www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 09:00

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.06.2014, 13:54 
Hallo alle zusammen

Ich konnte gut Hilfe und Ideen brauchen.

Folgende:

Ich bin dabei ein Buch zu recherchieren. Die Tema kann Ich leider nicht verraten: Nur so viel:

Ich recherchiere ungefähr 20-40 Deutsche Männer und Frauen. Alle um die 1900-1915 geboren. Meistens in Norddeutschland. Alle haben den Krieg überlebt.

Ich kenne:

1) Namen und, oft, Geburtsdatum + Ort.

2) Manchmal kenne Ich die Wohnadressen in die 40er, 50er- oder 60er. (Manchmal habe Ich nur beschreibungen vom Gegend, aber mindestens ist die Stadtname bekannt).

3) Manchmal weiss Ich sogar wo die in die 60er gearrbeitet haben. (Meistens im Osten.)

4) Ich weiss auch, oft, in welche Vereine/Partei die Mitglieder waren.

Nun: Ich würde sehr, sehr gerne mehr über genau diese Menschen wissen – wie sie waren. Ob sie Kinder hatten, wer die Kinder sind (suche unter andere auch Fotoalbums etc). Was sich ehemalige Nachbarn und Kollegen sich Erinnern – eigentlich alles.

Was würden Ihr machen? Habt Ihr Ideen?

Vielleicht hat einige von Euch schon Erfahrungen mit diese Art von Recherche gehabt?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2014, 14:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5661
Wohnort: Niedersachsen
Eine gute Hinweisquelle sind Kirchenbücher.
Die soll es bald auch online geben:
http://www.kirchenbuchportal.de/ahnenfo ... en-online/
In disem Link gibt es,
Einen Blog zum Startschuss des Kirchenbuchportals, eine Registrierung zu einer Newsletter und vieles mehr.
Viel Spaß weiterhin!

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2014, 12:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.06.2006, 11:10
Beiträge: 663
Wohnort: Dort, wo andere Urlaub machen
Du könntest Heimatortskarteien um Informationen bitten.

Vielleicht kann auch ein Heimatkreis o.ä. weiterhelfen. Beispiel: Ein Verwandter von mir suchte mal den Stettiner / Pommern - Kreis in der Stadt Lübeck auf, und erfuhr einiges für ihn Wissenswertes aus alter Zeit. Das war, glaube ich, das hier: http://www.stettin-heimatkreis.de/haus_ ... ebeck.html

Bestimmt gibt es auch zu anderen Ortschaften / Regionen derartige Vereinigungen.

Viel Erfolg!

_________________
LG, C.A.Y.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2014, 14:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Ich glaube nicht, dass man in dem Fall etwas mit Kirchenbücher erreichen kann. Wenn es um Dänemark ginge ja, aber in DE sind die Kirchenbücher normalerweise nur für die Zeit vor 1870 zugänglich - und das bringt ja hier nichts.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2014, 18:12 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5661
Wohnort: Niedersachsen
Lars J. Helbo hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass man in dem Fall etwas mit Kirchenbücher erreichen kann. Wenn es um Dänemark ginge ja, aber in DE sind die Kirchenbücher normalerweise nur für die Zeit vor 1870 zugänglich - und das bringt ja hier nichts.


Grundsätzlich ja, aber siehe II, 2b., sonst sind für die Zeit nach die Zeit nach 1875 die Standesämter eine Hilfe.

Einsichtnahme in Kirchenbücher
Einsichtnahme in Kirchenbücher unter besonderer Berücksichtigung des Personenstandsgesetzes und des Datenschutzes vom 1. Oktober 1992

Rechtliche Vorgaben

Für die Einsicht in Kirchenbücher ist grundsätzlich auf den Erlaß des Evangelischen Oberkirchenrats vom 25. Januar 1983 (AZ 32.10 Nr. 48/8) bzw. die Archivordnung vom 14. Februar 1989 zu verweisen. Die wichtigsten Bestimmungen werden im folgenden im Wortlaut wiedergegeben:

II, 1. Die Kirchenbücher sind einzigartige, unersetzliche historische Quellen; die vor dem 1. Januar 1976 geführten Bücher sind öffentlich-rechtliche Urkunden. Die Kirchenbücher stehen deshalb der Forschung grundsätzlich zur Verfügung; dazu sind genealogische Erhebungen zu zählen.

II, 2a. Für genealogische Arbeiten, die die Zeit nach 1875 betreffen, ist auf die Bücher der Standesämter zu verweisen.

II, 2b. Die Einsicht in die älteren Kirchenbücher vor dem Jahre 1876 kann nicht grundsätzlich verweigert werden.
http://www.kirche-datenschutz.de/recht/ ... e/209.html

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2014, 00:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 765
Wohnort: Hannover
Runesfar,
wende Dich doch mal an Hina (hier aus dem Forum).
Soweit ich weiß kümmert sie sich serhr intensiv um solche Dinge. Ist ja möglich, dass sie Dir weiterhelfen kann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2014, 13:46 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5661
Wohnort: Niedersachsen
Auch hier gibt es interessante Hinweise zu möglichen Quellen für die Ahnenforschung:
http://familie.sommeregger.name/ahnenfo ... ellen.html
http://home.bawue.de/~hanacek/info/ddatbase.htm
http://www.personensuche.de/quellen.php?katid=9
Vielleicht gibt es unter den Hinweisen ja noch Quellen, die Du noch nicht kennst.
Noch mehr findest Du in der Google-Suche unter der Eingabe von "quellen ahnenforschung".
Viel Erfolg weiterhin und berichte mal, ob Du fündig geworden bist.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.06.2014, 12:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.04.2005, 08:12
Beiträge: 1523
Wohnort: 32791 Lage
Hej alle,
habe zu Kontrollzwecken auch gute Erfahrungen gemacht mit:https://familysearch.org/, der Kirche der Mormonen
in Amerika, die Seiten sind seit geraumer Zeit auf Deutsch und reichen manchmal bis ca. 1900, ansonsten; ab 1875/76 sind die
Standesämter zuständig.

Grüße aus Lippe
Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2014, 08:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
25örefan hat geschrieben:
Lars J. Helbo hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass man in dem Fall etwas mit Kirchenbücher erreichen kann. Wenn es um Dänemark ginge ja, aber in DE sind die Kirchenbücher normalerweise nur für die Zeit vor 1870 zugänglich - und das bringt ja hier nichts.


Grundsätzlich ja, aber siehe II, 2b., sonst sind für die Zeit nach die Zeit nach 1875 die Standesämter eine Hilfe.



????

Hier geht es um "20-40 Deutsche Männer und Frauen. Alle um die 1900-1915 geboren." was kann man dort mit Kirchenbücher vor 1875 erreichen?

Wenn es in DK wäre, würde es ganz anders aussehen. Hier kannst Du auf www.arkivalieronline.dk alle Kirchenbücher vor 1960 (und Beerdigungen bis 1969) frei einsehen.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.07.2014, 10:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.06.2006, 11:10
Beiträge: 663
Wohnort: Dort, wo andere Urlaub machen
Dies könnte auch weiterhelfen:

http://www.geni.com/people
http://www.myheritage.de/genealogie

@runesfar: Wie ist denn der Stand der Dinge?

_________________
LG, C.A.Y.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de