Urlaub wurde für Mai storniert

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Benutzeravatar
Küstenurlauber
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 09.07.2019, 12:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Küstenurlauber »

Es ist zwar bedauerlich, aber wenn man als Touri von sich aus absagt, dann war's das wohl mit dem Gutschein. Es gibt aber anscheinend Anbieter, die sich auf Nachfrage da etwas kulant verhalten und eine spätere Umbuchung ermöglichen; dies gilt aber ganz sicher nicht für alle.

Als Schleswig-Holsteiner trotz doppelter Quarantäne im Mai zu fahren ist dann wohl am Rande des Vorstellbaren - und genau darüber zerbrech' ich mir auch den Schädel, ob man da irgendwie noch einen Funken Sinn reininterpretieren kann. Aber warten wir doch mal ab, was der dänische "Tourigipfel" für Ergebnisse für die nahe Zukunft bringt, und ob unsere Regierung nicht am Montag wieder ganz neue Motivationsspritzen für den Urlaub zu später Stunde herbeidiskutiert. Ich habe jedenfalls auch schon massiv Malerutensilien im Baumarkt besorgt...
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

NTC hat geschrieben: 08.04.2021, 11:36
Birgit71 hat geschrieben: 07.04.2021, 22:04 Hallo!
Wir wären jetzt am 10.04.21 in den Dänemark-Urlaub gefahren. Gebucht haben wir bei Sonne und Strand. Dieser Urlaub war schon eine Umbuchung vom letzten Jahr. Wir könnten zwar mit Corona-Test einreisen, müssten dann aber im Ferienhaus in Quarantäne. Darauf haben wir natürlich keine Lust und haben deshalb storniert.
Leider bekommen wir keinen Gutschein, sondern verlieren 90 % unseres Mietpreises.
Das ist kein Kundenservice in unseren Augen. Wir reisen seit über 20 Jahren jedes Jahr nach Dänemark. Über SONNE und STRAND werden wir NIE WIEDER buchen. Zumal ich jetzt hier gelesen haben, dass andere Anbieter einen erneuten Gutschein ausstellen. Ich hoffe, alle anderen Urlauber haben eine kulanteren Anbieter
Das ist wirklich nicht so schön und ich weiß auch nicht, was dieses Verhalten von Sonne und Strand und anderen Ferienhausvermittlungen bezwecken soll. Die werden sich noch umschauen, wenn Corona vorbei oder unter Kontrolle ist, wer dann alles nicht mehr bei denen bucht. Die Dänen selbst fahren dann wieder ins Ausland und die Deutschen Touristen kommen entweder nicht mehr nach Dänemark oder buchen bei der Konkurrenz die Kulanter war. Außerdem ist es eine Frechheit, dass es anscheinend für Schleswig-Heolsteiner keine kostenlose Stornierung gibt, weil die theoretisch einreisen dürften, für andere aber schon. Dabei ist ein Urlaub in Quarantäne nun wirklich kein Urlaub, wenngleich es in DK nicht wirklich jemanden interessiert, ob die Quarantäne eingehalten wird (vielleicht ist das auch der Grund). Da kann man ruhig an den Strand gehen oder sich in der Natur bewegen. Man muss ja nicht in Massen von Menschen unterwegs sein, ist man hier ja hoffentlich auch nicht. Nach 4 Tagen kann man mit einem kostenlosen Test aus der Quarantäne raus. Schlimmer ist eigentlich, dass man bei Rückkehr nun auch wieder in Quarantäne muss, da wieder ganz Dänemark als Risikogebiet gilt (völliger Blödsinn, denn bis auf einige Kreise in SH ist die Inzidenz in Deutschland überall wesentlich höher als in Jütland). Fahre ich aber von SH nach Thüringen, brauche ich keine Quarantäne beachten. Das soll mir mal einer erklären. Das ist noch unsinniger als die Malle - Regel.

