www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 18.12.2018, 12:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 11:50 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4889
Wohnort: Niedersachsen
OT im OT-Thread
Bei mir bekommen Veganer/ Vegetarier keine Sonderbehandlung/ Extrawurst :mrgreen:
Natürlich ist Wurst nicht gleich Wurst, aber es gibt sie schon fleischlos:
Vegane Wurst selbst hergestellt:
http://dieumsteiger.blogspot.de/2012/07/die-welt-beste-vegane-wurst-selbst.html
Also ist der Begriff Wurst/ Extrawurst mittlerweile gefahrlos „political correct“ zu verwenden :wink:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 12:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 213
Wohnort: Zürich
Hellfried hat geschrieben:
Sandwurm hat geschrieben:

Nazi-Vokabular sollte jedenfalls in einen deutschsprachigen Forum keine Verwendung finden!

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderbehandlung


Hendrik mit der Nazikeule gegenüberzutreten ist nun wirklich äußerst ekelhaft!

Wenn es nach der Sprachpolizei geht, darf ich dann ja zukünftig vielleicht auch die Herkunft meines Golfs nicht mehr beim Namen nennen, denn "Volkswagen" ist auch eine Wortschöpfung aus der Nazi-Zeit!


@Hellfried.

Du scheinst Dir das rechte Weltbild Deines Freundes aus Berlin immer mehr zu eigen zu machen!

Der enge Kontakt, den Du mit diesem Anwalt unterhälst, tut Dir sichtlich nicht gut!

Wenn man anmerkt, dass der Moderator hier einen prägenden Nazibegriff nutzt hat dies nichts mit einer Sprachpolizei zu tun sondern eher mit den Respekt vor den Millionen Opfern, die, unter Verwendung dieses Begriffs, in die Gaskammern geschickt wurden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 12:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 213
Wohnort: Zürich
SteffenHH hat geschrieben:

Das "Sonderbehandlung" verpöntes Nazivokabular ist, war mir bisher nicht bekannt und finde
ich auch absurd. Ich werde den Begriff weiterhin völlig entspannt benutzen.


Leider ist das Wissen vieler Deutscher, über das dritte Reich, erschreckend gering!

An Stelle von "Sonderbehandlung" kann man übrigens auch leicht das Wort "Vorzugsbehandlung" verwenden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 13:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 751
Wohnort: Hamburg
Mein Motorrad hat vor 2 Wochen eine Sonderbehandlung bekommen, weil ich die Wartungen hab schleifen lassen.
Das Wort jetzt tatsächlich mit der Nazizeit in Zusammenhang zu bringen...
für mich völlig unverständlich.
Dann müssten ja alle Begriffe, die in der Nazizeit evtl. verwendet wurden und zum normalen Wortschatz der deutschen Sprache gehören, verboten werden.

Ich denke, man kann es auch übertreiben. :roll:

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 14:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3944
Wohnort: Hvergelmir
Hej,

ist der FÜHRERschein jetzt auch verboten,
musst VW jetzt auch den T4 aus der Produktpalette streichen,
die Beispiele kann man bestimmt beliebig erweitern.

Woher nimmst du dein Wissen, dass die Deutschen wenig über das 3. Reich wissen. :oops:

Wie bereits geschrieben,
man muss nicht päbstlicher als der Pabst sein.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 15:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
Tatsächlich deuten Duden und Wikipedia darauf hin, dass der Begriff "Sonderbehandlung" primär von den Nazis geprägt wurde. Auch das Jugendmagazin Bento schreibt, dass man den Begriff nicht benutzen sollte. Mit Spezialbehandlung, Bevorzugung, Extrawurst etc gibt es schon Alternativen. Wie eng man das nimmt, muss trotzdem jeder selbst wissen. Für mich ist man längst kein Nazi, weil man diesen Begriff in harmlosem Zusammenhang benutzt.

@Sandwurm: Wenn Du schon so konsequent sein willst, solltest Du übrigens keinesfalls vom dritten Reich sprechen. Das ist erst recht ein Propagandabegriff, den die Nazis geprägt haben, um sich selbst zu überhöhen. Ist also gar nicht so leicht, völlig ohne solche Begriffe auszukommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 15:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
An alle gut denkende Menschen:
Ich hoffe doch sehr, dass ihr auch die folgenden Begriffe aus dem "NS-Vokabular" nicht mehr benutzt:

"Anschluss"
"Ausmerzen"
"Entartete Kunst"
"Mischehe"
"Nachkriegszeit"
"Wehrmacht"
"Widerstand"
„Wiedergutmachung“
„Selektion“ bzw. „selektieren“
„Aussonderung“
„Parasit“
"Kinderfachabteilung"
u.v.m.
:roll: :roll: :roll:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 16:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3944
Wohnort: Hvergelmir
OT.

entschuldigung an alle Katholiken,
habe wohl beim Mittagessen zuviel Messwein getrunken,
daher ersetze das "b" durch ein "p".

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 16:12 
Online
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4495
Wohnort: Odense
Hej !
Ich habe die Kritik zur Kenntnis genommen,aber finde nicht das sie passend ist und der Satz in dem ich das Wort benutzt habe aus der Perspektive wahrgenommen keinen Sinn ergibt.
Als TO bitte ich hier ggf. wieder zum Thema laut Überschrift zurück zu kehren.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 18:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 142
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Zitat:
....aber finde nicht das sie passend ist und der Satz in dem ich das Wort benutzt habe aus der Perspektive wahrgenommen einen Sinn ergibt

Meine Zustimmung.
Den Vergleich empfand ich reißerisch und rein zur Stimmungsmache herbeigezogen. :roll:

Zurück zum Thema...
Hierzu hat Zuelli mit seinem Beitrag am 03.03.18 um 17:40 auch für mich den Nagel getroffen.

