www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 08:32

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2013, 22:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2318
Wohnort: Vestjylland
Wenn man hier etwas länger dabei ist,dann weiss man auch,das 2 der derzeit beurlaubten Mitglieder hier im Laufe der Jahre nicht nur öfter auf Urlaub waren,sondern auch schon mehrfach gesperrt und dann wieder mit neuem Usernamen aktiv waren.
Der Ärger ist also nichts neues und demnach auch nicht Elke-bezogen.
Das ist jetzt kein Mobbing und auch keine Bewertung der betroffenen User,lediglich eine Tatsache.
Das hier meiner Meinung nach wertvolle Mitglieder wie z.B.Lars Frau Ursel und Rørviger das Handtuch geworfen haben ist auch früher schon vorgekommen,schade.
Es gab Grabenkämpfe,das gehacke um den Bollerofen bzw.Sehnsuchtsthread usw.
Die Aufregung über Elke kann ich nach wie vor nicht so ganz nachvollziehen,ging es doch bei den Löschungen/Verschiebungen nicht um wichtige weltanschauliche Statements.
Von mir sind auch schon Beiträge auf misteriöse Weise verschwunden (vor Elkes Zeit),da es aber nur irgendwas aus der Urlaubsecke war,habe ich es dabei belassen.
Hätte ich mich zu etwas politischem/gesellschaftlichem geäussert und mich zensiert gefühlt,wäre das etwas anderes.
Ich bin auch der Meinung,das die Situation etwas von Mobbing hat,alte Rechnungen sind offen,es wird Stimmung gemacht,es bilden sich Lager und wenn die Mehrheit sich erst mal auf eine Person eingeschossen hat,trauen sich wenige,noch deren Partei zu ergreifen.

Sicher waren einige Aktionen von Elke zweifelhaft,aber ich finde nicht,dass das einen derartigen Sturm der Entrüstung rechtfertigt.

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 00:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 765
Wohnort: Hannover
@ Dina
ich kann die Aufregung um Elke K. sehr wohl nachvollziehen. Nicht mal als Kleinkind wurde ich dermaßen gegängelt, wurde mir dermaßen selbstgerecht über den Mund gefahren, wie dies jetzt durch eine Elke K. geschieht.
Nun bin ich aber kein Kleinkind mehr und sehe es somit erst recht nicht ein, dass ich mir Elke K.'s Hundi-Fotos angucken muss, während die Leute, die wirklich was zu sagen haben sich hier nach und nach von ihr vergrault fühlen und sich abmelden.
Ich mag dieses Forum. Darum strenge ich mich hier auch gerade so an.
Und dieses „ich bin schon so lange dabei, hab' so vieles gesehen“ ist nichts weniger, als ein Totschlagsargument. Zumindest ist es komplett aussagefrei.
Es geht darum, was jetzt gerade passiert. Nicht darum, was Du schon mal gesehen hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 00:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2318
Wohnort: Vestjylland
Liebe Tenda,
erst mal herzlichen Glückwunsch zu deiner antiautoritären Erziehung,aber Kinder brauchen auch Grenzen,sonst haben sie später Probleme.
Es tut mir aufrichtig leid,das du gezwungenermassen Elkes schreckliche Fotos ertragen musst,ist natürlich ein gewichtiges Argument...
Auch nett von dir,das du mir erklärst,um was es hier geht,aber vielleicht war meine Erziehung zu rigide und ich habe deshalb nicht den richtigen Durchblick.
Andererseits kannst du dich auch glücklich schätzen,das du im Leben bist jetzt so wenig Widerstand erlebt hast,so dass du Elkes agieren als so unerträglich empfindest. :mrgreen:

Ach ja,auch ich mag dieses Forum,und die Kuschelforen mit 99%Urlaubsrosarotebrilleblabla sind nicht mein Ding,aber ich mag kein Mobbing und kein Niedermachen von Personen aus nichtigem Anlass,und geschmacklose dazu Beifallklatschende Hände schon gar nicht.

