www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 17:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 749
Wohnort: Hamburg
25örefan hat geschrieben:
Einen Diskussionsteilnehmer wegen eines themengerechten Beitrages als „Klugscheisser“ zu bezeichnen, entspricht schon im Falle eines „einfachen“ Users nicht der Netiquette


Hallo!! Verwechselst du da nicht gerade etwas?
Ich war der mit dem Klugscheisser! Man beachte die hässlichen grünen Smileys... :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 17:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.02.2013, 17:24
Beiträge: 437
@ Zuelli
Zur Info:
Nein, da wurde nichts verwechselt, sondern du bist nicht allein mit der KS-Bemerkung- oder siehst du etwa deine Autorenrechte verletzt ? :wink: :mrgreen:

@ Stadtflucht
Vielen, vielen Dank für deinen Beitrag. Nun kann ich deinen vorangegangenen auch sehr gut nachvollziehen.

Touri


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 19:43 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4349
Wohnort: Odense
Als User entscheide ich selber ob und wie ich auf etwas reagiere.
Als Teil des Teams habe ich u.a. heute Nacht Meldungen bearbeitet und später auf eine Bitte in einem Thread selber reagiert.
Das Resultat ist u.a. hier viewtopic.php?f=12&t=33285&start=45 oder da viewtopic.php?f=10&t=33248&start=45 zu sehen.
Bezüglich eines anderen Thread warte ich noch auf eine Antwort.

Ansonsten nehme ich erstmal alle anderen (kritischen) Beiträge nur zur Kenntnis und warte was ggf. noch kommt oder auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 19:56 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4775
Wohnort: Niedersachsen
Zuelli hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Einen Diskussionsteilnehmer wegen eines themengerechten Beitrages als „Klugscheisser“ zu bezeichnen, entspricht schon im Falle eines „einfachen“ Users nicht der Netiquette


Hallo!! Verwechselst du da nicht gerade etwas?
Ich war der mit dem Klugscheisser! Man beachte die hässlichen grünen Smileys... :mrgreen: :mrgreen:

Nein Zuelli, Deinen KS habe ich mit dem Humor genommen, mit dem Du ihn präsentiert hast :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Kein Problem also :idea:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2018, 20:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
25örefan hat geschrieben:
Zuelli hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Einen Diskussionsteilnehmer wegen eines themengerechten Beitrages als „Klugscheisser“ zu bezeichnen, entspricht schon im Falle eines „einfachen“ Users nicht der Netiquette


Hallo!! Verwechselst du da nicht gerade etwas?
Ich war der mit dem Klugscheisser! Man beachte die hässlichen grünen Smileys... :mrgreen: :mrgreen:

Nein Zuelli, Deinen KS habe ich mit dem Humor genommen, mit dem Du ihn präsentiert hast :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Kein Problem also :idea:


Das Problem ist mE doch aber ohnehin eher, dass u.a. Hendrik77 und Du (momentan?) so allergisch aufeinander reagiert. Zusätzlich noch etwas verschärft durch das User/ Mod-Thema. Aber selbst diese etwas kuriose Doppelrolle wäre kein großes Thema, wenn es nicht tiefer liegende Animositäten gäbe. Jedenfalls glaube ich kaum, dass Du das "Klugsch..." sonst so heftig aufgenommen hättest. Und umgekehrt hätte Hendrik77 sich das sonst gleich verkniffen oder sich zumindest nachträglich entschuldigt.

Ich denke leider nicht, dass wir das in diesem Thread (oder sonst einem) aus der Welt schaffen können. Mal kann ich auch Hendrik77 durchaus verstehen, mal wirkt sein Vorgehen hingegen etwas komisch auf mich. Umgekehrt finde ich aber so manche Stänkerei in diesem Forum unnötig bzw unverständlich und es wird auch manchmal ohne größeren Anlass gegen Hendrik77 vom Leder gezogen. Ich habe wiederholt das Gefühl, dass mir da Kontextwissen bzw die Vorgeschichte zu dem ganzen Zeug fehlt. Wirklich nachvollziehbar ist es so teilweise jedenfalls nicht. Eher so, als wenn irgendwann mal jemand angefangen hat und seither keiner aufhören will. Die Sticheleien kommen ja auch nicht immer nur von einer Seite.

