www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie viel OT Beiträge sind wo ok ?
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 16:47 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3598
Wohnort: Odense
Hejsa !
In letzter Zeit habe ich vermehrt User wahrgenommen die ihren Unmut geäußert haben bezüglich OT Beiträge in den verschiedenen Threads, die nach Meldung gelöscht wurden. Dabei handelte es sich nicht um Threads die von mir als User eröffnet wurden oder die sich in der Rubrik Plaudereien befinden.
In einem anderen Fall habe ich dem Wunsch des Autors entsprochen und u.a. den Thread gesperrt.
Z.Z. reagiere ich in meiner Funktion als Moderator ausschließlich auf Meldungen oder PN mit Aufforderung etwas zu unternehmen.
Wie viel OT in einem Beitrag und / oder Thread ist für die Mehrheit der User akzeptabel ? Wie viel OT Beiträge sollte ein Autor nach eurer Meinung ertragen müssen ?
Gibt es etwas was z.B. ich bei gleichem Zeitaufwand besser machen könnte ? Z.B. Beiträge wegen OT nur zu löschen wenn ein Beitrag 75+X% OT ist. Hat da jemand konstruktive Vorschläge oder ist es alles ok so wie in jüngster Vergangenheit ?
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 17:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.11.2008, 17:58
Beiträge: 1054
In manchen Foren wird alles was Offtopic ist beispielsweise in blau geschrieben - von den Usern.

_________________
Tipps für Dänemark
Berichte: Hvide Sande Römö FACEBOOK mehr siehe Karte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 18:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 565
Wohnort: Hamburg
Also ich denke, das man bei fast allen Beiträgen sehr schnell mal in´s OT abrutschen kann.
Wie willst du da eine Grenze finden?
Komplett verbieten oder sofort löschen?
Wenn ich mit einem Kollegen in der Realität über irgendein Thema diskutiere rutscht man doch auch mal vom Thema ab und bringt noch was Anderes dazu.
In diesem Forum ist es nicht anders und man sollte doch eigentlich großzügig darüber hinwegsehen können (User und Admins)

Beiträge melden geht in meinen Augen eigentlich gar nicht nur weil sie OT sind.

Ich habe das Gefühl, das in letzter Zeit vermehrt Beträge gemeldet werden. In meinen Augen kindisch, solange nicht wirklich böse Beleidigungen oder rassistische Äußerungen gemacht werden.

(Auch OT):
Ich würde gern mal wissen, was die "Melder" machen, wenn sie in der realen Welt eine Unterhaltung führen, die ihnen nicht in den Kram passt....
Melden???? :shock:

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 18:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.04.2015, 21:46
Beiträge: 41
Wohnort: Schleswig-Holstein
Die OT Beiträge im Thread über die Wolfshysterie habe ich gemeldet, weil ich eine Diskussion über Wölfe wünsche.

Ob Tatzelwurm Betablocker schluckt oder gar vom Professor himself behandelt wird interessiert wohl niemanden in dem Zusammenhang und die Reaktionen darauf ebenso wenig.

Im Übrigen ist es das erste Mal überhaupt, dass ich Beiträge gemeldet und um deren Löschung gebeten habe. Sie sind ja nicht einmal humoristisch wie der nette Beitrag von Wofu. :P

Lyset

_________________
Lesen schadet der Dummheit.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 19:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3707
Wohnort: Hvergelmir
Lyset-1 hat geschrieben:
weil ich eine Diskussion über Wölfe wünsche.


Und genau da fangen schon die unterschiedlichen Meinungen an,
was hat eine allgemeine Diskussion über Wölfe in einem D-DK Forum zu suchen,
ich persönlich kann da nur sehr wenig Gemeinsamkeiten entdecken.

Was die OT's im allgemeinen betrifft bin ich ganz bei Zülli
und was die Meldungen betrifft, da halte ich es lieber mit Dieter Nuhr, denn sonst :roll: :roll: :roll: :roll:

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 19:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3542
Wohnort: Niedersachsen
Lyset-1 hat geschrieben:
Die OT Beiträge im Thread über die Wolfshysterie habe ich gemeldet, weil ich eine Diskussion über Wölfe wünsche.

Ob Tatzelwurm Betablocker schluckt oder gar vom Professor himself behandelt wird interessiert wohl niemanden in dem Zusammenhang und die Reaktionen darauf ebenso wenig.