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 01:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 765
Wohnort: Hannover
Hej Dina,
komm' runter, ich bin nicht eines von diesen “Antiautoritäts-Erziehungs-Opfern“ Und meine Kinder kommen echt gut klar. Dennoch lasse ich mir ungern über den Mund fahren. Ich weiß bis jetzt auch nicht, mit welcher Begründung sich ausgerechnet eine Ekle K. das Recht dazu heraus nimmt.
Dir wollte ich rein gar nichts erklären, aber okay, wenn Du Dich nun schon angesprochen fühlen möchtest.... auch gut.
Einig sind wir uns ja insofern, dass wir dieses Forum mögen und überhaupt nicht auf Urlaubsrosarotebrillenbla stehen.
Na denn...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 05:14 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5235
Wohnort: Odense
Hejsa
Dialog oder Kommunikation ist ein gutes Stichwort. Wenn ich via PN schreibe das ich im Rahmen der Regeln dieses Forums auch kritische Meinungen haben möchte und dann erleben muss was letztes Wochenende passiert ist, wie z.B. das ein Thread komplett gelöscht wird in dem ich schon versucht habe zu kommunizieren, dann muß ich mir die Frage stellen ob und wie man einen kleinsten gemeinsamen Nenner findet.
Den Bescheid das diverse User auf unbestimmte Zeit gesperrt wurden zählt für mich nicht zur Kommunikation/Dialog (auf Augenhöhe) und trägt als fast einzige öffentliche Reaktion auch nicht gerade zu einem konstruktiven Miteinander bei, jedenfalls nach meiner Auffassung. Bin wohl nicht ganz alleine wie man an den Abmeldungen langjähriger User sieht.

Med venlig hilsen
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 07:32 
Hendrik77 hat geschrieben:
Dialog oder Kommunikation ist ein gutes Stichwort. Wenn ich via PN schreibe das ich im Rahmen der Regeln dieses Forums auch kritische Meinungen haben möchte und dann erleben muss was letztes Wochenende passiert ist, wie z.B. das ein Thread komplett gelöscht wird in dem ich schon versucht habe zu kommunizieren, dann muß ich mir die Frage stellen ob und wie man einen kleinsten gemeinsamen Nenner findet.


Der Vorschlag von mieke dazu steht doch! Diskutiert das mal! Es macht absolut Sinn Moderatoren bestimmten HauptForen zuzuordnen. Da kann sich dann jeder Mod so verwirklichen wie er es für richtig befindet. User haben Vergleichsmöglichkeiten etc. ...

Hendrik77 hat geschrieben:
Den Bescheid das diverse User auf unbestimmte Zeit gesperrt wurden zählt für mich nicht zur Kommunikation/Dialog (auf Augenhöhe) und trägt als fast einzige öffentliche Reaktion auch nicht gerade zu einem konstruktiven Miteinander bei, jedenfalls nach meiner Auffassung.


In Zeiten erhitzter Gemüter ist manchmal weniger mehr. Ich vermute, dass daher bewußt nicht mehr kam!



Ich rate aich nochmal zur Ruhe! Die Beurlaubten kehren bestimmt wieder und es wird back to normal gehen. Wer Toleranz für andere einfordert, das mit Mobbing anderer verbindet und wenn er seinen Willen nicht bekommt hier geht, zeigt doch das er ein sehr einseitiges Bild von Toleranz hat! Schnauft durch, genießt die Freizeit oder macht es wie ich und arbeitet :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 08:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1397
Wohnort: Schleswig-Holstein
wegus hat geschrieben:
Der Vorschlag von mieke dazu steht doch! Diskutiert das mal! Es macht absolut Sinn Moderatoren bestimmten HauptForen zuzuordnen. Da kann sich dann jeder Mod so verwirklichen wie er es für richtig befindet. User haben Vergleichsmöglichkeiten etc. ...


