Gehören Foren die Vergangenheit?

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Antworten
fejo.dk - Henrik

Gehören Foren die Vergangenheit?

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Wir merken es, die anderen auch: Es ist immer weniger los in den Foren und es wird weder an das Wetter noch an die Jahreszeit liegen.

So sieht es bei den Kollegen aus: http://www.dasdaenemarkforum.de/index.php?page=Thread&threadID=26914

Heute wird in geschlossenen Gruppen bei Facebook täglich mehr gepostet als in den DK-Foren zusammen in einer Woche. In den aktivsten DK-Gruppen kommen die Posts im Minutentakt rein. Und ständig kommen neue Mitglieder dazu, die sich auch aktiv beteiligen. Bei uns posten immer die gleichen, wenigen alten Gesichter.

Woran liegt das und kann man überhaupt was dagegen tun. Das heute alle in der Stadt leben möchten lässt sich ja auch nicht verhindern.

Wir, die Dinosaurier, haben sicher viele gute Gründe, dass Foren besser sind, zB das FB überflächlich ist. In Foren lässt sich besser Diskutieren, weil FB für lange Beiträge nicht geeignet ist. FB ist wie die Bild-Zeitung, Foren eher wie der Spiegel.

Ich kenne einige Leute, auch aus diesem Forum, die sich vor ein paar Jahren gegen FB geäussert haben. Heute haben auch sie ein Profil und sind auf FB aktiv.

Lohnt es sich gegen der Entwicklung zu kämpfen, sterben Foren als Platforme für kleinere SIGs (Special Interest Groups) nicht sowie aus? Facebook entwickelt sich ständig weiter, Foren nicht.

Heute gibt es drei DK-Foren mit einer gewissen Aktivität. Wie sieht es in drei Jahren aus?
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1654
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Beitrag von breutigams »

Hej , fejo.dk - Henrik
In den meisten Foren ist mehr los als hier im Dk - Forum.
Ein Grund ist bestimmt , die sinnlose unverstaendliche Loeschung von Beitraegen oder Beitragsteilen. Ebenso der Aufruf an die User andere zu melden wenn einem der Beitrag nicht passt. Mehrere gute Mitglieder sind deswegen ja schon abgesprungen oder schreiben nicht mehr. Also wozu hier noch was schreiben , wenn es doch geloescht wird. Das ist meine Meinung dazu.
Schoenen Sonntag noch Peter
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
fejo.dk - Henrik

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Das mit dem löschen trifft aber bei den Kollegen nicht zu, so viel ich wiess. Trotzdem ist da noch weniger los als bei uns.

Nenn mal ein DK-Forum wo mehr los ist als hier!
fejo.dk - Henrik

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Da ich mich aus dem anderen Forum längst verabschiedet habe, wird es wohl dort nicht der Grund sein. Trotzdem ist es da ruhiger als bei uns.
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1654
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Beitrag von breutigams »

Hier ist mehr los.
http://dasdaenemarkforum.de/index.php?page=Index
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
fejo.dk - Henrik

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

?? Das ist doch das Forum welches ich verlinkt habe, der Anlass für den Thread. Zitat: "Die Luft scheint (wieder mal) raus zu sein aus unserem Forum".
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1654
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Beitrag von breutigams »

Genau deswegen. In dem Forum sind viel weniger Mitglieder. Also Prozentual gesehen ist dort viel mehr los als hier.
Gruss Peter
Zuletzt geändert von breutigams am 09.02.2014, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
Opel
Mitglied
Beiträge: 773
Registriert: 20.06.2012, 15:05
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Opel »

Wie ist das denn mit dir gewesen bei der Facebookgruppe:

So schön ist Dänemark

?????????????????????????????????????

Nachdem du dort einige Male abgemahnt wurdest und den Schuss trotzdem überhört hast, kam.....wie schön das du hier gewesen bist!

Und nun bist du auf der Suche nach neuen Gruppen oder Foren, wo du neuen Wind reinbringen willst.

Na, wenn die mal nicht gut darauf verzichten können.

Liebe Grüsse Opel
Opel
Mitglied
Beiträge: 773
Registriert: 20.06.2012, 15:05
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Opel »

Das der Ferienhausvermittler gerne Dinge für sich als "meins" deklariert ist doch bekannt.

Vielleicht ist das in Dänemark so?!

In Deutschland geht man mit dieser Bezeichnung viel vorsichtiger um. Da ist nicht etwas, wozu ich mich entschieden habe "meins" sonder das was mir gehört. :shock:
fejo.dk - Henrik

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

@breutigams: Die Anzahl der Karteileichen finde ich weniger interessant, ob dieses Forum 10 oder 10 Millionen hat, die absolute Aktivität entscheidet wie interessant es ist.