VG NTC

Sehe ich genau so. Dieses Verhalten ist wirklich nicht kundenfreundlich oder Kulant. Auch wenn Sonne und Strand vielleicht die Rechtliche Grundlage hat, sich auf die normalen Stornobedingungen zu berufen. Spielt es dabei auch keine Rolle, dass Dänemark als Risikogebiet von Deutscher Seite eingestuft ist? Wenn Sonne und Strand ein Deutsches Unternehmen ist und deutsche AGBs gelten, kann man dann kostenlos stornieren
Birgit71
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2021, 21:48

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Birgit71 »

Hallo Detlef, es ist richtig, dass wir storniert haben. Wir haben allerdings nur für 1 Woche gebucht und diese Woche wollten wir nicht zu mehr als die Hälfte im/am Haus verbringen. Auch eine anschließende Quarantäne zu Hause ist für uns arbeitstechnisch nicht machbar. Dänemarkurlaub bedeutet für uns schöne Strandspaziergänge und auch mal ein Softeis oder Hot Dog essen. Das ist in Quarantäne wohl kaum möglich. Und nur weil wir aus Schleswig-Holstein sind sollen wir so einen Urlaub antreten??? Bürger anderer Bundesländer brauchen / dürfen das nicht??? Wir wären gerne bereit auf nächstes Jahr umzubuchen, aber das lehnt der Hausbesitzer ab. Ich finde, man hätte uns aus Kulanz einen Teil des Mietpreises als Gutschein zurück geben können... andere Anbieter sind deutlich kulanter. Ich fühle mich als Kunde verschauckelt😞
jero
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2011, 12:49

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von jero »

@Detlef, wie machst du das mit dem Einkauf?

Ein Grosses Grundstück ums Haus ohne Lebensmittel, ist dann auch nicht so toll.
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Strandkrabbe »

Hej Birgit 71,

Kundenkulanz gleich Null, gebe dir vollkommen Recht. Da weiß ich ja wo ich unter anderem nicht buchen würde .
Guck mal den letzten Satz von Dänischer_Hamburger, viell. ist da noch was machbar ? Wie gesagt, Risikoland.....
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 02.08.2012, 22:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Strandkrabbe »

jero hat geschrieben: 08.04.2021, 23:08 @Detlef, wie machst du das mit dem Einkauf?

Ein Grosses Grundstück ums Haus ohne Lebensmittel, ist dann auch nicht so toll.
Detlef fährt bestimmt mit Kühlanhänger, reicht dann für 2 Wochen :mrgreen:
Lebenmittellieferdienst gibt`s ja noch nicht.... Aufgepasst liebe Dänen, wäre in Zeiten von Corona noch `ne Marktlücke :-)
In Vejlby kommt zur Haupsaison 1x die Woche ein Fischverkäufer bis an die Hütte gefahren, da könnte man sich eindecken, wer`s mag u. den passenden Geldbeutel dazu hat 8)
NTC
Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 28.05.2020, 08:47

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von NTC »

Hallo zusammen,

wie schon geschrieben interessiert sich in DK kaum jemand für die Quarantäne. Selbst der Polizei sind die Autos mit deutschen Kennzeichen egal. Ich war nun mehrfach in DK in meinem Haus seit Januar. Wurde niemals angehalten oder kontrolliert, weder in der Quarantänezeit, noch in der Zeit nach dem Freitesten. Wer nicht einkaufen gehen mag, aufgrund des Gewissens, der nimmt sich für die ersten paar Tage ein paar Lebensmittel mit, auch wenn man das sonst vielleicht nicht macht, aber aussergewöhnliche Umstände, fordern aussergewöhnliche Maßnahmen ;-). Ich hatte zuerst auch Zweifel was die Quarantäne betrifft und war beim ersten Mal schön brav nur im Garten und Haus, bis mir die dänischen Nachbarn sagten, dass das überhaupt nicht notwendig ist. Wen soll man beim Spazieren am Strand, Wald oder sonstwo anstecken? Und bei der Einreise braucht man ja einen negativen Test. Der ist also ganz frisch und man kann gleich bei der Ankunft einkaufen.

