www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=7&t=4570
Seite 1 von 56

Autor:  doro [ 18.09.2005, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  wer bin ich? (Der Vorstellungsthread)

EDIT by Michael: Ich habe diesen Thread mal wichtig gemacht. Wer sich vorstellen möchte, nutzt bitte auch nur diesen.

Alle anderen werden mit Verweis hierauf geschlossen.


Hab mich so gefragt. ob das eine idee waere sich hier mal vorzustellen? So mit alter , hobby usw. so ein bischen ausfuerlicher als im profil? ware das ne idee? Gruss Doro :D

Autor:  u.lay [ 22.09.2005, 13:11 ]
Betreff des Beitrags:  Profil

aus is

Autor:  Ursel [ 22.09.2005, 13:19 ]
Betreff des Beitrags: 

Hej allesammen!
Nicht nur, daß man sich besser kennenlernt, man kann ja auch die Antworten anders einschätzen!
Gruß Ursel, DK

Autor:  Tuppi&Tullebølle [ 22.09.2005, 14:07 ]
Betreff des Beitrags: 

häähää

Autor:  Felicitas R. [ 22.09.2005, 20:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Hej Doro,

sehr schöne Idee !
Nur schade, dass keiner sich so recht beteiligt ( ausser natürlich unser Turtelpaar - aber die beiden liegen ja sowieso wie ein offenes Buch vor uns ).

Also dann will ich mal :

Ich heisse Felicitas und bin Baujahr 1968.
Ich komme aus Schleswig Holstein und wohne in einem kleinen beschaulichen Dorf in der Nähe von Hamburg / Lübeck.
Wir haben dort ein Haus und lieben es auf dem Land zu leben.
Ich könnte niemals in der Stadt wohnen, das Leben ist auch so schon hektisch genug...

Mein grösstes Hobby ist natürlich DK. Ich liebe alles was mit DK zu tun hat.
Ich habe auch 6 Jahre lang Dänisch in der VHS gelernt. Leider bietet sich viel zu selten die Möglichkeit dänisch zu sprechen.
Ausserdem interessiere ich mich sehr für Ornithologie. Daher auch mein Forumsname : Mosehornugle = Sumpfohreule.
Eulen faszinieren mich besonders, vielleicht auch weil man sie so selten sieht.
Die besagte Mosehornugle war 2 Jahre lang "Gast" in unserem Ferienhausgarten in Grønhøj.
Dieses Hobby lässt sich hervorragend mit DK kombinieren. Dort gibt es wunderbare Möglichkeiten Vögel zu beobachten.
Ansonsten bastel ich auch noch sehr gerne.

Zu mehr Hobbies bleibt mir bei Beruf ( kfm.Angestellte ) und Haus und Garten in Schach zu halten leider keine Zeit.

Unsere DK Urlaube verbringen wir eigentlich immer in Houstrup ( im Frühjahr ) und in Grønhøj ) im Sommer.

So, das wars fürs erste mal.

Hoffentlich folgen noch ein paar mehr Leute.

Hilsen
Felicitas

Autor:  henningnielsen [ 22.09.2005, 21:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Moinsen -

ich möchte mich dann auch kurz vorstellen.

Also meine Name ist ja schon bekannt ;) und dass ich Däne bin erkennt man an der Rechtschreibung/ Grammatik.

Ursprünglich wollte ich "nur" etwas mehr Deutsch lernen und versuchte deswegen ein Praktiumsplatz in Bayern zu bekommen (ja gut dort lernt man Bayerisch... 8) - egal). Das hat nicht so geklappt, wie es sollte, aber im zweiten Anlauf schon. Also bin ich nach Bad Segeberg und den Indianern gefahren. Obwohl es nur 5 Monate wurde, habe ich wohl nie so viel Deutsch so schnell gelernt (auch kein wunder, wenn man es lernen muss....und in Deutschland lernt man ja bekannterweiße am besten Deutsch ;) ). Es ging nachher wieder in Richtung Heimat, aber das Land (Deutschland) konnte mir nicht mehr nicht loslassen - oder war es umgekehrt? :D
Auf jeden Fall bekam ich die Möglichkeit eine kaufmännische Ausbildung (Verkehrskaufmann) in Hamburg zu machen. 2002 wurde ich damit fertig. Danach habe ich in zwei verschiedene Verkehrsunternehmen gearbeit. Und jetzt - ja jetzt studiere ich Internationales Management in Flensburg.

