www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 25.06.2017, 09:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1298 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 83, 84, 85, 86, 87  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.06.2017, 17:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:
...
Anderen Stammtischparolen vorwerfen und selber Rechtschreibfehler der anderen kommentieren ist natürlich auch argumentativ ganz große Klasse.

War nur ne' kleine Retourkutsche hierzu:
hanno hat geschrieben:
wenn Pferdesteuer dann aber auch Stadionsteuer, also Gerald sechs setzen !!!

und zu den anderen Belehrversuchen.
Vielleicht liest Du auch diese Beiträge mal etwas aufmerksamer und kommentierst sie entsprechend.

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2017, 21:55 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3278
Wohnort: Odense
@25örefan
Wenn ich permanent kommentieren würde was mir u.a. hier im Thread nicht passt und/oder ich nicht nachvollziehen kann dann hätte ich einfach zu viel zu tun. Primär hanno und Du schenkt Euch doch beide nichts, aber solange ihr dabei noch entspannt in den Spiegel schauen könnt werde ich einfach weiter nach Lust und Laune Beiträge verfassen. :wink:
Hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 12:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/2013/01/Reitplakette-ist-Pflicht-Wald-Sheriffs-fahnden-nach-Schwarzreitern

Zitat:
Wald-Sheriffs fahnden nach Schwarzreitern


Es wäre interessant zu erfahren wie diese Wald Sheriffs ausgerüstet sind ? :wink:

Bestimmt nicht so wie früher im Wilden Westen, oder was für Kompetenzen sie eigentlich noch haben ? :wink:

Bei Ausflügen in Wald und Flur, ist mir aufgefallen, das es auch einige sehr übergewichtige Reiter gibt, so geschätzte ca. 120 Kg, also das hat meiner Meinung, nichts mit " Pferdesport " zu tun, das ist für mich Tierquälerei, können da die Wald Sheriffs auch einschreiten, oder kontrollieren die nur die Reiterpakete ?

Aber der " Reitsport " hat doch manchmal einen faden Beigeschmack, wie dieser Artikel zeigt.

http://www.taz.de/!5253490/

Aber das ist bestimmt alles gar nicht war, der Journalist der das geschrieben hat, leidet bestimmt an einer Pferdephobie. :mrgreen:

Zitat:
hier desgleichen für Dich für den gerne gemachten Rechtschreibfehler in Bezug auf "das oder dass/ daß". :wink:
In obigem Fall* ist "dass/daß" die korrekte Schreibweise.


Zitat : aus dem Beitrag von Gerald

Das hast du aber gut gemacht mein kleiner Oberlehrer Gerald, hat dich das jetzt erregt, wenn es dir Vergnügen bereitet erhältst du von mir den Auftrag, in meinen Beiträgen nach Schreibfehler zu suchen, zur Belohnung darf du die dann auch behalten, also such such ..... ! :mrgreen:

Es hat sich wieder mal bewahrheitet, wenn die Argumente ausgehen, die eignen Beiträge immer kläglich werden, dann kommen die Rechtschreibfehler des anderen ins Spiel, also Gerald s... s.... !

Einen wie ich finde ganz interessanten Artikel habe ich dann doch noch.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/spenden-der-pharmaindustrie-die-fuersorgliche-belagerung-der-patienten-a-971238.html

Ob solche Zeitungen die diese Machenschaften dieser Herrschaften der Pharmaindustrie anprangern, an einer Pharmaphobie leiden, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. :mrgreen: :mrgreen:

So Gerald du stehst bestimmt schon in den Startlöchern und bist ganz unruhig, ich habe einen Beitrag geschrieben und das benötigt doch deinen Kommentar, wie Spiegel hochhalten, von einer Phobie reden, alles ins lächerlich ziehen, weil deine vernünftigen Argumente sind schon sehr rar geworden, aber man muss auch den Versuch anerkennen, sich immer wieder zum K.... zu machen, ist für das Ego bestimmt nicht einfach, aber du machst es trotzdem, deshalb Gerald " Daumen hoch " gib alles!! :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 13:51 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
hanno hat geschrieben:
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/2013/01/Reitplakette-ist-Pflicht-Wald-Sheriffs-fahnden-nach-Schwarzreitern

1.
Zitat:
Wald-Sheriffs fahnden nach Schwarzreitern


Es wäre interessant zu erfahren wie diese Wald Sheriffs ausgerüstet sind ? :wink:

Bestimmt nicht so wie früher im Wilden Westen, oder was für Kompetenzen sie eigentlich noch haben ? Und :wink:

2.Bei Ausflügen in Wald und Flur, ist mir aufgefallen, das es auch einige sehr übergewichtige Reiter gibt, so geschätzte ca. 120 Kg, also das hat meiner Meinung, nichts mit " Pferdesport " zu tun, das ist für mich Tierquälerei, können da die Wald Sheriffs auch einschreiten, oder kontrollieren die nur die Reiterpakete ?

3.Aber der " Reitsport " hat doch manchmal einen faden Beigeschmack, wie dieser Artikel zeigt.

http://www.taz.de/!5253490/

Aber das ist bestimmt alles gar nicht war, der Journalist der das geschrieben hat, leidet bestimmt an einer Pferdephobie. :mrgreen:


...
4.Einen wie ich finde ganz interessanten Artikel habe ich dann doch noch.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/spenden-der-pharmaindustrie-die-fuersorgliche-belagerung-der-patienten-a-971238.html

Ob solche Zeitungen die diese Machenschaften dieser Herrschaften der Pharmaindustrie anprangern, an einer Pharmaphobie leiden, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. :mrgreen: :mrgreen:

5.So Gerald du stehst bestimmt schon in den Startlöchern und bist ganz unruhig, ich habe einen Beitrag geschrieben und das benötigt doch deinen Kommentar, wie Spiegel hochhalten, von einer Phobie reden, alles ins lächerlich ziehen, weil deine vernünftigen Argumente sind schon sehr rar geworden, aber man muss auch den Versuch anerkennen, sich immer wieder zum K.... zu machen, ist für das Ego bestimmt nicht einfach, aber du machst es trotzdem, deshalb Gerald " Daumen hoch " gib alles!! :mrgreen: :mrgreen:


Zu 1. ... ist halt wie mit dem Angelschein. Da wird auch selten kontrolliert und es stellen sich die gleichen Fragen.
Vielleicht suchst Du diesbezüglich mal nach passenden Artikeln. Man lernt ja nie aus.