Eis und Hotdogstände waren bisher immer zu wenn ich dort war. Lohnt sich nicht, da keine Touris da sind.

Wer ein gutes Gewissen haben will kauft sich hier noch einen Schnelltest bei Aldi/Lidl oder Co. und testet sich nach Ankunft. Man kann in DK auch jeden Tag ein kostenlosen Schnelltest machen und sich somit täglich kontrollieren. (Praktisch so wie es in dem Projekt in Tübingen ist).

Ich finde es immer noch besser, als das Geld oder den Gutschein verfallen zu lassen.

ABER, und damit hat Birgit natürlich recht, zurück in Deutschland ist dann wieder Quarantäne angesagt und die ist dann leider doch ein bisschen strenger, denn man will nicht wirklich seine Arbeitskollegen anstecken, wenn man nicht im Home Office arbeiten kann (kann ich zum Glück).

DK hat eine klare Strategie, sei es Testen oder den Corona-Pass. Da wird bald was passieren. Aber Deutschland wiederum hat gar keinen Plan und es wird mit Sicherheit länger Quarantäneregeln in Deutschland geben, als in Dänemark. Sieht man ja daran, dass Nordjütland wochenlang Inzidenzen von 30-40 hatte, und trotzdem als Risikogebiet galt. Dann schließlich wurde es endlich freigegeben, um dann nachdem, die Dänen kurzzeitig die Zählweise geändert hatten, nach 3 Tagen über 50 gleich wieder als Risikogebiet ausgegeben zu werden, an dem Tag lag dann die Inzidenz schon wieder bei 41.

Aber wie auch schon früher geschrieben, finde ich es auch von der dänischen Regierung ziemlich kurz gedacht, dass man es zuläßt, dass die Ferienhausvermittler solche Methoden nutzen. Schleswig-Holsteiner müssen bezahlen, andere bekommen einen Gutschein.

Aber ich habe eh den Eindruck das denen in Kopenhagen, die Touristmusbranche in Jütland nicht so ganz wichtig erscheint. Schließlich springen momentan ja die Dänen selbst in die Bresche. Nur was passiert, wenn die wieder ins Ausland dürfen? Dann wird sich zeigen, wieviele Deutsche, Schweden oder Norweger "verprellt" wurden und dann nicht mehr in Dänemark Urlaub machen werden.

VG NTC
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6306
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Hendrik77 »

OT
Strandkrabbe hat geschrieben: 08.04.2021, 23:16 Lebenmittellieferdienst gibt`s ja noch nicht....
Natürlich kann man sich in Dänemark liefern lassen, ob die allerdings auch auf Touristen eingestellt sind bzw. zu einem Ferienhaus liefern das kann ich nicht sagen. Habe mir jedenfalls letzten Dezember eben wegen Corona 1x meine Lebensmittel nach Hause liefern lassen.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
dina
Mitglied
Beiträge: 2378
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von dina »

Hendrik77 hat geschrieben: 09.04.2021, 10:27 OT
Strandkrabbe hat geschrieben: 08.04.2021, 23:16 Lebenmittellieferdienst gibt`s ja noch nicht....
Natürlich kann man sich in Dänemark liefern lassen, ob die allerdings auch auf Touristen eingestellt sind bzw. zu einem Ferienhaus liefern das kann ich nicht sagen. Habe mir jedenfalls letzten Dezember eben wegen Corona 1x meine Lebensmittel nach Hause liefern lassen.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Ja klar, es gibt nemlig.com aber die liefern soweit ich weiss nicht in den von D-Touristen beliebten Gebieten an Jyllands Vestkyst.
Aber sehr viele der kleinen lokalen Løden in und an den ferienhausgebieten liefern, auch viele Dagli Brugsen liefern.
Vorher anfragen.
Tatzelwurm2
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2021, 12:50

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Tatzelwurm2 »

