Corona Reiseauswirkungen

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
herma
Mitglied
Beiträge: 1253
Registriert: 01.03.2005, 10:53
Wohnort: Hannover, Deutschland

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von herma »

Goldfinger hat geschrieben: 26.11.2020, 12:40
Ich konnte mir das nicht vorstellen und habe mal bei Novasol nachgeschaut. Für den Zeitraum 19.12.2020 - 02.01.2021 (14 Tage Sa.-Sa.) sind momentan noch 2.044 Ferienhäuser frei.
https://www.novasol.de/ferienhaeuser/da ... -5%2C001-9

Für den weniger attraktiven Zeitraum 23.01.2021 – 06.02.2021 (14 Tage Sa.-Sa.) sind momentan noch 3.667 Ferienhäuser frei.
https://www.novasol.de/ferienhaeuser/da ... -5%2C001-9

Ich vermute mal, dass der unvermietete Bestand über Weihnachten/Silvester um 50% liegt oder habe ich das etwas übersehen?


Andreas
Hej,

mich wundert eher, dass überhaupt noch bei Novasol gebucht wird, so wie die sich verhalten haben. Ich jedenfalls werde nie im Leben mehr bei Novasol ein Haus buchen, dafür gibt es genügend andere Vermittlungsbüros, die weitaus kulanter sind.
Die jungen Mitteleuropäer
Mitglied
Beiträge: 849
Registriert: 25.09.2013, 14:48
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Die jungen Mitteleuropäer »

Am Einkaufscenter Scandinavian Park in Handewitt - nahe der A7 kurz vor der Grenze - steht ein Container des dänischen Rettungsdienstes Falck. Zwischen Tankstelle und Einkaufszentrum ist er aufgebaut - und hier sollen nun Schleswig-Holsteiner die Möglichkeit bekommen, einen Corona-Schnelltest zu machen, bevor sie ihren Urlaub in Dänemark antreten. Das teilte das dänische Generalkonsulat in Flensburg mit. Wer einen solchen Test machen möchte, muss sich laut dänischem Ferienhausverband vorher im Internet einen genauen Termin für den Test reservieren.

NDR, 29.11.2020: Dänemark-Urlaub: Mit dem Schnelltest über die Grenze https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... k1178.html
Benutzeravatar
wombat
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 12.11.2005, 21:10

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von wombat »

Zu den Schnelltests. Das entbindet einen natürlich nicht von der Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland solange das RKI ganz Dänemark als Risikogebiet gekennzeichnet hat. Ausnahme wären evtl. Kurzaufenthalte (bitte lieber nachlesen). Für einen Tag wäre so ein Test m.E. aber ein bisschen teuer.

Anbei das Bild zum Sonntag:
Bild
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 338
Registriert: 20.05.2015, 14:00

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

wombat hat geschrieben: 29.11.2020, 14:44 Zu den Schnelltests. Das entbindet einen natürlich nicht von der Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland solange das RKI ganz Dänemark als Risikogebiet gekennzeichnet hat. Ausnahme wären evtl. Kurzaufenthalte (bitte lieber nachlesen). Für einen Tag wäre so ein Test m.E. aber ein bisschen teuer.
Oder wer Verwandte in Dänemark besucht, darf sich 72 Stunden dort aufhalten ohne nachher in Quarantäne zu gehen. In den meisten Bundesländern ist es wohl so geregelt.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/quar ... se/2371468
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6248
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Hendrik77 »

https://sh-ugeavisen.dk/index.php/2020/ ... -zu-spaet/ Wenn der erwähnte Dialog erfolgreich ist dann wird es Anfang 2021 evtl. möglich sein mit einem negativen Test gemacht direkt an der Grenze aus ganz Deutschland nach Dänemark ein zu reisen.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Benutzeravatar
Goldfinger
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 07.05.2012, 18:18
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Goldfinger »

Ich habe mich eben für unseren Weihnachtsurlaub zum Coronatest bei Falck im Scandinavienpark angemeldet. Die Zeitfenster sind im 10Min. Abstand gestaffelt und es muss sofort online bezahlt werden. Die Bezahlung wird ausschließlich per Kreditkarte angeboten.

Grüße
aus Schleswig-Holstein :D

Andreas
Klitrose
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 17.09.2019, 08:52

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Klitrose »

Wir haben gestern bei der Rückreise den Test in Handewitt gemacht.

Einfach als Sicherheit für uns und ein bisschen in der Hoffnung, die 10 Tage Quarantäne verkürzen zu können,
da der dänische Kreis in dem wir waren, einen niedrigeren Inzidenzwert hat, als unser Heimatkreis.
Wir werden sehen, wenn es nicht klappt, ist es eben so.