Zu 2. Was Dir nicht alles auffälllt. Ich gehe mal davon aus, dass Du in diesem Thema nicht gerade "sattelfest" bist, deshalb hier ein bisschen mehr Info zu eigenem Thema, das Dich ja augenscheinlich interessiert:
http://www.eulenmuehle-proequis.de/brennpunkte/brennpunkte/artikel04.html

Zum 3. Eine Problematik, die auch in der Reiterwelt vor allem im Profibereich schon lange mit Erfolg ( wenn auch leider noch nicht abschließend) diskutiert und kritisiert wird.
Dieser Artikel ist aus dem Jahre 2015. Das soll nicht heißen, dass er überholt ist, aber es zeigt mir, dass er Dir nicht aktuell über den Weg gelaufen ist, sondern dass Du extra danach gesucht hast, um ???
Ja um was zu bezwecken, denn für die meisten hier gilt zu dem Thema wohl eher der von Dir vielfach zitierte "Sack Reis, der China umfällt".

Zu 4. Für das Thema Pharma gilt das gleiche. Auch hier eine jahrealter Artikel, nach dem Du extra gesucht hast, mit dem Du nicht spontan Deinen Unmut äußern willst, sondern...
Ja was? Es spielt doch hier eh fast keiner mit, genau wie bei Thema Merkel, Hundeschei..., Flüchtlnge u.ä.. Das läuft doch im Fußballthread viel besser, da gibt es immerhin einen Mitspieler.

Zu 5. Du mußt Dich nicht über den hochgehaltenen Spiegel wundern und beklagen, denn Du provozierst ihn ja selbst und machst es einem damit sehr leicht diesen Spiegel hochzuhalten...
Denn wie deutlich ist bei aller Mühe, die Du Dir in deiner Mittagspause gibst, in Deinem Spiegel Deinen Kommentar"...aber man muss auch den Versuch anerkennen, sich immer wieder zum K.... zu machen, ist für das Ego bestimmt nicht einfach, aber du machst es trotzdem, deshalb ?.. " Daumen hoch " gib alles!!
zu lesen.

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 14:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
Gerald du möchtest einen Artikel neueren Datums ?

Aber gern was macht man nicht alles für so einen lieben und netten User wie dich !!! :wink:

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/pharma-industrie-an-diese-aerzte-zahlten-pharmafirmen-geld-a-1102854.html

Aber ich verstehe dich doch du hast in dieser Branche gearbeitet, da übersieht man schon mal solche Missstände, oder will sie nicht wahr haben, oder versucht sie wie vieles einfach schön zu reden.
Ich kann mir auch gut vorstellen was für einen Stress die Referenten ausgesetzt waren, da hat der Konzern ein neues Produkt heraus gebracht, ein Kopfschmerzmittel als Zäpfchen, das in den A.... eingeführt werden muss, der gute Pharmareferent soll jetzt dem Arzt erklären, warum das neue Produkt besser ist, als das alt bewährte. :mrgreen:

Da hast du es bestimmt nicht immer leicht gehabt und reagierst wohl deshalb gereizt, wenn ein alltägliches Thema kommt, nur man kann nicht immer im Leben den " gute Laune Onkel " spielen, mal muss man auch die Realität erkennen. 8)

Zitat:
Das läuft doch im Fußballthread viel besser, da gibt es immerhin einen Mitspieler.


Aber Gerald jetzt bist du ein bisschen unkonzentriert, du bist der Mitspieler weil du doch auf meinen Beitrag geantwortet hast, muss ich dir das denn immer wieder erklären. 8)

Zitat:
Zu 1. ... ist halt wie mit dem Angelschein. Da wird auch selten kontrolliert und es stellen sich die gleichen Fragen.
Vielleicht suchst Du diesbezüglich mal nach passenden Artikeln. Man lernt ja nie aus.


Zitat : aus Geralds Beitrag !

Deshalb meine Frage an einen Fachmann wie dich.

Gibt es ein Höchstgewicht für Reiter das nicht überschritten werden darf, oder darf sich jeder egal wie schwer er auch ist, sich auf ein Pferd setzen und dieses Pferd quälen, bei dem von dir angesprochenen Angelschein gibt es meiner Meinung keine Gewichtsbegrenzung für den Angler, oder gilt für Reiter die Selbstkrontrolle und Eigenverantwortung ?

Wenn du diese Frage nicht beantworten möchtest, ist das kein Probleme, aber bitte keine Phrasen und Klischee oder irgendwelche Sprüche.

So ein schönen Feierabend und man liest sich ! 8)

P.S. Nicht vergessen du wolltest auf die Rechtschreibfehler achten. :mrgreen:

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 16:26 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
hanno hat geschrieben:
....du möchtest einen Artikel neueren Datums
Nein danke, ich kenne mich da bestens aus und bin somit auch in der Lage nicht nur schwarz-weiß zu denken.

