Feuerwerk in Dänemark: Fakten und Regeln

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Antworten
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6982
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Feuerwerk in Dänemark: Fakten und Regeln

Beitrag von 25örefan »

Wer über Silvester in DK Urlaub macht, sucht ja eher die Ruhe.
Wer aber trotzdem böllern will, sollte dies wissen:
https://nordschleswiger.dk/de/daenemark ... und-regeln
Wichtig dabei auch dass „deutsche Böller“ zuhause bleiben sollten, da in DK nur dort gekauftes Feuerwerk verwendet werden darf.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6217
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Feuerwerk in Dänemark: Fakten und Regeln

Beitrag von Hendrik77 »

Der Vorverkauf läuft und ab dem 27. bis zum 1.1. darf dies in Dänemark benutzt werden, aber nicht uneingeschränkt und überall.

Hendrik77
Esther
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 11.06.2016, 18:47
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Feuerwerk in Dänemark: Fakten und Regeln

Beitrag von Esther »

Der Hinweis auf die dänischen Regeln zu Sylvester sollte ruhig jedes Jahr erfolgen.
Über Sylvester waren Familienangehörige von mir in Vejers - in einem Reetdachhaus. Da ein Hund dabei war, wurde von ihnen kein Feuerwerk veranstaltet, aber von Touristen aus anderen Häusern in der Umgebung wurden fleißig Raketen in die Luft geschossen.
An Neujahr lagen dann drei abgebrannte Raketen auf dem Reetdach... Es ist zum Glück nichts passiert, aber sowas kann auch mal schiefgehen.
Daher bitte Vorsicht in der Nähe von Reetdächern!
Antworten