www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 14:45

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 11:43 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 03.09.2019, 14:48
Beiträge: 4
Hallo an alle ersteinmal :D

Ich habe mich hier extra angemeldet damit ich mich viel belesen und informnieren kann. Dennoch gruebel ich sehr viel rum.

Unser Plan 3 Wochen DK mit 2 Hunden ruhig gelegen wo man sch;n entspannen kann und nicht soviel Touri Publikum hat wegen den Hunden.

Ich war bereits in Ebeltoft was ich von meinen DK Urlauben bis jetzt am besten fand, in Blavand - war mir zuviel trubel und Odense - Fischerdorf, naja nicht so mein ding :D

Mein absoluter Wunsch ist eigentlich ein Haus mit direkten bombastischen Meerblick vom Haus inneren auch, falls schlecht wetter und so, man das Urlaubsfeeling nicht verliert.

Mein absoluter Traum ist Bornholm. Es fing an das ich dar[ber mal eine reportage gesehen habe und ein riesen grosses Eis in die Kamera gehgaltenn wurde, wo ich zu meiner Freundin sagte da muss ich mal hin. Ich googlete direkt und hab mich schon so verliebt in die Bilder alleine. Ich denke das k;nnte etwas sein. Alleine wegen der so unterschieldichen Landschaft. Genau unser Ding. Nur wie ist es da mit Hund? Ist die doch schon kleine Insel sehr voll? Wie ist das mit der Fahrt um auf die Insel zu kommen? Oder hat vielleicht doch jemand noch einen absoluten Tipp wo man sch;n 3 Wochen gut entspannen kann mit Hundis und dem Meer und klar ausflug mit Hund muss auch immer mal wieder sein, nicht das ihr denkt ich will nur am Meer und Haus hocken :D

Bin gespannt ob da vielleicht ein paar Tipps kommen und ich wuerde mich so sehr freuen darueber, da ich echt gerade sehr ratlos bin und doch langsam mal auf die Haus suche gehen muss.

lieben gruss von caipi23


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 15:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6054
Wohnort: Niedersachsen
Hallo caipi23,
herzlich willkommen hier im DK -Forum.
Es wäre einfacher Deine Fragen zu beantworten, wenn Du das ungefähre Datum Eurer geplanten Reisezeit angeben könntest.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 18:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.08.2011, 17:21
Beiträge: 113
Wohnort: Südschleswig-Süd
Moin,
auf Samsoe ist das auf jeden Fall machbar.
Gruß
Rolf


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 20:14 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 03.09.2019, 14:48
Beiträge: 4
Also im moment tendieren wir zu oktober/November da wir denken in der nebensaison mit den hunden noch besser zu fahren.

Lg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 10:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6054
Wohnort: Niedersachsen
Während der Nebensaison finden sich überall ruhige hundegeeignete Strände in DK. Allenfalls während der Herbstferien in Niedersachsen, Hamburg , Mecklenburg-Vorpommern kann es etwas „voller“ werden.
Wir bevorzugen seit Jahrzehnten die Nordseeküste und da den Holmsland Klit, die Landzunge zwischen Nordsee und Ringköbing Fjord, als die Gend zwischen Nymindegab im Süden und Söndervig im Norden.
Diese Gegend ist in einem empfehlenswerten privaten Reiseführer eines Users hier im Forum sehr gut und umfänglich beschrieben:
http://www.mooseman.de/data_php/gallery.php?left_lev1=Regions&left_lev2=Denmark&maintype=path&main=.gallery_main_denmark_attractions.htm?kategorie=denm&right=denm
Sehr gut suchen und buchen kann man über das umfangreiche Ferienhausportal fejo.dk, welches mit zahlreichen Suchkriterien ausgestattet ist und auch die Möglichkeit bietet, nach Häusern zu suchen, die eine abgeschlossene Terrasse (für die Hunde) zu suchen. Auch die Eingabe der Kriterien „2 Hunde erlaubt“ und wie von Euch gewünscht „ Meerblick“ ist möglich.

Auf der wunderschönen Insel Bornholm waren wir auch schon, allerdings nicht mit Hund und auch nur im Sommer, sodass ich dazu bezüglich. Hunde und für den Zeitraum Oktober/ November nichts aus eigener Erfahrung sagen kann.
Die Fährüberfahrt dauert allerdings 3h 20 min und eine rechtzeitige Anreise ist angeraten (evtl. je nach Länge der Anfahrt eine Vorübernachtung nötig, wenn man eine frühe Fähre nehmen will oder muss), da die Fähre in der späten Nebensaison (s.u.) nur noch einmal verkehrt, und man wenn überhaupt nur noch eine Fähre am nächsten Tag bekommt, falls etwas dazwischen kommt.
Zitat:
Alle Fahrzeuge müssen spätesten 30 Minuten vor Abfahrt des Schiffes am Hafen eingecheckt haben. Reisende, die später am Check-In erscheinen verlieren den Anspruch auf die Reservierung.

