www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 12:23

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 15:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.12.2014, 11:36
Beiträge: 29
dänischer Zoo, ist mal wieder in den Schlagzeilen.

Dieses mal wieder vor Kindern, Zooangestellte sezierten Löwen- Baby vor Schulkindern!!

Unfassbar, unverantwortlich und schulpädagogisch überhaupt nicht nachzuvollziehen.

Hier der Link: http://www.bild.de/news/ausland/loewe/z ... .bild.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2326
Wohnort: Vestjylland
Was bitte schön ist daran unfassbar oder unverantwortlich, ausser dem erneuten Shitstorm, verursacht mal wieder durch die "sozialen" Medien.
Hier http://nyhederne.tv2.dk/2015-10-15-diss ... -at-broele kann man sich selbst überzeugen, wie sehr die Kinder "leiden".
Das Tier ist tot und leidet kleinen Schmerz.
Warum sollten Kinder in einer überbehüteten, verniedlichten Zeichentrickwelt aufwachsen?

Über die Berechtigung Zoologischer Gärten und deren Umgang mit der lebenden "Ware Tier" kann man natürlich auf sachlicher Ebene diskutieren.

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1421
Wohnort: Schleswig-Holstein
Der Zoo hält es für verantwortlich, pädagogisch nachvollziehbar und macht es deshalb. Soweit bekannt, wird niemand gezwungen dorthin zu gehen und Eltern, welche das unfassbar, unverantwortlich und schulpädagogisch überhaupt nicht nachzuvollziehbar finden oder ihren Nachwuchs für zu zart besaitet halten, müssen ihre Kinder ja nicht mitgehen/zusehen lassen.

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.12.2014, 11:36
Beiträge: 29
und was soll das Kind um die 6 Jahren mit dieser "barbarischen Angelegenheit" anfangen??? Als ob sich schon in diesem Alter abzeichnet, ob es später Tiermedizin o. ä. studieren will und daher sich dann später zurückerinnert, wie welcher Schnitt gesetzt wurde oder was??? Du laberst einfach nur Murx!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1580
Wohnort: Nordjylland
@ Sören_NF
Befasse Dich mal mit dänischen Lern und Unterrichtsmethoden. Es gehen ganze Schulklassen in Grosschlachtereien
und sehen beim Schlachten und Zerlegen zu. Sind hier eben nicht solche Weicheier wie in Deutschland.
Gruss aus dem ach so grausamen Dänemark.

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1232
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

ich bin als Kind auf dem Land groß geworden und habe auch hautnah mitbekommen, wie Tiere getötet worden. Ich habe da auch gesehen wie u.a. die Innereien der Scheine sorgfältig herausgenommen, gesäubert und dann zum Verzehren eingefroren wurden.

Ich habe gesehen wie mein Opa Hühner und anderes Federvieh geschlachtet und meine Oma sie gerupft hat, bevor sie in die Suppe oder in den Backofen kamen.

Dies hat mir nicht geschadet und ich glaube auch nicht, dass es jemals einem Kind geschadet hat, dieses zu sehen.

Schlimm ist, dass Kinder heutzutage zwar auf ihrem Smartphone herumwischen können und eventuell auch noch bei Wikipedia nach irgendwelchen Tierarten zu schauen aber sonst mit der Natur nichts zu tun haben.

Ich finde diese Aktion in Dänemark jedenfalls hervorragend, vor allem ist sie definitiv sehr lehrreich.

Außerdem besteht keinen Zwang, die Kinder dort hinzuschicken.

Allerdings sehen die Dänen das wohl auch etwas anders als so manche Wattebällcheneltern in Deutschland.