Ich habe durchaus nichts gegen kritische Beiträge und auch vollstes Verständnis dafür, wenn jemandem etwas auffällt und er dazu seine Ansichten äußert. In schwarz-weiß (vorzugsweise schwarz) gebetsmühlen-und missionsartig immer wieder das Gleiche und dann noch mit jahrealten Artikeln, läßt die Vermutung zu, dass es nicht mehr um die Sache selbst geht...
Das vielfach eingestreute mrgreen: bestätigt dies.

hanno hat geschrieben:
... da hat der Konzern ein neues Produkt heraus gebracht, ein Kopfschmerzmittel als Zäpfchen, das in den A.... eingeführt werden muss, der gute Pharmareferent soll jetzt dem Arzt erklären, warum das neue Produkt besser ist, als das alt bewährte
Wie in jeder Branche gibt neue Produkte, die in den Markt eingeführt werden (müssen). Wie soll sonst in einem Wettbewerbs- und Verdrängungsmarkt Geld verdient werden? Manchmal sind neue Produkte besser als altbewährte, manchmal auch nicht. Das ist mit Suppositorien nicht anders als mit anderen Produkten.
Über die Anwendungsweise von Suppositorien benötigen allerdings weder andere User und schon gar nicht ich Aufklärung. Da fragt man seinen Arzt oder Apo....
hanno hat geschrieben:
Da hast du es bestimmt nicht immer leicht gehabt und reagierst wohl deshalb gereizt, wenn ein alltägliches Thema kommt, nur man kann nicht immer im Leben den " gute Laune Onkel " spielen, mal muss man auch die Realität erkennen. 8)

Wer hat das schon?
Aber immerhin wurde der Job meinerzeit auch neben dem sehr guten Gehalt mit allerlei Annehmlichkeiten vorzüglich versüßt! Also kein Grund irgendwie gereizt zu sein, ganz im Gegenteil.
Und das noch zum "Gute Laune- Onkel":
Mal muß man auch die Realität erkennen, man kann nicht immer im Leben den " Schlechte Laune -Onkel" spielen.
hanno hat geschrieben:
Gibt es ein Höchstgewicht für Reiter das nicht überschritten werden darf...?

Ich hatte ja bereits meiner Einschätzung Ausdruck verliehen, dass es Dir möglicherweise gar nicht wirklich um eine echte Diskussion um dieses Thema geht.
Aber zum einen bin ich nicht unfehlbar und kann mich durchaus in meiner Einschätzung täuschen und zum anderen ist es wirklich ein Thema, das man diskutieren kann, auch wenn die "Überladung" eines Pferdes nicht unbedingt das ist, was ich häufig auf Turnieren oder anderswo sehen muß.
Deshalb also hier ein paar Antworten auf Deine Frage:
Die einen sagen, es gibt eine Faustregel, andere wiederum sagen, dass die Frage nicht so pauschal beantwortbar ist. Dies zu Recht, denn nicht nur das Gewicht des Reiters spielt eine Rolle. Es muß z.B auch die Rasse, die Größe des Pferdes, der Ausbildungsstand des Reiters etc. berücksichtigt werden.
Das meiste hättest Du aber auch schon aus dem Link, den ich Dir bereits als Antwort gepostet hatte, herauslesen können.
Also wenn es Dich wirklich interessiert:
http://www.eulenmuehle-proequis.de/bren ... kel04.html
Und noch was zur Faustregel:
https://www.pferd-spezial.de/pferde-blo ... rd-tragen/
hanno hat geschrieben:
..aber bitte keine Phrasen und Klischee oder irgendwelche Sprüche.

Keine Sorge, da bist Du der Spezialist...

hanno hat geschrieben:
P.S. Nicht vergessen du wolltest auf die Rechtschreibfehler achten. :mrgreen:

... darauf muß ich nicht extra achten, manche sind so offensichtlich schmerzhaft, dass sie einfach auffallen müssen...
PS
Dein plötzliches Interesse für Randbereiche meines Hobbys Pferd, woher mag das kommen?
Im Grunde ja erfreulich wenn jemand daran teilnimmt, nur schade, dass hier von Dir wieder nur die nicht überwiegenden negativen Seiten aufgezeigt werden.

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 10:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
Gerald als ich deinen Beitrag gelesen habe, hatte ich das Gefühl das deine Schreibweise an einen Aal erinnert, überall versuchen sich durch zu winden, nur nicht irgendwo anecken, oder jemanden auf die Füße treten, einfach alles immer wieder versuchen schön zu reden, da muss sogar der Link von einem Pferdehof ( Ponyhof ) herhalten, nur das Leben für viele Pferde im sogenannten Pferdesport, ist für die Tiere bestimmt kein Ponnyhof.

Ach ja, übrigens was das Alter von Artikeln betrifft, ich glaube für die Wahrheit gibt es kein Verfallsdatum ???

Zitat:
Wie in jeder Branche gibt neue Produkte, die in den Markt eingeführt werden (müssen). Wie soll sonst in einem Wettbewerbs- und Verdrängungsmarkt Geld verdient werden? Manchmal sind neue Produkte besser als altbewährte, manchmal auch nicht. Das ist mit Suppositorien nicht anders als mit anderen Produkten.


Zitat aus Geralds Beitrag.

Dann ist in den anderen Branchen auch üblich, bist du dir da wirklich sicher, :wink: , warum muss da gerade die Pharmaindustrie Unsummen an Ärzte und Regierung zahlen um ihre Interessen durch zu setzen, keine andere Branche leistet Zahlung ( Schmierg....) in solcher Höhe, deshalb finde ich es schon interessant das man in meinem Link erfahren kann, wie viel mein Arzt an Zuwendungen von der Pharmalobby bekommt, oder nicht denn nicht jeder Arzt hat das nötig.

