www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Was ist zu beachten bei Minijob in D/Haupteinkommen DK?
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=5&t=25662
Seite 1 von 1

Autor:  mmfl76 [ 05.05.2011, 13:14 ]
Betreff des Beitrags:  Was ist zu beachten bei Minijob in D/Haupteinkommen DK?

Hallo Leute,

etwas ist mir unklar und ich konnte keinen passenden Lead hierfür im Forum finden.
Ich bin Grenzpendler, wohne in D und arbeite in DK. Beabsichtige einen 400-Euro Minijob in D aufzunehmen. Man hat mir dringend davon abgeraten (Infocenter Grænse). Die deutsche Krankenkasse würde mein dänisches Einkommen berechnen...ble, ble-bahnhof....
Ich dachte das Doppelbesteuerungsabkommen würde regeln, dass die in D erwirtschafteten Einkommen in D versteuert werden und die in DK halt dort. Warum ist das so problematisch, wenn der Minijob ja steuerfrei ist? Ich kapiers nicht. Kann mir jemand helfen?

Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

Autor:  galaxina [ 05.05.2011, 13:56 ]
Betreff des Beitrags: 

du hast es ja schon selber genannt - die krankenkasse ist das problem - nicht das finanzamt.

Autor:  Urmel [ 06.05.2011, 06:24 ]
Betreff des Beitrags: 

Wir haben bis heute nie Probleme mit der KK wegen eines Minijob´s gehabt. Es gab nie eine Berechnung ect.

Autor:  mmfl76 [ 10.05.2011, 07:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi Leute,

danke für die Antworten.
@Galaxina: Was genau sind die Folgen? Womit kann ich rechnen?
@Urmel: das heisst also, dass Du einen Minijob neben einem Haupteinkommen aus Dk hast, die KK weiss darüber bescheid und es ist kein Problem für die?

MfG

Autor:  Urmel [ 10.05.2011, 15:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Ganz genau. Hauptarbeit in DK und Minijob in D. Die KK weiß davon,schließlich zahlt der deutsche Arbeitgeber die Mindestbeiträge .

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/