Urlaub wurde für Mai storniert

Tipps und Fragen, Reiseberichte, Sehenswürdigkeiten, Städte etc.
Ela
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 18.03.2021, 12:40

Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Ela »

Hallo,
Vielleicht interessiert es den ein oder anderen von euch.
Mir wurde bereits letzte Woche am 17.3. auf Nachfrage bei meinem Ferienhausanbieter mein gebuchter Urlaub storniert.
Durch Zufall, hatte ich gesehen, dass "mein Haus" in meinem Zeitraum wieder buchbar war und habe daraufhin nachgefragt, ob dies ein Versehen ist.
Die Antwort war, dass vorsorglich die Buchung anuliert wurde, da es voraussichtlich Anfang Mai keine Einreise geben wird...
Ich habe erneut einen Gutschein aus Kulanz bekommen, hatte von letztes Jahr Juni auf dies Jahr im Mai verschoben.
Ich hätte an meiner Buchung auch festhalten können, dann wäre aber mein Anspruch auf einen Gutschein verfallen, falls tatsächlich keine Einreise möglich ist...
So, habe ich jetzt Zeit bis 31.12.2022.

Ich hoffe, es ist ok, dass ich einen neuen Betreff geschrieben habe, ansonsten, bitte entsprechend verschieben.

LG Ela
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 23.07.2015, 07:39

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Hej Ela,

da werden viele deutsche Kunden stutzig wenn sie eine Stornierung bekommen und sehen das gleichzeitig ,, Ihr" Haus wieder zur Vermietung aufgeführt wird.
Die meisten Kunden haben sich im letzten Jahr scheinbar darauf eingelassen einen Gutschein fürs nächste Jahr entgegen zu nehmen.
Was aber nicht unbedingt zum Leerstand des Hauses während des letzten Jahres geführt hat.
Hier hat es keinen Leerstand während der Urlaubssaison gegeben ; es haben eben die Sommerhausbesitzer selbst drin gewohnt oder sie haben es an Landsleute vermietet!
Und in diesem Jahr wird es immer wahrscheinlicher das sich die Vermietung an Einheimische im gleichen Umfang wiederholt und die Laufzeit der Gutscheine an Personen, die nicht einreisen dürfen wieder verlängert.
Planeten-Bande
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 25.01.2021, 15:38

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Planeten-Bande »

Hej,

ich werde auch nächste Woche bei unserem Ferienhausanbieter nachfragen. Wir hatten zunächst für April 2020 ein Ferienhaus in der Nähe von Esbjerg gebucht, um nach Mietshäusern zu schauen und die Schule kennenzulernen. Dann wurde dies kurzfristig abgesagt und wir bekamen einen Gutschein und haben dann für Mai 2021 ein anderes Ferienhaus gebucht. (die Auswanderung hat sich durch C. ja auch um 1 Jahr verschoben.
Und nun?
Ich bin ja Risikoperson und muss erst geimpft werden, bevor ich verreisen kann/sollte.

Und da wir eh im Sommer auswandern werden, macht es auch keinen Sinn mehr, einen Gutschein entgegen zu nehem bzw. umzubuchen.
Benutzeravatar
Tukan1970
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 11.11.2018, 17:53
Wohnort: Magdeburg

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Tukan1970 »

Das ging uns für unsere zwei Wochen Ende April auch so. Mail vom Feriepartnerbüro Römö: Nach Rücksprache mit dem Eigentümer wurde uns die Stornierung angeboten. Fünf Tage Zeit, um diese anzunehmen. Der gezahlte Betrag abzüglich der Kaution/Verbrauchskostenvorauszahlung ergibt ein Guthaben, das für eine erneute Buchung bis 31.12.2022 eingesetzt werden kann.
Hätten wir diese Stornierung nicht angenommen, hätten wir das Geld komplett abschreiben dürfen.

Ich bin sehr sicher, dass unser Haus andere Mieter finden wird, daher hätte ich es fairer gefunden, eine richtige Stornierung von Seiten des Büros und das komplette Geld zurück zu erhalten, aber es ist nun wie es ist. Wir wußten im Vorfeld der Buchung, dass wir es vielleicht nicht wahrnehmen können und immerhin ist es kein finanzieller Verlust. Sobald es geht, fahren wir eh wieder hin.
rüm hart, klaar kiming
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 20.04.2020, 23:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Ny Hinnerk »

Tja, und so löst ein Gutschein den anderen ab, bis es schlimmstenfalls den Vermieter nicht mehr gibt, weil das Haus zwischenzeitlich den Eigentümer gewechselt hat, was nicht selten vorkommt oder andere Dinge passieren die den Hauseigentümer von einer Erstattungspflicht entbinden.
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Tatzelwurm2
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2021, 12:50

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Tatzelwurm2 »

Hey,

dann mach doch mal schlaue Vorschläge wie man es
besser handhaben sollte und nicht nur oberschlaue Anmerkungen.
Ich versuche auch Ende Mai meinen Gutschein aus 2020 bei
Feriepartner einzulösen.
Mal sehen ob nicht Mette und Angie was dagegen haben.
Vielleicht sind wir ja 2022 alle geimpft.