Der eine meint also es läge an der Betreiberin, andere dass es ein Sponsor zu verdanken ist. Interessant.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1511
Registriert: 29.08.2007, 13:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von mieke »

breutigams hat geschrieben:Hier ist mehr los.
http://dasdaenemarkforum.de/index.php?page=Index
Ja, aber da lebt doch vor allem die deutsche Wortkette, ansonsten hauen die sich die Dänemark relevanten Themen auch nicht um die Ohren...
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
BT251
Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 13.03.2006, 09:13
Wohnort: Schleswig-Holstein/ Ratzeburg

Beitrag von BT251 »

Na ist doch glasklar...............weil hier jeder der eine andere Meinung hat als die VIEL Schreiber, gleich nen Ding in die Fresse bekommen, egal wie lange sie dabei sind und hier auch schöne Zeiten erlebt haben.
Freie Meinung? Hah zum lachen :mrgreen:

Henrik hat hier gute Post`s geleistet und aber auch welche die mir sauer aufstiessen. Deshalb aber unter die sogenannte Gürtellinie?

Ein Grund warum ich hier weniger aktiv bin, oder aber auch meine Fragen sich vom mitlesen schon erledigen.

So und jetzt, raufhauen :wink:

LG Birgit
Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Zehen zu treten.
Benutzeravatar
Zuelli
Mitglied
Beiträge: 996
Registriert: 22.05.2013, 18:29
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Zuelli »

Ich denke, nur weil mal weniger los ist, muss man ein Forum nicht gleich in Frage stellen.
Ich schaue eigentlich täglich rein, mich interessierende Themen beantworte ich auch gern.
Ewiges Rumgesülze über immer die gleichen Themen muss ich mich ja nicht auch noch mit beteiligen. :wink:
Aber dieses ständige Angemache geht Einem zeitweise schon auf den Geist.
Das hat mit Kritik oder normalen Meinungsverschiedenheiten nichts mehr zu tun.
Klar, manche Leute brauchen ein "Meckerforum" wo sie ihren Frust ablassen können, wenn sie in der realen Welt kein Ventil dafür haben.
Ich brauche es nicht.
Also hält man sich bei diesen Themen immer mehr zurück.
Ich bin auch noch in zwei anderen Foren aktiv, im Danforum und in einem Bikerforum.
Klar, im Danforum sind wesentlich weniger Mitglieder, dafür aber Viele, die sich schon persönlich kennengelernt haben und wo so kleine Freundschaften entstanden sind.
Daher ist der Umgangston miteinander schon wesentlich "netter".
Dort wird auch diskutiert, aber Beiträge wurden z.B. noch nicht gelöscht.
Es werden dort auch keine Beiträge gemeldet, andere User angeschwärzt usw.
Es ist ja vielleicht auch nicht Jedermanns Sache, sich über dort gepostete Bilder zu freuen um die Zeit bis zum nächsten Urlaub zu überbrücken.
Da sind auch keine Profi-Fotografen unterwegs...
Ich finde es trotzdem schön.

In diesem Forum hier geht´s halt ein bisschen heftiger zur Sache. Manche Auseinandersetzungen finde ich ganz lustig. Andere wiederum gehen schon fast unter die Gürtellinie. Da kann ich nicht mehr drüber lachen.

Naja und das Bikerforum..... könnt ihr Euch ja denken.
Das sind halt Biker.
Motorradthemen, Planung von gemeinsamen Touren, Schraubertipps usw.
Manchmal derbe Sprüche, die aber nicht als beleidigend gemeint sind und so auch nicht verstanden werden...
Biker halt. :mrgreen:

Und allen Datenschutzrechtlern zum Trotz treibe ich mich auch auf Facebook rum. Vielen Kollegen, Freunde von früher usw.
Ich hab Spaß daran.

Und ob ihr es glaubt oder nicht:
Auch das wirkliche Leben macht höllisch Spaß...
LG
Zuellei
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.
maybritt h
Ehrenmitglied
Beiträge: 3092
Registriert: 28.12.2001, 14:40
Wohnort: berlin, deutschland (muttersprache: dänisch)

Beitrag von maybritt h »

Hej,

es ist sicherlich ruhig zur Zeit, aber dafür ein Forum in Frage stellen...??!!
Ich habe rausgelesen:

1. Es liegt an mir
2. Es liegt an fejo.dk
3. Es liegt daran dass man Beiträge melden sollte die hier nich hingehören
4. Es liegt daran dass man wenn man ein neues Thema aufmacht, das " Risiko" eingeht
Persönlich angegriffen zu werden eingeht.

Irgendwie hast du biggi immer etwas gegen fejo.dk, wo auch immer kommt ein anti-fejo kommentar. Keine Ahnung warum aber dass macht dann leider auch kein spass!

Ich sehe bei Punkt 4 das Problem, ich hätte auch keine Lust was zu posten um dann beleidigt zu werden.

Maybritt
"Think twice before posting.
If you don't want your future boss to read it,
don't post it."
Landpostbud3220
Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 22.11.2010, 18:23
Wohnort: Vejby

Beitrag von Landpostbud3220 »

@maybritt,

vllt liegt es einfach an der anbiedernden schleimigen Art einiger Personen das hier einfach nicht mehr so viel los ist oder auch daran das sofort die Keule kommt wenn mal vom Thema abgeschwiffen wird oder die Diskussion etwas rauher wird...das ist nun mal so bei Diskussionen....
Antworten