www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Forumsname
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=19&t=33730
Seite 1 von 4

Autor:  SHM [ 19.12.2018, 15:03 ]
Betreff des Beitrags:  Forumsname

Hallo,

ich hatte mich schon einmal mit meinem vollen bürgerlichen Namen hier im Forum angemeldet.

Ein Moderator, der angeblich den gleichen Namen trägt wie ich, hat mich daraufhin per Nachricht aufgefordert meinen Namen zu ändern, da er nicht möchte, dass sein Klar-Namen im Forum erscheint.
Als ich diesem Wunsch nicht nachkam wurde mein Account von ihm gelöscht.

Nun würde ich aber gerne unter meinem vollen Namen schreiben. Wäre es demzufolge eventuell ok, wenn ich meinen Namen in der Signatur einbaue oder verstößt dies dann auch gegen die Forumsregeln.

Herzliche Grüße
Hendrik

Autor:  Karl-Heinz-Müller [ 19.12.2018, 15:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

SHM hat geschrieben:
Hallo,

ich hatte mich schon einmal mit meinem vollen bürgerlichen Namen hier im Forum angemeldet.

Ein Moderator, der angeblich den gleichen Namen trägt wie ich, hat mich daraufhin per Nachricht aufgefordert meinen Namen zu ändern, da er nicht möchte, dass sein Klar-Namen im Forum erscheint.
Als ich diesem Wunsch nicht nachkam wurde mein Account von ihm gelöscht.

Nun würde ich aber gerne unter meinem vollen Namen schreiben. Wäre es demzufolge eventuell ok, wenn ich meinen Namen in der Signatur einbaue oder verstößt dies dann auch gegen die Forumsregeln.

Herzliche Grüße
Hendrik


Wenn er nicht möchte dass Du den Namen als Benutzernamen im Forum verwendest wird es auch Ärger geben wenn Du ihn in der Signatur einfügst.

Es ist eben Dein Pech wenn Du den selben Namen trägst. :mrgreen:

Autor:  breutigams [ 19.12.2018, 17:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Wenn ich den gleichen Namen wie ein Moderator hätte,
würde ich den auch verwenden. Es kann kein Mensch verbieten
mit eigenem Namen zu Unterschreiben etc.....

Hilsen Peter

Autor:  Thorsten Kill [ 19.12.2018, 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

breutigams hat geschrieben:
Wenn ich den gleichen Namen wie ein Moderator hätte,
würde ich den auch verwenden. Es kann kein Mensch verbieten
mit eigenem Namen zu Unterschreiben etc.....

Hilsen Peter


Nur gut dass hier kein Moderator Thorsten Kill heißt, sonst könnte ich hier auch nicht meinen Namen nutzen.

Was hier im Forum abgeht ist echt nicht mehr normal!

Jetzt gibt es hier offenbar schon Mods die auf den eigenen Namen ein Copyright beanspruchen und Nutzer die auch so heißen einfach löschen.

Autor:  DK_Urlauber [ 19.12.2018, 18:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

SHM hat geschrieben:
Hallo,

ich hatte mich schon einmal mit meinem vollen bürgerlichen Namen hier im Forum angemeldet.

Ein Moderator, der angeblich den gleichen Namen trägt wie ich, hat mich daraufhin per Nachricht aufgefordert meinen Namen zu ändern, da er nicht möchte, dass sein Klar-Namen im Forum erscheint.
Als ich diesem Wunsch nicht nachkam wurde mein Account von ihm gelöscht.

Nun würde ich aber gerne unter meinem vollen Namen schreiben. Wäre es demzufolge eventuell ok, wenn ich meinen Namen in der Signatur einbaue oder verstößt dies dann auch gegen die Forumsregeln.

Herzliche Grüße
Hendrik


Ist das jetzt ein Witz oder was?

Mein Name ist Andrea Schneider und wenn jetzt eine Moderatorin mit Realname auch so heißen würde könnte ich hier mit meinem Namen nicht mehr aktiv sein?