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 16:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.12.2014, 11:36
Beiträge: 29
ich würde meinem Sohn, (gerade 7 Monate alt) wenn er dann im schulpflichtigen Alter ist, ganz sicher auch nicht so etwas zumuten wollen. Warum auch?? Aber auch werde ich ihn nicht in Watte packen, warum auch? ... aber nach meinem Ermessen ist DAS dort im dänische Zoo ohne Sinn und Verstand vollzogen worden. Ich vermute die wollten einmal wieder in die Schlagzeilen kommen, unter dem Motto "schlechte Propaganda ist besser als gar keine"... sind bestimmt die Besucherzahlen in den Keller gegangen, da mußte dann wohl mal wieder son´Klopper her!
In diesem Kindesalter ist das absolut unverantwortlich, Alpträume sind da garantiert vorprogammiert... nur wegen so einem Mist! bescheuert hoch acht!!! Und das sehen 1000sende andere Leute / Eltern auf anderen Communities zu diesem Thema ganz genau so!! Basta ist meine Meinung! Die Eltern, welche ihren Kindern DAS dort vor Ort zumuten müssen auch einen an der Waffel haben !! ... auch meine Meinung! Zudem, warum mußte das junge Löwenbaby überhaupt eingeschläfert werden, etwa wieder wegen Über­po­pu­la­ti­on in diesem Zoo??? ... "ganz toll" ... da hätte man das kleine Löwenbaby auch in einen anderen Zoo abgeben können... oder im Vorfeld schon die "Kätzchen" kastrieren lassen! Pfui Horror ZOO!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 17:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 1015
Wohnort: Sønderjylland
Sören_NF hat geschrieben:
Basta ist meine Meinung! Die Eltern, welche ihren Kindern DAS dort vor Ort zumuten müssen auch einen an der Waffel haben !! ... auch meine Meinung!

Haben wir zur Kenntnis genommen und sind einer anderen. Und nun?

Ob die Natur nur für Ü16 geeignet ist, wurde ja schon beim letzten Mal auf 34576234567 Seiten "diskutiert".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 17:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.12.2014, 11:36
Beiträge: 29
mir doch egal ...und nun Krogen? :roll: :roll:

Meine Empfehlung!: >>> Boykott diesem Zoo in Odense!!! <<<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 17:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 1015
Wohnort: Sønderjylland
Schau mal, das ist doch schön, dass dir die Meinung anderer Leute egal ist.
Und es steht dir frei, alles zu boykottieren, was du nicht magst. Du darfst das auch gerne empfehlen.

Ja was nun? Ich weiß es auch nicht...
Lass uns einfach nach Hause gehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 18:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3589
Wohnort: Niedersachsen
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/tiere/id_75790008/daenemark-zoo-in-odense-laesst-vor-kindern-loewen-zerlegen.html

Wenn ich mir das Foto in dem Link anschaue und auch die beiden Kamerateams sehe, dann gehe ich mal davon aus das diese Aktion öffentlich angekündigt war.

Da nun Eltern mit ihren Kinder da erschienen sind, gehe ich mal davon aus das die Eltern auch gewusst haben was auf sie zukommt, also wo ist das
Problem, wem es nicht gefällt der brauch nicht dahin gehen, wer sich hinter darüber aufregt ist meiner Meinung schon sehr einfältig.

_________________
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
Mark Twain


Gewalttätige Pyro Ultras gehören nicht zum Fußball ! Pro Stadionverbot !!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2015, 19:12 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5751
Wohnort: Odense
Hejsa !
So ganz neu ist das doch nicht und es gab schon vorher Diskussionen. Siehe folgenden Link etwas weiter unten. http://www.tv2fyn.dk/article/533597:Dyr ... oportioner
Dies als barbarisch zu bezeichnen finde ich trotzdem etwas daneben und ich kann den Zoo nur empfehlen. War vor ca. 2 Monaten da, u.a. mit meinem Patenkind und allen hat es gefallen.
Habe als Kind u.a. gesehen wie Hühner geschlachtet worden sind oder war bei der Hausschlachtung eines Schweines anwesend und laut meiner (subjektiven) Wahrnehmung hat mir das nicht geschadet.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2015, 13:30 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5751
Wohnort: Odense
@all Information
Aus diesem Thread wurde von mir ein Beitrag entfernt wegen OT und/oder provokativem Inhalt und nach vorheriger Meldung. Evtl. Rückfragen gerne per PN und bitte keine Kommentierung hier im Thread.
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2015, 13:34 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5751
Wohnort: Odense
Hejsa !
Hier noch mal was auf deutsch dazu, da mein letzter Link auf dänisch war. http://www.nordschleswiger.dk/news.4460 ... nde-im-Zoo
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2015, 16:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6055
Wohnort: Niedersachsen
dina hat geschrieben:

Über die Berechtigung Zoologischer Gärten und deren Umgang mit der lebenden "Ware Tier" kann man natürlich auf sachlicher Ebene diskutieren.

LG Tina

Das ist wohl das eigentliche Problem.
Vieles andere wurde hier im Forum schon einmal lang und kontrovers diskutiert:
viewtopic.php?f=11&t=29526

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de