www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 10.08.2020, 20:22

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2466 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 13:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 08:11
Beiträge: 1657
Wohnort: Berlin
Panik auf der Titanic.
Zitat:
Viele Patienten unter 30 - Psychologen behandeln immer öfter „Klima-Angst“

https://headtopics.com/de/viele-patient ... st-9146911


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 13:44 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6755
Wohnort: Niedersachsen
Und dazu spielt (regiert) das Panikorchester...
Zitat:
Es regiert das Panikorchester
Gehetzt von kurzzeitigem Aktivismus, trifft die deutsche Politik Entscheidungen, deren negative Folgen sie einfach ausblendet, schreibt Stefan Aust

Hier nachzulesen:
https://www.welt.de/print/die_welt/arti ... ester.html

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 14:27 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 08:11
Beiträge: 1657
Wohnort: Berlin
Toller Artikel, danke dafür! 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2019, 15:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6755
Wohnort: Niedersachsen
Gerne :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2019, 09:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
https://www.mopo.de/im-norden/schleswig-holstein/plastik--teer--duengemittel-dieses-beliebte-ostsee-gewaesser-ist-total-verseucht--33294498

Zitat:
Rettung der Schlei seit 30 Jahren Ostsee-Streitthema

Für die Sanierung des alten Geländes der Teerpappenfabrik gebe es zwei Lösungsansätze, berichtet der NDR, entweder es wird eine Spundwand gezogen, sodass nichts mehr in die Schlei sickern kann, oder der Boden wird ausgetauscht. Was konkret in Schleswig passieren soll, darüber streiten sich Stadt, Kreis und Land bereits seit 30 Jahren. Sönke Hansen, Ratsherr im Schleswiger Stadtrat zum NDR: „Ich befürchte, dass dieses Spiel auf Zeit, was in den letzten 30 Jahren gespielt wurde, leider weitergeführt wird“. Die Schlei auf dem Weg zum ökologischen Pflegefall.


Sehr schade das es für diesen" ökologischen Pflegefall " keine Einigkeit zwischen Stadt, Kreis und Land herzustellen ist.

Also wer am Wochenende in und um Hamburg unterwegs sein muss, der sollte genügend Zeit einplanen.

https://www.t-online.de/region/hamburg/news/id_86682026/hamburg-a7-im-hamburger-nordwesten-voll-gesperrt.html

Zitat:

55-Stunden-Sperrung
A7 wird am Freitag in Hamburg dicht gemacht.

Wegen Tunnelbauarbeiten wird ab Freitagabend in Hamburg-Schnelsen die A7 dicht gemacht. Die Sperrung dauert bis Montagfrüh. Staus werden erwartet.


Damit es keiner missversteht, die Tunnelarbeiten haben nach meinen Kenntnisstand nichts mit Extinction Rebellion oder Fridays for Future-Demo zu tun. :wink:

Dann mal ein schönes Wochenende, vielleicht ist ja ein kleiner Sparziergang angesagt. :wink:

http://debeste.de/100980/Schatz,-h-r-mal-die-Grillen 8) :wink:

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2019, 14:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
Wer am Wochenende noch in die Pilze möchte, sollte vielleicht etwas bedenken. :wink:

https://www.welt.de/vermischtes/article202430948/Pilze-sammeln-Trio-sammelte-84-Kilo-Nun-droht-ein-Bussgeld.html

Zitat:
Für „Großfamilie“
Trio sammelte 84 Kilo Pilze – Nun droht ein Bußgeld

Zitat:
Eingesammelt hatten sie drei Männer, die sich folgendermaßen zu rechtfertigen suchten: Sie hätten eine Großfamilie und dementsprechend für den Eigenbedarf gesammelt.