Zitat:
Aber immerhin wurde der Job meinerzeit auch neben dem sehr guten Gehalt mit allerlei Annehmlichkeiten vorzüglich versüßt! Also kein Grund irgendwie gereizt zu sein, ganz im Gegenteil.


Zitat aus Geralds Beitrag

Gerald da sei dir auch jeder Cent vom ganzen Herzen gegönnt, nur über was man bei deinen Äußerungen immer etwas schmunzeln muss ?
Das möchte ich mit einem Satz aus deinem Beitrag beantworten, " gebetsmühlen-und missionsartig immer wieder das Gleiche ", genau das meine ich, es könnte der Verdacht aufkommen das du ein kleiner Angeber bist, der immer ein bisschen Protzen muss, der sich gern selbst auf die Schulter klopft, aber nicht wieder falsch verstehen, der Verdacht könnte aufkommen, nur auf dich neidisch bin ich nun wirklich nicht.

Zitat:
Dein plötzliches Interesse für Randbereiche meines Hobbys Pferd, woher mag das kommen?


Zitat aus Geralds Beitrag

Das hat bestimmt nichts mit dir zu tun, es hängt damit zusammen das ich ein vielseitig interessierter Menschen bin.

Aber kommen wir doch mal zum Pferdesport, es ist ein herrlicher Anblick wenn man bei einem Ausflug, an einer Pferdekoppel vorbei kommt und sieht wie die Pferde auf der Koppel unbeschwert herum tollen, oder am Strand z.b. in Dänemark wenn Kinder mit ihren Pferde über den Strand reiten und man erkennt, wie viel Spaß da Pferd und Reiter haben.

Aber das ist nicht nur der Pferdesport, der Pferdesport ist z.B. auch Dressur, wie schon zu Zeiten eines Herrn Neckermann und einer Frau Liselotte Linsentopf, was hat die Dressur mit der natürlichen Bewegung des Pferdes zu tun, der Wille des Pferdes muss gebrochen werden, mir kann keiner erzählen das ein Pferd Spaß daran hat, sonst würde die Pferde wenn sie ungestört auf Koppel herumtoben, auch diese unnatürlichen Bewegungen wie bei der Dressur machen.

http://www.peta.de/faktenpferdesport

Es ist klar das so etwas von den Pferdefreunden, nicht gern gelesen oder kommentiert wird.

http://www.focus.de/sport/mehrsport/umstrittene-reiterin-von-pferd-getoetet-christine-wels-quaelte-ihre-tiere-mit-bis-zu-450-schlaegen-in-30-minuten_id_4836588.html

Auch noch ein sehr interessanter Artikel.

http://runder-tisch-buchholz.de/?p=357

Zitat:
Im Grunde ja erfreulich wenn jemand daran teilnimmt, nur schade, dass hier von Dir wieder nur die nicht überwiegenden negativen Seiten aufgezeigt werden


Zitat aus Gerald Beitrag.

Das ist nicht richtig, das es überhaupt negative Seiten gibt, daran sind auch Menschen wie du Schuld, die durch ihr wegschauen erste diese Probleme aufkommen lassen, denn man will ja nicht als Nestbeschmutzer gelten, dann lieber versuchen die Sachen schön zu reden, oder willst du wirklich erzählen das dir solche Missstände nicht bekannt sind, da fällt mir der berühmte Satz von Oliver Kahn mit den Ei.. zeigen ein.

Der Spruch des Tages : 93 Prozent aller Pferde glauben, dass das Leben kein Ponyhof ist.

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 22:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
hanno hat geschrieben:
Gerald als ich deinen Beitrag gelesen habe, hatte ich das Gefühl das deine Schreibweise an einen Aal erinnert, überall versuchen sich durch zu winden, nur nicht irgendwo anecken, oder jemanden auf die Füße treten, einfach alles immer wieder versuchen schön zu reden, da muss sogar der Link von einem Pferdehof ( Ponyhof ) herhalten, nur das Leben für viele Pferde im sogenannten Pferdesport, ist für die Tiere bestimmt kein Ponnyhof.

Wozu jemandem auf die Füße treten, dies überlasse ich Experten wie Dir.
Du hast mir eine Frage zum Thema Pferd/ Reitergewicht gestellt. Diese habe ich Dir beantwortet und Dir einen Link zu einem Text gegeben, der sich dezidiert mit dieser Thematik auseinandersetzt. Wenn Dich die Herkunft des Autors stört und Du meinst, über diese Herkunft die inhaltliche Qualität der Ausführungen zu bemängeln, dann ist das Dein Problem. Allerdings bin ich der Überzeugung, dass Du in dieser Sache wohl kaum über den Erfahrungshorizont verfügst, darüber urteilen zu können.
hanno hat geschrieben:
Ach ja, übrigens was das Alter von Artikeln betrifft, ich glaube für die Wahrheit gibt es kein Verfallsdatum ???

Du mußt schon genau hinlesen.
Es ging nicht um das Alter des Artikels an sich oder ein Verfallsdatum.
Das Alter des Artikels war für mich nur ein weiteres Indiz dafür, dass Dir nicht etwa zufällig ein zeitnaher Text über den Weg gelaufen ist, mit dem Du spontan einen Mißstand anprangern wolltest, sondern dass Du gezielt nach einem irgendeinem Text gesucht hast, um (m)eine Reaktion zu provozieren.
Genauso habe ich es auch formuliert.

hanno hat geschrieben:
Zitat:
Wie in jeder Branche gibt neue Produkte, die in den Markt eingeführt werden (müssen). Wie soll sonst in einem Wettbewerbs- und Verdrängungsmarkt Geld verdient werden? Manchmal sind neue Produkte besser als altbewährte, manchmal auch nicht. Das ist mit Suppositorien nicht anders als mit anderen Produkten.


