www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 13:28

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 21:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Hallo 25örefan,

hat die Sea Worker Dich tatsächlich so gestört?

Machst Du im November in Bjerregaard Urlaub, oder habe ich Deine Freude darüber sie nicht mehr sehen zu müssen missverstanden?

Liebe Grüße
Marianna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 22:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.11.2016, 21:07
Beiträge: 11
Wohnort: Leverkusen
Wir waren eben nochmal am Strand,bin mal gespannt,wie lange die Bergungsplattform noch da ist.
Über Wasser sieht man ja schon länger nichts mehr.
Wir sind in zwei Monaten wieder hier,mal abwarten,ob bis dahin alles weg ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 22:30 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5652
Wohnort: Niedersachsen
Marianna hat geschrieben:
Hallo 25örefan,

hat die Sea Worker Dich tatsächlich so gestört?

Machst Du im November in Bjerregaard Urlaub, oder habe ich Deine Freude darüber sie nicht mehr sehen zu müssen missverstanden?

Liebe Grüße Eger und dann freigespielt
Marianna

Hallo Marianna,
na ja, Eisentrümmer in sonst zumindest (soweit optisch sichtbar) ungestörter Natur (=>Meer) muß ich dauerhaft nicht unbedingt haben, obwohl der zeitweilige Anblick, genauso wie ein vor Jahren in Strandnähe havarierter und dann freigespülter zypriotischene Frachter, recht interessant war.
Nein, dass mit dem diesjährigen Urlaub hast Du nicht mißverstanden. Diesmal sind wir mit Hund leider erst im November (sonst eigentlich lieber früher zu Beginn der leinenpflichtfreien Zeit im Herbst und/ oder im Frühjahr auch zur leinenpflichtfreien Zeit) wieder wie seit Jahrzehnten (neben auch anderen Zielen in DK) bevorzugt in Bjerregard, genauer gesagt in den letzen Jahren an dem südlichen Rand Bjerregards in Hegnet in "unserem" mittlerweile bevorzugten Ferienhaus.
Ich verrate natürlich nicht welches, da es immer schnell an "Wiederholungstäter" ausgebucht ist und wir uns ja nicht noch per Empfehlung zusätzliche "Konkurrenz" ins Haus holen wollen... :wink: :wink: :wink:
Dann mal auch LG von unserem Labbi und gerne auch bei gegenseitiger Sympathie frei gespielt ...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 19:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Hallo Stefan 1968,

mittlerweile wundere ich mich über gar nichts mehr.
Der ehemalige CEO von A2SEA erklärte in einem Interview im Mai bei TV MIDTWEST, dass die Arbeiten voraussichtlich im Juli dieses Jahres abgeschlossen werden. Auch die Bergungsfirmen teilten bislang diesen Optimismus, bzw. war August anvisiert. Vielleicht liegt daran, dass A2SEA inzwischen verkauft ist und neue Verträge mit den Bergungsspezialisten abgeschlossen werden müssen.
Lassen wir uns überraschen-bis die Herbststürme einsetzen, sollte alles beseitigt sein, sonst bleibt sie uns doch noch bis 2018 erhalten

Es bleibt spannend...

Liebe Grüße
Marianna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 24.08.2017, 21:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Hallo 25örefan,

ich teile Deine Begeisterung für den Holmslandklit, doch passt Bjerregaard nicht in unser Beuteschema. :D

Liebe Grüße
Marianna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 25.08.2017, 16:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.11.2016, 21:07
Beiträge: 11
Wohnort: Leverkusen
Hallo Marianna,

ich bin in der Tat gespannt,ob die Bergungsplattform in acht Wochen noch immer hier liegt.
Wundern würde es mich ehrlich gesagt auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 01:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Hallo Stefan 1968, hallo 25örefan,

die Demontage und Entsorgung der havarierten “Sea Worker“ ist erfolgt - im November könnt Ihr wieder die ungestörte Aussicht auf die "Westsee" genießen.

Ich wünsche Euch und Euren Familien einen schönen Urlaub

Mit freundlichen Grüßen
Marianna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 06:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5652
Wohnort: Niedersachsen
Danke :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 11:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.11.2016, 21:07
Beiträge: 11
Wohnort: Leverkusen
Danke schön aber so wirklich gestört hat sie mich nicht. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 19.09.2017, 12:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.09.2017, 14:31
Beiträge: 13
Tolle Fotos @25örefan
Sie wirken sehr beruhigend :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 12:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2017, 12:47
Beiträge: 16
Ich bin sprachlos.. :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesunkene Plattform
BeitragVerfasst: 24.09.2017, 04:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Hallo kohlererhard, hallo Reimaracarc,

habe ich etwas verpasst?
Was versetzt Euch in so in Erstaunen? Die "SEA WORKER" ist definitiv Geschichte...

Liebe Grüße
Marianna


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Ulsted und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de