www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 18.03.2019, 17:43

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hotdog
BeitragVerfasst: 20.01.2019, 12:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.01.2019, 07:52
Beiträge: 34
Hallo,

Hotdog ist nicht gleich Hotdog denke ich jeddenfalls mal.

Welcher Hotdog ist in DK am geschmackvollsten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 20.01.2019, 13:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1990
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Das kommt doch darauf an, wo du die Pølser kaufst und von wo der Händler seine Ware bezieht. Und dann kommt ja noch die "Veredelung" des Ganzen, was die Pølser erst zu einem Hot Dog macht: Weicher Semmel (evtl. leicht angetoastet), dünn geschnittene Scheiben von eingelegten Gurken, geröstete Zwiebeln, Majonäse, Ketchup...
Da hat jeder sein eigenes Rezept und eigenen Geschmack.

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 22.01.2019, 00:31 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5222
Wohnort: Niedersachsen
Ich mag sie am liebsten so:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/daenischer-hotdog-ristet-hotdog-med-det-hele.131572/

Hier mal 3 Hot Dog- Variationen auf einen Blick:

Zitat:
Fransk hotdog
(“French hot dog”): A grilled sausage in a little “pocket” of bread, with your choice of dressing – my favorite is Danish remoulade and ketchup

Ristet hotdog med det hele
My go-to order, pictured above, a grilled sausage in a classic hot dog bun, served with mustard, ketchup and remoulade, and topped with raw onions, roasted onions, and pickles

Rød pølse med brød
This is the classic Danish “red sausage”, which is boiled instead of grilled. Served with your choice of dressing and a piece of white bread on the side
https://thecopenhagentales.com/2015/02/28/typical-danish-hot-dogs/
Kennt jemand noch mehr?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 00:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.06.2010, 00:07
Beiträge: 95
Wohnort: Großraum Hannover
Ich mag am liebsten die klassisch dänische Variante "mit alles" im aufgeschnittenen Hot Dog Brötchen. Egal ob rød oder risted.

Den "neumodischen" Fransk Hot Dogs, wo ein Würstchen mit Ketchup senkrecht in ein Baguette gequetscht wird, kann ich nichts abgewinnen. Die gab es früher auch nicht in Dänemark.

Die Aussage im verlinkten Grillverein - "Wie man ein Würstchen (pølse) grillt oder Brot (brød) warm macht, erspare ich dem verehrten Leser an dieser Stelle" - würde ich nicht unterstützen.
Leider hat das "Warmmachen" mit dem Würstchenbudensterben auch nachgelassen. Früher kam das Brötchen oben in den Paaskebrødtoaster und fiel dann unten leicht geröstet wieder raus. Heute gibt es kleine Durchlauftoaster, Kontaktgrills oder wenn's ganz schlimm kommt eine Mikrowelle zum Warmmachen. Und ein stundenlang auf dem Grill gut durchgewärmtes und angebräuntes, wirklich knackiges Würstchen wird auch seltener. Wobei die dänischen Würstchen ja heutzutage kaum noch echtes Fleisch enthalten.

Zuhause habe ich einen der guten, alten Paaskebrødtoaster, damit die Zeit bis zum nächsten Urlaub nicht zu lang wird. Leider gibt es hier nicht die dänischen Hot Dog Brötchen, sondern nur "amerikanische Art", die leider zu groß und dick sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 12:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.01.2019, 07:52
Beiträge: 34
Ueber morgen bin ich in Krusau es wird aber sehr kalt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 12:34 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5222
Wohnort: Niedersachsen
dänecool hat geschrieben:
Ueber morgen bin ich in Krusau es wird aber sehr kalt...


