www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grenzhandel wird noch attraktiver
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 11:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4003
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Aufgrund neuer EU-Richtlinien dürfen Grenzgeschäfte südlich der dänisch-deutschen Grenze nicht länger Gebühren für Dankort- und Kreditkartenzahlungen erheben.
https://www.nordschleswiger.dk/index.php/de/nordschleswig-wirtschaft-gesellschaft/grenzhandel-wird-noch-attraktiver
Gilt das auch umgekehrt ???

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 11:30 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1435
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Hier die Kehrseite der Medaille für die kleineren Märkte im ländlichen, insbesondere grenznahen dänischen Raum:

https://www.nordschleswiger.dk/index.ph ... rd-theater

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 19:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 298
Meinetwegen, das Beste am Grenzhandel ist immer noch die Befreiung von der Pfandpflicht für Getränkedosen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 21:47 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 192
Kairos hat geschrieben:
Meinetwegen, das Beste am Grenzhandel ist immer noch die Befreiung von der Pfandpflicht für Getränkedosen.


Ne, das ist das mit Abstand Beschissenste. Sieht man ja überall in der Landschaft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 22:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4003
Wohnort: Niedersachsen
Kairos hat geschrieben:
Meinetwegen, das Beste am Grenzhandel ist immer noch die Befreiung von der Pfandpflicht für Getränkedosen.

Wer nicht mal Pfand bezahlen kann, kann auch nichts trinken. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 01:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 298
Pfandflaschen und Dosen nerven einfach nur. Das einzig gute daran ist, dass Menschen mit wenig Geld Ihre Einnahmesituation verbessern können. Da gebe ich denen aber lieber das Geld direkt in die Hand.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 10:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2015, 14:00
Beiträge: 79
25örefan hat geschrieben:
Zitat:
Aufgrund neuer EU-Richtlinien dürfen Grenzgeschäfte südlich der dänisch-deutschen Grenze nicht länger Gebühren für Dankort- und Kreditkartenzahlungen erheben.
https://www.nordschleswiger.dk/index.php/de/nordschleswig-wirtschaft-gesellschaft/grenzhandel-wird-noch-attraktiver
Gilt das auch umgekehrt ???


Ja.

https://www.bt.dk/penge/omstridt-gebyr- ... paa-nettet

Nur American Express und Diners sind nicht von der neuen Eu-Verordnung betroffen. Also ab sofort keine Gebühren mehr in DK mit der deutschen Karte. Hat mich schon einiges gespart ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 15:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1435
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Diese Regelung war längst überfällig. Meine dänische Ehefrau hatte mir extra eine Partnerkarte ihrer Bank besorgt, damit ich nicht weiter von dänischen Händlern oder Mineralölfirmen über den Tisch gezogen werde. Jetzt kann endlich auch mit meiner deutschen VISA-Karte in Dänemark einkaufen ohne dass irgendwelche Gebühren anfallen. Beim Einkauf mit meiner deutschen Girocard aber ist bis jetzt alles beim alten geblieben. Mal wird was aufgeschlagen, mal nicht. Aber das ist mir egal. Die Girokarte nutze ich nur noch in Deutschland da, wo VISA nicht akzeptiert wird.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de