Die Polizei jedoch glaubte dieser Beteuerung nicht. Pro Person und Tag dürfen nämlich eigentlich nur zwei Kilo für den Eigenbedarf gesammelt werden. Weil das gewerbsmäßige Sammeln von Pilzen wiederum nur mit einer behördlichen Genehmigung erlaubt ist, droht den drei Männern im Alter von 51, 54 und 57 Jahren nun ein Bußgeld.


Ansonsten viel Spaß dabei. :wink:

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 09:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5997
Wohnort: Odense
https://www.zeit.de/politik/deutschland ... raevention http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/1 ... -erlassen/ https://www.computerbase.de/2019-10/has ... depflicht/ Gilt die Meldepflicht dann nur für die großen Social-Media-Plattformen oder für alle Foren ?

Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 10:30 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6755
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Nach der Innenministerkonferenz wollen nun auch die Justizminister der Länder die Regeln für soziale Netzwerke verschärfen.
(siehe Link oben https://www.computerbase.de/2019-10/hasskommentare-justizminister-meldepflicht/)
Nach den allgemeinen Kriterien gehören Foren zu den so bezeichneten „ sozialen Medien“:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Soziales_Netzwerk_(Internet)
Warum sollte die Meldepflicht dann „nur für die großen Social-Media-Plattformen und nicht für alle Foren Geltung haben“?
Für mich stellt sich mehr die Frage, was alles von dem Begriff „Hasskommentar“ umfasst wird
Es gibt sicherlich eindeutig so zu beurteilende Kommentare, wo aber ist die objektive Grenze zu ziehen zu kritischer Meinungsäußerung?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 13:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
https://www.welt.de/politik/article202579842/Thueringen-Wahl-Eine-stabile-deutsche-Politik-Vergangenheit.html


Zitat:
„Neue Zürcher Zeitung“, Schweiz: CDU steht in Thüringen vor schwierigen Entscheidungen

„Zwei radikale Randparteien haben die Wahl in Thüringen gewonnen. Die Linkspartei belegt zum ersten Mal in ihrer Geschichte in einem Bundesland den ersten Platz. Die AfD legt um 13 Prozentpunkte zu und wird zweitstärkste Partei. Um sich die spezielle Konstellation zu vergegenwärtigen: Selbst wenn sich die CDU, die SPD, die Grünen und die FDP zu einem Regierungsbündnis zusammenraufen wollten, es würde nicht reichen. In Thüringen gibt es keine Mehrheit für das, was viele Deutsche ‚Mitte‘ nennen. (...)

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring liess am Wahlabend durchblicken, dass er den Tabubruch nicht ausschliesst. In einer Regierung mit der Linkspartei als Juniorpartner einzusteigen, wäre ein Geschenk an die AfD, das diese über Jahre zelebrieren würde. (...) Wenn die CDU weiterhin so massive Verluste einfährt, wird sie sich den Dünkel gegen die Linkspartei und die AfD (...) nicht mehr lange leisten können. Die Aufgabe ihres Prinzips, weder mit den Rechtspopulisten noch mit den SED-Nachfolgern zu koalieren, dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein.“


Was mich schon ein bisschen überrascht hat, war das schlechte abschneiden der etablierten Parteien, so das links und rechts über 50 % der Wählerstimmen auf sich vereinigen konnte.
Wenn es zutrifft was zu lesen ist, spekuliert die CDU mit einer Zusammenarbeit mit den Linken, ich vermute dieser Tabu Bruch wie es viele Mitglieder der CDU sehen, könnte auch bei Wählern zu einem Abwenden von der CDU führen, denn wer nach der Methode verfährt, egal mit wem ich eine Koalition bilde, die Hauptsache man regiert irgendwie weiter und bleibt an den Fleischtöpfen.

Die Grünen sind bei ca. 5 % gelandet sie konnte nicht dazu gewinnen, ob sich bei ihnen ein Abwärtstrend abzeichnet wäre eine Spekulation, die FDP hat es mit 5 % in den Landtag geschafft, über
die SPD möchte ich einfach den" Mantel des Schweigen " decken, denn es geht bestimmt noch tiefer.