Zitat aus Geralds Beitrag.

Dann ist in den anderen Branchen auch üblich, bist du dir da wirklich sicher, :wink: , warum muss da gerade die Pharmaindustrie Unsummen an Ärzte und Regierung zahlen um ihre Interessen durch zu setzen, keine andere Branche leistet Zahlung ( Schmierg....) in solcher Höhe,....

Wo habe ich das geschrieben?
In dem obigen Zitat zumindest nicht. Das ist Deine Interpretation.
Wenn Du allerdings nicht weißt, das legale ( es soll auch illegale geben :wink: ) Zuwendungen und Lobbyismus in vielen ( wenn nicht allen) Branchen gibt, dann bist Du schlecht informiert.
hanno hat geschrieben:
Zitat:
Aber immerhin wurde der Job meinerzeit auch neben dem sehr guten Gehalt mit allerlei Annehmlichkeiten vorzüglich versüßt! Also kein Grund irgendwie gereizt zu sein, ganz im Gegenteil.


Zitat aus Geralds Beitrag

Gerald da sei dir auch jeder Cent vom ganzen Herzen gegönnt, nur über was man bei deinen Äußerungen immer etwas schmunzeln muss ?
Das möchte ich mit einem Satz aus deinem Beitrag beantworten, " gebetsmühlen-und missionsartig immer wieder das Gleiche ", genau das meine ich, es könnte der Verdacht aufkommen das du ein kleiner Angeber bist, der immer ein bisschen Protzen muss, der sich gern selbst auf die Schulter klopft, aber nicht wieder falsch verstehen, der Verdacht könnte aufkommen, nur auf dich neidisch bin ich nun wirklich nicht.

Ooch hanno, nachdem Du mitfühlend bekundest hast, dass ich es ( so Deine Worte) wohl "in meinem Job nicht immer leicht gehabt" hätte, wollte ich Die nur mitteilen, dass Du Dir auch nachträglich keine Sorgen zu machen brauchst und es Deines Mitleides nicht bedarf. Was ist daran Angabe oder Protzerei?
hanno hat geschrieben:
Zitat:
Dein plötzliches Interesse für Randbereiche meines Hobbys Pferd, woher mag das kommen?


Zitat aus Geralds Beitrag

Das hat bestimmt nichts mit dir zu tun, es hängt damit zusammen das ich ein vielseitig interessierter Menschen bin.

Wer soll Dir das glauben?
hanno hat geschrieben:
Aber kommen wir doch mal zum Pferdesport, es ist ein herrlicher Anblick wenn man bei einem Ausflug, an einer Pferdekoppel vorbei kommt und sieht wie die Pferde auf der Koppel unbeschwert herum tollen, oder...

Das vermagst Du zu beurteilen?
Da erkenne ich deutlich Deine Unbedarfheit bezüglich dieses Themas.
Unbeschwert herumtollen... Wahrscheinlich auch deshalb, weil sie im Reitsport eingesetzt werden und viele Besitzer alles Erdenkliche tun damit die Pferde überhaupt die Möglichkeit haben, unbeschwert herumzutollen (wie kindlich niedlich allein dieser Ausdruck). Der Lohn/ Dank für den Einsatz im Reitsport (der nicht grundsätzlich schädlich für Pferde und Ponys ist) garantiert ein sorgenfreies Leben mit regelmäßige Ernährung, Unterstand, tierärztliche Versorgung bis hin zu einem schmerzfreien Tod. Dass das nicht immer so ist, steht auf einem anderen Blatt.
hanno hat geschrieben:
...oder z.b. in Dänemark wenn Kinder mit ihren Pferde über den Strand reiten und man erkennt, wie viel Spaß da Pferd und Reiter haben...

Das vermagst Du zu beurteilen?
Du kannst also erkennen, ob ein Pferd Spaß daran hat, geritten zu werden?
Der "Spaß" macht sich daran fest, ob das Pferd gut geritten wird. Und gut geritten wird ein Pferd, wenn es selbst und der Reiter eine gute Dressurausbildung genossen haben und lebenslang genießen.
Du kannst also auch erkennen das die Pferde "Spaß" haben , wenn dort in DK Kinder auf Pferden oder Ponys sitzen, die daheim auf Schulpferden - ponys mal grad erst die ersten Schritte erlernt haben und jetzt im Urlaub von Mutti einen Ausritt spendiert bekommen. Möglicherweise ein doch nicht so ein toller Spaß für das Pferd/ Pony. Aber das wirst Du nicht erkennen.


hanno hat geschrieben:
Aber das ist nicht nur der Pferdesport, der Pferdesport ist z.B. auch Dressur, wie schon zu Zeiten eines Herrn Neckermann und einer Frau Liselotte Linsentopf, was hat die Dressur mit der natürlichen Bewegung des Pferdes zu tun, der Wille des Pferdes muss gebrochen werden, mir kann keiner erzählen das ein Pferd Spaß daran hat, sonst würde die Pferde wenn sie ungestört auf Koppel herumtoben, auch diese unnatürlichen Bewegungen wie bei der Dressur machen.

Da hat aber mal wieder jemand gar keine Vorurteile und keiner kann ihm etwas erzählen...
Natürlich gibt es im Reitsport, ob Springen oder Dressur auch Auswüchse, die nicht zu rechtfertigen sind und daher auch aus eigenen Reihen deutlich kritisiert werden.
Über den Sinn und Zweck richtigen und unerläßlichen Dressurreitens (wenn man schon reitet, dann richtig = z.B. Gymnastizierung) kannst Du Dich hier informieren:
https://www.pferd-aktuell.de/dressur/dressur
http://reiteninharmonie.de/dressur/


hanno hat geschrieben:
Es ist klar das so etwas von den Pferdefreunden, nicht gern gelesen oder kommentiert wird.

