www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 09:12

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 02.03.2017, 11:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.01.2010, 14:03
Beiträge: 75
Wohnort: Hamburg
Ende März ist es wieder soweit, die Schnauzen (6 mit 2 Beinen, 4 mit 4 Beinen) machen ihren jährlichen "Schnauzen-Urlaub". Dieses Mal geht's nach Nordborg auf die Insel Als.
Für die 4-beiner werden wir natürlich alle Hundewälder in der Nähe "besichtigen" und die 2-beiner wollen unbedingt einen Ausflug nach Sønderborg machen.
Hat jemand noch Tipps für Ausflüge, die allen Spaß machen könnten?
Gibt es z.B. besondere Strände, Naturschutzgebiete (die Hunde bleiben dort an der Leine, natürlich!) oder kleine Orte/Einkaufsstraßen, Parks auf und in der Nähe von Als, die wir unbedingt besuchen oder besichtigen sollen?
Meistens liegen ja in den Ferienhäusern kleine Reiseführer aus, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, und deswegen planen wir jetzt schon ein wenig :D

Gruß AnkeHH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 05.03.2017, 16:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.03.2006, 13:17
Beiträge: 241
Wohnort: Niedenstein bei Kassel
hej,
wir waren vor ein paar Jahren in Lavensby auf Als. Sehr ruhige Siedlung, Strand war nicht so toll, aber okay. Wir sind eigentlich fast täglich mit dem Auto unterwegs gewesen. Haben Buchten und Strände erkundet. Gut gefallen hat uns der Wald bis direkt an den Strand. Außerdem ist uns nur selten jemand begegnet, sehr erholsame Zeit dort verbracht. Die kleine Fähre zum Festland, Ausflug nach Grasten, Wanderweg Alsen habe ich in guter Erinnerung. Auch waren wir auf einem ehemaligen "Schlachtfeld" mit Mühle, der Name fällt mir jetzt gerade nicht ein.
Alles in allem war der Urlaub okay, einer der seltenen Ausflüge an die Ostseeseite Dänemarks.
hilsen Anschi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 05.03.2017, 20:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 294
Nordborg... äh, ist eher für die "ruhige" Umgebung bekannt. :mrgreen:
Der Wald "Noerreskov" ist schoen fuer Spaziergänge, auch mit Hund. Einen größeren Hundewald gibt es nur bei Soenderborg (ein kleiner ist etwas weiter im Norden).

Ansonsten, muss ich zugeben, würde ich im März nicht nach Nord-Als fahren (ich arbeite dort). Bei schlechtem Wetter ist dort wirklich tote Hose. Bei gutem auch. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 05.03.2017, 20:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 294
Das "Schlachtfeld mit Mühle" ist übrigens bei Dybboel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 17:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.03.2006, 13:17
Beiträge: 241
Wohnort: Niedenstein bei Kassel
ja, stimmt schon, der Urlaub auf Als war sehr ruhig, aber dadurch auch total erholsam. Wir haben die Insel mit Hund erkundet. das Wetter war (im Oktober) schon sehr durchwachsen. Und obwohl wir bekennende Nordseefans sind, hat uns der Urlaub alles in allem gut gefallen. Und es war auch in keinster Weise ein Problem, dass unser Hund ohne Leine laufen konte. Eben weil nix los war :wink:
Und an der Leine schwimmen ist echt öde. Aber wir haben auch Bilder, da haben wir den Hund getragen, weil wahnsinnig viele Steine am Strand lagen.

Also viel Spaß auf Als und in Sonderburg war schon was los.

hilsen Anschi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tipps für Urlaub auf Als?
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 21:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.01.2010, 14:03
Beiträge: 75
Wohnort: Hamburg
@Gerdson
Fahr mal mit 5 Frauen und vier Hunden in den Urlaub! Da bist du froh über "ruhige Umgebung" :mrgreen:
Nein im Ernst, ich weiß schon, was du meinst, wir waren im März 2010 schon einmal auf Kegnæs - da war wirklich "der Hund begraben", aber auch, weil um diese Jahreszeit natürlich alles besonders kahl aussieht. Leider konnte man dort auch sehr schlecht spazieren gehen, entweder - wie auch Anschi schrieb - an einem sehr steinigen Strand entlang oder über Landstraßen. Wir hoffen, dass man auf Als etwas besser spazieren gehen kann. Zum einen ist der Strand gen Norden und verspricht dadurch etwas weniger Steine zu haben und zum anderen sind ja auch einige grüne Flecken auf der Landkarte von Als zu erkennen.
Vielen Dank auch für die Ausflugstipps! Ich habe mir alles kopiert, auf einer Karte eingezeichnet ... von mir aus kann es los gehen :D

gerdson hat geschrieben:
Ansonsten, muss ich zugeben, würde ich im März nicht nach Nord-Als fahren (ich arbeite dort). Bei schlechtem Wetter ist dort wirklich tote Hose.

Wie gut, dass das auch andere denken, sonst könnten wir uns das große Haus gar nicht leisten :P


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de