www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 24.02.2020, 12:37

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 10:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
@sea u i denmark
Auf was bezieht sich dein letzter Beitrag hier im Thread?
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 10:43 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6288
Wohnort: Niedersachsen
Das frag ich mich auch...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 12:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 691
25örefan hat geschrieben:
Das frag ich mich auch...


Und? - mittlerweile eine Antwort gefunden? ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 05:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1674
Wohnort: Berlin
Kairos hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Das frag ich mich auch...


Und? - mittlerweile eine Antwort gefunden? ;-)

Ich seh keine.
Was ist mit dir?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 07:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6288
Wohnort: Niedersachsen
Ronald hat geschrieben:
Kairos hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Das frag ich mich auch...


Und? - mittlerweile eine Antwort gefunden? ;-)

Ich seh keine.
Was ist mit dir?

Nö, sea u i denmark antwortet nicht...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 07:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
Hej !
Da wird in einem Thread in der Rubrik "Allgemeine Diskussion" und unter der Überschrift " Auch das ist Dänemark" u.a. kommentiert das jemand den Sinn eines Forums nicht verstanden hat.
Da frage ich mich spontan wer hier was nicht verstanden hat z.B. den Sinn einer Unterteilung in Rubriken und/oder einer Überschrift?
Hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 15:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
Hejsa !
Hendrik77 hat geschrieben:
Wenn ein Beitrag so gar nichts mit der Überschrift des Threads zu tun hat und u.U. der fünfte Beitrag dieser Art ist finde ich Diskussionen über den Inhalt nicht zielführend. Auch wenn in einem Thread schon steht das bitte keine OT Beiträge mehr verfasst werden sollen ist es vielleicht einfach passend dem zu folgen, anstatt weiter OT Beiträge zu verfassen.
Jeder kann einen neuen Thread eröffnen, anstatt den 6. OT Beitrag auf der zweiten Seite zu verfassen. Dies schon alleine aus Respekt dem TO gegenüber.
Wenn man im voraus weiß das der Beitrag OT ist darf man dieses auch kennzeichnen z.B. um es potenziellen Lesern des Threads nicht unnötig zu beschweren.
Auch das zitieren kompletter Beiträge die direkt darüber stehen halte ich nicht für notwendig.

Ich bin immer noch der oben zitierten Meinung, aber das ist dann etwas wo viele/alle mitziehen müssen. da ansonsten ohne grossen Effekt.
Meine Erfahrungen in letzter Zeit ist das einige User einfach nicht merken wann Schluss ist mit diskutieren, so das jede Information u.a. zum Anlass genommen irgendwas grundsätzliches / anderes zu diskutieren. Dabei widersprechen sich die User teilweise selbst bzw. ändern alle zwei Tage ihre Meinung dazu.
Ûberschriften und Beschreibung der einzelnen Rubriken sind für mich auch nicht nur Dekoration.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 17:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6288
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 schrieb
Zitat:
Meine Erfahrungen in letzter Zeit ist das einige User einfach nicht merken wann Schluss ist mit diskutieren, so das jede Information u.a. zum Anlass genommen irgendwas grundsätzliches / anderes zu diskutieren.


1. Gehörst Du zu diesen „einigen Usern“ nicht auch selbst?
Oder gilt Deine Kritik insbesondere für einen ganz bestimmtem Thread, bei dem es nahezu täglich um nur die eine schönste Nebensache der Welt geht, etwa nicht?
Dort sind es zudem noch vorwiegend nur zwei Akteure, die das oben Beschriebenes nicht merken?
Aber das ist sicher etwas ganz anderes :wink:
2. Wie lautet denn Dein Rezept zu bemerken, wann eine Diskussion beendet sein soll, kann, muss?
3. Und warum muss eine Diskussion überhaupt zu Ende sein, so lange es noch User gibt, die das Thema weiter diskutieren wollen?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 19:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
Hejsa !
1. Es geht hier im Thread nicht darum mich selbst zu beurteilen, aber natürlich bin ich nicht frei von Fehlern. Es gibt mehrere Threads wo mir das aufgefallen ist und die sind nicht in der Rubrik "Plaudereien" zu finden.Wo OT in der Beschreibung der Rubrik steht sollten OT Beiträge eigentlich kein Thema sein, jedenfalls sehe ich das so.
2. Ich habe kein Rezept, aber wenn jeder seine Meinung zu einer Tatsache geäußert hat und es offensichtlich keine Annäherung gibt was soll man denn noch konstruktives zu einem Thema (laut Überschrift) beitragen?
3. Nur weil z.B. ich der Meinung bin nichts mehr beitragen zu können wurde hier bisher kein Thread geschlossen und mit der heute wiederholt zitierten Aussage will ich das auch nicht ändern.
Es geht darum Anhäufungen von OT Beiträgen außerhalb der Rubrik "Plaudereien zu vermeiden und die Aufforderung beim Thema zu bleiben einfach ohne (OT)Beitrag hinzunehmen. Es geht also um eine gemeinsame Herausforderung und die kann nur gemeistert werden wenn die deutliche Mehrheit hier mitzieht bzw. dieses als "ungeschriebene" Regel akzeptiert / danach handelt.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 19:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6288
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 schrieb
Zitat:
Es geht darum Anhäufungen von OT Beiträgen außerhalb der Rubrik "Plaudereien zu vermeiden und die Aufforderung beim Thema zu bleiben einfach ohne (OT)Beitrag hinzunehmen. Es geht also um eine gemeinsame Herausforderung und die kann nur gemeistert werden wenn die deutliche Mehrheit hier mitzieht bzw. dieses als "ungeschriebene" Regel akzeptiert / danach handelt.