Ein wahrer Pferdefreund wird das natürlich nicht gerne lesen, denn es wird ihn mit Scham und Wut erfüllen. Kommentieren wird er es aber durchaus und Kommentare/ Anprangerungen derartiger Mißstände aus eigenen Reihen der Reiter auch im Sportbereich gibt es genügend. Du bist ja googleversiert und kannst Dich (wenn Du willst) leicht selbst davon überzeugen , wenn Du nicht nur das Negative sehen willst.

hanno hat geschrieben:
Zitat:
Im Grunde ja erfreulich wenn jemand daran teilnimmt, nur schade, dass hier von Dir wieder nur die nicht überwiegenden negativen Seiten aufgezeigt werden


Zitat aus Gerald Beitrag.

Das ist nicht richtig, das es überhaupt negative Seiten gibt, daran sind auch Menschen wie du Schuld, die durch ihr wegschauen erste diese Probleme aufkommen lassen, denn man will ja nicht als Nestbeschmutzer gelten, dann lieber versuchen die Sachen schön zu reden, oder willst du wirklich erzählen das dir solche Missstände nicht bekannt sind, da fällt mir der berühmte Satz von Oliver Kahn mit den Ei.. zeigen ein.

Weshalb bin Schuld daran, das es (solche ?) Mißstände gibt?
Wo schaue ich weg?
Was rede ich schön?
Und welche Mißstände sind mir nicht bekannt?
Es gibt immer und überall Dinge, die zu kritisieren sind.
Es ist auch nicht falsch darauf hinzuweisen, ganz im Gegenteil.
Auffällig ist nur, dass Du mit Vorliebe vorwiegend das Schlechte siehst und kommentierst. Ob es Dir ein echtes Anliegen ist, um Verbesserungen herbeizuführen oder ob es Dir nur daran gelegen ist, zu meckern, zu jammern oder Widerspruch zu provozieren, da bin ich mir nicht ganz sicher.
Wenn ich Deiner augenscheinlichen Vorliebe, stets das Negative aufzuzeigen, entgegentrete dann nicht, weil ich nur das Positive sehe, sondern weil es Beides gibt und es eines von Dir herausgeforderten Gegengewichts bedarf.
Und da Du (wie auch ich) nicht allwissend bist, bedarf es hin und wieder Richtigstellungen bzw. Das aufzeigen alternativer Betrachtungweisen. Ich selbst sehe dergleichen, wenn es mich betrifft als Bereicherung.
PS
Nachdem Du versucht hast, die Herkunft/ den Urheber meines Artikels zum Thema "Pferd/ Reitergewicht" mit "Ponyhof" zu diskreditieren, möchte ich Dir dringend empfehlen mal eine kritische Betrachtungsweise der Organistion PETA vorzunehmen, die Urheber eines Deiner hier geposteten Links ist.

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 11:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Wenn Du allerdings nicht weißt, das legale ( es soll auch illegale geben :wink: ) Zuwendungen und Lobbyismus in vielen ( wenn nicht allen) Branchen gibt, dann bist Du schlecht informiert.


Zitat aus Geralds Beitrag

Das habe ich nie bezweifelt, nur keiner zahlt so viel wie Pharma......, da bist du wohl schlecht informiert, oder bist du wieder einmal auf deinem " alles Super Trip " !

Zitat:
Ooch hanno, nachdem Du mitfühlend bekundest hast, dass ich es ( so Deine Worte) wohl "in meinem Job nicht immer leicht gehabt" hätte, wollte ich Die nur mitteilen, dass Du Dir auch nachträglich keine Sorgen zu machen brauchst und es Deines Mitleides nicht bedarf. Was ist daran Angabe oder Protzerei?


Zitat aus Gerald Beitrag

Meine Aussage mit dem Angeben und Protzen hat sich auf diese Zeile von dir bezogen, " Zitat : Aber immerhin wurde der Job meinerzeit auch neben dem sehr guten Gehalt mit allerlei Annehmlichkeiten vorzüglich versüßt " ! Ich hoffe du erinnerst dich, nur ob es süße Annehmlichkeiten sind, wenn man mit allerlei Pharmaartikel versorgt wird, könnte das nicht eine Art von Selbsttest erwartet werden, denn man sollte auch an die Nebenwirkungen denken, die solche Selbstversuche mit sich bringen, aber das kannst du bestimmt am besten beurteilen.
Nur wenn du es wirklich brauchst immer wieder zu erwähnen, wie viel du doch verdient hast und wie gut es dir geht, muss du doch verstehen das es Menschen gibt, die dich nicht ganz ernst nehmen und diese immer wiederkehrende Angeberei ein bisschen lächerlich finden, denn wer außer dir macht das ?

Aber dazu passt diese kleine Lebensweisheit, nicht wahr Gerald ? :mrgreen:
Zitat:
Der Angeber kauft zuerst die Sporen und borgt dann ein Pferd.
:wink:


Zitat:
Unbeschwert herumtollen... Wahrscheinlich auch deshalb, weil sie im Reitsport eingesetzt werden und viele Besitzer alles Erdenkliche tun damit die Pferde überhaupt die Möglichkeit haben, unbeschwert herumzutollen (wie kindlich niedlich allein dieser Ausdruck).


Zitat:
Du kannst also auch erkennen das die Pferde "Spaß" haben , wenn dort in DK Kinder auf Pferden oder Ponys sitzen, die daheim auf Schulpferden - ponys mal grad erst die ersten Schritte erlernt haben und jetzt im Urlaub von Mutti einen Ausritt spendiert bekommen. Möglicherweise ein doch nicht so ein toller Spaß für das Pferd/ Pony. Aber das wirst Du nicht erkennen.


