www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 24.02.2020, 12:09

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 22:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.10.2009, 22:09
Beiträge: 286
Wohnort: Slesvig-Holsten
Diesen Beitrag hatte ich unter "Rund ums neue Forum" gepostet, aber dort erscheint er nicht unter den aktuellen Beiträgen im Portal. Darum noch einmal hier:

Mitglieder: Google [Bot], MSNbot Media :?: :?: :?:

Lyset


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 22:32 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Das sind die automatische "spider" der Suchmaschinen.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 06:28 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.10.2009, 22:09
Beiträge: 286
Wohnort: Slesvig-Holsten
Mange tak, Lars.

Bei Wikipedia steht:

Ein Webcrawler (auch Spider oder Searchbot) ist ein Computerprogramm, das automatisch das World Wide Web durchsucht und Webseiten analysiert. Webcrawler werden vor allem von Suchmaschinen eingesetzt. Weitere Anwendungen sind das Sammeln von RSS-Newsfeeds, E-Mail-Adressen oder von anderen Informationen.

Webcrawler sind eine spezielle Art von Bots, d. h. Computerprogrammen, die weitgehend autonom sich wiederholenden Aufgaben nachgehen.


Datensammler also. Können sie auch auf unseren persönlichen Bereich zurückgreifen?

Hatten wir so etwas Unangenehmes auch im "alten" Forum?

Kann man das verhindern?

Fragen über Fragen. :roll:

Lyset


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 10:53 
Moment, Crawler sind nach Inhalt der wichtigste Teil des Internets. Ohne die würde man ja garnichts finden. Stell dir mal eine Welt ohne Suchmaschinen vor...

Wenn die Tür geschlossen ist, bleibt der Crawler aber schön draussen, ausser der von NSA natürlich ;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 19:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2006, 18:44
Beiträge: 1715
Wohnort: Osnabrücker Land, Berlin
Hej Lyset,
die Suchmaschinen finden jeden Beitrag im Dk-Forum, aber nur unter dem Pseudonym; womit man sieht, wie gut es ist, das es im Forum keine Klarnamenpflicht gibt.
Auf den persönlichen Bereich können die Crawler nicht zugreifen, es sein denn, der wäre durch leicht zu erratende Paßwörter nur unzureichend geschützt.

Aber selbst dann erfahren diese Suchmaschinen nicht mehr Persönliches, als das was Du dort freiwillig Preis gibst; einer der wichtigsten Unterschiede zwischen einem Forum und Fatzbuch eben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 20:22 
frosch hat geschrieben:
Auf den persönlichen Bereich können die Crawler nicht zugreifen, es sein denn, der wäre durch leicht zu erratende Paßwörter nur unzureichend geschützt.

Nicht ganz richtig, denn die Crawler machen gar keinen Versuch Passwörten zu knacken, egal wie leicht die sich erraten liessen. Die Crawler geht es nur darum öffentlich zugängliche Inhalte zu indexieren, damit wir es in den Suchmaschinen finden. So etwa wie jemand, der alle Zeitungen liest und nie was vergisst. Einfach fragen und er weiss wo es steht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2014, 11:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.10.2009, 22:09
Beiträge: 286
Wohnort: Slesvig-Holsten
Hej alle

Vielen Dank für die Antworten/Aufklärung. :wink:

Was ich im Internet schreibe ist öffentlich, aber ich habe viel dagegen, wenn persönliche Daten wie Mailadresse etc. veröffentlicht werden. Es ist mühsam genug, sich die Spams vom Leibe zu halten - trotz zweier Filter.

Lyset


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2014, 12:32 
Da muss du dir keine Sorgen machen, lyset, aber vielleicht solltest du mal dein Mailprogramm wechseln. Ich weiss schon garnicht mehr, wann ich das letzte mal eine Spam-mail gesehen habe und wenige Kontakte habe ich ja nicht gerade.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2014, 21:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.10.2009, 22:09
Beiträge: 286
Wohnort: Slesvig-Holsten
@ Henrik

Dann darfst du mir gerne einen guten Tipp geben, wohin ich wechseln soll.

Lyset


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2014, 23:16 
Gmail, also von Google habe ich privat sowohl als in der Firma jetzt 5-6 Jahre benutzt. Kostenlos und gut.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2014, 21:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.02.2013, 17:24
Beiträge: 469
Ich verstehe immer noch nicht, warum diese Crawler registrierte Mitglieder sind. Eine Internetseite kann man doch auch lesen und durchsuchen, ohne registriert und angemeldet zu sein. Hat Google [Bot] sich selbst angemeldet? Als registriertes Mitglied hat man zumindest Zugriff auf das Profil der Mitglieder. Das Profil ist also nicht uneingeschränkt öffentlich. Jedenfalls erscheint es so. Klickt man auf Profil, wird eine Anmeldung gefordert.

Touri


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 00:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.10.2009, 22:09
Beiträge: 286
Wohnort: Slesvig-Holsten
@ Henrik

Mange tak.
GGG (Google geht gar nicht). :?

@Touri

Du hast mir meine nächste Frage aus dem Mund genommen. Ich verstehe auch nicht, wie Automaten sich anmelden.
Automatisch??? Kicher! :mrgreen:

Lyset


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 06:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.02.2013, 17:24
Beiträge: 469
Könnte Google [Bot] als Mitglied auch eine PN schreiben? :wink:

Hat Google [Bot] bei der Anmeldung und Registrierung auch die Datenschutzrichtlinie des Forums beachtet ?
ucp.php?mode=privacy

:wink:

Touri


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 09:55 
@lyset: GGG Google Geht Gut, so sehen wir es jedenfalls, aber vielleicht stören dich die Spammails nicht genug ;-)

Wenn ich diese Seite richtig interpretiere, kann man es so einstellen, dass man die Bots nicht explizit sieht indem er deren Accounts löscht.

https://www.phpbb.com/community/viewtopic.php?p=7039585

Dies würde aber wenig bringen, denn die Bots lesen sich trotzdem alle Seiten ab und zu durch. Es ist nicht im Sinne des Forums dies zu verhindern.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2014, 12:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 18:28
Beiträge: 508
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Suchmaschinenroboter (bots) können weder PN's schreiben noch können sie auf das Profil zugreifen.
Sie haben sich auch nicht registriert...warum sie als "Mitglieder" auftauchen kann ich auch nicht sagen.
Das liegt wohl an der Forensoftware, bei der WoltLab© Forensoftware sind sie bei "wer ist online" extra aufgelistet.

_________________
Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (H. Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de