www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 21:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1587 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 13:29 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Tagestipp für alle H96 Fans. https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19120 :mrgreen:
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 13:40 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Da widerspricht sich hier aber jemand selber. Keine Montagsspiele mehr wenn keine Zuschauer hingehen ist da so ein Beispiel.
Die ständigen Vorwürfe das es allen Ultras ausschließlich um Effekthascherei und Selbstdarstellung geht kommen ja hier auch genau vom richtigen User mit der passenden Signatur. :mrgreen: Weiterhin viel Spaß hier,denn schlimmer geht ja immer :P !
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 14:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:
Tagestipp für alle H96 Fans. https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19120 :mrgreen:
Hendrik77


Alle H96 Fans ????

Der war echt gut, dafür gibt es wenigstens einen Daumen hoch !!!!! :mrgreen:

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 14:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:
Da widerspricht sich hier aber jemand selber. Keine Montagsspiele mehr wenn keine Zuschauer hingehen ist da so ein Beispiel.
Die ständigen Vorwürfe das es allen Ultras ausschließlich um Effekthascherei und Selbstdarstellung geht kommen ja hier auch genau vom richtigen User mit der passenden Signatur. :mrgreen: Weiterhin viel Spaß hier,denn schlimmer geht ja immer :P !
Hendrik77


Wenn einem an Argumenten nichts mehr einfällt dann muss halt die Signatur herhalten, das ist schon sehr schwach.
Gibt es da nicht so einen Ultra Gesang, irgendwie mit Lächerlich oder so ?
Nächstes Mal wenn ich mehr Zeit habe, werde ich das hier verlinken, vielleicht gibt es den auch in Dänisch ! :mrgreen:

P.S. Danke, viel Spaß habe ich immer beim Fußball, denn ich muss mich nicht mit Verschwörungstheorien beschäftigen, was in 10 Jahren sein wird oder auch überhaupt nicht eintreten wird. :wink:

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 15:37 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Einerseits wurde hier von Dir geschrieben das der Zuschauer im Stadion gar nicht die große Einnahmequelle für die Vereine sind, sondern u.a. TV Gelder. Heute schreibst was von keine Zuschauer gleich keine Spiele mehr am Montag in der 1. Liga. Merkst jetzt mal selber wie widersprüchlich das ist?
Ich finde deine Signatur einfach witzig, da sie hier im Thread genau dein treiben beschreibt,wie ich finde. :mrgreen:
Ich werde wahrscheinlich noch in zehn Jahren aktiver Fan sein und wenn man zehn Jahre zurückblickt anstatt sich hier als den großen Kenner des Fußballs auszugeben wird man erkennen wie viel sich geändert hat und das nicht alles im positiven Sinne. https://www.youtube.com/watch?v=3_ITvZ7 ... UzvIcMSHcs
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 21:58 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Hier noch was zur Zerstückelung des Spieltages in der 2.Bundesliga der sicher nicht auf den mehrheitlichen Wunsch der Fans stattfindet bzw. weiter voranschreitet. http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... st-da.html Wer den Artikel aufmerksam liest wird merken das Veränderung kurzfristig schlecht umsetzbar sind, aber dies bedeutet ja nicht das es keine Personen gibt die dies langfristig anstreben.
Hier noch ein älterer Link zur Kommerzialisierung des Sports. http://www.bpb.de/gesellschaft/medien-u ... des-sports Für mich hat das gar nichts mit Verschwörungstheorien zu tun.
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 13:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:
Einerseits wurde hier von Dir geschrieben das der Zuschauer im Stadion gar nicht die große Einnahmequelle für die Vereine sind, sondern u.a. TV Gelder. Heute schreibst was von keine Zuschauer gleich keine Spiele mehr am Montag in der 1. Liga. Merkst jetzt mal selber wie widersprüchlich das ist?
Ich finde deine Signatur einfach witzig, da sie hier im Thread genau dein treiben beschreibt,wie ich finde. :mrgreen:
Ich werde wahrscheinlich noch in zehn Jahren aktiver Fan sein und wenn man zehn Jahre zurückblickt anstatt sich hier als den großen Kenner des Fußballs auszugeben wird man erkennen wie viel sich geändert hat und das nicht alles im positiven Sinne. https://www.youtube.com/watch?v=3_ITvZ7 ... UzvIcMSHcs
Hendrik77