Detlef
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 23.07.2015, 07:39

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Hej Detlef,

Mir fehlt doch irgendwie das Verständnis für die Bucher, die nach dem Hickhack um Gutschriften im letzten Jahr noch neue Verträge für dieses Jahr abgeschlossen haben!
Ich kann gut verstehen, das es eine Menge stinksaure Bucher gibt die in diesem Jahr genau so auf mit der Hinhaltetaktik von Gutscheinen fürs nächste Jahr hingehalten werden , da schon im letzten Jahr abzusehen war das es sehr wackelig würde irgendwelche Urlaube und Buchungen für dieses Jahr wahrzunehmen!
Wenn es, wie Hinnerk schon richtig beschrieben hat , in diesem oder nächstem Jahr Sommerhaus Besitzerwechsel geben wird so sind damit sehr wahrscheinlich sämtliche Forderungen, rein rechtlich nicht mehr anspruchsberechtigt!
Sollte mich nicht wundern wenn sich doch einige Sommerhausbesitzer genau diesen Umstand zu nutze machen um keine Rückzahlungen leisten zu müssen; da reicht unter Umständen auch nur der Besitzerwechsel innerhalb der Familie!
Insgesamt betrachtet ist die Gutscheinlösung so etwas wie : Rentenbeiträge zahlen und darauf hoffen das man die Rente auch noch erlebt.

Ich wünsche allen Foris & Mitlesern :Habt ein schönes Wochenende ; schöne Ostern & bleibt gesund !
herma
Mitglied
Beiträge: 1262
Registriert: 01.03.2005, 10:53
Wohnort: Hannover, Deutschland

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von herma »

Hej,

der Gutschein, den ich bekommen habe gilt aber nicht nur für das von mir zuvor gebuchte Haus, sondern für alle Häuser des Vermittlungsbüros. Darum ist es mir wurschr, ob der Eigentümer wechselt.
Benutzeravatar
hasi
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 08.06.2005, 08:11
Wohnort: Wischhafen

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von hasi »

Moin,
wenn ich mich recht entsinne war es nur ein Anbieter welcher die Gutscheine für das gleiche Haus ausgab.
Bei allen anderen war das Haus dann egal.
dina
Mitglied
Beiträge: 2377
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von dina »

herma hat geschrieben: 27.03.2021, 18:17 Hej,

der Gutschein, den ich bekommen habe gilt aber nicht nur für das von mir zuvor gebuchte Haus, sondern für alle Häuser des Vermittlungsbüros. Darum ist es mir wurschr, ob der Eigentümer wechselt.
Genau, Gutschein gilt für Anbieter nicht für ein spezielles Haus...man muss ja nicht immer und überall Beschiss wittern.
Den Vermietungsbüros wollen lieber gestern als morgen die Öffnung für Touristen aus D.
In den Ferienzeiten sind die Häuser durch Dänen so gut wie ausgebucht, aber viele Deutsche buchen ja dazwischen und das fehlt, genauso geht es dem Einzelhandel, der in Orten wie Rinkøbing hauptsächlich dem Tourismus seine Vielfalt verdankt.
Tatzelwurm2
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2021, 12:50

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Tatzelwurm2 »

Hallo,

so ist es.
Der Gutschein ist nicht an das zuvor gebuchte Haus gebunden.
Bei Feriehauspartner konnte ich eines, der "noch" freien Häuser buchen.
Bezahlung erfolgt dann mit dem Gutschein.
Vielleicht wäre ich mit einer Privatvermittlung in den Allerwertesten gebissen worden.
Bevor die Schlaumeier wieder zuschlagen, ja ich weiss, dass Feriehauspartner nur Vermittler sind,
aber sie bieten mir ja "kulanterweise" andere FH an.
Ich warte mal auf den nächsten Termin am 5.4.

Gruss
Detlef
Emjott
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2013, 21:58
Wohnort: Stuhr-Brinkum

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Emjott »

@ BLAVAND HUK

Ich verstehe deinen Text nicht so richtig, warum sollten wir denn nicht wieder buchen? Jeder von uns ist doch davon ausgegangen das

Corona im Jahr 2021 KEIN Thema mehr ist.