Also bitte nicht als Hinweis missverstehen, die Quarantäne zu umgehen!
Wir haben dort tagelang keinen Menschen gesprochen, Lebensmittel alle mitgebracht und am Strand waren wir manchmal ganz allein.
Das ist schon was anderes, als Freunde zu besuchen, im Gedränge einer großen Stadt bummeln zu gehen, Essen zu gehen oder anderweitig viele Leute zu treffen.

Also:
Beim Scandinavian Park nach der Tankstelle rechts abbiegen, dann kommt auf der rechten Seite ein kleiner Pfeil Richtung Hotel.
Da steht der Test-Container. Ein richtig netter junger Mann (spricht perfekt deutsch)macht die Tests, man muss warten, bis er die Tür öffnet.
Man ist ja angemeldet über die gebuchte Zeit.
Wenn man den Patientenbogen schon Zuhause vorbereitet hat, geht es schneller.
Dann bekommt man das Stäbchen in die Nase, anders als beim PCR Test wird kein Rachenabstrich gemacht.
Das teststäbchen dreht er ein paar Mal in der Nase, Taschentücher bereit halten ist sinnvoll.

Bei mir ging es, aber mein Mann hat 5 Minuten lang geniest und den ganzen Abend das Gefühl gehabt, das Stäbchen wäre immer noch in der Nase...

Dann 15 Minuten warten und danach bekommt man ein gestempeltes Papier als Bestätigung.
Wir sind zum Glück negativ.

Jetzt muggeln wir uns gemütlich zu Hause ein, machen homeoffice und lassen das Patenkind die Einkäufe erledigen...
Benutzeravatar
Goldfinger
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 07.05.2012, 18:18
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Goldfinger »

Bei der Einreise nach Deutschland brauchtet Ihr die digitale Einreiseanmeldung. https://www.bundesgesundheitsministerium.de/dea.html
Wie sieht das denn in der Realität an der Grenze aus? Kann ich das auch schon vor dem Urlaub ausfüllen?

Warum habt Ihr Euch testen lassen? Ohne Symptome hätte ich das nicht getan. Um die 10 Tage Quarantäne zu verkürzen, darf frühestens nach 5 Tagen getestet werden.

Danke für Deinen Bericht.


Andreas
Klitrose
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 17.09.2019, 08:52

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Klitrose »

Wir haben uns am Tag der Einreise online angemeldet und an der Grenze passierte gar nichts, keine Kontrolle.

Wir haben uns heute beim Gesundheitsamt gemeldet, aber durch die Einreiseanmeldung haben die parallel eine email geschrieben.
Den Test haben wir gemacht, in der Hoffnung, damit die Quarantäne verkürzen zu können und um ganz sicher zu gehen, dass wir wirklich nichts einschleppen. Aber wenn wir positiv gewesen wären, hätten wir echt nicht gewusst, woher...

Die Kosten sind mit 40 Euro pro Nase (im wahrsten Sinne des Wortes) niedriger als ein Tag Verdienstausfall für uns, also Prinzip Hoffnung.
bella
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 03.07.2006, 09:28
Wohnort: Hannover, Snogebæk

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von bella »

Hej, wir wollen Mitte Dezember nach Bornholm fahren.

Ich hab uns zwei Tage vorher zum PCR-Test angemeldet - der bei drei Personen ganz schön in Geld geht. Jetzt habe ich gelesen, dass mittlerweile auch Schnelltests (Antigen) akzeptiert werden.

Kann man diese Schnelltests auch bis zu 72 Stunden vor Einreise machen?

Und wie läuft das Prozerere bei der Rückreise - werden die Personalien von den deutschen Grenzposten aufgenommen? Muss man sich dann trotzdem beim Gesundheitsamt melden oder werden die Daten weitergegeben?

Gibt es Unterschiede, ob man über Rødbyhavn oder Jylland einreist?
Klitrose hat geschrieben: 30.11.2020, 18:47Den Test haben wir gemacht, in der Hoffnung, damit die Quarantäne verkürzen zu können
Wart ihr damit erfolgreich? Wir haben das gleiche Problem, dass einer aus der Familie kein HomeOffice machen kann...
Hilsen
Bella
Dänischer_Hamburger
Mitglied
Beiträge: 338
Registriert: 20.05.2015, 14:00

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von Dänischer_Hamburger »

bella hat geschrieben: 30.11.2020, 20:29 Hej, wir wollen Mitte Dezember nach Bornholm fahren.