Zu einem anderen Thema.

Wie uns Essen aus China untergejubelt wird

https://www.youtube.com/watch?v=nL_78p6kljg

Quelle : SWR

Wie ich finde ein interessanter Bericht.



https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kampf-gegen-plastikmuell-forscher-fuer-filterkippen-verbot-100.html

Quelle : ZDF

Zitat:
Kampf gegen Plastikmüll - Forscher für Filterkippen-Verbot.

Etwa zehn Milliarden Zigarettenstummel werden weltweit weggeworfen - jeden Tag. Vor allem die Filter stellen ein immenses Problem dar. Forscher fordern deshalb nun ein Verbot.



Auch heute etwas zum Schmunzeln oder nachdenken.

http://debeste.de/101289/Wenn-deine-Frau-will-dass-du-mit-dem-Hund-Gassi-gehst :wink:

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2019, 14:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6755
Wohnort: Niedersachsen
hanno schrieb
Zitat:
Was mich schon ein bisschen überrascht hat, war das schlechte abschneiden der etablierten Parteien, so das links und rechts über 50 % der Wählerstimmen auf sich vereinigen konnte.

Erschreckend...
Zitat:
Thüringen-Wahl
Instabilität gewählt
Die Thüringer haben abgestimmt, sie haben Parteien zu klaren Gewinnern und zu klaren Verlieren gemacht – und sie haben Instabilität für ihr Bundesland produziert.
Die CDU ist in kaum je erlebter Art und Weise abgestraft worden. Einst hat sie in Thüringen unangefochten das politische Geschehen dominiert, jetzt verlor sie erdrutschartig und spielt im Konzert der Parteien nur noch mit. Die andere bundesdeutsche Traditionspartei, die SPD, ist noch schlimmer dran: Sie ist einstellig, und das ist ein Symptom des massiven Niedergangs dieser Partei, die möglicherweise ja im politischen System der Bundesrepublik – mindest aber Ostdeutschlands – nicht mehr benötigt wird. Verlierer sind auch die Grünen. Die im Osten weithin als wohlstandsgefährdende und ideologiegetriebene Verbotspartei wahrgenommenen Ökos sind vom Bundestrend abgekoppelt. Die grüne Agenda ist im Osten einfach nicht gefragt.
Gewinner sind die Ränder. 30 Jahre nach der Wende haben mehr als 50 Prozent der Thüringer Parteien gewählt, die von Systemwechseln träumen. Die Linkspartei trägt zudem – das darf man nie vergessen – die Verantwortung für die Diktatur in der DDR. Die Höcke-AfD werkelt fleißig an Konzepten für eine völkisch grundierte Wohlfahrtsdiktatur. Was sagt das wohl über historisches Bewusstsein des Wählers aus?
Wie nun weiter? Wer auch immer in Thüringen nach der Macht greift, muss ein gekonnter Manager der Instabilität sein. Am Sonntagabend war keine realistische Mehrheit in Sicht. Es sein denn, Parteien brechen ihre Koalitions-Versprechen aus dem Wahlkampf. Sollte vor allem die CDU der Versuchung nachgeben, mit der AfD oder der Linkspartei in irgendeiner Weise zusammenzuarbeiten, wäre das eine unverzeihliche Dummheit. Unterstützung der Linkspartei als Juniorpartner in einer formellen Koalition oder per Tolerierung würde massiv an DDR-Zeiten erinnern, in denen eine CDU auch schon als Blockflöte die SED gestützt hat.
Was kommt, dürfte in jedem Fall eine wie auch immer geartete Minderheitsregierung sein. Ministerpräsident Bodo Ramelow muss zudem einfach nur sitzen bleiben – dann kann er fast unbegrenzt geschäftsführend weitermachen.
NWZ, S.4, 28.10. 2019

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 12:55 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
Mann konnte nach den Wahlprognosen die vor der Wahl abgegeben wurden, schon ein bisschen damit rechnen zu was für einem Ergebnis es kommen könnte.
Nur von welcher Altersgruppe die Parteien wahrscheinlich ihre Stimmen bekommen haben, ist für mich schon ein wenig überraschend.