Zu wünschen wäre halt, dass man sich analog zu Hellfried noch mal jeder für sich und kollektiv vornimmt, es etwas gelassener anzugehen, weniger zu provozieren und sich umgekehrt auch nicht so leicht provozieren zu lassen. Wird wohl leider ein Wunsch bleiben. Und hat im Grunde halt auch nicht viel mit dem Thema OT zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 08:34 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4349
Wohnort: Odense
Stadtflucht hat geschrieben:
Das Problem ist mE doch aber ohnehin eher, dass u.a. Hendrik77 und Du (momentan?) so allergisch aufeinander reagiert. Zusätzlich noch etwas verschärft durch das User/ Mod-Thema.

Ich denke leider nicht, dass wir das in diesem Thread (oder sonst einem) aus der Welt schaffen können.


Hejsa !
Ich weiß nicht wie zu der Problemanalyse kommst, aber ich möchte nochmal klar stellen das ich auf niemanden allergisch reagiere. Wenn z.B. mir jemand zum fünften Mal was von Vorbildfunktion erzählt muss ich einfach nicht mehr darauf reagieren.
Alles weiter habe ich hier oder u.a. im besagten Thread schon dazu geschrieben.
Es gibt unterschiedliche Meinungen und da gibt es für mich nichts aus der Welt zu schaffen, denn Vielfältigkeit hat ja grundsätzlich was positives.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 08:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Verprollt dieses Forum jetzt völlig? Hier scheint wirklich einigen Foris die Sommerhitze nicht zu bekommen. Kühlt euch doch mal ein wenig im Meer oder im heimischen Baggersee ab.
Und nebenbei: Wer zufällig im Netz über dieses Forum stolpert ist entweder ganz schnell wieder auf und davon oder aber er/sie traut sich nicht etwas zu posten aus Angst, hier zur Sau gemacht zu werden. :roll:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 09:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
Hendrik77 hat geschrieben:
Stadtflucht hat geschrieben:
Das Problem ist mE doch aber ohnehin eher, dass u.a. Hendrik77 und Du (momentan?) so allergisch aufeinander reagiert. Zusätzlich noch etwas verschärft durch das User/ Mod-Thema.

Ich denke leider nicht, dass wir das in diesem Thread (oder sonst einem) aus der Welt schaffen können.


Hejsa !
Ich weiß nicht wie zu der Problemanalyse kommst, aber ich möchte nochmal klar stellen das ich auf niemanden allergisch reagiere. Wenn z.B. mir jemand zum fünften Mal was von Vorbildfunktion erzählt muss ich einfach nicht mehr darauf reagieren.
Alles weiter habe ich hier oder u.a. im besagten Thread schon dazu geschrieben.
Es gibt unterschiedliche Meinungen und da gibt es für mich nichts aus der Welt zu schaffen, denn Vielfältigkeit hat ja grundsätzlich was positives.
Venlig hilsen
Hendrik77


Durch Leugnen löst sich der rosa Elefant auch nicht auf. Es ist mE schon offensichtlich, dass Du gerne mal untypisch gereizt auf 25örefan reagierst (ihn wegen einer Kleinigkeit einen KS nennen, ist nur eins der aktuelleren Beispiele). Dass er umgekehrt auch nicht besonders nachsichtig mit Dir umgeht, ist die andere Seite der Medaille.