Wir haben schon 2020 im September für dieses Jahr August gebucht, nachdem wir einen traumhaften Urlaub im August gehabt haben.

Ich kann jeden verstehen der sich schnell ein Haus ausgesucht hat und gebucht hat. Gutschein hin oder her.

Alle hoffen das es bald wieder "normal" zugeht. Das es allerdings sehr viele Dänen im letzten Jahr in den Häusern gab ist nicht abzustreiten und deshalb

mußte man auch "zuschlagen" wenn man ein bezahlbares Haus gefunden hat.
Liebe Grüße
Emjott
Esther
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 11.06.2016, 19:47
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Esther »

Bei Esmark kann man die Gutscheine auch auf andere Häuser oder als Zahlung auf eine bereits bestehende spätere Buchung nutzen. So konnte ich letztes Jahr den Gutschein für die Woche aus dem Frühjahr für den bereits lange gebuchten längeren Urlaub im September nutzen und hatte dann dadurch eine geringere Restzahlung. So blieb das Geld aus dem Gutschein auch nicht lange ungenutzt.

Bei einem anderen Anbieter, den Hyggeligen in Vejers habe ich letztes Jahr eine Gutschrift für Juni 2020 erhalten, da wir erst eine Woche später, also nach der Grenzöffnung ab 15.06. anreisen konnten. In dem Fall hat nicht nur der Besitzer des ursprünglichen gebuchten Hauses seit der Buchung gewechselt, sondern das Haus wird seit diesem Jahr auch noch von einem anderem Büro angeboten. Zudem wurde das Haus in der für uns ausgefallenen Woche offenbar anderweitig genutzt, da es in der Buchungsübersicht plötzlich wieder blockiert war. Daher habe ich in dem Fall auf Nachfrage ausnahmsweise den Gutschein für ein anderes Haus meiner Wahl nutzen können und für April 21 ein neues Haus damit gebucht. Das wurde nun natürlich auch storniert und nun habe ich für dieses neue Haus eine Gutschein, der bis Ende 2022 gültig ist. Hoffentlich klappt es dann nächstes Jahr :roll: .
Grundsätzlich sollte man bei solchen Konstellationen wie neuen Besitzern oder Wechsel des Anbieters einfach beim Büro nachfragen - oft finden sich dann Lösungen. Die Anbieter wollen ihre Kunden ja behalten....letzten Endes werden die Stammgäste wohl auf Dauer treuer sein, als diejenigen Dänen, die nur während der Reisebeschränkungen Urlaub im Ferienhaus im eigenen Land verbringen und bei der nächsten Gelegenheit wieder mit dem Flieger in den Süden verschwinden.
Beide Anbieter stellen derzeit übrigens auch Schleswig-Holsteiner Gutscheine aus, was nicht unwichtig ist, wenn man nicht im und nach dem Urlaub in Quarantäne gehen kann oder will.
Ela
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 18.03.2021, 12:40

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von Ela »

Hallo,

Ich habe auch bei Esmark gebucht.
Durch die Grenzschließung letztes Jahr, war ich mit der Gutscheinlösung aus Kulanz auch zufrieden.
Eine andere Möglichkeit, gab es doch wegen dem dänischen Recht eh nicht ...
Das es dieses Jahr im Mai leider wieder nicht klappt, konnte niemand wissen. Irgendwann möchte man ja gerne wieder ins "gelobte Land", also hatte ich den Gutschein für Mai genutzt.
Der Gutschein, ist ja, wie schon von einigen anderen geschrieben, nicht an ein bestimmtes Haus gebunden.
Ich freue mich, wenn die Häuser nicht leer stehen, sondern von den Dänen gebucht werden.
Die Sorge, ist doch eher, ob die Vermittlungsbüros, die schwierige Zeit durchhalten.
Also, bleibt es abzuwarten...
Malle, ist für mich und meine 3 Collies keine Option :mrgreen:

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag.
dina
Mitglied
Beiträge: 2377
Registriert: 17.12.2006, 18:07
Wohnort: Vestjylland

Re: Urlaub wurde für Mai storniert

Beitrag von dina »

Ela hat geschrieben: 29.03.2021, 09:08
Malle, ist für mich und meine 3 Collies keine Option :mrgreen:

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Tag.
Hoffe die können bald wieder hier am Strand langfetzen :D
Habe gerade gelesen Malle verschärft die Restriktionen, u.a. Ausgangssperren, weitere nicht ausgeschlossen....viel Spass im Hotelzimmer denen die da hinwollen.
Falls D es doch mal schafft mit nem Coronapass in diesem Jahrhundert ist vielleicht aiuch DK wieder eine Option :mrgreen:
Antworten