Über Dänemark nach Island

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Antworten
andreas90
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 14.04.2011, 22:26

Über Dänemark nach Island

Beitrag von andreas90 »

Liebes Forum!

Ich plane gerade eine Reise für den Sommer und habe ein paar grundlegende Fragen.

Ursprünglich war mein Plan nach London zu fliegen, dort ein paar Tage zu verbringen und von England aus irgendwie preisgünstig nach Island zu kommen.

Anscheinend fährt von England keine Fähre nach Island, sondern nur eine von Hirtshals in Dänemark. Deshalb möchte ich jetzt England mit Dänemark tauschen und hier zuvor ein paar Tage verbringen.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, billig von Kopenhagen nach Hirtshals zu kommen?

Wenn jemand andere Vorschläge hat, wie ich nach Island komme (mit einem Zwischenstopp wär toll => 2 Fliegen mit einer Klatsche), wär das natürlich toll.

LG,
Andreas
Sandsturm(geloescht)

Beitrag von Sandsturm(geloescht) »

Hast Du es schon mal hier versucht:


[url]http://www.iceland-forum.com/[/url]????


Und von Kopenhagen trampst Du oder fragst einen Trucker
DagmarP.
Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: 22.01.2010, 09:05
Wohnort: Lemvig

Beitrag von DagmarP. »

relativ schnell und billig: Flug mit SAS einfach Kopenhagen-Aalborg 325 Dkk
Zug Aalborg-Hirtshals ( ca. 1,5 Std. ) 90 Dkk
oder noch schneller, aber teurer:Taxi Aalborg-Hirtshals 825 Dkk

oder Flug Frankfurt, München oder Düsseldorf direkt nach Billund, dann mit icelandair von Billund nach Keflavik ( Reykjavik ) für 2645 Dkk ( Hin- und Rückflug )

Gute Reise :D
Kathrine
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 04.06.2008, 07:56
Wohnort: Südniedersachsen

Beitrag von Kathrine »

Hallo Andreas,

Dein Anliegen ist mir noch nicht ganz klar: Geht es Dir darum, möglichst günstig nach Island zu kommen, oder darum, in eine Reise möglichst viele Erlebnisse zu packen?

Zu Deinen Prioritäten kann ich natürlich nichts sagen, aber für mich ist Island als Natur-Erlebnis so überwältigend, dass ich mir nicht vorstellen könnte, noch eine andere Reise damit zu kombinieren. Bei der Fährfahrt kommt ja sowieso noch ein Zwischenstopp auf den Færøerne dazu, vielleicht reichen Dir die ja schon als "zweite Fliege".

Wichtig wäre noch, wie viel Zeit Dir insgesamt zur Verfügung steht. Ich würde auf alle Fälle dazu raten, möglichst lange auf Island zu bleiben, um der Insel auch nur ansatzweise gerecht zu werden. Minimum: 2 Wochen, aber auch nach 3 oder 4 Wochen kann es einem eigentlich noch nicht langweilig werden.

Ich habe die aktuellen Preise nicht verglichen, einen großen finanziellen Vorteil bringt die Fahrt mit der Fähre aber auf keinen Fall (ich fliege im August wieder hin und zahle für Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland rund 280 €). Aber vielleicht hast Du ja andere Gründe, warum es die Fähre sein soll ...

Viel Spaß beim Planen

Kathrine
Michael Duda

Beitrag von Michael Duda »

Hej und willkommen im Forum,

da Du im ersten Ansatz ja bereits nach London fliegen wolltest, nehme ich mal an, dass Du keinen fahrbaren Untersatz dabei haben wirst?! Denn die Fähre macht eigentlich nur sinn, wenn man eben ein Fahrzeug dabei hat, oder aber einfach nur gern mit dem Schiff unterwegs ist.

Ansonsten sind die die bereits genannten Möglichkeiten mit dem Flieger, zumindest hinsichtlich Preis und Leistung von der Fähre nicht zu schlagen.

Aber vielleicht hast Du ja noch andere Gründe?!
Benutzeravatar
Bernd R.
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 28.11.2010, 19:42
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernd R. »

Für die Fähre gugst hier: http://www.smyrilline.de/

Für Hin und Rückfahrt braucht es zusammen 1 Woche, 2 halbe Tage muß man auf den Färöer verbringen, ob man will, oder nicht. Es lohnt sich aber. Früher waren es mal knapp 2 Tage am Stück, was ich selbst besser fand. In der Hauptsaison braucht man immer noch 4 Tage für Hin- und Rückfahrt zusammen...
[url=http://www.westjuetland.dk/][img]http://www.berndroesich.de/Banner/westjuetland.gif[/img][/url]
Das kleine private Forum für Urlauber in Westjütland mit Fotogalerie
Antworten