Ich lese hier seit ca. 4 Jahren mit, hatte mich nur angemeldet um in einer Frage evtl. Hilfe geben zu können.
Von daher mag euch meine Meinung recht egal sein. :roll: Und möglicherweise wird mein Beitrag kaum Überlebenschance haben, da er reichlich OT ist. Aber die Tendenz ist erschreckend...was Plattformen generell betrifft. Fast überall nur noch Besserwisserei und Gekeife. So viele suchen scheinbar nur noch Bestätigung für ihr Ego...von Spaß und menschlicher Gelassenheit keine Spur mehr.

Schade.... :|


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 18:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.11.2017, 12:41
Beiträge: 36
den letzten beiden Sätzen von Polly schließe ich mich an - und das bei "Dänemark Fans".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 19:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2165
Sandwurm hat geschrieben:

@Hellfried.

Du scheinst Dir das rechte Weltbild Deines Freundes aus Berlin immer mehr zu eigen zu machen!

Der enge Kontakt, den Du mit diesem Anwalt unterhälst, tut Dir sichtlich nicht gut!


Über mein Weltbild musst Du Dir sicher keine Sorgen machen aber wenn ich Deine letzten Beiträge lese, sorge ich mir ernsthaft um Dein seelisches Wohlbefinden!

Schade, nun muss ich erneut meine anfangs positive Einschätzung eines Foristen revidieren.

Ehrlich gesagt kann ich absolut nicht nachvollziehen was einen intelligenten Menschen dazu treibt solch einen Schwachsinn von sich zu geben.

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 19:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2016, 23:27
Beiträge: 150
Wohnort: Hamburg
Sandwurm hat geschrieben:
SteffenHH hat geschrieben:

Das "Sonderbehandlung" verpöntes Nazivokabular ist, war mir bisher nicht bekannt und finde
ich auch absurd. Ich werde den Begriff weiterhin völlig entspannt benutzen.


Leider ist das Wissen vieler Deutscher, über das dritte Reich, erschreckend gering!

An Stelle von "Sonderbehandlung" kann man übrigens auch leicht das Wort "Vorzugsbehandlung" verwenden.


Nett, wie du aus einem speziellem Begriff (der im deutschen normalen Sprachgebrauch sowohl üblich als auch mitnichten
direkt "rechts verbandelt" ist) meine (und nicht nur meine, gleich "vieler Deutscher"...) allgemeinen Kenntnisse über das
dritte Reich pauschalisierst.
Nun zur Info, ich wage zu bezweifeln, dass meine Kentnisse darüber auch nur annähernd so "erschreckend gering" sind, wie
du es hier darstellen willst, da ich sowohl historisch, als auch politisch schon immer sehr interessiert war und bin.
Allerdings lasse ich mir nicht einen übermoralischen Zeigefinger vor's Gesicht halten, wenn ich der Meinung bin, es sei nicht
angemessen. Dann kann man versuchen zu überzeugen oder halt (evtl. mangels Argumenten?) pauschalisieren. Das
Ergebniss dürfte selten das erwünschte sein!

@TO Hendrik Gutes Beispiel, wie manchmal OT laufen lassen durchaus Sinn machen kann und auch möglich sein sollte.
Oder hälst du es wirklich für sinnvoll, rein aus OT-Hygenie den Leuten die Möglichkeit zu nehmen, sich eines unberechtigten Vorwufs
(in diesem Fall "der gefährlichen Dummheit") zu erwehren? Ich denke nicht und, wie hier auch schon mehrfach erwähnt, klinisch
anmutende Foren sind bald vor allem eines - tot.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 20:22 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4889
Wohnort: Niedersachsen
wolfgang4203 hat geschrieben:
den letzten beiden Sätzen von Polly schließe ich mich an - und das bei "Dänemark Fans".

Ich halte das für überzogen und zu selektiv in der,Wahrnehmung.
Für die esamtheit der Themen trifft das mehrheitlich nicht zu.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 20:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
25örefan hat geschrieben:
wolfgang4203 hat geschrieben:
den letzten beiden Sätzen von Polly schließe ich mich an - und das bei "Dänemark Fans".

Ich halte das für überzogen und zu selektiv in der,Wahrnehmung.
Für die esamtheit der Themen trifft das mehrheitlich nicht zu.


Sehe ich inzwischen auch so. Nach meinem Schock mit dem Muffelthread erlebe ich es inzwischen im Wolfsthread und auch hier im OT-Thread deutlich (!) lockerer. Aktuell kann ich da nicht klagen. Grundsätzlich stimme ich den letzten Beiträgen aber trotzdem vollkommen zu. Ohne etwas OT und gewisse Exkurse ist es schnell langweilig. Also von mir aus bitte weiter die momentane, gelassenere Linie bezüglich OT und dafür weiterhin Spam und abstruse Vorwürfe rigoros löschen. Das mit dem vermeintlichen Nazi-Vokabular kann man auch mal kurz ausdiskutieren aber damit sollte es dann auch irgendwann gut sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de