Zitate aus Geralds Beitrag

Gut du kannst selbstverständlich von anderen Begebenheiten wie herumtollen berichten, deine Erlebnisse sind ganz anderer Art, du hast Pferde gesehen die auf der Koppel, ganz allein und ohne Anleitung ihre Schrittfolgen aus der Dressur geübt haben und sich untereinander auch noch selbst korrigiert. :wink:
Auch du wirst bestimmt von Erlebnissen berichten, wo der Pferdebesitzer ein Sulky auf die Koppel gestellt hat und die Pferde haben versucht sich selber anzuspannen und hatten viel Freude dabei, als einfach herum zutollen. :wink:
Ich vermute das Reiten der Kinder am Strand ist für die Pferde nicht so beschwerlich, wie die Behandlung von manchen Pferdebesitzer, wie es Peta hier eindrucksvoll aufgezeichnet hat.

Zitat:
Nachdem Du versucht hast, die Herkunft/ den Urheber meines Artikels zum Thema "Pferd/ Reitergewicht" mit "Ponyhof" zu diskreditieren, möchte ich Dir dringend empfehlen mal eine kritische Betrachtungsweise der Organistion PETA vorzunehmen, die Urheber eines Deiner hier geposteten Links ist.


Zitat aus Geralds Beitrag

Deine Links sind von Lobbyisten glaubst du im Ernst das da ehrlich berichtet wird, nachdem was die Organistion PETA über die Machenschaften im Pferdesport berichtet hat, ist klar das dir das nicht sehr angenehm ist und vielleicht sogar peinlich ist, wie ein Teil des Pferdesports dargestellt wird und mit Pferden umgeht, deshalb muss die Quelle angezweifelt und in Misskredit gebracht werden, ist doch die gängige Praxis bei dir, wenn man versucht mit dir zu diskutieren.

P.S. Aber das gute an dieser Diskussion hier in diesem Laberthread ist, das du nicht mehr in allen Rubriken im Portal rund um die Uhr präsent bist, mit unzähligen Links und Bildern die Menschen beglücken musst, in der Medizin würde man sagen die Therapie war erfolgreich, der Patient ist auf den Boden der Realität zurück gekommen. :mrgreen:

Witz des Tages !
"Ich habe ein sehr höfliches Pferd!" erzählt der Springreiter stolz. "Immer wenn wir an ein Hindernis kommen, stoppt es und lässt mich zuerst hinüber." :wink:

Na Gerald hast du auch so ein höfliches Pferd ? :wink:

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 13:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
Obiges lass ich mal so stehen, es spricht in seiner Ahnungslosig- und Peinlichkeit für sich.
Ich verweise auf meinen Deinem Beitrag vorangegangen Post. In diesem ist bereits alles gesagt, was auch eine Antwort auf Deinen jetzigen Kommentar ist, auch wenn Du das wie ich mit Bedauern feststellen muß, nicht verstanden hast oder wolltest.
Abermals ist Dein Beitrag allerdings ein Indiz dafür, dass Du kein echtes Interesse am Thema und am Austausch darüber hast.
Dir ist am Labern (gemäß der Überschrift), Stänkern, Unterstellen, Vermuten und Provozieren gelegen
Ja, ja ich weiß, dass Du vermuten wirst, dass mir die Argumente ausgehen. Da hast Du wohl Recht, aber das geht jedem so, der versucht einem Fisch das Fahrradfahren beizubringen.
Du kannst gerne versuchen, weiterhin Beiträge von mit in anderen Themen zu verhindern, indem Du hier versuchst, durch Provokation anderweitige Kapazitäten zeitlich zu binden. Ist ja eine nette Beschäftigung für einsame Mittagspausen, also weiterhin munter drauflosgelabert. Meine Aktivitäten in anderen Themen haben sich bisher an anderen Faktoren als der Teilmahme hier in diesem Thread orientiert und werden es auch in Zukunft tun. Da überschätzt Du Deine Einflußnahmemöglichkeit mehr als deutlich.
PS
Was Deine Kritik "unzählige Bilder und Links" anbelangt, kann diese nur daher rühren, dass es Dir schon schwerfällt nicht nur in übertragendem Sinn auch nur bis drei zu zählen, was schon allein daraus ersichtlich wird, dass Du mit das Zählen Deiner eigenen Links (siehe allein Deine letzten Beiträge) und Filmchen nicht beherrschst.
Spieglein, Spieglein... :mrgreen:
So nun genug der Worte, muß zu einer Zahnbehandlung, aber Dank nicht nur Deines letzten Beitrags bin ich ja bestens gewappnet. Lästigender kann es nicht werden.

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 15:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
Na komm Gerald jetzt bist du ein bisschen erregt, ganz ruhig Brauner. :wink:

Zitat:
Ja, ja ich weiß, dass Du vermuten wirst, dass mir die Argumente ausgehen. Da hast Du wohl Recht, aber das geht jedem so, der versucht einem Fisch das Fahrradfahren beizubringen.


Zitat aus Gerald Beitrag.

Aber dir gehen doch nicht die Argumente aus, deshalb meine Frage an den Pferdeexperten, das man einem Fisch kein Fahrradfahren beibringen kann ist verständlich, aber könnte man ihm das Reiten beibringen, dein Expertenrat ist gefragt. :mrgreen:

Zitat:
dass es Dir schon schwerfällt nicht nur in übertragendem Sinn auch nur bis drei zu zählen, was schon allein daraus ersichtlich wird


Zitat:
So nun genug der Worte, muß zu einer Zahnbehandlung, aber Dank nicht nur Deines letzten Beitrags bin ich ja bestens gewappnet. Lästigender kann es nicht werden.