Zitat:
02.09.- 21.10. Zwischensaison
Sassnitz- Rönne:
Do, Fr jeweils 11:50Uhr
Sa, So jeweils 11:50Uhr und 14:00Uhr
Rönne- Sassnitz:
Do, Fr jeweils 08:00Uhr
Sa, So jeweils 08:00Uhr und 09:00Uhr
22.10.- 31.12. Nebensaison
Sassnitz- Rönne:
Do, Sa, So jeweils 11:50Uhr
Rönne- Sassnitz:
Do, Sa, So jeweils 08:00Uhr

Die Frage ist auch, wie Eure Hunde eine Fährfahrt von 3h20min „ vertragen“, wobei es verschiedene Transportmöglichkeiten gibt. Die Hunde können auch im Fahrzeug verbleiben, allerdings werden die Parkdecks verschlossen und eine Kontrolle ist während der Überfahrt nicht möglich.
Zitat:
Beförderung von Hunden und Haustieren auf der Fähre:

Die Beförderung von Haustieren wie Hunde und Katzen auf der Strecke Sassnitz-Rønne ist in der "Hunde-Lounge" im Passagierbereich möglich. Die Tiere müssen an der Leine geführt werden oder in einer Haustier- Reisebox untergebracht sein.

Auf der Fähre von Sassnitz nach Bornholm können die Tiere auch im Fahrzeug bleiben. Die Autodecks sind während der Überfahrt geschlossen.

Weitere Infos zur Fähre:
https://www.faehren-daenemark.de/.cms/Faehre/SASSNITZ-ROeNNE/1289

Viel Erfolg beim Suchen und berichtet mal vom Fortschreiten Eures Entscheidungsprozesses. :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 14:56 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 03.09.2019, 14:48
Beiträge: 4
Nach langer suche und überlegung melde ich mich mal wieder.

Also geeinigt haben wir uns jetzt schonmal auf die Westküste. Am liebsten schön ein Haus nah am Strand in den Dünen wo man gut entspannen kann.
Sondervig steht nun ganz oben auf der liste weil wir da einfach ein hammer haus gefunden haben. Sauna, whirlpool , kamin, genau das richtige für den november denke ich.

Kann mir jemand etwas zu sondervig sagen, da auch ziemlich nah an den ferienhäusern die stadt ist, soweit wie man das erkennen kann.

Hält man es da gut für 3 wochen entspannt aus oder ist es doch sehr touristisch?

Und vielen vielen dank für die tolle lange antwort 25 örefan das hat mir alles sehr geholfen :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 22:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 521
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Hallo caipi23 ,

Sondervig ist ne gute Entscheidung, finde ich. Was meinst du mit Haus liegt dicht bei der Stadt ?
Die Stadt Rinkobing liegt ja doch einige Kilometerchen entfernt.... Sondervig ist eher ein etwas belebteres Ferienörtchen, hat aber einen großen Süpermarkt, diverse Freßbuden u. ein kleines Freizeitcenter, wo z.B. Bowling u. Segway angeboten wird. Eine Schwimmhalle gibt's auch vor Ort.
Du mußt eben mal bei krak.dk die Adresse vom Haus eingeben um zu gucken, wo es liegt. Ich weiß, das sehr dicht an dem Supermarkt einige Häuschen stehen, teilweise mit Blick auf den großen Parkplatz, nicht sehr nice :?

Da die komplette Westküste immer gut besucht ist, würde ich mit der Bucherei nicht mehr zu lange warten. Und keine Panik, in der Nebensaison ist es dort wesentlich ruhiger als in der Familienbesetzten Hauptsommersaison. Das wirklich gute an Sondervig ist, das ihr von dort wirklich gute Ausflugsziele ansteuern könnt.

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 23:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6054
Wohnort: Niedersachsen
Strandkrabbe hat geschrieben:
Hallo caipi23 ,

Sondervig ist ne gute Entscheidung, finde ich. Was meinst du mit Haus liegt dicht bei der Stadt ?
Die Stadt Rinkobing liegt ja doch einige Kilometerchen entfernt.... Sondervig ist eher ein etwas belebteres Ferienörtchen, hat aber einen großen Süpermarkt, diverse Freßbuden u. ein kleines Freizeitcenter, wo z.B. Bowling u. Segway angeboten wird. Eine Schwimmhalle gibt's auch vor Ort.
Du mußt eben mal bei krak.dk die Adresse vom Haus eingeben um zu gucken, wo es liegt. Ich weiß, das sehr dicht an dem Supermarkt einige Häuschen stehen, teilweise mit Blick auf den großen Parkplatz, nicht sehr nice :?

Da die komplette Westküste immer gut besucht ist, würde ich mit der Bucherei nicht mehr zu lange warten. Und keine Panik, in der Nebensaison ist es dort wesentlich ruhiger als in der Familienbesetzten Hauptsommersaison. Das wirklich gute an Sondervig ist, das ihr von dort wirklich gute Ausflugsziele ansteuern könnt.