Übrigens ist mir beim Durchforsten des Forums aufgefallen, dass Du wiederholt solche beidseitigen Nicklichkeiten mit irgendwelchen Usern unterhältst - und dann halt immer wieder auch das ambivalente Verhältnis von Mod Hendrik77 und User Hendrik77 kritisiert wurde. Da passt halt einfach etwas nicht zusammen. Ich würde es als klassischen Rollenkonflikt bezeichnen. Ich kenne dabei durchaus auch andere Foren, wo Moderatoren normale(!) informative Beiträge und Diskussionsbeiträge schreiben. Aber da sind sie halt i.d.R. in beiden Rollen aber insbesondere bei gewöhnlichen Beiträgen zurückhaltend und beanspruchen bspw gar nicht erst das Recht, auch mal wie ein gewöhnlicher User streiten zu dürfen. Die von Dir suggerierte vollständige Trennung der beiden Rollen ist mE künstlich und funktioniert allenfalls in Deiner Selbstwahrnehmung (wobei ich mir selbst das hochgradig kompliziert vorstelle aber vielleicht bin ich da auch nur zu simpel gestrickt). In allen möglichen Institutionen wird aus gutem Grund viel Wert auf eine saubere Trennung von Rollen gelegt.

Im übrigen will ich das Ganze aber auch nicht zu kritisch rüber bringen. Ich habe nichts gegen Dich und sehe auch nicht alles negativ. Ich glaube halt nur, dass die angesprochene Thematik es weder Dir selbst noch anderen Usern oder dem Forum insgesamt leicht macht. Dennoch verspreche ich mir nicht viel von dieser Diskussion. Es wurde oft genug angesprochen. Du selbst hast es diverse Male diskutiert und immer wieder entschlossen verteidigt. Also bleib eben dabei. Aber es wundert mich dann nicht, wenn sich diese "nervigen" Forderungen nach einer (mE selbstverständlichen) Vorbildfunktion, Unparteilichkeit usw mindestens sporadisch wiederholen.

Wie gesagt: Die ideale Lösung wäre, wenn einfach alle etwas nachsichtiger und gelassener miteinander umgehen. Dass dabei etwas mehr Verantwortung und Vorbildfunktion bei einem als Mod tätigen User liegt, ist mE selbstverständlich. Aber ebenso sind auch alle anderen mit verantwortlich. Es wäre doch schön, wenn man dieses großartige Forum mal ganz ohne solche entbehrlichen Nebenkriegsschauplätze genießen könnte: Spannende Diskussionen, tolle Bilder und Reiseberichte, wichtige Informationen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 09:51 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4349
Wohnort: Odense
Hejsa !
@Stadtflucht
Man kann Konflikte auch herbei reden, aber daran muss ich mich ja nicht beteiligen. Ich werde auch zukünftig nicht alle Beiträge einzelner User überprüfen um diese dann zu kritisieren und aktuell sehe ich jetzt kein Thread wo die Stimmung droht zu kippen.
Meine Beiträge als User stehen auch nicht unter Artenschutz und welche Möglichkeiten jeder anderer User dieses Forums hat muss ich jetzt nicht wiederholen.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 10:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
Hendrik77 hat geschrieben:
Hejsa !
@Stadtflucht
Man kann Konflikte auch herbei reden


Oder existierende Konflikte bewusst ignorieren und aussitzen. Wenn wiederholt andere einen Konflikt mit mir haben, kann ich natürlich trotzdem weiterhin behaupten, dass dieser (für mich, i.e. subjektiv) gar nicht existiert. Noch mal: Ich persönlich habe ja nicht mal ernsthafte Probleme mit Dir aber auch mich nerven die Folgen der vielen unübersichtlichen Einzelkonflikte hier (in die Du eben teilweise mit verwickelt bist). Wobei ich Deinen Anteil daran gar nicht zu groß machen will, nur weil wir beide gerade darüber reden. Wie gesagt sehe ich hier keinen Alleinverantwortlichen. Es ist mehr eine unschöne Dynamik, wo man lieber gemeinsam nach positiven, deeskalierenden Ansätzen schauen sollte.

Zitat:
Ich werde auch zukünftig nicht alle Beiträge einzelner User überprüfen, um diese dann zu kritisieren


Wer hat wo entsprechendes behauptet?

Zitat:
Meine Beiträge als User stehen auch nicht unter Artenschutz und welche Möglichkeiten jeder anderer User dieses Forums hat muss ich jetzt nicht wiederholen.


