www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 18:36

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 13:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5947
Wohnort: Niedersachsen
Patriotischer wäre allerdings die Lego-Variante :mrgreen:
https://goo.gl/images/GtyCTW

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 14:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Klasse. Die Lego-Variante hätte den Vorteil, dass das Geld für die Anschaffung im Land bliebe. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 15:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 685
Morgen gehts los:
http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/0 ... D8H8138Hr8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2019, 21:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5947
Wohnort: Niedersachsen
Wenig Nutzen und landschaftszerschneidend.
So sieht er aus der Zaun. :shock: :shock: :shock:
Rickelsbüller Koog bei Rodenäs:
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5CB869C0

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5CE3EB35

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5CB316C5

Quelle: Bauernverband SH

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 17:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 06:39
Beiträge: 379
Schön & stabil! Hält sicher deutsche Wildschweine davon ab über die Grenze nach DK zu kommen und sich in Lebensgefahr zu bringen & bewahrt dänische Wölfe davor in Deutschland entgegen des Artenschutzes abgeschossen zu werden! Damit ist doch D & DK gedient! Unsere Wölfe fressen keine deutschen Weidetiere und deutsche Wildschweine können unsere Schweinemastbetriebe nicht mit der Seuche anstecken! Wir tun was! Würden deutsche Weidetierhalter auch so beeindruckende Zäune aufbauen um ihre Tiere zu schützen? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 18:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5947
Wohnort: Niedersachsen
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
Schön & stabil! Hält sicher deutsche Wildschweine davon ab über die Grenze nach DK zu kommen und sich in Lebensgefahr zu bringen & bewahrt dänische Wölfe davor in Deutschland entgegen des Artenschutzes abgeschossen zu werden! Damit ist doch D & DK gedient! Unsere Wölfe fressen keine deutschen Weidetiere und deutsche Wildschweine können unsere Schweinemastbetriebe nicht mit der Seuche anstecken! Wir tun was! Würden deutsche Weidetierhalter auch so beeindruckende Zäune aufbauen um ihre Tiere zu schützen? :mrgreen:

OT
Wo Du schon das Thema Wolf hier einbringst:
Meinst Du solche solche Zäune?
https://blogagrar.de/wolfsgehege_eekhold/

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 20:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 06:39
Beiträge: 379
Welchem Zweck soll der Zaun dienen? ,,Du kommst hier nicht rein!" oder ,,Du kommst hier nicht raus!" Dein Beispiel ist wohl eher das eines Wildtiergeheges in dem die ,,Insassen" vor,, Denen da draußen" geschützt werden müssen damit die ,,Insassen" ,,Denen da draußen" gegenüber keinen wirtschaftlichen und damit auch körperlichen Schaden verursachen und in Notwehr erschossen werden müssen/können/dürfen! Wildschwein oder Wolf? Die Art der ,,Insassen" spielt dabei gar keine Rolle! Die Art,, Derer da draußen" und deren Beweggründe ist wohl in beiden Fällen Wolf & Wildschwein die Gleiche! Wir ziehen unseren ,,Wildschwein-Schutzzaun" & ein Teil der Deutschen Weidetierhalter nur einen ,,Pro Forma" Schutzzaun ;das Eine ist lächerlich aber das Andere Nachlässig wenn nicht sogar grob Fahrlässig! Was ist da schlimmer?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 21:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5947
Wohnort: Niedersachsen
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
1)Welchem Zweck soll der Zaun dienen? ,,Du kommst hier nicht rein!" oder ,,Du kommst hier nicht raus!"... Wir ziehen unseren ,,Wildschwein-Schutzzaun" & ein Teil der Deutschen Weidetierhalter nur einen ,,Pro Forma" Schutzzaun ;das Eine ist lächerlich aber das Andere Nachlässig wenn nicht sogar grob Fahrlässig! Was ist da schlimmer?