Wenn du meine Signatur einfach witzig findest, warum reagierst du dann auf mein Treiben, wie du es bezeichnest ??? :shock:

Mit den Montagsspielen versuche ich noch mal meine Meinung und Ansichten über das Thema darzustellen, keiner verlangt das andere der gleichen Meinung sind, ich hoffe das dieses
angekommen ist ??

Die Vereine leben von den Fernsehgeldern sie sind davon abhängig, das die Ware oder Marke Fußball gut vermarktet wird, nur wenn z.B. bei Montagsspielen kaum Zuschauer wären
( Achtung Spekulation ) wäre das Produkt sehr schlecht zu verkaufen, denn ein leeres Stadion bei einem Fußballspiel an einem Montag wäre dem Fernsehkonsumenten sehr schlecht zu verkaufen.
Selbstverständlich kann man mit Aktionen dagegen demonstrieren, nur bei allen Protest sollte man aber die Realität nicht außer Acht, wenn an einem ganz normalen Montagsspiel wie
St.Pauli gegen Bochum, die Hütte ausverkauft ist und sogar 3000 Fans aus Bochum mitkommen, dann hat es den Anschein das Montagspiele wohl doch nicht so unbeliebt sind.

Hier noch mal einen Artikel der sich nicht direkt mit den Montagsspielen befasst, aber mit dem Thema das der Verein eine Marke ist, die man an den Mann bringen muss, um durch Mehreinnahmen
eventuell auch den sportlichen Erfolg zu kaufen , wer diese Strategie am besten den " Fans " oder soll ich sagen Konsumenten oder Kunden verkaufen kann, der wird auch Erfolg haben so ist es leider nach meiner Meinung geworden.
Ob die Rufe Sche..DFB und DFL daran etwas ändern, halte ich für sehr unwahrscheinlich, denn diese " Fans " haben wohl noch nicht begriffen, das sie selbst auch ein Teil des großen Fußballzirkus sind, denn auch Pyro und andere dumme Aktionen können nicht verhindern, das der Fußball boomt und deshalb kann es auch ein Zeichen sein, das kaum einen die ganzen Transparente und das
ganze Anti Gegröhle wirklich interessiert.

In deinem Link steht diese Textzeile, " Aus gegebenem Anlass....... Dieses Lied ist all den wahren Fans gewidmet, Elvis ist gegen Stadionverbote auf Verdacht und gegen die willkürliche Machtausübung von DFB und Staatsmacht ".
Die Staatsmacht und ihre Machtausübung scheint ja wohl immer ein Thema zu sein, aus meiner Erfahrung z.B. bei Auswärtsspielen kann ich nur sagen, wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch wieder zurück. :wink:
Selbstverständlich kann ich nicht solche Songs präsentieren da fehlt mir ein bisschen das Verständnis dafür.
Deshalb belasse ich es bei diesem kleinen Liedchen, über das man auch etwas schmunzeln kann. :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=pwia4ZCvrD4

Der hier besungen agiert jetzt in der Weltstadt Düsseldorf. :wink:

Es steht ja das Nordderby St.Pauli gegen Kiel an, mal sehen was sich die Kieler Fans zum Auswärtsspiel einfallen lassen, alles in Schwarz wäre ja langweilig und einfallslos, ich habe mal von einer Aktion einer
Fangruppe gelesen die in gelben Umhängen beim Auswärtsspiel aufgetreten sind, was darauf hin von den Heimfans mit einem großen Transparent mit der Aufschrift " die gelben Säcke kommen"
begrüßt wurden, aber ich vermute in Kiel ist man kreativer. :wink:

Man liest sich und immer cool bleiben !! 8) 8)

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 10:00 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
hanno hat geschrieben:

Wenn du meine Signatur einfach witzig findest, warum reagierst du dann auf mein Treiben, wie du es bezeichnest ??? :shock:

Mit den Montagsspielen versuche ich noch mal meine Meinung und Ansichten über das Thema darzustellen, keiner verlangt das andere der gleichen Meinung sind, ich hoffe das dieses
angekommen ist ??

