www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 27.10.2020, 18:32

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: familiesammenføring til tyskland
BeitragVerfasst: 30.09.2008, 14:24 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.09.2008, 14:13
Beiträge: 3
Wohnort: Rødekro
hejsa.
er der nogen der kan hjælpe mig og min kommende kone med at finde ud af hvordan vi kan flytte til tyskland? hun er phillipiner og arbejder i dk som au pair


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2008, 16:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.02.2007, 17:04
Beiträge: 1201
Wohnort: Dragør
Hej, har googlet lidt. Texten er fra udlændigekontoret i Regensburg:

Zitat:
Aufenthalt aus familiären Gründen (z.B. Ehegatten, Kinder) Text vorlesen!

Ausländern kann zur Herstellung und Wahrung der familiären Lebensgemeinschaft mit in Deutschland wohnenden Familienangehörigen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden. Die Einreise und der Aufenthalt zum Zwecke des Familiennachzugs sind aber an bestimmte Voraussetzungen gebunden und werden mit zwei verschiedenen aufeinander folgenden Anträgen beantragt.
1. Antrag auf Visum zur Einreise bei deutschen Auslandsvertretungen,
sofern keine Ausnahme von der Visapflicht besteht
Einreisebestimmungen
2. Antrag auf Aufenthaltserlaubnis nach der Einreise

Die erforderliche Vorgehensweise wird nachfolgend erläutert.

Wichtiger Hinweis

Ob die Voraussetzungen für Sie vorliegen, müssen Sie mit der
Ausländerbehörde klären. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen unbedingt, die Voraussetzungen vor einer Einreise zu klären und ein entsprechendes Visum zu beantragen. Ansonsten müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Familienangehörigen nochmals ausreisen müssen!

Das Verfahren bei Ehegattennachzug

Dem Ehepartner oder Lebenspartner eines / einer Deutschen oder eines Ausländers / einer Ausländerin, der / die eine Aufenthaltserlaubnis oder Niederlassungserlaubnis besitzt, kann grundsätzlich eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn der Lebensunterhalt gesichert ist und eine ausreichende Wohnung besteht. Ausnahmen davon sind für bestimmte Personengruppen möglich.
Zudem ist es seit 28.08.2007 grundsätzlich erforderlich, dass sich der Ehe- bzw. Lebenspartner bereits bei der Stellung des Visumsantrages zumindest auf einfache Art in deutscher Sprache verständigen kann.

Das Visum muss bei der deutschen Botschaft im Heimatland beantragt werden. Ein Einreisevisum darf grundsätzlich nur mit Zustimmung der
Ausländerbehörde erteilt werden.

Antrag auf Aufenthaltserlaubnis bei Ehegattennachzug

Nach einer Einreise kann eine Aufenthaltserlaubnis beantragt werden. Dazu ist - soweit noch nicht vorgelegt - erforderlich:
Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels (siehe unten)
Reisepass Antragsteller / in
1 aktuelles biometrietaugliches Lichtbild
Heiratsurkunde (in der Regel Original mit deutscher Übersetzung, gegebenenfalls legalisiert oder mit Apostille)
Einkommensnachweise, z. B. Verdienstbescheinigungen der letzten drei Monate, Gewerbeanmeldung und Gewinn-Verlust-Rechnung für Selbständige
Arbeitgeberbestätigung (Formular, siehe unten)
gemeinsame Vorsprache der Ehegatten


Spørgsmålet er hvad der sker når du sammentidig flytter med din kone, for teksten snakker jo um nogen, der allerede bor i Tyskland og henter sin kone senere til Tyskland...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2008, 19:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7370
Wohnort: Sall
Du skal helt klart have fat i foreningen http://www.aegteskabudengraenser.dk

De kan hjælpe dig både den ene og anden vej.

Hvis man læser ovenstående tekst, så vil man jo f.eks. komme frem til, at din kommende kone nødvendigvis først skulle rejse til Philipinerne for der at søge Visum til Tyskland; men sådan er det med sikkerhed ikke.

Det springende punkt er nemlig slet ikke hendes opholdstilladelse. Afgørende er, at du finder et job i Tyskland (eller starter dit eget firma der). Det har du ret til som EU-borger. Dermed har du også ret til at medbringe din nærmeste familie (hvilket hun jo er, når I er gift). Da hun allerede har lovligt ophold i Danmark, kan hun uden videre følge med til Tyskland. Når du så har arbejdet 10 uger i Tyskland, kan i sammen flytte tilbage til Danmark.

Men spørg hos ovennævnte forening. De ved alt om det og kan fortælle dig, hvor og hvornår i skal søge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2008, 07:33 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7370
Wohnort: Sall
Efter at heve set morgenens aviser, må jeg korrigere mig:

http://www.berlingske.dk/article/200809 ... 709300049/

I henhold til det, behøver du ikke at finde et job Tyskland. Det er nok, hvis du bor der - mens du stadigvæk arbejder i f.eks. Rødekro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2009, 15:54 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 14.08.2008, 09:37
Beiträge: 3
Hej Thomas,

Bor naer Stuttgart med min Amerikanske kone. Hvis du er dansk statsborger saa er det ganske nemt og det koster ikke noger. Du gaar til dit lokate burgerburo i den by som du er tilmeldt i og registerer din kone. Din kone vil automatisk faa et skattekort. Herefter gaar du paa det lokae amts burgerburo og udfylder en ansogning for en opholdstilladelse. Du vil helt sikkert mode modstand men vaer vedholdende. Efter en 4 ugers tid kan du saa hente din kones opholdstilladelse. Ganske enkelt. Husk at medbringe jeres pas og et pas foto af din kone til det lokale amt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de