Das ist jetzt noch mal ein OT, weil Du mich direkt angesprochen hast. Dabei möchte ich es allerdings belassen, da dies größtenteils nicht hierher gehört.
1) Es ist ein Beispiel dafür, was man dem Wolf ( aus Erfahrung?) maximal in puncto Überwindung eines Zaunes zutraut und ihn deshalb aus Sicherheitsgründen für Wolfsgehege so konstruiert, das der Wolf nicht aus dem Gehege raus bzw. rein in die Freiheit gelangen kann. Das macht man, um vorwiegend den Menschen vor ihm zu schützen. Wollte man einen wolfssicheren Zaun errichten ( und dabei ist es egal ob rein oder raus), müsste man ihn dergestalt auch zum Schutz von Weidetieren errichten. Das ist natürlich illusorisch. Ebenfalls in der Grafik zu sehen sind die sogenannten wolfsabweisenden Zaunhöhen zu sehen, die auch wenn man nur den Standard „ wolfsabweisend“ betrachtet vom ydicherheitsfsktor jein Kompromiss sind, wie das Überwinden dieser Zäune immer häufiger beweist.
2) Nichts ist schlimmer, das eine ist so schlimm wie das andere. Übrigens halte ich auch Zaunhöhen von 90 cm (Mindestanforderung zur Erlangung von Zuschüssen und Entschädigungsleistungen), aber auch 120 uns 120cm für nur „pro forma“, wobei auch diese Zäune, insbesondere wenn sie wie häufig nötig transportabel sein müssen und häufig umgestellt werden einen immensen Mehraufwand an Arbeit versuchen. Die Kosten dafür werden nicht erstattet.
Das alles ist umso enttäuschender, wenn trotz solcher Maßnahmen solche Zäune nicht erfolgreich sind.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2019, 17:28 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5666
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... kw-waesche :shock:
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2019, 18:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ich frage mich wie es sein kann, dass sich ein ganzes Volk (Dänen) sich von der Politik derart verar..... lässt und es hinnimmt, dass da Unsummen an Steuergeldern für einen vollkommen nutzlosen Zaun ausgegeben wird. Es gibt ja noch diverse andere Möglichkeiten, sich die afrikanische Schweinegrippe ins Land zu holen. Hendrik weist ja mit einem Presselink auf eine solche hin. Die grüne Grenze ist da nur eine. Zudem ist es falsch, wenn man vom "dummen Schwein" spricht. In der Olsen-Bande-Reihe ist das "Dumme Schwein" tatsächlich dumm. Das hat ja auch zwei Beine. Wir sprechen hier aber von einer recht intelligenten Spezies. Die wird sich von einem Zaun den Weg ins gelobte Land nicht versperren lassen. Die nutzen einfach einen der 20 Grenzübergänge. Oder kann es sein, dass die dortigen Grenzschutzbeamten Schießbefehl erhalten? Oder werden vielleicht Zollschranken mit "Unterdurchlaufschtz" erichtet? Fragen über Fragen...

So könnte es jedenfalls nach Fertigstellung des Zauns an den Grenzübergängen aussehen:

https://www.facebook.com/watch/?v=232715140997081

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2019, 09:29 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5666
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ort-stehen Auf die Antworten kann man ja gespannt sein.
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2019, 21:17 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5666
Wohnort: Odense
https://nordschleswiger.dk/de/nordschle ... en-koennte Man kann gespannt sein ob von dem Vetorecht Gebrauch gemacht wird.
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 21:02 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5666
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... sucht-fall Ja dann auf gute Nachbarschaft. :wink:
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 10:45 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5666
Wohnort: Odense
https://nordschleswiger.dk/de/daenemark ... urger-nein Dialog ist ja nicht schlecht, aber das Thema ist absurd, wie ich finde.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2019, 11:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5947
Wohnort: Niedersachsen
So sagt es das Gesetz
Zitat:
Bisher war man bei der Stadt Flensburg von einem einfachen Vetorecht bei baulichen Veränderungen im Kollunder Wald ausgegangen. Die Grunddienstbarkeit geht nun einen Schritt weiter und verbietet jegliche Bauaktivitäten in dem Erholungswald.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 198 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de