www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=34&t=28985
Seite 20 von 27

Autor:  Ronald [ 28.02.2019, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Hendrik77 hat geschrieben:
@Roland
Gar nicht ausgeschlossen, die ältesten Patienten bei uns erreichen jetzt schon dieses Alter. :wink:
Hendrik77

An Henrik,
weiß ja nicht wo "bei euch" ist aber man muss es eh nehmen wie's kommt.
Gruß Ronald

Autor:  Hendrik77 [ 28.02.2019, 20:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Ich arbeite auf einer geriatrischen Abteilung im Krankenhaus und die Patienten sind im Durchschnitt 85 Jahre alt.

Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 02.03.2019, 14:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -ohne-ende Ob der Rekord jetzt wirklich was bringt wage ich zu bezweifeln.
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 09.03.2019, 23:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

http://nyheder.tv2.dk/samfund/2019-03-0 ... e-til-salg Für Personen mit dem nötigem "Kleingeld" vielleicht ganz interessant. :wink:
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 12.03.2019, 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Wusste gar nicht das es in Dänemark ein Gesetz gibt was verbietet in Krisengebiete zu reisen. https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... reiem-fuss Jetzt wird vor dem höchsten Gericht in Dänemark verhandelt.

Hendrik77

Autor:  25örefan [ 12.03.2019, 10:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Da bist Du nicht allein
Zitat:
Mørck selbst sagt, dass er das umstrittene Gesetz, das am 30. September 2016 in Kraft trat, nicht gekannt habe. – Quelle: https://www.shz.de/19982567 ©2019

Mich würde die Begründung für dies Gesetz interessieren.

Autor:  Hendrik77 [ 15.03.2019, 14:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

https://nordschleswiger.dk/de/nordschle ... ll-rathaus Erst demonstrieren und dann sein eigenen Müll liegen lassen, das ist ja ganz große Klasse. :P
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 18.03.2019, 14:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/0 ... en-hauses/ Am 26.3. gibt es sogar die Möglichkeit der Besichtigung.
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 22.03.2019, 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/0 ... -auf-jagd/ Hoffentlich kein "Problempuma" der geschossen werden muss. :wink:
Hendrik77

Autor:  25örefan [ 22.03.2019, 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Hendrik77 hat geschrieben:
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/03/22/puma-mysterium-polizei-ist-auf-jagd/ Hoffentlich kein "Problempuma" der geschossen werden muss. :wink:
Hendrik77

Zitat:
Es ist nicht das erste Mal, dass in Dänemark ein Puma in der Natur frei herumläuft. Lässt man ihn laufen, kann er auch alle großen Raubtiere reißen,...

Pumahysterie bekommt neue Nahrung... :wink:
Na sowas,woher kam(en) denn der/ die andere(n) Pumas?
Und welche anderen großen Raubtiere könnte ein Puma in DK reißen? Wölfe?
Dascwärecja mal ein Zufall und eine wirklich kuriose Meldung aud DK. :mrgreen:

Autor:  Hendrik77 [ 24.03.2019, 22:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/0 ... fgetaucht/ ja was bei einer Durchsicht der Archive alles so finden kann.
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 26.03.2019, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/0 ... -vom-hang/ Da war wohl gerade keiner im Dienst. :wink:
Hendrik77

Autor:  25örefan [ 26.03.2019, 16:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

Hendrik77 hat geschrieben:
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/03/26/wachhaeuschen-des-militaers-stuerzte-vom-hang/ Da war wohl gerade keiner im Dienst. :wink:
Hendrik77

Ich hab das Ding beim Strandspaziergang vorletzte Woche gesehen, nachdem der Strand nach dem Sturm wieder begehbar war. Das Meer, das sonst mindestens 200m von den Dünen entfernt ist, hatte schon am Dünensaum „geleckt“ und ihn unterspült und so das Wachhaus samt 20 cm dicker Betonsohle zum - Abstturz gebracht. Interessant das jetzt als Meldung zu lesen.

Autor:  hanno [ 29.03.2019, 15:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

https://www.nordschleswiger.dk/de/nordschleswig-tingleff/tabakschmuggel-entlarvt

Zitat:
Zwei Männer versuchten am Dienstag 1,4 Tonnen Tabak nach Dänemark zu schmuggeln.

Die Polizei für Südjütland und Nordschleswig spricht vom größten Schmuggelfall in jüngerer Zeit: Am Grenzübergang Pepersmark sind am Dienstag zwei Männer im Alter von 38 und 48 Jahren beim Tabakschmuggel ertappt worden. Sie führten 1,4 Tonnen Wasserpfeifentabak auf dem Weg von Deutschland nach Dänemark mit sich.

Autor:  25örefan [ 29.03.2019, 16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Kuriose oder andere Meldungen aus Dänemark.

„Die mutmaßlichen Täter beteuern ihre Unschuld“
heißt es im Artikel.
Wollten sie vielleicht nur das Bruttosozialprodukt steigern? :mrgreen:
Zitat:
Neue EU-Regeln sehen vor, dass auch kriminelle Aktivitäten wie etwa Tabakschmuggel oder Drogenhandel bei der Berechnung des BIP berücksichtigt werden sollen, um europaweit vergleichbare Statistiken zu bekommen.
https://www.google.de/amp/m.waz-online.de/amp/news/Nachrichten/Wirtschaft/Drogen-steigern-das-BIP

https://www.google.de/amp/s/www.impulse ... html%3famp

Seite 20 von 27 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/