www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 16:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dänisch Selbststudium
BeitragVerfasst: 28.12.2013, 15:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 12.02.2013, 20:17
Beiträge: 15
Hallo zusammen,

auch ich möchte ich mich der Herausforderung, Dänisch zu lernen, jetzt stellen und bin etwas ratlos. Zu Weihnachten habe ich den Power-Sprachkurs von Pons geschenkt bekommen und finde nach einem ersten Hineinschnuppern vor allem die CDs nicht sehr verständlich.

Mir kommt das Sprechtempo sehr schnell vor und vor allem die zahlreichen Besonderheiten bei der Aussprache des Dänischen (nach meinem Gefühl die Hauptschwierigkeit beim Lernen dieser Sprache) werden mir nicht klar.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Kurs ? Gibt es bessere Kurse als diesen ? (habe den großen Thread hier schon durchgelesen, aber da ist die Meinung sehr vielfältig) Womit lernt Ihr aktuell ? VHS ist für mich leider keine Option, da ich im tiefsten Baden-Württemberg lebe und Dänisch bei uns nicht so en vogue ist...

Für Tipps wäre ich Euch sehr dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.12.2013, 15:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 12.02.2013, 20:17
Beiträge: 15
ach ja, eines noch:

eine Bekannte hat mich jetzt auf das Werk "Dansk for dig" (Verlag Klett) aufmerksam gemacht.

Sagt Euch das was ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.12.2013, 22:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.11.2009, 18:30
Beiträge: 24
Wohnort: Uckermark / Brandenburg
ich habe 2009 ein VHS kurs gemacht. war ganz nett mit anderen leuten zu lernen, aber auf dauer nicht so toll. der kurs wurde dann auch nicht weiter geführt weil nicht genug weiter machen wollten.

dann habe ich mit den unterlagen von dem kurs weiter gelernt und jetzt lerne ich seit monaten bei babbel.com.
das gefällt mir sehr gut da.
das es was gebracht hat und immer besser wird zeigte sich bei den ganzen DK besuchen in den letzten jahren.

weil die aussprache schwer ist und auch schwer zu verstehen weil die dänen ziemlich schnell und undeutlich sprechen schaue ich mir viele filme in dänisch an. gut das die so viele geniale filme machen die ich auch gerne sehr oft sehe. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 13:44 
Offline
Administrator

Registriert: 28.12.2001, 14:40
Beiträge: 3820
Wohnort: berlin, deutschland (muttersprache: dänisch)
Hi hz77,

vielleicht ist diese Website eine Option für dich
http://www.totalingua.com/ ( ist noch in der Testphase aber trotzdem)
Du suchst dir einen Tandem partner der Dänisch kann und ihr könnt z.B. über Skype miteinander reden.

Maybritt

_________________
moderator

"Think twice before posting.
If you don't want your future boss to read it,
don't post it."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 13:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.10.2006, 09:42
Beiträge: 334
Wohnort: Isny im Allgäu
Hallo hz77,

ich habe selber auch mit Pons angefangen und glaub mir am Anfang habe ich so gut wie nichts verstanden. Als Grunlage so für den Anfang fand ich den Pons echt super hatte dann aber ein halbes Jahr später das Glück (obwohl ich auch im tiefsten BW wohne) einen Kurs an der VHS Ravensburg zu finden. Ich saß um zu dem Kurs zu kommen zwar genauso lang im Auto wie im Kurs, aber das hat sich gelohnt. Ich war dann 1,5 Jahre in der VHS und habe ab da alleine weitergelernt. Ich hab ziemlich viel gelesen und Filme geschaut und 5 Jahre nachdem ich mit meinem Pons Kurs begonnen hatte habe ich dann die dänisch Prüfung in Dänemark gemacht.

Aber selbst jetzt 8 Jahre nachdem ich begonnen habe dänisch zu lernen komme ich bei manchen Dialogen immer noch an meine Grenzen.
:? was sicher zum Teil auch daran liegt dass man bei uns so wenig Leute hat mit welchen man dänisch reden kann.

An Deiner Stelle würde ich einfach mal mit dem Pons anfangen und dannach dann schauen wie es weitergeht. Es gibt da ja dann auch noch die Möglichkeit für einen Intensiv Sprachkurs falls Du Dich ohne Hilfe schwer tust und es keinen VHS Kurs in Deiner Nähe gibt.

