www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.01.2006, 21:22 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.01.2006, 21:17
Beiträge: 14
Wie übersetze ich folgendes ins Dänische:

"Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annhameerklärung, § 151 Satz 1, BGB"

Muss auch das Paragraph übersetzt werden? Oder muss ich einen dänischen Ausdruck/ein dänisches Gesetz dafür finden?

Bitte helfen mir - ich wäre sehr sehr dankbar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2006, 22:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7901
Wohnort: Sall
Das kommt doch vollkommen drauf an, wozu die Übersetzung verwendet werden soll? Der Kunde wird ja mit eine Rechtslage bekannt gemacht. Aber, unterliegt dieser Kunde nun D oder DK Gesetz? Wenn der Vertrag unter D Gesetz abläuft, hat es ja kein Sinn irgend ein DK Gesetz heran zu holen.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2006, 22:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.01.2006, 21:17
Beiträge: 14
Der Satz ist aus den deutschen allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Fahrradgeschäfts genommen und der Empfänger ist Däne. Denn ist der Rechtsgrundlage deutsch nicht war?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 08:25 
Da gilt sicher deutsches Recht, das wird auch so in den AGB's stehen und durch die Vertragsunterzeichnung erkennt der Kunde diese auch an.

Ich würde Folgendes schreiben:

Kunden giver afkald på at få en modtagelseserklæring jvf. § 151 stk. 1 i den tyske borgerlige lovbog (Bürgerliches Gesetzbuch = BGB, § 151 Satz 1).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 13:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.01.2006, 21:17
Beiträge: 14
Vielen Dank für deine kompetente Antwort :D

Ich überlege aber, ob man statt "modtagelseserklæring" lieber "ordrebekræftelse"schreiben solle?

Noch eine Frage, wenn ihr Zeit und Lust habt:
Wie kann ich folgende übersetzen:

a) Lieferbarkeit?
b) Drehknopf (für die Nachstellung eines Fahrradhelmes)
c) Steck - oder Rasterverschluss (auch für Fahrradhelme)
d) "Mit dem Auslösen einer Bestellung über den Bestellschein erklärt der Kunde verbindlich, die ausgewählte Ware erwerben zu wollen".

Ich habe jetzt so viel darüber gedenkt, dass ich ganz einfach blind geworden ist und meine Formulierungen machen kein Sinn mehr....
Vielleicht habt ihr einen Vorschlag?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.01.2006, 14:26 
BGB § 151 zielt darauf, dass ein Kaufvertrag zustande kommt, auch wenn der Händler dem Kunden nicht audrücklich erklärt, dass sein Kaufantrag angenommen ist. Der Ausdruck Auftragsbestätigung - ordrebekræftelse - trifft das wohl auch.

Regulerbart spændbånd ist ein gängiger Ausdruck für die Einstellmöglichkeit eines Helmes durch ein einstellbares Spannband. Befæstigelsessystemets størrelsesjustering ist die Größeneinstellung des Befestigungssystems, hageremjustering und hovedomkredsjustering sind Kinnriemen- und Kopfumfangseinstellung.

a) Lieferbarkeit

Kan leveres

b) Drehknopf (für die Nachstellung eines Fahrradhelmes)

Dreje- (oder: justerings-)knap for at efterjustere (oder: finindstille) hjelmen

c) Steck - oder Rasterverschluss (auch für Fahrradhelme)

Stiklås. Rasterverschluss sagt mir nichts, vielleicht klemmelås?

d) "Mit dem Auslösen einer Bestellung über den Bestellschein erklärt der Kunde verbindlich, die ausgewählte Ware erwerben zu wollen".

Ved at ordre med bestillingskuponen erklærer kunden definitivt at ville købe den udvalgte vare.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2018, 00:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 14:19
Beiträge: 9
Vor kurzem habe ich damit sehr gute Erfahrung gemacht und da ich die Frage hier fand, will ich meine Erfahrung somit teilen. Es war nicht leicht jemanden für sowas zu finden, doch zum Glück geht heutzutage vieles einfacher, weil man alles im Web finden kann.

Genau so habe ich auch ein gutes Übersetzungsbüro Link wegen unerlaubter Werbung entfernt. MfG Buschchaot gefunden und konnte am Ende sehr gut zurechtkommen. Natürlich habe ich mich im Vorfeld sehr gut darüber schlaugemacht und konnte somit leichter meine Entscheidung treffen. Am Ende bekam ich wirklich nur das beste, deshalb kann ich laut sagen, dass es empfehlenswert ist.

Grüß!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de