Im Übrigen ist es das erste Mal überhaupt, dass ich Beiträge gemeldet und um deren Löschung gebeten habe. Sie sind ja nicht einmal humoristisch wie der nette Beitrag von Wofu. :P

Lyset

Du hast vollkommen Recht und ich gebe zu, dass ich mich zu OT-Beiträgen als Antwort auf andere OT-Beiträge habe hinreißen lassen. Das hätte ich nicht tun und sie statt dessen ignorieren sollen. Es hat mich allerdings massiv verärgert, dass insbesondere ein User in diesem Thread (und auch in anderen) nach langer Abwesenheit wieder durch das Forum pflügt, nur um hier und da auch zu ernsthaften Themen seine "Witzle" zu machen.
Zu Recht sind einige OT-Beiträge (auch meine Reaktion darauf) gelöscht worden.
Erstaunlicherweise aber nicht alle.
So wie diese: vom 17.06.2015, 14:01 und 17.06.2015, 18:54 nachzulesen hier :http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=11&t=30753&p=379405#p379405
Grundsätzlich habe ich nichts gegen amüsante Frotzeleien, kleine pointierte Seitenhiebe, OT-Beiträge etc..
Wenn allerdings der Eindruck erweckt wird, dass eine ernsthafte Thematik grundsätzlich veralbert wrden soll, dann geht es zu weit. Die Meldefunktion möchte ich allerdings nach Möglichkeit umgehen, aber leider vermag eine in gleichen (Stör-) Ton geschriebene OT-Antwort manchen nicht aufhorchen lassen. Ganz im Gegenteil sehen sie sich dadurch bestätigt und setzen leider noch einen darauf.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 20:16 
Hendrik77 hat geschrieben:
Wie viel OT Beiträge sollte ein Autor nach eurer Meinung ertragen müssen ?

Meinst du mit Autor den TO? Hat man als TO mehr Rechte als andere User? Es ist ja schon mal passiert, dass der TO um Schließung "seines" Threads gebeten hat. Wieso darf er das, wenn andere User den Thread interessant finden?

OT-Beiträge kann man schon melden, finde ich. Threads die in OT degenerieren machen kein Spaß und User die als Ziel haben das Forum zu "destabilisieren" oder andere "hidden agendas" haben, werde ich nicht vermissen.

Es soll, wie in jedem Gespräch, Platz für OT und Humor sein. Wann die Grenze erreicht ist ist Mod-Sache und (fast) egal wie der Mod entscheidet wird es Foris geben, die es richtig finden und welche die es anders sehen.

Auf jeden Fall sollten wir froh sein, dass wir aktive Mods haben, die sich für das Forum interessieren.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 20:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3542
Wohnort: Niedersachsen
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
...
Threads die in OT degenerieren machen kein Spaß und User die als Ziel haben das Forum zu "destabilisieren" oder andere "hidden agendas" haben, werde ich nicht vermissen.

Es soll, wie in jedem Gespräch, Platz für OT und Humor sein. Wann die Grenze erreicht ist ist Mod-Sache und (fast) egal wie der Mod entscheidet wird es Foris geben, die es richtig finden und welche die es anders sehen.
...

Manchmal sind wir gar nicht so weit voneinander entfernt, Henrik :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 21:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3707
Wohnort: Hvergelmir
Oh ja,

ich verstehe, jeder der eine andere Meinung als :::::::
und nicht so diplomatisch ausdrückt, ist dann ein Störenfried.
Ja wenn's nur das ist, damit kann ich leben

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 21:58 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3598
Wohnort: Odense
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Meinst du mit Autor den TO?
Hat man als TO mehr Rechte als andere User? Es ist ja schon mal passiert, dass der TO um Schließung "seines" Threads gebeten hat. Wieso darf er das, wenn andere User den Thread interessant finden?

Es soll, wie in jedem Gespräch, Platz für OT und Humor sein. Wann die Grenze erreicht ist ist Mod-Sache und (fast) egal wie der Mod entscheidet wird es Foris geben, die es richtig finden und welche die es anders sehen.

Auf jeden Fall sollten wir froh sein, dass wir aktive Mods haben, die sich für das Forum interessieren.

Hejsa !
Ja ich meine mit Autor den TO.
Mehr Rechte würde ich jetzt pauschal nicht sagen, aber vielleicht hat eine Meldung des TO mehr Gewicht bei einer evtl. Entscheidung ob und wie eingegriffen werden soll. Ich spreche da aber nur für mich und andere entscheiden vielleicht ganz anders bzw. auf einer anderen Grundlage.
Wenn ein Thread geschlossen wird hat ja jeder User immer noch die Möglichkeit selber ein Thread zu eröffnen, weil er das Thema für interessant hält.
Das es keine 100%ige Zufriedenheit aller User gibt ist mir schon klar, aber das heißt ja nicht das man sein eigenes Verhalten mal kritisch hinterfragen kann um sich evtl. zu verbessern. Das habe ich mit diesem Thread zumindest versucht umzusetzen bzw. einfach nach der Meinung anderer gefragt.
Natürlich ist es schön (für mich) wenn die positiven Rückmeldungen überwiegen. Also DANKE dafür :!:
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 22:32 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3542
Wohnort: Niedersachsen
Tatzelwurm hat geschrieben:
Oh ja,

ich verstehe, jeder der eine andere Meinung als :::::::
und nicht so diplomatisch ausdrückt, ist dann ein Störenfried.
Ja wenn's nur das ist, damit kann ich leben