Strandkrabbe hat geschrieben: 08.04.2021, 23:16 Detlef fährt bestimmt mit Kühlanhänger, reicht dann für 2 Wochen
Mensch einfach klasse, auf die Idee mit dem Kühlanhänger bin ich noch gar nicht gekommen.
Aber ich habe ja auch kein Brett vor dem Kopf.
Ich werde meine Anreise zum FH einfach beim örtlichen Kaufmann oder Supermarket
unterbrechen und dort die nötigen Vorräte für die nächsten Tage einkaufen,
so wie wir es übrigens schon seit über dreissig Jahren machen, unser Haus hat ja auch einen Kühlschrank.
Man hat ja keinen Stempel auf der Stirn " Ich bin Quarantäne".
Auch ein Spaziergang am Strand oder im Wald, sollte durchaus drin sein, wenn
man keine anderen Leute gefährdet. Ein bißchen Eigenverantwortung sollte wohl gestattet sein.



Birgit71 hat geschrieben: 08.04.2021, 20:27 Hallo Detlef, es ist richtig, dass wir storniert haben. Wir haben allerdings nur für 1 Woche gebucht und diese Woche wollten wir nicht zu mehr als die Hälfte im/am Haus verbringen. Auch eine anschließende Quarantäne zu Hause ist für uns arbeitstechnisch nicht machbar. Dänemarkurlaub bedeutet für uns schöne Strandspaziergänge und auch mal ein Softeis oder Hot Dog essen. Das ist in Quarantäne wohl kaum möglich. Und nur weil wir aus Schleswig-Holstein sind sollen wir so einen Urlaub antreten??? Bürger anderer Bundesländer brauchen / dürfen das nicht??? Wir wären gerne bereit auf nächstes Jahr umzubuchen, aber das lehnt der Hausbesitzer ab. Ich finde, man hätte uns aus Kulanz einen Teil des Mietpreises als Gutschein zurück geben können... andere Anbieter sind deutlich kulanter. Ich fühle mich als Kunde verschauckelt
Eine Woche und dann 4 Tage Quarantäne ist nun wirklich nicht so prickelnd.
Da habt ihr wohl unter anderen Voraussetzungen gebucht.

Detlef
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6999
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von 25örefan »

So, statt Herbst 2020 jetzt per Gutschein umgebucht für 14 Tage auf Ende Oktober bis Mitte November 2021. Da an der bevorzugten Nordsee/ Holmsland Klit „unser“ Ferienhaus sowieso nicht mehr im Portfolio des Anbieters und gutscheintechnisch kein adäquates anderes Ferienhaus in der Region verfügbar war, wird es mal eine ganz andere Ecke, nämlich die Insel Als.
Hat vielleicht auch Vorteile, vor allem für unseren Labrador~Opi, der sich dann zum Strandspaziergang nicht mehr über die hohen Dünen „quälen“ muß. Bis Ende Oktober ist ja noch Zeit für die Hoffnung, dass sich die Corona-Situation entspannt, ansonsten steht der Gutschein laut Ferienhausvermittler (DanUrlaub) auch 2022 zur Verfügung.
PS
Für die fehlende Kulanz von Ferienhausvermittlern/ -vermietern, die dafür „sorgt“, dass manch einer ohne Entschädigung, ohne Gutschein oder lediglich mit Gutschein mit Verfallsdatum dasteht, habe ich überhaupt kein Verständnis.
Mittlerweile haben allerdings einige umgedacht und so heißt es beim Portal fejo.dk:
Welche Reisebeschränkungen zum Zeitpunkt deines Urlaubes bestehen werden, können wir nicht vorhersehen, aber dir sagen, was unsere größten Partner anbieten, um dir die Überlegungen etwas einfacher zu machen, schon.

Dancenter und Admiral Strand
Die Vermieter bieten für ausgewählte Häuser kostenfreie Stornierungen bis zu 15 Tage vor Anreise an. Siehst du einen der beiden Anbieternamen in der Beschreibung deines Wunschferienhauses, ruf uns an und wir prüfen gerne für dich, ob dies auch für dein Haus gilt.