Was könnte man denn gegen die Stimmenzuwächse der AFD tun.
Vielleicht hat das ganze Theater was vor der Wahl um Höcke von den Medien betrieben worden ist, das falsche Signal gewesen und hat der AFD noch weitere Stimmen eingebracht, gut das ist eine
Spekulation, aber was soll oder kann wirklich getan werden ?
Nach meiner Meinung könnte eine Möglichkeit sein, die AFD in die politische Arbeit einzubinden, damit der Wähler sehen könnte ob es wirklich möglich ist, mit Sprüchen und viel heißer Luft ein Land
mit zu regieren.
Denn solange die AFD, sich in eine selbst erschaffene Märtyrerdasein und Opferrolle so richtig wohl fühlt, brauchen sie doch gar keinen Wahlkampf zu machen, sie werden auch so gewählt.
Denn solange die Parteien eine Zusammenarbeit mit der AFD ablehnen, wird die Partei bei Wahlen immer stärker werden, denn 23,4 % sind schon eine Hausnummer, das sind meine Befürchtungen.

https://www.tagesspiegel.de/politik/die-thueringen-wahl-in-zahlen-afd-gewinnt-die-wahl-bei-allen-altersgruppen-unter-60/25160270.html

Zitat:
Die Thüringen-Wahl in Zahlen AfD gewinnt die Wahl bei allen Altersgruppen unter 60

Nur die Wähler über 60 verhindern einen Wahlsieg der AfD. Die Grünen können ihren Siegeszug bei den Jungwählern nicht fortsetzen.

In Thüringen ist am Sonntag ein neuer Landtag gewählt worden. Sicher ist jetzt schon: Die Regierungsbildung in dem Bundesland wird sehr kompliziert.



Zu einem anderen Thema.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article200901060/Regierungsprogramm-Gruene-disqualifizieren-sich-als-buergerliche-Partei.html


Zitat:
Angesichts der Pläne seien die Grünen „weit davon entfernt, eine bürgerliche Partei zu sein, die auch für Recht und Ordnung sorgt“, sagte Gladiator. „Für das friedliche Zusammenleben und die Garantie, dass alle Menschen überall in Hamburg sicher leben können, ist das Programm der Grünen eine ernstzunehmende Gefahr.“

Er warf den Grünen vor, die Sicherheitsbehörden schwächen und wichtiger Instrumente der Strafverfolgung berauben zu wollen. Als Beispiele nannte er den Einsatz von V-Leuten, Online-Durchsuchungen, Videoschutz, Vorratsdatenspeicherung und Gesichtserkennung. „Das ist auch ein Schlag ins Gesicht aller, die sich Tag für Tag für unsere Sicherheit und die Verteidigung der Demokratie in Gefahr begeben.“ Auch Joachim Lenders, CDU-Abgeordneter und Landeschef der in der Hansestadt einflussreichen Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) kritisierte diese Punkte am Mittwoch.


Als ich diesen Artikel gelesen habe, wusste ich nicht ob das wirklich erst gemeint war, aber dann ist mein Blick noch mal auf die Überschrift dieses Artikel gefallen, was stand da " „Grüne disqualifizieren sich als bürgerliche Partei“, das sehe ich auch so, vor allen mit solchen Forderungen.

Etwas zu schmunzeln und nachdenken.

Zitat:
http://debeste.de/101667/Arbeitsreicher-Tag-in-Stonehege,-wenn-man-die-Steine-um
:wink:

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2019, 08:58 
hanno hat geschrieben:
Wie uns Essen aus China untergejubelt wird

https://www.youtube.com/watch?v=nL_78p6kljg

Quelle : SWR

Wie ich finde ein interessanter Bericht.