Das was ich an Deutschland vor allem mag ist, dass hier keine Jantelov ist. Ansonnst wurde ich hier oft freundlich empfangen, vielleicht weil es etwas exotisch war, dass ein Däne in Deutschland arbeiten wollte....

Meine Hobbies...tja noch mehr Deutsch lernen, deutsch- dänische Verhätnisse/ Geschichte, öffentlicher Verkehr, Fahrrad fahren und und und....

Ich weiß nicht ob und wann ich ggf. zurück nach Dänemark gehe. Aber bis jetzt habe ich danach keine Bedurfnisse gehabt.

Ich gebe dann weiter an.....????? Ja an wen eigentlich???? :roll:

Autor:  andruschka [ 23.09.2005, 07:41 ]
Betreff des Beitrags:  An Dorit

hej alle zusammen

Mein Name ist Dorit wie ja schon einige mitbekommen haben.
Ich bin Baujahr 1961 und komme ebenfalls aus Schleswig-Holstein, mich hat es aus beruflichen Gründen in die Till-Eulenspiegel Stadt verschlagen.
Eigentlich wollte ich nie in einer Stadt wohnen, aber ich lebe ja in einer Kleinstadt und das geht dann auch.

Meine Liebe zu DK, ist wohl von meinen Eltern vererbt (hihi) auf jedenfall reichen meine ersten Besuche soweit zurück, das ich mich Aufgrund des jungen Alters nicht daran erinnern kann.

Ich fahre immer an die Nordsee, meistens alleine und fast immer nach Hune/Blokhus. Meine Freundin ist Dänin und lebt dort, ich gehöre fast schon zur Familie.

Leider kann ich immer noch nicht die dänische Sprache, verstehen, wenn langsam gesprochen ist okay, schreiben naja, sprechen Grottenschlecht.
Naja bis zum Rentenalter werde ich es wohl noch lernen.

Mein großer Traum, in Dänemark zu leben, weil Dänemark mehr meine Heimat ist als all die Orte an denen ich gewohnt habe.

So ich gebe mal weiter und freue mich schon auf einen weiteren Austausch mit euch. :wink:

et store knus fra Dorit

Autor:  u.lay [ 23.09.2005, 07:42 ]
Betreff des Beitrags:  morgän,

aus is

Autor:  tuppi [ 23.09.2005, 08:06 ]
Betreff des Beitrags: 

... na gut, Uwe, dann werde ich mal was schreiben ... :D:D

Ja, das war eine schöne Woche in Aabenraa! :wink: Und vielleicht mache ich diese Reise noch mal. Es ist jedenfalls gut zu wissen, dass es eine direkte Zugverbindung von dort nach Dresden gibt, das schafft wenigstens ein Gefühl von DK-Nähe, denn seit Beginn meiner DK-Liebe ist mir Dresden einfach zu weit südlich gelegen ... Aber sonst lebt es sich hier auch sehr gut und für eine Großstadt relativ gemütlich. Ob nun Ferienhaus, Wohnmobil, Freunde, Højskole oder Vandrerhjem ... es gibt für mich immer einen Grund nach DK zu fahren. Abschalten ... Natur genießen ... einfach schön.
Das Sprachelernen macht mir Spaß, vor allem weil es die Kontaktmöglichkeiten enorm erhöht. (Ich bekomme ja auch große Hilfe hier im Forum, nicht wahr @ Berndt? :D)
Und sonst? Arbeit im sozialen Bereich, Baujahr '66, und meine Hobbies stehen im Profil.

Das war nun der Vorstellungsgruß von der Uta. :D

Ach so ... und die Ehe mit Tullebølle ist einfach wunderbar ... :!::D:D:D

Autor:  Danebod [ 23.09.2005, 08:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Danebod ist in Flensburg aufgewachsen, wohnt jetzt in Kiel, macht dort eine Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration (IT-Ingeniør) und wird im Dezember ins Ruhrgebiet (Kreis Unna) ziehen.