Wirklich abgefahren, das Ganze! :shock: :shock: :shock:

Autor:  herma [ 19.12.2018, 18:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Ich weiß nicht, ob ihr vorher die Beiträge von SMH gesehen habt. Mir kam es jedenfalls so vor als ob er oder sie (man weiß es ja nicht) rein provokativ den Namen von Hendrik genutzt hat.

Immer daran denken, es gibt nicht nur schwarz, sondern auch weiß.

Allen ein schönes Weihnachtsfest ohne irgendwelche Fake News - von wem auch immer.

Hilsen Herma

Autor:  Karl-Heinz-Müller [ 19.12.2018, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

herma hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ihr vorher die Beiträge von SMH gesehen habt. Mir kam es jedenfalls so vor als ob er oder sie (man weiß es ja nicht) rein provokativ den Namen von Hendrik genutzt hat.

Immer daran denken, es gibt nicht nur schwarz, sondern auch weiß.

Allen ein schönes Weihnachtsfest ohne irgendwelche Fake News - von wem auch immer.

Hilsen Herma


SHM hatte im Lökken Thread ein schönes Bild gepostet und auch sonst nichts böses geschrieben.

Trotzdem war der Account und alle seine Beiträge nach vielleicht 10 Minuten gelöscht.

Und was Fakereien betrifft, würde ich mich an Deiner Stelle nicht allzuweit aus dem Fenster lehnen!

Schöne Grüße übrigens an Hescha im anderen Forum. :wink:

Autor:  herma [ 19.12.2018, 22:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Danke, werde ich ausrichten

Autor:  25örefan [ 19.12.2018, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Karl-Heinz-Müller hat geschrieben:
herma hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ihr vorher die Beiträge von SMH gesehen habt. Mir kam es jedenfalls so vor als ob er oder sie (man weiß es ja nicht) rein provokativ den Namen von Hendrik genutzt hat.

Immer daran denken, es gibt nicht nur schwarz, sondern auch weiß.

Allen ein schönes Weihnachtsfest ohne irgendwelche Fake News - von wem auch immer.

Hilsen Herma


SHM hatte im Lökken Thread ein schönes Bild gepostet und auch sonst nichts böses geschrieben.

Trotzdem war der Account und alle seine Beiträge nach vielleicht 10 Minuten gelöscht.

Und was Fakereien betrifft, würde ich mich an Deiner Stelle nicht allzuweit aus dem Fenster lehnen!

Schöne Grüße übrigens an Hescha im anderen Forum. :wink:

Bin ja sicherlich mit herma eher selten einer Meinung :wink: , aber einen ähnliches Empfinden betreffs SMH hatte ich auch.
Das Gesurfe quer durchs Forum und dann noch auch übergreifend zum Dänemarkfreunde-Forum von KHM wird langsam mehr als (be)lästig(end), ebenso wie das Gefolge, das in seinem Sog mitschwimmt.
Aber wenn es brenzlich wird und seine vorgebliche Lauterkeit offensichtlich widerlegt wird, kommt er bestimmt wieder mit seiner Bitte um Löschung seiner unhaltbaren Affronts inklusive der daraus entstandenen entlarvenden und ihm damit unliebsamen Kommentare.

Autor:  sea u in denmark [ 19.12.2018, 23:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Ich finde es ganz natürlich, dass im Forum der selbe Name nicht von zwei verschiedenen Personen verwendet werden darf. Wenn tatsächlich eine zweite Person mit dem selben Namen auftaucht, dann muss die später gekommene sich eben einen anderen Namen ausdenken. Wo könnte da ein Problem sein?

sea u in denmark

Autor:  Karl-Heinz-Müller [ 19.12.2018, 23:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

sea u in denmark hat geschrieben:
Ich finde es ganz natürlich, dass im Forum der selbe Name nicht von zwei verschiedenen Personen verwendet werden darf. Wenn tatsächlich eine zweite Person mit dem selben Namen auftaucht, dann muss die später gekommene sich eben einen anderen Namen ausdenken. Wo könnte da ein Problem sein?

sea u in denmark


Es gab aber keine zwei gleichen Namen, da Hendrik77 hier gar nicht mit seinen vollständigen Klarnamen aktiv ist!

Den bürgerlichen Namen von Hendrik77 kannte bis heute wohl kaum einer in diesem Forum.

