evi



Hauptsache das lesen nicht die falschen Leute :idea:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2020, 09:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.12.2002, 10:42
Beiträge: 1076
Wohnort: bindslev, Danmark
Sie muss auf dem zettel ja nicht die adresse angeben, wenn zb ein rentner lust hat, sich was dazu zu verdienen kann er sie ja anrufen und sie machen dann was aus. Machen viele Leute hier so, die weiter weg vom ferienhaus wohnen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2020, 11:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.09.2019, 09:52
Beiträge: 12
@evi: Das ist eine gute Idee für die Zukunft!
Im Moment konnten wir das zum Glück durch einen netten Handwerker lösen, den wir zwar erst beauftragen wollen,
der aber trotzdem bei unserem Haus vorbeifährt, wenn er wieder in dem Gebiet unterwegs ist.
Das finde ich schon richtig supernett!

Aber eigentlich wollte ich ja mal horchen, wie die anderen sommerhusejer hier im Forum so damit klar kommen,
nicht zu ihren Häusern zu dürfen.

Es gibt wohl weniger von uns als ich dachte...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 06:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2017, 21:52
Beiträge: 22
Zumindest gibt es diesbzgl. gute Neuigkeiten:

http://stm.dk/multimedia/Aftale.pdf

Also: Koffer packen und am Montag früh selbst nach Euren Sommerhaus sehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 07:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.09.2019, 09:52
Beiträge: 12
@aalwurst,

ja, das kam gestern zwar sehr spät, aber das wachbleiben hat sich gelohnt...jetzt muss ich natürlich erstmal mit meinem Chef über
Urlaub reden, aber der weiß ja, wie sehr wir gehibbelt haben, sollte also kurzfristig klappen.


Ich drücke die Daumen, das es bald die Einreiseerlaubnis für die Leute mit bestehender Buchung gibt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 10:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.10.2004, 17:52
Beiträge: 627
Wohnort: nrw, Deutschland
Dass man sich als alter Sack noch freuen kann wie ein Kind zu Weihnachten. Hab heute morgen von 3 verschiedenen dänischen Freunden Infos bekommen, dass wir wieder in unser Haus dürfen. Denke, dass der aktive druck der Nord- und Südschleswiger da sehr geholfen hat. Danke dafür.
Agger vi kommer !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 17:08 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.07.2006, 10:28
Beiträge: 183
Wohnort: Hannover, Snogebæk
Hej

Welche Dokumente nehmt ihr als Beleg dafür mit, dass ihr Besitzer eines Sommerhauses seid?
Einen Ausdruck des Kaufvertrages? Einen Ausdruck darüber, dass ihr Abgaben an die Kommune zahlt (Steuern, Müllabfuhr, Schornsteinfeger, etc)?

Als wir bei unserem Umzug ins neue Haus von Wärmepumpe auf Ölheizung umgestiegen sind, hat Q8 den Kaufvertrag nicht als Dokument für ein Kundenkonto anerkannt, daher bin ich am Überlegen.

Ich freu mich auch total, hatte heute morgen sieben Nachrichten von Bornholmer Freunden auf dem Handy :D

Venlig hilsen, Bella

_________________
Venlig hilsen
Bella


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 18:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2017, 21:52
Beiträge: 22
Hej Bella,

zur Dokumentation des - familiären - Immobilienbesitzes, habe ich in den vergangenen Wochen dabeigehabt:

- Rechnung für Kommunal Ejendomsskat
- Skøde (akternativ kannst D sicherlich auch Tinglyst/Tingbog mitnehmen)
- Tilladelse Civilstyrelsen

So richtig sehen/prüfen wollte das in den vergangenen Wochen allerdings kein Grenzbeamter, ein kurzer Blick auf das erstgenannte hat immer gereicht. Dazu ein kurzer Klönschnack und es hat stets gereicht um die Grenze passieren zu dürfen.

Gestern jedoch, wurde jedes einzelne Dokument geprüft und es wurden massenhaft Fragen gestellt, allerdings in der gewohnt freundlichen und offenen Art und Weise der dänischen Grenzbeamten.
Irgendwie hatte ich das schon geahnt, dass dieses -vor dem langen Himmelfahrtswochenende, und dem Theater um die transitreisenden Sylturlauber - genau so geschehen wird.
Nachdem mir dann meherere, anerkendelsesværdigt formål, konstatiert worden sind, wurde mir eine gute Reise und ein schönes Himmelfahrtswochenende in Dänemark gewünscht.

Falls das noch nicht alle parat haben, hier gibt es die Aufstellung der anerkendelsesværdigt formål, von Seiten der dänischen Polzei.
Diese Seite ist stets aktualisieret worden wenn es Änderungen zu den Einreisebstimmungen gab.
Die Neuerungen aus der Vergangenen Nacht sind allerdings noch nicht eingepflegt.

https://politi.dk/coronavirus-i-danmark ... ia-danmark

zu finden dort unter: "Hvad er etanerkendelsesværdigt formål"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 20:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.07.2006, 10:28
Beiträge: 183
Wohnort: Hannover, Snogebæk
Danke für die Rückmeldung!

Ich hab mir die Dokumente auch mal ausgedruckt und nehme sie mit :-)
Leider fährt die Fähre von Sassnitz erst ab dem 4. Juni, also geht es über Ystad. Von meiner Tochter weiß ich, das man während der Überfahrt im Auto bleiben darf, wenn man das möchte.

Alles egal, Hauptsache endlich los 8)

_________________
Venlig hilsen
Bella


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2020, 07:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.10.2004, 17:52
Beiträge: 627
Wohnort: nrw, Deutschland
Moin

Hat schon jemand Erfahrung, wie die Grenzer sich bei Besuch seines erwachsenen Kindes verhalten,
- wenn man als Sommerhauseigentümer in DK ist
- das Kind nicht als Miteigentümer eingetragen ist
- das Kind die Eigentumsunterlagen der Eltern dabei hat

Danke
Dieter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de