Oh, danke für die Blumen, ich bin dennoch weiterhin dafür, dass sich die Mods grundsätzlich auf eine grobe Richtung einigen sollten. Eher Gelassen-souverän oder immer sofort mit eisernem Besen, da braucht´s schon auch etwas Kommunikation und Einheit hinter den Kulissen. Und daran scheint es , wenn ich Hendriks Beitrag richtig deute, gerade etwas zu mageln :(

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 09:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3439
Wohnort: Niedersachsen
Bei allen kontrovers geführten Diskussionen und aller Hektik die in einigen Beiträgen war, muss man doch ganz klar feststellen, dieses Forum lebt.
Es gab keine persönlichen Angriffe und Pöbeleien, der eigene Standpunkt wurde verteidigt und mit Argumenten unterlegt und das von beiden Seiten.

Ich finde das ist ein Zeichen an die " Altmoderatoren " und die Chefin dieses Forums, das die User dieses Forum möchten und auch ein Zeichen an Hendrik77 das er vielleicht doch weitermacht.

Mir tut es auch Leid wenn User sich verabschieden mit denen man mache Diskussion geführt hat, obwohl ich noch nicht sehr lange in diesem Forum mitschreibe, aber eine ganze Zeit mit gelesen habe.

Nur etwas habe ich auch in anderen Foren gelernt, man muss aber auch seinem Gegenüber Respekt entgegen bringen, wenn man diesen Respekt von anderen erwartet.

Auch habe habe ich bei Forum Treffen gelernt, das die Menschen die in der virtuellen Welt, bei jeder Gelegenheit an der Decke sind und persönlich werden, im wahren Leben wenn du denen persönlich gegen über steht sehr liebe Zeitgenossen sind.

Deshalb möchte ich als " Neuling " dieses Forum dazu auffordern, lasst uns gemeinsam dafür eintreten das sich die User in diesem Forum wohlfühlen und gern hier ihre Beiträge schreiben, denn das haben wir User in der Hand mit unserem Verhalten.
Danke für die Aufmerksamkeit.

_________________
Man kann nicht alles nur „schön“ reden, zur Glaubwürdigkeit gehört, die Dinge real zu sehen !
Dieter Gropp


Gewalttätige Ultra Gruppierungen gehören nicht zum Fußball ! Pro Stadionverbot !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 18:19 
Offline
Ehrenmitglied

Registriert: 28.12.2001, 14:40
Beiträge: 3751
Wohnort: berlin, deutschland (muttersprache: dänisch)
Guten Abend,

diese Forum lebt!! Und wie!!
User kommen und gehen...und ich finde beleidigen muss man hier NIEMANDEN!
Zu allen zeit ist "weniger mehr" - finde ich. Wir können uns gern darauf einigen eher gelassen durchzugreifen, als mit dem Beil!
ABER die die hier dann laut aufschreien wenn es für sie ungerecht vor sich geht sollten sich dann aber auch fragen wie SIE mit anderen Umgehen! Wer wegen Toleranz schreit sollte auch selber bei sich schauen.
Ansonsten kann ich es nicht ernst nehmen.

Ich hoffe die Wellen glätten sich und wir kommen alle MITEINANDER klar.

Maybritt

_________________
"Think twice before posting.
If you don't want your future boss to read it,
don't post it."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 18:50 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 18:28
Beiträge: 501
Wohnort: Hansestadt Lübeck
maybritt h hat geschrieben:
diese Forum lebt!! Und wie!!

Wo :?:
Habe ich was verpasst :?:

_________________
Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (H. Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 19:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.08.2003, 14:23
Beiträge: 1037
Wohnort: Nr. Nebel, Danmark
Hallo Maybritt,

dann schalte Tatzelwurm, Sandsturm und Fuglesang frei. Oder sperre auch Leute die Schlimmeres gepostet haben.