Auch das wurde so doch überhaupt nicht suggeriert. Andere User haben natürlich die Möglichkeit, auch Deine Beiträge ggf zu kritisieren, melden etc. Ob man Sinn darin sieht, ist aus verschiedenen Gründen eine völlig andere Frage. Einen produktiveren, proaktiveren Lösungsansatz habe ich ja beschrieben. Mir geht es nicht um Kritik (schon gar nicht um Einzelkritik), sondern um einen möglichen Ausweg. Ich persönlich finde es jedenfalls nicht wünschenswert, wenn quer durch ein Forum Streitereien laufen und dutzende Beiträge gelöscht werden müssen. Das ist dann auch keine gesunde, lebendige Diskussionskultur mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 11:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Stadtflucht hat geschrieben:
Ich persönlich finde es jedenfalls nicht wünschenswert, wenn quer durch ein Forum Streitereien laufen und dutzende Beiträge gelöscht werden müssen. Das ist dann auch keine gesunde, lebendige Diskussionskultur mehr.

Dutzende? Hier gehören m.E. mindestens hundert Beiträge und auch ganze Threads gelöscht. Erst dann ist eine gesunde und lebendige Diskussionskultur wieder möglich. So aber wird immer und immer wieder an diese leidigen Themen angeknüpft. Derzeit wird lediglich mit homöopathischen Mitteln versucht ein Krebsgeschwür zu entfernen.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 11:44 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4775
Wohnort: Niedersachsen
Stadtflucht hat geschrieben:
Hendrik77 hat geschrieben:
Hejsa !
@Stadtflucht
Man kann Konflikte auch herbei reden


1. Oder existierende Konflikte bewusst ignorieren und aussitzen. Wenn wiederholt andere einen Konflikt mit mir haben, kann ich natürlich trotzdem weiterhin behaupten, dass dieser (für mich, i.e. subjektiv) gar nicht existiert. ...


2.
Zitat:
Meine Beiträge als User stehen auch nicht unter Artenschutz und welche Möglichkeiten jeder anderer User dieses Forums hat muss ich jetzt nicht wiederholen.


...
Andere User haben natürlich die Möglichkeit, auch Deine Beiträge ggf zu kritisieren, melden etc. Ob man Sinn darin sieht, ist aus verschiedenen Gründen eine völlig andere Frage. Einen produktiveren, proaktiveren Lösungsansatz habe ich ja beschrieben. Mir geht es nicht um Kritik (schon gar nicht um Einzelkritik), sondern um einen möglichen Ausweg. Ich persönlich finde es jedenfalls nicht wünschenswert, wenn quer durch ein Forum Streitereien laufen und dutzende Beiträge gelöscht werden müssen. Das ist dann auch keine gesunde, lebendige Diskussionskultur mehr.

