www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 24.09.2018, 22:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: tach auch
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 18:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
ich darf mich mal kurz als neuer vorstellen.......

bin derliebewikinger und bin hier , weil ich mich demnächst wohl auf nach dk machen werde ....

darf gespannt sein , was hier so passiert ...... muss mich aber erstmal zurecht finden

lg vom
lieben wikinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 21:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 478
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
...ja darfst du :mrgreen: dich als Neuer vorstellen...haha...

dann erstmal HALLO ! Und viel Spaß beim Erkunden !

Netten Gruß
Strandkrabbe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 16.09.2017, 06:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
joa,,,, erstmal mag ich mich umsehen .......

schon jemand ganz nach dk gegangen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 16.09.2017, 20:44 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1460
Wohnort: Nordjylland
" schon jemand ganz nach dk gegangen ?"
Komische Frage !!!
Es sind viele nach DK gezogen.

Hilsen Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 08:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
entschuldige bitte , dass meine ausdrucksweise nicht mit deiner kompatibel ist .... bin neu und muss erstmal mit dem sprachgebrauch hier zurecht kommen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 09:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Wenn Du uns etwas Hintergrund vermittelst, und ob Du konkrete Fragen hast, kommen wir vielleicht ein Stück weiter. :mrgreen:

Kennst Du: http://pendlerinfo.org/pendlerinfo/de/
Die Beratung wendet sich nicht nur an Grenzgänger, sondern auch an "Leute, die ganz nach Dänemark gehen". Es gibt da eine Menge zu beachten - angefangen bei kulturellen Unterschieden (die bedeutend größer sind, als man bei direkten Nachbarn glauben würde) bis hin zu finanziellen Belangen (Besteuerung, Krankenversicherung, Altersvorsorge).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 10:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
ich will ganz weg , also hin ins schöne dänemark.....

sprachkurs gemacht .... kleines finanzpolster ist da ......

also eigentlich sollte es gut gehen ..... mir schwebt die gegend um den ringkøbingfjord vor augen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 14:08 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Ähm - willst Du in Dänemark arbeiten, oder Dich zur Ruhe setzen? Sprachkurs ist schon mal gut. Nun kenne ich Dein finanzielles Polster nicht, aber die Steuern sind doch recht hoch - auch auf Kapitaleinkünfte. Wenn Du hier ein Haus kaufen willst, wirst Du Dein gesamtes Einkommen auch hier versteuern müssen. Da liegst Du je nach Höhe zwischen 40 und 55%. Nun müsstest Du in D als Rentner von Deinen Kapitaleinkünften auch KV-Beiträge entrichten, oder in eine private KV einzahlen. Die ist in Dänemark durch die Steuer gedeckt. Aber Rentenbeiträge zahlen Rentner in D natürlich nicht - in Dänemark sinkt der Steuersatz aber nicht, nur wil man in Rente geht. Einkünfte aus der deutschen Rentenversicherung werden übrigens weiterhin in D besteuert, gehen hier in DK aber ggf in den Progressionsvorbehalt ein (das ist dann der o.a. Sprung von 40 zu 55%, die Top Skat beträgt pauschal zusätzliche 15% und wird auf das einen bestimmten Betrag - 2016: 467.300 DKK - übersteigende Einkommen erhoben).

Ich vermute übrigens - wenn Du eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung beantragen willst - dass Du schon erheblich Kapital nachweisen musst. Die Dänen wollen hier keine "Sozialschmarotzer", Du musst also nachweislich für Dich selbst aufkommen können. Anteiligen Anspruch auf Dänische Rente/Folkepension erwirbt man natürlich nur, wenn man hier auch bereits vor Eintritt des Rentenalters Steuern gezahlt hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 14:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
nein , rente ist noch weit weg .... habe ein jobangebot von einer firma .....

muss eigentlich nur noch packen und losfahren ..... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 14:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
gerdson ---- du wohnst schon hier ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 14:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Ja, seit November 2015 arbeite ich in DK, umgezogen sind wir letzten Sommer.
Ich kann arbeiten in DK sehr empfehlen, aber bitte (!) unterschätze nicht die kulturellen Unterschiede. Da bin selbst ich gelegentlich auf die Nase gefallen, und ich spreche seit meinem elften Lebensjahr dänisch. (Größtes Kompliment an mich war bisher "für einen Deutschen bist Du gar nicht so übel..."). Das soll Dir jetzt keine Angst machen, man sollte nur nicht glauben die Dänen seien so ähnlich wie die Schleswig-Holsteiner. Oder Nordfriesen. Da sind Welten zwischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 15:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.09.2017, 18:26
Beiträge: 18
ich bin da eigentlich anpassungsfähig ....

wohin hat es dich verschlagen?? ääääh ich meine natürlich ... wo bist du hingezogen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 05:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Wir sind nur gerade eben über die Grenze gehüpft. Aber das ist ja arbeitsplatzabhängig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 12:43 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
gerdson hat geschrieben:
…, man sollte nur nicht glauben die Dänen seien so ähnlich wie die Schleswig-Holsteiner. Oder Nordfriesen. Da sind Welten zwischen.

Das mag ja für die Arbeitswelt zutreffen. Das vermag ich als frisch gebackener Rentner aber nicht zu beurteilen. Was allerdings den zwischenmenschlichen Bereich betrifft (Aufnahme in die dörfliche und nachbarschaftliche Gemeinschaft, Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit Zugezogenen gegenüber etc.) war bzw. bin ich sehr positiv überrascht. Wenn wie du sagst Welten zwischen den Schleswig-Holsteinern/Nordfriesen und den Dänen liegen, dann eher im positiven Sinne.
Ich denke, dass ich das auch als gebürtiger Nord-Niedersachse sagen darf. Meine Frau (gebürtige Dänin und in DK arbeitend) bestätigt dies auch weitestgehend für die Arbeitswelt.
Allenfalls sind die Dänen noch ein wenig prüder als die Deutschen, obwohl auch dort seit einigen Jahren eine Rückkehr zur wilhelminischen Prüderie zur Zeit der zweiten Hälfte des 19.Jh. zu erkennen ist. Aber das ist ein anderes Thema. Ach ja, mit der „Willkommenskultur“ gegenüber Flüchtlingen ist es in DK auch nicht so gut gestellt wie in D. Auch das ist aber ein anderes Thema. Wenn aber schon über Unterschiede der beiden „Kulturen“ in DK und D gesprochen wird, sollten diese Dinge zumindest genannt werden.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tach auch
BeitragVerfasst: 18.09.2017, 14:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.09.2017, 14:31
Beiträge: 13
Würde auch gerne in DK arbeiten :( Bin hier in D leider zu sehr verankert..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de