Einen anderen User, der den gleichen bürgerlichen Namen trägt hier die Verwendung seines Namens zu untersagen, ist schon sehr ungewöhnlich.

Autor:  SHM [ 20.12.2018, 00:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

herma hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob ihr vorher die Beiträge von SMH gesehen habt. Mir kam es jedenfalls so vor als ob er oder sie (man weiß es ja nicht) rein provokativ den Namen von Hendrik genutzt hat.

Hilsen Herma


Was soll an meinen wenigen Beiträgen denn provokativ gewesen sein?

Im Thema Chemnitz hatte ich geschrieben, dass ein Streit junger Männer bei dem es einen Todesfall gibt öfter vorkommt und das ich nicht verstehe warum diese Tat so aufgebauscht wird.

Im "Heute am Strand von Lökken"-Thema hatte ich ein Urlaubsfoto eingefügt.

Und in der Umfrage zur Beliebtheit von Urlaubsfotos angemerkt, dass man wegen eines Kritikers, dem die Fotos nicht gefallen doch trotzdem weiterhin Bilder posten kann.

Im Fußball-Thema hatte ich noch geschrieben, dass auch das Abfeuern von Silvesteraken außerhalb vom 31.12 nicht erlaubt ist.

Was soll an diesen vier Beiträgen so schlimm gewesen sein?

Die erste Nachricht von Hendrik77 meinen Namen zu ändern kam außerdem schon zu einem Zeitpunkt als ich noch gar keinen Beitrag geschrieben hatte.

Autor:  Stadtflucht [ 20.12.2018, 12:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Ich habe zwar nur zwei der betreffenden Beiträge gelesen aber die waren mE eindeutig nicht auffällig oder gar provokant, vielmehr sachlich und konsensorientiert. Davon abgesehen kann man zwar aus gutem Grund in keinem mir bekannten Forum einen bereits bestehenden Nutzernamen ein zweites Mal vergeben. ABER dass ein Nutzername (und sei es zufällig derselbe Klarname, den auch andere User führen) in dieser Weise nachträglich ausgeschlossen wird, habe ich auch noch nie erlebt und empfinde es als kurios. Da der Moderator Hendrik77 hinlänglich bekannt ist, war eine Verwechslungsgefahr ausgeschlossen. Mir wäre es von allein nicht einmal aufgefallen, dass beide Nutzer privat denselben Klarnamen führen. Der Klarname von Hendrik77 war mir weder bekannt noch interessiert er mich in irgendeiner Form.

Fazit: Dieser Vorgang ist mE reichlich befremdlich. Plausible Motive für das Vorgehen von Hendrik77 erschließen sich mir nicht. Vielleicht kann das ja wenigstens nachträglich mal aufgeklärt werden, da es sonst vermutlich noch zusätzlich die Atmosphäre in diesem Forum stört.

Autor:  25örefan [ 20.12.2018, 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Stadtflucht:
Zitat:
Plausible Motive für das Vorgehen von Hendrik77 erschließen sich mir nicht. Vielleicht kann das ja wenigstens nachträglich mal aufgeklärt werden, da es sonst vermutlich noch zusätzlich die Atmosphäre in diesem Forum stört.

Das ist doch ein konstruktiver Vorschlag.
Kann ich nur unterstützen.

Autor:  herma [ 20.12.2018, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Forumsname

Hej,

ich habe nicht geschrieben, dass die Beiträge von Herrn oder Frau SHM provokativ waren, sondern folgendes:

Zitat:
Mir kam es jedenfalls so vor als ob er oder sie (man weiß es ja nicht) rein provokativ den Namen von Hendrik genutzt hat


Verstärkt hat sich dieser Eindruck außerdem durch das Anmeldedatum und die Themen zu denen sich der Nutzer geäußert hat.

Ich bin ja hier nun schon seit 2005 mehr oder weniger regelmäßig aktiv und habe wirklich schon so einige merkwürdige User kommen und gehen sehen.

Aber vielleicht meldet sich Hendrik77 noch einmal und erklärt seine Reaktion dazu.

Hilsen Herma

Seite 1 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/