1. Vollkommen richtig, sehe ich auch so.
2. Die Möglichkeit haben andere User selbstverständlich, was aber hier im Forum teilweise zu einem ungesunden Melde(un-)wesen geführt hat, um u.a. mittels OT-Meldung mißliebige Beiträge, Kommentare etc. zu eliminieren, bzw. eliminieren zu lassen, selbst wenn der reine Inhalt des OTs keinen weiteren Verstoß gegen Nettiquette, Forenregeln oder gar Gesetzesverstoß beinhaltete. Nicht umsonst gibt es diesen Thread mit dieser Überschrift. Diese OT-Meldungen hatten in der Regel auch Konsequenzen, so nichtig der Anlass auch war. Da erstaunt es (nicht nur mich) umso mehr, wenn bei einem eindeutigen Verstoß ( Beleidigung, Unterstellung, Herabwürdigung) sowohl inhaltlich als auch sprachlich wider besseren Wissens lange keine Sanktion erfolgte. Und dies dann auch noch erst auf die öffentlich hartnäckig formulierte Empörung einiger User hin.
Natürlich ist es nicht wünschenswert, wenn Streitereien quer durchs Forum laufen, aber das wäre nicht nötig gewesen und auch nicht passiert, wenn schon bei dem ersten eindeutigen Verstoß moderationsseits durchgegriffen worden wäre.
Nein, statt dessen wurde der Streit und die Diskussion darüber unnötig und unpassend in diesen Thread hier importiert und somit noch vervielfältigt am Leben gehalten.
Regeln sind dafür da eingehalten zu werden, nach meiner Meinung nicht sklavisch, sondern mit Augenmaß.
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, ein OT noch keinen zu sanktionierenden Regelverstoß.
Bei OTs ist (für mein Dafürhalten)
a) die schiere Menge
und
b) und das sehe ich für entscheidend an, eine Frage ob Inhalt und Form nicht zusätzlich einen Verstoß gegen weitere Forenregeln ( Nettiquette, llgemene auch anderswo gültige Umgangisformen, gültige Gesetze)
entscheidend, ob sie notwendig sanktioniert werden müssen.
Ein humorvoller Zwischenruf, der andere nicht verletzt zum Beispiel nicht Konsequenzen führen.
Nun will und kann ich nicht behaupten, dass dies so einfach ist oder das die Balance nie stimmt, aber indem Fall der hierher importiert wurde und jetzt hier diskutiert wird, ist es deutlich schief gelaufen.
Das zuzugeben wäre auch ein Zeichen für Augenmaß und Balance.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 11:52 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4775
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
Stadtflucht hat geschrieben:
Ich persönlich finde es jedenfalls nicht wünschenswert, wenn quer durch ein Forum Streitereien laufen und dutzende Beiträge gelöscht werden müssen. Das ist dann auch keine gesunde, lebendige Diskussionskultur mehr.

Dutzende? Hier gehören m.E. mindestens hundert Beiträge und auch ganze Threads gelöscht. Erst dann ist eine gesunde und lebendige Diskussionskultur wieder möglich. So aber wird immer und immer wieder an diese leidigen Themen angeknüpft. Derzeit wird lediglich mit homöopathischen Mitteln versucht ein Krebsgeschwür zu entfernen.

Hinnerk zählst Du Dein Beiträge teilweise auch dazu :wink:
Mal im Ernst, da übertreibst Du aber wirklich.
Hier
Zitat:
Derzeit wird lediglich mit homöopathischen Mitteln versucht ein Krebsgeschwür zu entfernen.
muß ich Dir allerdings zustimmen, bzw. noch ergänzen mit „ eine Erkrankung durch Ignorieren zu heilen oder zumindest zu lindern“.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 13:49 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4349
Wohnort: Odense
25örefan hat geschrieben:
Da erstaunt es (nicht nur mich) umso mehr, wenn bei einem eindeutigen Verstoß ( Beleidigung, Unterstellung, Herabwürdigung) sowohl inhaltlich als auch sprachlich wider besseren Wissens lange keine Sanktion erfolgte. Und dies dann auch noch erst auf die öffentlich hartnäckig formulierte Empörung einiger User hin.

Natürlich ist es nicht wünschenswert, wenn Streitereien quer durchs Forum laufen, aber das wäre nicht nötig gewesen und auch nicht passiert, wenn schon bei dem ersten eindeutigen Verstoß moderationsseits durchgegriffen worden wäre.

Nein, statt dessen wurde der Streit und die Diskussion darüber unnötig und unpassend in diesen Thread hier importiert und somit noch vervielfältigt am Leben gehalten.

Das zuzugeben wäre auch ein Zeichen für Augenmaß und Balance.



Richtig ist das ich als Teil des Teams nicht eingegriffen haben, solange keine Meldungen dazu vorlagen.
Wenn ich online war und Meldungen angefallen sind habe ich diese bearbeitet und das Resultat steht u.a. hier online.
Ich denke nicht das ich was importiert habe,sondern hier gibt es die Möglichkeit sich dazu zu äussern und in den Threads kann man beim Thema laut Überschrift bleiben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2018, 15:16 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4349
Wohnort: Odense
@all Info
Aus diesem Thread wurde gerade ein Beitrag erstmal vorläufig entfernt u.a. wegen OT / bzw. persönlichen Aussagen die nicht zwangsläufig für die Öffentlichkeit bestimmt sind.
Venlig hilsen
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de