Die Vereine leben von den Fernsehgeldern sie sind davon abhängig, das die Ware oder Marke Fußball gut vermarktet wird, nur wenn z.B. bei Montagsspielen kaum Zuschauer wären
( Achtung Spekulation ) wäre das Produkt sehr schlecht zu verkaufen, denn ein leeres Stadion bei einem Fußballspiel an einem Montag wäre dem Fernsehkonsumenten sehr schlecht zu verkaufen.
Selbstverständlich kann man mit Aktionen dagegen demonstrieren, nur bei allen Protest sollte man aber die Realität nicht außer Acht, wenn an einem ganz normalen Montagsspiel wie
St.Pauli gegen Bochum, die Hütte ausverkauft ist und sogar 3000 Fans aus Bochum mitkommen, dann hat es den Anschein das Montagspiele wohl doch nicht so unbeliebt sind.


Die Staatsmacht und ihre Machtausübung scheint ja wohl immer ein Thema zu sein, aus meiner Erfahrung z.B. bei Auswärtsspielen kann ich nur sagen, wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es auch wieder zurück.

Es steht ja das Nordderby St.Pauli gegen Kiel an, mal sehen was sich die Kieler Fans zum Auswärtsspiel einfallen lassen, alles in Schwarz wäre ja langweilig und einfallslos,................................................, aber ich vermute in Kiel ist man kreativer. :wink:

Ich kann auf das reagieren was mir gefällt oder eben nicht und das ohne das ich mich dafür rechtfertigen müsste. Scheint ja schwer zu sein dies zu verstehen,da ich dies nicht zum 1. Mal Thema ist.
Der Widerspruch bei deinen Aussagen bleibt und da helfen auch keine Erklärungen deinerseits. Das Beispiel mit Bochum und St Pauli zeigt deutlich wie wenig Du begriffen hast.
Der nächste Widerspruch steckt in der Aussage wie man hinein ruft, so schallt es auch wieder zurück. https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19160 Hier ist das Stichwort Verhältnismäßigkeit und zu glauben das jeder Polizist immer verhältnismäßig reagiert ist einfach nur naiv, denn genau wie bei der Gruppe der Ultras gibt es da große Unterschiede.
Warum vermutet wird die Kieler Fans seien kreativer wie andere Fanszenen bleibt ebenfalls ein Geheimnis.
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 10:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Hej dänische und deutsche Fußballfreunde, die sich für deutsche Bundesligavereine interessieren !!

Ich möchte noch mal auf das Thema " Montagspiele " eingehen, um vielleicht mal darzustellen das unsere " Bewahrer und Beschützer des Heiligen Grals Fußball " :wink: , unsere kleinen Schreihälse mit ihrem " Sche... DFB und DFL vielleicht ein bisschen falsch liegen. :wink:

https://www.welt.de/sport/article173970307/Montagsspiele-Das-scheinheilige-Verhalten-der-Klubs.html

Zitat:
Das scheinheilige Verhalten der Klubs beim Montagsspiel


Zitat:
Solange alles friedlich abläuft, ist das vollkommen in Ordnung. Seien wir froh, dass die Fans ihre Funktion als Regulativ wahrnehmen und den Fußball nicht kampflos dem Turbokapitalismus ausliefern wollen.