Esmark
Möchtest du ein Haus von Esmark buchen, ist bis 90 Tage vor der Anreise eine Änderung des Reisetermins und des Mietobjektes gegen eine Gebühr von 75€ möglich.

Feriekompagniet Blavand
Bis 49 Tage vor deiner Anreise und gegen eine Gebühr von 55€ kannst du deine Buchung auf einen anderen Termin verschieben.

Novasol
Falls du ein Haus von diesem Anbieter buchen möchtest, einfach bei deiner Buchung das Sicherheitspaket PLUS für 19€ dazu bestellen und du kannst bei behördlichen Beschränkungen entweder von deutscher oder dänischer Seite, bis 30 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren oder umbuchen.

Feriepartner
Mit seiner “Erweiterten Sicherheitsgarantie” sagt dieser Anbieter dir zu, dass du im Falle einer Grenzschließung seitens der Dänischen Behörden auf ein anderes Datum bis Ende 2022 umbuchen kannst.

Sonne und Strand
Dieser Vermieter bietet dir bereits jetzt die Garantie, dass du einen fünf Jahre gültigen Gutschein erhältst, falls du aufgrund einer Grenzschließung nicht anreisen kannst. Dies gilt nicht für Gäste aus Schleswig Holstein.

SJ Feriehusudlejning
Auch unser Partner im Norden Westjütlands garantiert dir bereits jetzt, dass du einen Gutschein erhältst, wenn die Grenzschließung deine Anreise verhindern sollte.
Weitere Infos: https://www.fejo.dk/de/Informationen_zu_Corona
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Tatzelwurm2
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2021, 12:50

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Tatzelwurm2 »

Hej,

stehe da im Moment etwas auf dem Schlauch, hat mich bisher nicht interessiert,
warum eigentlich diese Ausnahmeregelung S/H.

Detlef
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6999
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von 25örefan »

Tatzelwurm2 hat geschrieben: 09.04.2021, 16:34 Hej,

stehe da im Moment etwas auf dem Schlauch, hat mich bisher nicht interessiert,
warum eigentlich diese Ausnahmeregelung S/H.

Detlef
😉😉😉
Vielleicht in wehmütigem Gedenken, denn
die Herzogtümer Schleswig und Holstein standen vor 1864 unter dänischer Hoheit 🇩🇰
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 20.05.2015, 15:00

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

25örefan hat geschrieben: 09.04.2021, 16:50
Tatzelwurm2 hat geschrieben: 09.04.2021, 16:34 Hej,

stehe da im Moment etwas auf dem Schlauch, hat mich bisher nicht interessiert,
warum eigentlich diese Ausnahmeregelung S/H.

Detlef
😉😉😉
Vielleicht in wehmütigem Gedenken, denn
die Herzogtümer Schleswig und Holstein standen vor 1864 unter dänischer Hoheit 🇩🇰

Herzogtum Lauenburg nicht vergessen!!! 🇩🇰💪😉👆

Im Ernst, es liegt daran dass man für das Grenzgebiet Ausnahmen eingeführt hat. Also da wo die Menschen ihr Leben so zu sagen auf beiden Seiten der Grenze leben. Statt das auf Südschleswig zu begrenzen, zählt von Kopenhagen aus gesehen ganz Schleswig-Holstein zum ‚Grenzland‘
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6999
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von 25örefan »

Dänischer_Hamburger hat geschrieben: 09.04.2021, 17:29
25örefan hat geschrieben: 09.04.2021, 16:50
Tatzelwurm2 hat geschrieben: 09.04.2021, 16:34 Hej,

stehe da im Moment etwas auf dem Schlauch, hat mich bisher nicht interessiert,
warum eigentlich diese Ausnahmeregelung S/H.

Detlef
😉😉😉
Vielleicht in wehmütigem Gedenken, denn
die Herzogtümer Schleswig und Holstein standen vor 1864 unter dänischer Hoheit 🇩🇰
Herzogtum Lauenburg nicht vergessen!!! 🇩🇰💪😉👆
Stimmt, habe ich glatt unterschlagen😱
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Antworten