Detlef

NEIN, so ist das nicht!
Aber jeder, der wie Du Tatzelwurm die Dreistigkeit besitzt in einem Thread (viewtopic.php?f=11&t=30753&p=379412#p379412), in dem @all darum gebeten wurde "Funkdisziplin" zu wahren, d.h. OT zu unterlassen, nochmals OT ohne Bezug auf das Thema unsubstantiell verbrüdernd nur die Bemerkung "@... willkommen im Club" postet, der muß wohl den Vorwurf "Störenfried" ohne Gejammer hinnehmen müssen, selbst wenn er nach eigenen Angaben eine 11-jährige Mitgliedschaft hier im Forum nachweisen kann.
OT´s rutschen auch mir im Eifer der Diskussion heraus und bei Kritik entschuldige ich mich dafür und gut. Einsicht ist der der erste Schritt zu Besserung, ein Schritt, der auch Dir gut zu Gesicht stünde.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 22:39 
Hendrik77 hat geschrieben:
Wenn ein Thread geschlossen wird hat ja jeder User immer noch die Möglichkeit selber ein Thread zu eröffnen, weil er das Thema für interessant hält.

Da hast du natürlich recht.

Hendrik77 hat geschrieben:
Das es keine 100%ige Zufriedenheit aller User gibt ist mir schon klar, aber das heißt ja nicht das man sein eigenes Verhalten mal kritisch hinterfragen kann um sich evtl. zu verbessern. Das habe ich mit diesem Thread zumindest versucht umzusetzen bzw. einfach nach der Meinung anderer gefragt.

Genau, die "Kunden" fragen ist immer wichtig.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 22:52 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3598
Wohnort: Odense
25örefan hat geschrieben:
Lyset-1 hat geschrieben:
Die OT Beiträge im Thread über die Wolfshysterie habe ich gemeldet, weil ich eine Diskussion über Wölfe wünsche.

Ob Tatzelwurm Betablocker schluckt oder gar vom Professor himself behandelt wird interessiert wohl niemanden in dem Zusammenhang und die Reaktionen darauf ebenso wenig.

Im Übrigen ist es das erste Mal überhaupt, dass ich Beiträge gemeldet und um deren Löschung gebeten habe. Sie sind ja nicht einmal humoristisch wie der nette Beitrag von Wofu. :P

Lyset

Du hast vollkommen Recht und ich gebe zu, dass ich mich zu OT-Beiträgen als Antwort auf andere OT-Beiträge habe hinreißen lassen. Das hätte ich nicht tun und sie statt dessen ignorieren sollen. Es hat mich allerdings massiv verärgert, dass insbesondere ein User in diesem Thread (und auch in anderen) nach langer Abwesenheit wieder durch das Forum pflügt, nur um hier und da auch zu ernsthaften Themen seine "Witzle" zu machen.
Zu Recht sind einige OT-Beiträge (auch meine Reaktion darauf) gelöscht worden.
Erstaunlicherweise aber nicht alle.
So wie diese: vom 17.06.2015, 14:01 und 17.06.2015, 18:54 nachzulesen hier :http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=11&t=30753&p=379405#p379405
Grundsätzlich habe ich nichts gegen amüsante Frotzeleien, kleine pointierte Seitenhiebe, OT-Beiträge etc..


Hejsa !
Es sind die Beiträge gelöscht wurden wie in der PN angegeben. Um den Thread nicht vollständig zu zerpflücken und als Nachweis das ich nicht aus persönlichen Gründen Beiträge entferne habe ich den Rest so gelassen. Vielleicht erklärt dies was Du als erstaunlicherweise beschrieben hast.
Wann was OT ist zeigt ja dieses Beispiel und die Antworten dazu hier im Thread.
Genauso ist es mit der Auffassung von amüsanten Frotzeleien oder die von Dir beschriebenen Seitenhiebe etc.
Vielleicht wäre es ein Fortschritt wenn User vollständige OT Beiträge zumindest auch als solches kennzeichnen würden, damit der Leser der ausschließlich am Thema interessiert ist dies nicht lesen brauch.
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 23:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 784
Wohnort: Hannover
DOCH, genau so ist das Störenfried-Fan!.
Und mir reicht es jetzt.
Ich habe nun eine angenehme Auszeit bei Freunden in Skagen hinter mir, schaue jetzt wieder hier ins Forum und schon fällt mir Dein im schönsten, verschwurbeltten deutsch verstecktes Gepöbele auf.
Es nervt. Um jetzt nicht gleich im OT zu landen, gesperrt zu werden... und in Deinem Duktus zu bleiben - Deine Ausdrucksweise so über die Massen anstrengend und knochentrocken. Hat was von Schule ... ;-) Die hat ja auch in den meisten Fällen genervt. Es sei denn, dass da ein Lehrer mal Humor hatte.

Ich hab noch gar nicht alles gelesen... aber danke Detlef. Bei Deinen Beiträgen hatte ich endlich mal wieder was zu lachen.
Wie Du und Zuelli sehe ich die ganze Sache auch.

Soweit für's Erste...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 23:28 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2240
Wohnort: Vestjylland
Ich schliesse mich Tenda an, und bin froh, das Detlef wieder dabei ist.
Wir sind ja hier nicht in einem Trauerforum :roll:
Ich melde grundsätzlich Beiträge mit Werbelinks/Spam, aber NUR diese.
OT zu melden, würde mir niemals in den Sinn kommen.

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de