So sehr ich Dir in vielem nicht zustimme, hier tue ich es.
Allerdings stelle ich mir die Frage, warum Du so erst sprichst, wenn ich nachfrage.
Vorher klang das mit eindeutigen Schildzuweisungen ganz anders.
Auch in vielen anderen Beiträgen und auch in Deinen Handlungen als Mod trinkst Du Wein, obwohl Du Wasser predigst...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 20:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
Z.B. der Thread hier und meine heute wiederholt zitierte Aussage ist doch nicht erst seit gestern online und deswegen sehe ich das anders mit dem antworten mit nur auf Nachfrage.
Hendrik77
Wenn ein Beitrag mit zehn Sätzen in zwei Sätzen das Thema laut Überschrift erwähnt und es ansonsten um was anderes geht dann werte ich den Beitrag als OT. Wenn noch dazu kommt das ein Tag vorher dazu aufgefordert wurde beim Thema zu bleiben dann wird eben dieser Beitrag entfernt u.a. um weitere OT Beiträge zu vermeiden. Ich habe damit ja niemanden das Recht genommen ein Thread an passender Stelle zu eröffnen und deswegen sehe ich die Kritik als nicht gerechtfertigt.
Bevor ich jetzt das Gegenteil von dem mache was ich mir von anderen wünsche mach ich erstmal Schluss.
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 09:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5925
Wohnort: Odense
Hendrik77 hat geschrieben:
Es geht darum Anhäufungen von OT Beiträgen außerhalb der Rubrik "Plaudereien zu vermeiden und die Aufforderung beim Thema zu bleiben einfach ohne (OT)Beitrag hinzunehmen. Es geht also um eine gemeinsame Herausforderung und die kann nur gemeistert werden wenn die deutliche Mehrheit hier mitzieht bzw. dieses als "ungeschriebene" Regel akzeptiert / danach handelt.


Irgendwie funktioniert das ganze ja gerade suboptimal wenn ich mir den anderen Thread in dieser Rubrik anschaue.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 09:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6288
Wohnort: Niedersachsen
Dass es in dem anderen Thread suboptimal läuft, scheint ja mit momentan niemanden außer Dir zu interessieren, zumindest sieht wohl niemand einen Grund, sich darum zu bemühen, den Weg zurück auf den ursprünglichen Pfad zu lenken. Scheint also eine stillschweigende Übereinkunft zu sein, dass die Wendung, die der Thread genommen hat, geduldet wird.
Jeder, dem an eine Richtungsänderung zum Ursprung gelegen ist, könnte zur Ordnung rufen, bzw. besser noch selbst aktiv mit einem Beitrag zum ursprünglichen Thema zurücklenken. :idea:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 11:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 209
Ich stimme in diesem Fall 25örefan zu und sehe es auch nicht so, dass es in dem Thread suboptimal läuft. Das ursprüngliche Anliegen des TO wurde diskutiert und abgestimmt, so wie es vom TO angedacht war. Auch wenn der Vorschlag in dem Fall keine Mehrheit fand, wird sich Hellfried wie auch im Falle seiner vorherigen beiden Abstimmungsthreads sicher bereitwillig nach dem Votum richten und sich nicht formell bei Euch als Mod bewerben.

Was allerdings bleibt, ist der ursprüngliche Hintergrund seines Vorschlags. Dieser wurde von Beginn an parallel zum Thema "Moderator Hellfried" diskutiert und ich sehe keinen Grund, warum das nach Abschluss der Abstimmung nicht auch weiter besprochen werden darf. Hellfried scheint zumindest keine Einwände zu haben und die anderen beteiligen sich nach Bedarf weiter am Gespräch. Jetzt könnte man natürlich einen Cut machen und einen neuen Thread öffnen "Diskussionsklima im dk-forum"/ "Was mischt gerade Eure Gefühle?" o.ä. Aber damit wäre mE nur der Gesprächfaden durchtrennt und sonst nichts gewonnen. Ich würde zumindest erst einmal nichts in der Richtung unternehmen, da mE auch ohnehin bald alles gesagt ist und es dazu zumindest momentan auch mal halbwegs zur Ruhe kommt. Nachdem Dampf abgelassen wurde, wird jetzt primär in einem Urlaubsthread nett geplaudert. Vielleicht kann einfach erst einmal jeder an sich selbst ansetzen und vielleicht ist das Problem dann zumindest vorläufig verblasst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 11:44 
25örefan hat geschrieben:
Jeder, dem an eine Richtungsänderung zum Ursprung gelegen ist, könnte zur Ordnung rufen, bzw. besser noch selbst aktiv mit einem Beitrag zum ursprünglichen Thema zurücklenken. :idea:

Könnte... es will aber keiner. Ebenso könntest du sagen "Wir schaffen das". Da das aber einige wenige Anarchisten nicht wollen kann hier nur eine strenge Moderation für Ordnung sorgen.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de