Interessen: IT, Sprachen, Natur, linke(!) Politik.

@mosehornugle

Kennst Du diese Links schon?

Danmarks Ornitologisk Forening

Netfugl

Autor:  tuppi [ 23.09.2005, 08:50 ]
Betreff des Beitrags: 

Hej Danebod,

du hast leider nur geschrieben, WO und WAS, jedoch nicht WER du bist ... :wink:

Uta.

Autor:  u.lay [ 23.09.2005, 09:22 ]
Betreff des Beitrags:  antwort

aus is

Autor:  u.lay [ 23.09.2005, 09:24 ]
Betreff des Beitrags:  grrrr

aus is

Autor:  andruschka [ 23.09.2005, 10:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Hej,
ich bin selbstständig und habe Internet im Büro installiert und an solchen Tagen wie heute, vertrödle ich dann auch mal etwas Zeit im net und meine Mitarbeiter die an der Bürotür vorbeigehen, denken alle man ist die Chefin heute wieder fleißig, schreibt schon den ganzen Vormittag. :mrgreen:
Hilsen Dorit

Autor:  Torrox [ 23.09.2005, 10:06 ]
Betreff des Beitrags: 

ja, dann will ich auch ein wenig von mir verraten.

Mein Name ist Kerstin, ich bin Baujahr 1961 und wohne in Dortmund. Ich liebe meine Heimatstadt und lebe gerne hier. Ich wohne in einem Vorort und bin Ratzifatzi im Grünen, wenn ich will. In unserem Vorort gibt es kaum Hochhäuser und wenn ich aus dem Fenster sehe, sehe ich nur ins Grüne und auf einen Wald. Ich wohne also ruhig, bin aber mit der U-Bahn, inklusive Fußweg zur Bahn, innerhalb von 15 Minuten mitten in der Stadt. Also so schlimm ist es nicht, in einer Großstadt zu wohnen. Ich würde auch nur unter Zwang hier wegziehen wollen. Ich liebe das Ruhrgebiet und seine Menschen und ich steh dazu!!!!!

Ich verbringe häufig, aber nicht immer, meinen Urlaub in Dänemark. Ich müsste jetzt aber nicht unbedingt dort auf Dauer wohnen. Ich wüsste im übrigen gar nicht, wo ich dann dort wohnen wollte. Es gibt dort so viele schöne Gegenden und Orte, dass ich mich gar nicht für einen speziellen Ort entscheiden könnte. Außerdem will ich ja gar nicht aus Dortmund weg. Ich fahre zwar gerne in den Urlaub, komme aber genauso gerne wieder zurück.
Wäre ja auch schlimm, wenn Alle dorthin ziehen würden, wo sie gerne Urlaub machen. Die Lieblingsstädte der Forumsmitglieder an der Nordsee würden doch glatt zu Großstädten mutieren. :wink:

Mein Liebe zu Dänemark habe ich schon als Kind entdeckt. Da habe ich nämlich die Jan- Romane und später die Kim-Romane verschlungen. Von da an wollte ich immer mal in Dänemark Urlaub machen. Leider bin ich dann erst ca. 15 Jahre später zum ersten Mal nach Dänemark gefahren. Es hat mir aber gleich so gut gefallen, dass es mich immer wieder dort hin zieht.
Ich mag fast jede Art von Sport ( im Fernsehen oder sonst wo ansehen :wink: ). Ich schwimme gerne, fahre gerne Fahrrad, lese und reise gerne und liebe Fußball. Ich trinke auch ganz gerne mal ein Bier und treffe mich gerne mit meinen Freunden. Mein Mann und ich sind mit einigen unserer Freunde schon zur Schule gegangen. Jetzt machen wir häufig zusammen mit unseren Freunden Urlaub in Dänemark .
Ich bin Volljuristin und freiberuflich u.a. als Berufsbetreuerin tätig.

Gruß

Kerstin

Seite 1 von 56 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/