Ich hab uns zwei Tage vorher zum PCR-Test angemeldet - der bei drei Personen ganz schön in Geld geht. Jetzt habe ich gelesen, dass mittlerweile auch Schnelltests (Antigen) akzeptiert werden.

Kann man diese Schnelltests auch bis zu 72 Stunden vor Einreise machen?

Und wie läuft das Prozerere bei der Rückreise - werden die Personalien von den deutschen Grenzposten aufgenommen? Muss man sich dann trotzdem beim Gesundheitsamt melden oder werden die Daten weitergegeben?

Gibt es Unterschiede, ob man über Rødbyhavn oder Jylland einreist?
Klitrose hat geschrieben: 30.11.2020, 18:47Den Test haben wir gemacht, in der Hoffnung, damit die Quarantäne verkürzen zu können
Wart ihr damit erfolgreich? Wir haben das gleiche Problem, dass einer aus der Familie kein HomeOffice machen kann...
Ich war schon zweimal in Dänemark seitdem es die digitale Einreisemeldung gibt, beide Male über die A7/E45. Habe beide male bei der Rückkehr keine Bundespolizisten auf deutscher Seite gesehen und konnte so durchfahren. Es gibt wohl aber Stichproben.

Wenn Du die digitale Einreisemeldung ausgefüllt hast, musst du nichts weiteres tun. Die Daten werden an Deinem zuständigem Gesundheitsamt automatisch gemeldet, das war Sinn der Sache. Durch Digitalisierung die Gesundheitsämter zu entlasten.

Antigetest werden auch bei der Einreise akzeptiert, die dürfen HÖCHSTENS 72 Stunden alt sein. Wenn man den Test an der Grenze macht, sind sie ja ganz frisch und nur 10 min alt bei der Einreise :wink:
minka
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 03.09.2019, 08:51

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von minka »

Kann bzw muss man diesen test machen und kann man ihn gegebenenfalls
auch an jeden grenzübergang machen ?
Und was kostet er ca ?
Also auch wenn man über Landstrasse fährt ?
Benutzeravatar
wombat
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 12.11.2005, 21:10

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von wombat »

@bella
Ich sehe bei eurer Wohnortangabe Hannover, daher die Nachfrage. Fallt Ihr unter einer der Sonderregelungen für die Einreise? (Z.B. bestimmte Verwandtenbesuche oder Eigentümer eines Ferienhauses/Bootes/Dauercampingplatzes in Dänemark)

Falls nicht, so gilt die Einreiseerlaubnis für Deutsche ja nur für Leute aus Schleswig-Holstein. (Sofern ich nicht in letzter Zeit Änderungen übersehen habe)

Bei der Rückreise ist, wie von Dänischer_Hamburger schon beschrieben die digitale Einreiseanmeldung auszufüllen - und - natürlich sich auch direkt in die Quarantäne zu begeben. Ansonsten gilt es die Regelungen seines jeweiligen Bundeslandes zu beachten.(Dort jeweils nachzulesen)
In SH kann man die Quarantäne meines Wissens mit einem(!) negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest nach frühestens 5-Tagen verkürzen. Dazu muss man dann möglichst einen Tester/Hausarzt in der Nähe finden. Ich würde in diesem Fall unbedingt einen Schnelltest empfehlen, denn bei einem PCR-Test kann es Tage dauern bis das Ergebnis kommt (wir haben bei einem unserer Schulkinder heute nach 7 (!) Tagen das (negative) Testergebnis bekommen.).

@minka,
man muß diesen Schnelltest (wahlweise PCR-Test) bei Einreise nachweisen können. Wo Du ihn her hast ist ziemlich egal. Aber es gibt eben in Flensburg-Handewitt die Möglichkeit einen bei Falck zu machen und das Ergebnis nach kurzer Wartezeit zu erhalten. Ebenso kannst Du ihn auch bei einem Hausarzt oder Labor in Deiner Nähe vor Abreise machen (Zwischen Probenentnahme und Einreise dürfen aber maximal 72h liegen) sofern einer das anbietet.
minka
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 03.09.2019, 08:51

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von minka »

Danke für die antwort

wir planen,eigendlich erst so im Januar / Februar 2021
wieder hin zu fahren, um die ruhe endlich mal wieder zu
genissen.
Benutzeravatar
wombat
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 12.11.2005, 21:10

Re: Corona Reiseauswirkungen

Beitrag von wombat »

Aus alter Gewohnheit anbei die Auswertung für Dienstag. Dazu auch die dienstäglichen Regionalwerte von https://covid19.ssi.dk/overvagningsdata ... gningsdata

Wer auf obiger Seite nachschaut findet auch unter "Analyser og Prognoser" auch regionale Progonosen.

Bild
Bild
Antworten