LG

Dem kann ich nur zustimmen.
In Söndervig (keine Stadt, eher nur ein Ort mit einer Ampelkreuzung und wenigen Nebenstraßen) gibt es zudem noch eine Tanke, ein paar Pubs, diverse Schuhgeschäfte und Klamottenläden (immer Sonderangebote :wink: auch im Outdoorbereich).
Söndervig ist zwar touristisch, aber überschaubar und während der bei Euch angedachten Reisezeit sowieso ruhig.
PS
Neugier :shock:
Welches „hammermäßige“ Haus habt Ihr Euch denn ausgesucht?
Vielleicht mögt Ihr den Link einstellen....

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 07:04 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 267
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Hej Caipi23,

Søndervig finde ich eine gute Wahl.

Zitat:
da auch ziemlich nah an den ferienhäusern die stadt ist, soweit wie man das erkennen kann. 

Lasst euch aber nicht täuschen.
Je nach Ferienhausgebiet kann das durchaus ein ordentlicher Fußmarsch werden. Es schadet ja nicht :D aber wir sind vor einigen Jahren einer Hausbeschreibung ziemlich aufgesessen.
Höhe Houvig und jetzt auch wieder in Höhe Klegod gibt es zwar kleine Märkte (Kobmand) aber zumindest für letzteren könnte ich die Öffnungszeiten nicht garantieren.

Auch in Søndervig fahren die Unternehmer in der Nebensaison runter. So zum Beispiel haben die "Fressbuden" gänzlich die Schotten dicht.
Aber die Pizzeria mit Buffetangebot, der Pub und natürlich auch das erwähnte Freizeitcenter werden euch warm empfangen. :D
Es ist beschaulich dort in der Nebensaison aber nicht tot.

Ihr habt wirklich tolle Ausflugsziele von dort!
Je nachdem was euch anspricht ... Städtetrips (Ringkøbing, Holstebro zum Beispiel), Hvide Sande für das Hafenfeeling und Fisch essen, Plantagen und Wälder so wie das Naturschutzgebiet um den Skjern zum wandern .... auch Thorsminde ein Muss. Stauning mit dem Flymuseum ist eine Fahrt wert, Flohmarkthallen und und ... . Was das Herz begehrt.
Wir überlegen für November zum Beispiel endlich einmal einen Besuch der Brennerei (Whisky) in Stauning. *hicks :mrgreen:

Ach, ich will los. Mich packt's gerade. Bild

Zitat:
PS
Neugier  
Welches „hammermäßige“ Haus habt Ihr Euch denn ausgesucht?


Würde mich auch interessieren. 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 08:17 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6054
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Lasst euch aber nicht täuschen.
Je nach Ferienhausgebiet kann das durchaus ein ordentlicher Fußmarsch werden. Es schadet ja nicht :D aber wir sind vor einigen Jahren einer Hausbeschreibung ziemlich aufgesessen.

Zum Glück gibt es heute Google Maps und Co.
Das macht es schon einfacher...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 19:31 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 03.09.2019, 14:48
Beiträge: 4
Also ein kurzes update.....

1. Traumhaus ist weg in der zeit wo wir es uns vorstellen können .

Nun aber habe ich viel weiter geggooglet und bin auf viele blogs gestossen die ihren urlaub im winter gut geschildert haben und da ist nun auch der januar für uns sehr interessant. Was von der arbeit mit mir auch besser klappt. Also schauen wir im moment ganz in ruhe nach häusern die eine richtig gemütliche atmopshäre bieten, diskutieren viel drüber und wenn man januar 2021 buchen kann werden wir die 1.sein :)

So ist nun mein ziel.

Ich hab allerdings keine ahnung wie ich hier ein link posten kann vom tablet aus :roll: , deshalb poste ich einfach mal die internet seite MEINES aktuellen favoritens es ist aber noch in verhandlung wegen fehlender badewanne .

feriepartner.de und das haus 734

Es ist in lönstrup also schon nochmal ein klein wenig höher als geplant aber das macht uns ja keinen abbruch

Liebe grüsse :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 07:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.12.2008, 20:53
Beiträge: 426
Wohnort: Minden
Hej!

Ein klein wenig ist gut... :mrgreen:

Ich mag die Jammerbucht ja, aber beachte bitte, dass dort Steilküste ist und in dem Bereich gerne auch mal etwas davon weg bricht (man sieht ja auf den Hausbildern auch schon teilweise das Absperrband).

Noch sollte es aber in meinen Augen weit genug von der Kante entfernt sein (je nachdem wie alt die Bilder sind). Gibt aber ja auch genügend Leute die das mögen wenn man direkt am Abgrund steht.

Im Januar dürfte da aber auch recht wenig los sein, selbst mit dem großen Skallerup nebenan.

Viel Erfolg bei der Suche und der Buchung. Dänemark mit Hund ist immer zu empfehlen, egal zu welcher Jahreszeit. 8)

Gruß, René


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 16:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015, 12:06
Beiträge: 284
Hej,

das Haus würde mir auch gefallen :wink: Mit traumhaften Ausblick , aber du mußt bedenken das du um die Jahreszeit etwas ab vom Schuß bist. Wenn dich das nicht stört, würde ich sofort zuschlagen.
Wenn du aber z.B. in Lökken bist, kannst du zwischendurch durch die Stadt bummeln, einen Kaffee trinken und super einkaufen :D


LG Bärbel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de