Absurd allerdings wird es, wenn Vereinsvertreter sich im Stillen oder in der Öffentlichkeit mit den Fans solidarisieren. Eintracht Frankfurt öffnete seinen Fans sogar die Tore und ließ sie während des Leipzig-Spiels im Innenraum protestieren. „Das ist ein Zeichen des Vertrauens“, sagte Frankfurt-Vorstand Axel Hellmann: „Ich kenne viele, die uns jetzt Populismus vorwerfen. Aber wenn man einem Traditionsverein vorsteht und weiß, welche Wucht der entfalten kann, dann muss man alles dafür tun, damit diese Wucht nicht außer Kontrolle gerät. Das ist kein Populismus, sondern Realpolitik.“

Fanproteste bekämpfen nur Symptome, nicht die Ursache

Doch die Vereine sollten sehr vorsichtig sein, so zu tun, als ob sie Verständnis für die protestierenden Fans hätten. Denn die Einführung des Montagsspiels wurde ja nicht par ordre du mufti durchgedrückt, sondern wurde von der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Namen der Klubs gefällt. Die DFL ist nämlich kein autarker Verband, sondern der Zusammenschluss der 36 Profiklubs. Ohne ihre Zustimmung passiert im deutschen Ligafußball gar nichts. Und als angekündigt wurde, dass pro Saison bis zu fünf Montagsspiele angesetzt werden können, wurde landauf, landab eifrig genickt.
Alles eine Frage der Abstimmung

Unter dem Protest der Fans umzuschwenken wäre nicht nur populistisch und scheinheilig, sondern auch feige. Denn die Mehreinnahmen aus den Montagsspielen nehmen die Klubs gern. Auch gegen die Entlastung der Europa-League-Teilnehmer haben sie nichts.


Fazit
Zitat:
Wenn sich in den Klubs langsam die Erkenntnis durchsetzen sollte, dass das mit den Montagsspielen doch nicht so eine tolle Idee ist, müssen sich die Funktionäre grademachen und bei der nächsten Ligaversammlung dagegen stimmen. Und nicht so tun, als ob das alles über ihre Köpfe hinweg entschieden worden wäre.


Aber es doch viel einfacher sich an DFL und DFB mit Gegröhle abzuarbeiten, als gegen die eigenen Vereine zu protestieren, die wirklich dafür verantwortlich sind.
Wenn dann noch bei diesen " Fans " die Erkenntnis mal Einzug halten sollte, meine eigenen Leute im Verein haben die Montagsspiele beschlossen, die man vielleicht noch als Vereinsmitglied selbst gewählt hat, dann wird es schwierig, ach was schwierig da wird einfach wieder Schei.. DFB und DFL gebrüllt, die haben doch immer Schuld. :wink:

P.S. Man sollte nicht alles glauben was in der Pyro und Randale Fibel von "faszination - fankurve steht. :wink:

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 10:27 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
hanno hat geschrieben:

Aber es doch viel einfacher sich an DFL und DFB mit Gegröhle abzuarbeiten, als gegen die eigenen Vereine zu protestieren, die wirklich dafür verantwortlich sind.

P.S. Man sollte nicht alles glauben was in der Pyro und Randale Fibel von "faszination - fankurve steht. :wink:


Kannst ja scheinbar nicht ohne Kommentare wie u.a. oben zitiert. :? Woher weißt Du denn wie die einzelnen Fanszenen zu ihrem Verein stehen und/oder was als kritisch betrachtet wird, oder ist es einfach nur wieder viel Klugscheißerei deinerseits ?
Zum Schadensersatz für die Rostocker Fans bleibt zu sagen das es da ein Gerichtsverfahren gab und das ist sicher nicht nur bei Fazination Fankurve dokumentiert.
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 10:41 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Fußball wurde u.a. gestern auch gespielt. https://www.shz.de/sport/fussball/Press ... 41287.html
Heute Abend geht es weiter in der Europa League http://www.kicker.de/news/fussball/uefa ... -prag.html
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 11:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Hendrik77 hat geschrieben:


Ich kann auf das reagieren was mir gefällt oder eben nicht und das ohne das ich mich dafür rechtfertigen müsste. Scheint ja schwer zu sein dies zu verstehen,da ich dies nicht zum 1. Mal Thema ist.