Chinesische Lebensmittel isst Otto Normalverbraucher fast täglich, er weiß es nur nicht. Dicksäfte und Fruchtmark z.B. welcher in Fruchtjoghurt verarbeitet wird ist recht häufig made in China. Ich möchte nicht wissen, was da für Rückstände von Pflanzenschutzmitteln und Umweltgiften durch die Industrie eine Laboranalyse zutage fördern würde. Ärgerlich ist, dass wir in der EU immer noch keine klare Deklarationsvorschriften bei Lebensmittel haben, dass u.a. auch das Herkunftsland der wichtigsten Zutaten für den Verbraucher erkennbar ist.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2019, 13:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
Es ist richtig, das wir in der Deutschland und der EU immer noch keine klare Deklarationsvorschriften bei Lebensmittel haben, oder von wem die verhindert werden.
Dazu habe ich mal ein kleinen Bericht von der ARD, der ein heikles Thema anspricht.

https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/sendung/eu-lobbyisten-100.html

Zitat:
Die Lobby-Akteure in Brüssel arbeiten lieber hinter den Kulissen. Ob "Fooddrink Europe" bei der Verhinderung einer verbraucherfreundlichen Lebensmittelampel oder die mächtigen Landwirtschaftsverbände bei der Verteilung der EU-Agrarmilliarden: Man reagiert schon mal nervös, wenn Kameras auftauchen. Auch LobbyControl ist auf Spenden angewiesen, um solchen Einflüsterern auf die Finger zu schauen.

Nina Katzemich, LobbyControl: "Wir sehen, wie in manchen Staaten Zivilgesellschaft geschwächt wird, indem die nicht mehr richtig agieren kann. Oder in Deutschland, indem die Gemeinnützigkeit Organisationen entzogen wird oder andere auch einfach darum fürchten müssen. Und das wird dieses Ungleichgewicht weiter vergrößern."

Ein Ungleichgewicht zu Lasten der Verbraucher und zu Gunsten des großen Geldes.


Wer sich nur ein bisschen damit beschäftigt, wird schnell erkennen wie " unwichtig " der Verbraucher für die Regierenden eigentlich ist, da ändern auch keine Sonntagsreden einiger Politiker
etwas daran, denn in der realen Politik gibt die Partei die Marschrichtung vor, denn ohne Spenden oder Zuwendungen von Außen, wäre es um die Parteien schlecht bestellt.

Denn der alte Spruch hat immer noch Gültigkeit, wer gut schmiert, der gut fährt ! :wink:


Zu einem anderen Thema.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/irgendwann-verliess-die-sozialdemokratie-still-und-leise-die-republik/

Zitat:
Rot ist verblichen, die Geschichte vergessen
Irgendwann verließ die Sozialdemokratie still und leise die Republik
Von Klaus-Rüdiger Mai

Man konnte der alten SPD viel vorwerfen, aber dass sie geschichtsvergessen gewesen wäre oder totalitäre Neigungen gehabt hätte, nicht. Aber das ist nun nur noch Geschichte.


Dieser Artikel von Klaus-Rüdiger Mai, hat mich beim Lesen doch etwas nachdenklich werden lassen.

Aber auch heute etwas zum Schmunzeln.
Sorry das der Link gestern nicht funktioniert hat, deshalb noch mal ein Versuch.

http://debeste.de/101667/Arbeitsreicher-Tag-in-Stonehege,-wenn-man-die-Steine-um :wink:

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 11:24 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6755
Wohnort: Niedersachsen
Dann eben nicht...
Herbe (UMWELT-)Kritik gegenüber Skandinavien:
Zitat:
Greta Thunberg lehnt Preis ab
Klimaaktivistin will Auszeichnung Skandinaviens aus Protest nicht haben
Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat einen ihr zugesprochenen Umweltpreis des Nordischen Rates abgelehnt.
Der Nordische Rat wollte sie mit einem Umweltpreis auszeichnen. Zu ihm gehören mehrere Länder, darunter Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Island.
...
Zwei Vertreterinnen der Klimabewegung Fridays for Future erklärten auf der feierlichen Preisverleihung in Stockholm im Auftrag von Thunberg, die skandinavischen Länder zählten zu den Staaten, die am meisten für das Klima tun könnten, im Prinzip aber nichts unternähmen. Deshalb habe sich die Aktivistin entschlossen, den Preis abzulehnen....
Thunberg, die seit gut zwei Monaten in Nordamerika ist, führte daraufhin aus der Ferne via Instagram aus: „Die skandinavischen Länder genießen in aller Welt einen großartigen Ruf, wenn es um Klima- und Umweltfragen geht“, schrieb die Aktivistin und ergänzte, dass es deshalb an Prahlerei und schönen Worten dazu nicht mangele. Wenn man aber auf die tatsächlichen Emissionen und ökologischen Fußabdrücke der Region schaue, dann handele es sich um eine ganz andere Geschichte.
NWZ, 01.11.2019

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 13:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 21:51
Beiträge: 3524
Ich hoffe jeder hat Halloween gut überstanden,denn der Reformationstag gerät zunehmend in den Hintergrund.
Wir hatten am Mittwoch mit einer kleinen Feier bei Freunden begonnen, mit einen sehr gut zubereiteten Steak und einem frische gezapften Bier, dabei haben wir Fußball im Fernsehen geschaut, was uns sehr gut unterhalten hat.

Dann kann auch jeder meinen erstaunten Blick verstehen, als am Donnerstag ( Halloween) einige Kinder vor der Tür standen, ein Mädchen war als Greta verkleidet, als ich dann die vorbereiteten
kleinen Tüten mit ein paar Süßigkeiten mit den Worten verteilte, ich habe die letzten Wochen keine Flugreise unternommen, das Steak das ich gestern gegessen habe war auch nur ein kleines, da
kam die Antwort von der verkleideten Greta, das macht nichts, denn ich bin auch nicht die" echte" sondern nur verkleidet, man war ich froh. :mrgreen:

Zu einem anderen Thema.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article202809504/CDU-und-AfD-im-Buendnis-in-Thueringen-Mohring-Vize-Heym-erklaert-seine-Idee.html

Zitat:
CDU-Politiker Michael Heym
Mohrings Vize erklärt, wie ein Bündnis mit der AfD aussehen könnte


Zitat:
Auf die Frage, ob die AfD für ihn eine bürgerliche Partei sei, antwortet er, er sehe sie als „konservative Partei“. „Wenn über die AfD gesprochen wird, sehe ich zuerst die fast 25 Prozent Wähler, die dieser Partei ihre Stimme gegeben haben“, so Heym, der zum vierten Mal in Folge in den Landtag gewählt worden ist.


Einen Kommentar zu diesem Beitrag erspare ich mir.


https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/blick-auf-die-stromversorgung-der-herbst-und-der-sichere-strom/

Zitat:

Flaute vor Windrädern, Nebel über Solarzellen
Blick auf die Stromversorgung: Der Herbst und der „sichere“ Strom


Alle Räder stehen still - zumindest die Wind brauchen. Wenn nicht Kohle und Kernkraft Strom lieferten, sähe es derzeit ganz schlecht aus für die Versorgung in Deutschland. Doch die sollen ja bald wegfallen. Also französischer Atomstrom?


Hauptsache wir schalten alles ab, denn wir holen uns ja Atomstrom und Kohlestrom aus unseren Nachbarländern, geht so grüne Politik ? :wink:

Auch heute etwas zum Schmunzeln oder Nachdenken.

http://debeste.de/98427/Wenn-du-den-M-ll-nicht-trennst-und-es-pl-tzlich-an-deiner-T-r-klingelt oder wenn Halloween ist ! :wink: 8)

_________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2466 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de