Selbst wenn Elke, (die sich wirklich zurükgehalten hat, was auch ich ihr hoch anrechne) noch immer als Mod im Forum unterwegs ist, so sollten doch die Befürworter ihrer Löschungen und Kommentare genauso beurlaubt werden. Oder eben nicht. Dann aber auch nicht die anderen.

Um hier wieder normale Zustände aufkommen zu lassen, sollte gerecht gehandelt werden. Und dazu zählt. Entweder die Sperrung von Elke Befürwortern, die genauso gewettert haben, oder die Freischaltung von den anderen.

Maybritt, du weisst, ich habe immer gesagt, dass du wirklich toll moderierst, aber das, was hier gerade abgeht, ist nicht toll moderiert, sondern ein sinnloser und trauriger Machtkampf.

Würde mir nach wie vor wünschen, dass du die gesperrten User freischaltest, Elke sich als Moderatorin zurückzieht und gerne weiterhin als Mitglied frech drauflospostet. Das steht uns allen zu, da sollte auch Elke keine Ausnahme sein. Aber eben als User und nicht als Mod.

Ansonsten wünsche ich allen noch einen schönen Abend. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 19:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.08.2003, 14:23
Beiträge: 1037
Wohnort: Nr. Nebel, Danmark
Kleiner Nachtrag.
¨
Möchte hier mal ein grosses Lob an Hendrik aussprechen, den wir ja anfangs auch mit Kommentaren niedergemetzelt haben, aber er hat sich als Mod frei geschwommen, hat sich positiven Respekt verschafft und versucht zu retten was zu retten ist. Hut ab vor Hendrik, den ich selber noch vor kurzem kritisiert habe.

Das ist jetzt kein zu Kreuze kriechen, sondern eine freundliche Feststellung.

Danke Hendrik an dich, für die Art wie du versuchst das Ruder herumzureissen. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 20:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.07.2010, 15:33
Beiträge: 1653
Wohnort: NRW
Sollys hat geschrieben:
Selbst wenn Elke, (die sich wirklich zurükgehalten hat, was auch ich ihr hoch anrechne) noch immer als Mod im Forum unterwegs ist...

Sollys, ich glaube, das hat aber einen anderen Grund... Wer so ein dickes Fell hat, wartet einfach ab, bis sich die Wogen wieder geglättet haben. Natürlich könnte man das auch frei mit "vornehmer Zurückhaltung" bezeichnen.

Solltest Du aber Recht haben (wäre ja auch nicht schlecht, nur allein fehlt mir der Glaube [aus Faust]), würde das tatsächlich an ein mittleres Wunder grenzen. Sei´s drum, wir werden es mit Sicherheit über kurz oder lang erleben :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 21:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 227
Wohnort: Zürich
Sollys hat geschrieben:
Hallo Maybritt,

dann schalte Tatzelwurm, Sandsturm und Fuglesang frei. Oder sperre auch Leute die Schlimmeres gepostet haben.

:-)


Wer hat denn schlimmeres gepostet als die drei erwähnten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2013, 21:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 227
Wohnort: Zürich
maybritt h hat geschrieben:
Guten Abend,

diese Forum lebt!! Und wie!!
User kommen und gehen...und ich finde beleidigen muss man hier NIEMANDEN!
Zu allen zeit ist "weniger mehr" - finde ich. Wir können uns gern darauf einigen eher gelassen durchzugreifen, als mit dem Beil!
ABER die die hier dann laut aufschreien wenn es für sie ungerecht vor sich geht sollten sich dann aber auch fragen wie SIE mit anderen Umgehen! Wer wegen Toleranz schreit sollte auch selber bei sich schauen.
Ansonsten kann ich es nicht ernst nehmen.

Ich hoffe die Wellen glätten sich und wir kommen alle MITEINANDER klar.

Maybritt


Bravo! Sehr gut auf den Punkt gebracht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de