Na dann kannst du ja berichten, wie oft der Zahnarzt gebohrt hat, da du ja das Zählen beherrscht, übrigens eine kleine Frage habe ich noch, könnte es vielleicht sein das die Ursache für die Zahnbehandlung, ein Sturz vom Pferd war ? :wink:

Da hätte ich einen kleinen Tipp für dich. :wink:

http://www.sportler-mundschutz.de/individueller_mundschutz/safe-t.php

Zitat:
Empfohlen für Sportarten, bei denen es zu flächigen Schlägen kommen kann.
Basketball, Biking, Boxen, Fußball, Handball, Judo, Motocross, Reiten, Ringen, Skateboard, Wasserball.


Zitat:
aber Dank nicht nur Deines letzten Beitrags bin ich ja bestens gewappnet. Lästigender kann es nicht werden.


Zitate aus Geralds Beitrag

Das verstehe nicht so ganz, das geht ja schon eine ganze Weile, wenn es wirklich so lästig für dich ist, warum musst du dann auch jeden kleinsten Beitrag von mir oder Artikel aus der Presse, ob mit Kommentar oder ohne, hier sofort mit deinen dü..... Bemerkungen überziehen ?
Das sieht doch eher danach aus das du so etwas brauchst, weil dir vielleicht langweilig ist, was deine unendliche Anwesenheit hier erklären würde, aber ich glaube dir ist selber nicht klar was du eigentlich möchtest, also " schreib dich nicht ab, lerne zu erkennen was du eigentlich möchtest ! :wink:

Da gibt es so ein Sprichwort," so wie man in den Wald hinein ruft, so ... .... " !

Aber nicht verwechseln mit dem Echo z.B. in den Bergen, wenn du da rufst, hallo Echo und die Antwort ist, hallo Gerald dann stimmt etwas nicht, da will dich jemand verarschen. :wink:
Aber das kann dir ja nicht passieren, denn du kannst ja zählen. :mrgreen:

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 16:40 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
Also wirklich hanno,
nach Lesen Deines obigen "Wortes zum Feierabend" kann ich Dir wirklich nur noch
die Wahrnehmung dieses REWE-Angebotes empfehlen :wink: :

Bild

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 16:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3653
Wohnort: Hvergelmir
Man,

ist das heiß in Deutschland :oops: :roll:

@25örefan,
war wohl nur nee kurze Zahnbehandlung, wahrscheinlich 1. Klasse.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 11:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2831
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Also wirklich hanno,
nach Lesen Deines obigen "Wortes zum Feierabend" kann ich Dir wirklich nur noch
die Wahrnehmung dieses REWE-Angebotes empfehlen :wink: :


Zitat aus Geralds Beitrag


Also wirklich Gerald, du bringst mich immer wieder zum Staunen, du bist wirklich richtig "cool " :wink: , der Blitzbesuch beim Zahnarzt, bestimmt hat der gute Mann mit dem Bohrer, sich sofort um deine kleinen Beschwerden gekümmert. :wink:

Dann wieder raus beim Zahnarzt, die Angebote bei Rewe überprüft und dann noch sofort einen Beitrag hier im Forum geschrieben, das schafft nicht jeder der muss wirklich so cool sein wie du. :wink:

Der Witz des Tages !
Was haben Opas Zähne mit den Sternen gemeinsam?
Nachts kommen sie heraus.

Wenn man nun einen Besuch beim Zahnarzt unter dieser Perspektive betrachtet, kann so ein Besuch auch ganz schnell gehen, die " Beißerchen " bei der Zahnarzthelferin abgeben und am nächsten Tag wieder abholen. :mrgreen:

Ich früheren Zeiten war nämlich auch der Hufschmied für zahnärztliche Tätigkeiten zuständig, was das Leben gerade für die Besitzer von Pferden sehr einfach gemacht hat, die Hufe für das Pferd überprüfen und danach wird noch der Backenzahn des Besitzers gezogen. :mrgreen:

Aber bei dieser Hitze werde ich schon mal für dich antworten, du wirst wieder mit dem Spiegel kommen, aber ob man deinen Spiegel wirklich als Argument gelten lassen soll, oder ob es ein Zeichen ist, das einem die Argumente ausgegangen sind, möchte ich nicht beantworten !!! :mrgreen:

Also weiterhin gute Verrichtung und bei der Hitze immer daran denken, ruhig Brauner !!! 8)

P.S. Es soll Menschen geben die nach Schweden zur Zahnbehandlung fahren, da gibt es Kronen unter einem Euro !!! :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Man sagt nicht mehr dummer Mensch, sondern Person mit gedrosseltem Denkvermögen !

Georg Schramm - Döschen auf, Pille rein, lasst uns froh und munter sein !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 12:14 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3146
Wohnort: Niedersachsen
Mittäglich grüßt das hannotier!
Eines ist jedoch "bewundernswert", wie leicht es dem hannotier immer wieder gelingt lange Texte verfasst, die exakt dem Titel "Laberthread" entsprechen :mrgreen:
Denn wie definiert das www.:
Zitat:
labern
Als Labern wird abwertend ein Sprachgebrauch oder ein Kommunikationsverhalten bezeichnet, das dem Zuhörer wortreich, aber sinnentleert erscheint. Es bedeutet so viel wie ‚dummes Zeug reden‘[1] oder ‚ohne Pause schwatzen‘.[2]

Na dann man weiterhin viel Vergnügen beim "alternativ artikulieren"!***
***https://www.mundmische.de/bedeutung/27181-alternativ_artikulieren

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1298 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 83, 84, 85, 86, 87  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de