Dann halte dich mal an deine eigenen Aussagen, wenn du denn Artikel der Welt als Klugscheißerei bezeichnest, dann kann ich dich nicht mehr ernst nehmen, aber bitte bitte nicht wieder die übliche
Wortklaubereien und Klischees, wenn dir wieder mal die sachlichen Argumente ausgegangen sind.

Aber trotzdem werde ich hier weiter meine Gedanken zum Fußball niederschreiben.
Es sei denn die willkürliche Machtausübung eines Moderators macht dem eine Ende. :wink:


Zur Fazination Fankurve, so lange dir so etwas gefällt, wie hurra hurra das Stadion brennt dann ist doch allen im grünen Bereich.

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 12:11 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
hanno hat geschrieben:

Dann halte dich mal an deine eigenen Aussagen, wenn du denn Artikel der Welt als Klugscheißerei bezeichnest, dann kann ich dich nicht mehr ernst nehmen, aber bitte bitte nicht wieder die übliche
Wortklaubereien und Klischees, wenn dir wieder mal die sachlichen Argumente ausgegangen sind.

Aber trotzdem werde ich hier weiter meine Gedanken zum Fußball niederschreiben.
Es sei denn die willkürliche Machtausübung eines Moderators macht dem eine Ende. :wink:



Mir Unsachlichkeit vorwerfen und dann wiederholt selber damit anfangen wie u.a. im letzten zitierten Satz.
Hendrik77 hat geschrieben:

Woher weißt Du denn wie die einzelnen Fanszenen zu ihrem Verein stehen und/oder was als kritisch betrachtet wird, oder ist es einfach nur wieder viel Klugscheißerei deinerseits ?
Das war keine Kritik am Link wie jeder nachlesen kann.

Da kann man ja gespannt sein ob es in Zukunft noch widersprüchlicher geht. :mrgreen:
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 13:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3180
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Hendrik77 hat geschrieben:

Woher weißt Du denn wie die einzelnen Fanszenen zu ihrem Verein stehen und/oder was als kritisch betrachtet wird, oder ist es einfach nur wieder viel Klugscheißerei deinerseits ?
Das war keine Kritik am Link wie jeder nachlesen kann.


Von welchen Fanszenen reden wir denn du" Experte" von den 300 bis 500 Schwarz gekleideten,oder wo gab es da Gesänge und Transparente die ihre Kritik an den Montagsspielen auf den eigenen
Verein bezogen und die Mitschuld des Vorstandes angeprangert haben ? :?: :?:

Wir reden doch von diesen Fangruppen, oder ..... !

https://www.welt.de/sport/fussball/article176565727/Tag-der-Amateure-Deutscher-Fussball-kapituliert-vor-der-Anarchie-der-Kurven.html

Zitat:
Es sind eben nicht nur die Spieler in Liga drei bis sechs, die Frisuren, Tricks und Torjubel der Bundesligastars kopieren. Es ist auch die aktive Fanszene, die das nachahmt, was sie auf der großen Bühne zu sehen bekommt. Dort, wo Stadionsprecher während eines Spiels mittlerweile häufiger „die Bitte, das Zünden von Pyrotechnik zu unterlassen“ verlesen als die Namen von Torschützen.

_________________
Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer : "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende" !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 15:42 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4418
Wohnort: Odense
Hendrik77 hat geschrieben:
Scheinbar reicht ein ? nicht aus. ...............wird hier zukünftig von mir jedenfalls keine Antworten erwarten können.

http://www.profans.de/ , https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCnd ... 9Fballfans oder jede Fanhilfe der einzelnen Vereine einfach als Gewalttäter abzustempeln ist natürlich auch eine besonders sachliche Art mit kritischen Tönen umzugehen.

Hier ein paar Zahlen zu den Prämien u.a. der deutschen Klubs die international spielen. http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... rn-ab.html

Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1587 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de