Iss noch ‘n leckeren Hot Dog, dann wird Dir warm :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 14:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2315
Wohnort: Vestjylland
Ehrlich gesagt, kann ich der herkömmlichen Hotdogvariante nichts abgewinnen, es ist Fastfoodmüll.
Die gebräuchliche dänische Remoulade und die anderen Dressings sind vollgestopft mit Konservierungsstoffen... würg... die Würste von armen Schweinen aus Massentierqualhaltung und es ist alles mögliche drin...würg...die Weissmehlpappteile sind auch...würg...Sorry, ist so.
Zu besonderen Anlässen mache ich die selbst zuhause mit guten Zutaten, oder wenn man wirklich mal in der Stadt ist, dann sowas https://www.polsekompagniet.dk/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 14:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 552
Mit den Zwiebeln steht und fällt die Qualität des Hot-Dogs am heftigsten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 14:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5222
Wohnort: Niedersachsen
dina hat geschrieben:
Ehrlich gesagt, kann ich der herkömmlichen Hotdogvariante nichts abgewinnen, es ist Fastfoodmüll.
Die gebräuchliche dänische Remoulade und die anderen Dressings sind vollgestopft mit Konservierungsstoffen... würg... die Würste von armen Schweinen aus Massentierqualhaltung und es ist alles mögliche drin...würg...die Weissmehlpappteile sind auch...würg...Sorry, ist so.
Zu besonderen Anlässen mache ich die selbst zuhause mit guten Zutaten, oder wenn man wirklich mal in der Stadt ist, dann sowas https://www.polsekompagniet.dk/

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen, ich meine natürlich bei dem Link :mrgreen:
Na ja und bei den herkömmlichen Fastfood- Hotdogs in DK weiß man ja auf was man sich einlässt. Isst man ja nicht täglich.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 16:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.01.2019, 07:52
Beiträge: 34
Eben man isst es nicht teaglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 19:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1391
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich bin da ganz bei Dina, selber machen oder dort essen, wo gute Zutaten verarbeitet werden.
In Holstebro zu empfehlen ist Slagter Bertelsen Nørregade

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 19:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 262
Ihr solltet mal in Deutschland bei Ikea einen Hot Dog essen. Dann wisst Ihr, was "minderwertiger Müll" wirklich ist. Verglichen damit bekommt man noch am einfachsten Pølsegrill in Dänemark Spitzenqualität.

Unser lokaler Grill in Nordborg macht den Gurkensalat selbst. Generell finde ich, dass ein Dänemark eine deutlich weiter entwickelte Imbisskultur hat, als Deutschland. In DK habe ich z.B. noch nie ein in der Mikrowelle aufgewärmtes Hot Dog oder Hamburger Brötchen vorgesetzt bekommen, oder ein in der Friteuse "gebratenes" Würstchen. So einen Scheiß bekommt man nur in Deutschland serviert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 23.01.2019, 20:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5222
Wohnort: Niedersachsen
IKEA, ist das die Hot Dog-Bude mit dem Möbellager hintendran? :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 24.01.2019, 07:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1424
Wohnort: Berlin
gerdson hat geschrieben:
Ihr solltet mal in Deutschland bei Ikea einen Hot Dog essen. Dann wisst Ihr, was "minderwertiger Müll" wirklich ist. Verglichen damit bekommt man noch am einfachsten Pølsegrill in Dänemark Spitzenqualität.

100% d'accord!!!

dina hat geschrieben:
... die Würste von armen Schweinen aus Massentierqualhaltung und es ist alles mögliche drin...würg....
Zu besonderen Anlässen mache ich die selbst zuhause mit guten Zutaten(...)

Donnerwetter, wir haben eine Fleischermeisterin unter uns die ihre Würstchen selber macht.
Respekt!

25örefan hat geschrieben:

Na ja und bei den herkömmlichen Fastfood- Hotdogs in DK weiß man ja auf was man sich einlässt. Isst man ja nicht täglich.

So i(ß)st es! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hotdog
BeitragVerfasst: 11.02.2019, 11:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.02.2019, 08:57
Beiträge: 36
Ja bei Ikea gibt es die Dinger auch

Schmecken leider nur ganz anders als in Apenrade :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de