Viele Grüße aus dem Allgäu
Uschi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2013, 20:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2004, 11:35
Beiträge: 256
Wohnort: Vejle Ø
Ich kenne Pons nicht. Ich habe die Grundlagen durch ASSIMIL Metodik gelernt. Dies war mir sehr hilfreich beim Einstieg ins dänische Arbeitsleben.
Persönlich denke ich immer an den Spruch: Platt lernt man nicht Platt spricht man. Ich hoffe das du einen Kurs in deiner Umgebung findest, denn hören und selber lernen reicht manchmal nicht aus.

_________________
Nicht gefragt, hatte ich ja schon !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dänisch Selbststudium
BeitragVerfasst: 10.03.2014, 20:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.03.2007, 15:38
Beiträge: 127
Wohnort: am Rande von Kopenhagen
Da ist was dran, Bischof30.

Platt lernt man nicht, platt spricht man.

Ich habe vor meiner Auswanderung ebenfalls im Selbststudium mit einer CD Dänisch gelernt. Mit eiserner Disziplin hatte ich die CD auch erfolgreich beendet und alle der 1200 Vokabeln waren im Langzeitgedächtnis abgespeichert. Ich konnte damit super lesen (schon die ersten Romane) und schreiben, grammatikalisch korrekt.

ABER: Ich sprach nicht.
Und den normalen Dänen verstand ich im Prinzip ebenfalls nicht, wenn er sein gewohntes Tempo sprach.
Da machte es auch keinen Unterschied, ob Jyde oder Kopenhagener, obwohl letztere ja Rigsdansk sprechen.
In schnell und ohne Übung fürs Ohr versteht man das trotzdem überhaupt nicht.

Sprechen und Verstehen habe ich somit erst bei der Anwendung gelernt, als ich hier oben im Land an einer Sprachschule war.

LG
Maryleen

_________________
_________________________________________________________________
Blog Auswandern und Leben in Dänemark: http://4nordlichter.com Blog auf Facebook: http://www.facebook.com/4nordlichter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dänisch Selbststudium
BeitragVerfasst: 11.03.2014, 08:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.03.2007, 15:38
Beiträge: 127
Wohnort: am Rande von Kopenhagen
Ja da gibts ein paar Dialekte,die wirklich gewöhnungsbedürftig sind... :mrgreen:

Bei mir wars so, dass ich recht schnell nen Job gefunden hatte und mit Dänen aus dem ganzen Land sprechen musste.
Ich fand Sønderjysk schlimm.
Manchmal sprach ich mit jemandem und dachte es wäre norwegisch oder schwedisch :mrgreen:
Was ich auch äußerte. ... Peinlich.

Ich finde verstehen nach wie vor die Kür bei der Sprache. Weil Dänen generell so nuscheln und zusätzlich ja noch ganz bewusst Buchstaben verschluckt werden.
Lg

_________________
_________________________________________________________________
Blog Auswandern und Leben in Dänemark: http://4nordlichter.com Blog auf Facebook: http://www.facebook.com/4nordlichter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dänisch Selbststudium
BeitragVerfasst: 12.03.2014, 19:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.01.2010, 17:51
Beiträge: 257
LEsen und schreiben geht den meisten wohl recht einfach von der Hand. Viele Wörter sind ja auch ähnlich und den Rest kann man sich zusammenreimen.

In der Sprachschule hab ich auch immer eigentlich alles ganz gut verstanden und konnte ganz gut reden. Sobald ich im Alltag gesprochen habe war es gleich ein Problem. War oft erleichtert das mir Dänen erzählt haben dass die Vestjysk auch nicht verstehen.

Rede jetzt auf der Arbeit immer dänisch aber ein paar Kollegen kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Nur gebrabbel :)

Sehr geholfen hat dänisches Fernsehen gucken. Im Internet gibt es ja auch viele Nachrichten die man anschauen kann. Da hat man dann ein Bild zu dem Thema und weiss schon mal worüber es geht. Einfach 10 mal anhören bis man es verstanden hat. Radio ist schon deutlich schwerer. Wenn man nicht genau weiss über welches Thema die reden hatte ich immer deutlich mehr Problem irgendwas zu verstehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de