Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6958
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von 25örefan »

Solange Soldaten nur für o.g. und die in dem Link genannten Maßnahmen eingesetzt werden, ist dem auf den ersten Blick nicht viel einzuwenden, wenn denn die Gesetzeslage (in D wäre z.B. für bestimmte Fälle ein GG-Änderung erforderlich) es erlaubt.
Wenn Soldaten aus z.B. aus D auf fremden Terroritorien "ihren Kopf hinhalten müssen", warum sollten sie nicht für die Sicherheit im eigenen Land sorgen dürfen?
Wahrscheinlich läßt sich aber aufgrund der Komplexität der Vorbehalte, die Frage nicht so einfach und schnell beantworten.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 23.07.2015, 06:39

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Es kommt ja nur nach und nach heraus wie oft sich potentielle Gewaltverbrecher+Terroristen unbehelligt über Grenzen hinweg bewegt haben und dabei Waffen und Sprengstoffe von Land zu Land gebracht haben.Ohne im geringsten aufzufallen! Fahndungspannen? Fehlende Kooperation der Justizbehörden von Land zu Land? Wer mag sich da wirklich noch ernsthaft über Wartezeiten beim ,,Grenzübertritt`` - Kontrollen+ Kennzeichenscanning beschweren? Und wenn neben den Grenzbeamten bei den Kontrollen noch Soldaten stehen und die Augen offenhalten? Mich würde es nicht stören! Potentielle Ziele für zu allem Bereiten und Entschlossenen gibt es genug. Warum sollten diese Leute unbehelligt ans Ziel kommen oder nach der Tat genau so unbehelligt in der Menge verschwinden können.Das Abschreckungspotential, durch die Anwesenheit von durch Militär verstärkter Polizei,könnte sich wesentlich erhöhen.Das Risiko vor oder nach der Tat erwischt zu werden wird manchem dann zu hoch.Es kann sein das es beim nächsten großen Knall dann gar nicht schnell genug gehen kann ALLE Mittel in Gang zu bringen um eine Wiederholung zumindest einigermaßen zu verhindern/behindern. Bleibt nur die Frage wann es wen wo trifft.Sicher ist aber die Tatsache: Jedes EU Land muss selbst entscheiden können ob die aktuelle Gesetzgebung einen Militäreinsatz im Inneren zulässt oder es einer Gesetzesänderung bedarf.
gerdson
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 16.01.2016, 17:00

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von gerdson »

Also: Am Grenzübergang bei Lille Jyndevad wird schon mal nicht kontrolliert. :mrgreen:
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6187
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=47&newsid=91916&h=Polizei:-Wegen-der-Grenzkontrollen-nicht-genug-Zeit-f%C3%BCr-Verbrechensaufkl%C3%A4rung-
Venlig hilsen
Hendrik77
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6187
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=37&newsid=92104&h=Aktivisten-wollen-ohne-Papiere-%C3%BCber-die-Grenze
http://www.shz.de/regionales/polizeiticker/versammlung-an-deutsch-daenischer-grenze-verlief-ruhig-bundesstrasse-kurzzeitig-gesperrt-id13348036.html
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92110&h=Regierung-hat-entschieden:-Keine-Soldaten,-sondern-Heimwehr-an-die-Grenze
Venlig hilsen
Hendrik77
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 602
Registriert: 23.07.2015, 06:39

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Nach der Ankündigung der Regierung, sich am bombardieren in Syrien zu beteiligen,werden sich dänische Soldaten wohl auch der Bewachung von potentiellen Anschlagszielen im Heimatland zuwenden müssen. Das eine solche Kriegserklärung an den IS automatisch eine erhöhung der Bedrohungslage im Inland zur Folge hat sollte jedem Befürworter klar sein. Andererseits würde es auch den Einsatz von Militär im Inland legitimieren.So kann man auch Innenpolitik machen.
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von hanno »

[url]http://www.derwesten.de/politik/daenen-droht-aerger-wegen-grenzkontrollen-id4644554.html[/url]

Ich glaube kaum das die dänische Regierung, sich von solchen Ankündigungen einschüchtern lassen wird.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1650
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von breutigams »

Und wieder eine Lachnummer aus Brüssel.
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6958
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von 25örefan »

hanno hat geschrieben:[url]http://www.derwesten.de/politik/daenen-droht-aerger-wegen-grenzkontrollen-id4644554.html[/url]

Ich glaube kaum das die dänische Regierung, sich von solchen Ankündigungen einschüchtern lassen wird.
Genauso wenig wie möglicherweise die Bundesregierung beim Thema Pkw-Maut.
Aber genau das ist ein zentrale Problem:
Das Grundproblem der Europäischen Union besteht darin, dass die meisten Mitgliedstaaten niemals bereit waren, auf wesentliche Souveränitätsrechte zu verzichten. Dieser bewusste Integrationsverzicht rächt sich nun: bei der Währungsunion, bei der Bekämpfung von Migration und Terrorismus, aber auch in der Außen- und Verteidigungspolitik. Je "nationaler" die Politik in einer politischen und wirtschaftlichen Union ausgerichtet ist, desto fragmentierter, egoistischer und behäbiger ist sie. Und sie bietet viel Platz für Trittbrettfahrer.

Das ist das große Dilemma Europas: Einerseits ist mehr Vertiefung notwendig, also mehr gemeinsame Kompetenzen, mehr gemeinsame Abstimmung, mehr gemeinsame Durchgriffsrechte und mehr gemeinsame Kontrolle; auf der anderen Seite lehnen genau dies immer mehr Bürger ab, die europakritischen Bewegungen werden stärker und der Unmut auf den amorphen Koloss Brüssel steigt.
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article138589099/Dieses-Europa-ist-eine-Fehlkonstruktion.html

Je nachdem, ob man die EU für ein fortsetzugswürdiges Konstrukt hält, kann man das bedauern oder als eine unabänderliche oder erstrebenswerte Auflösung der EU begrüßen.

Ich persönlich bin der Überzeugung, dass es trotz aller Schwächen und allen Reform- und Entwicklungsbedarfs viele gute Gründe*** für die EU gibt.
***http://www.eiz-niedersachsen.de/dialog-mit-der-eu/10-gute-grunde-fur-die-eu/
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6187
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92386&h=Grenzkontrollen-zum-sechsten-Mal-verl%C3%A4ngert-/-Nur-45-Asylbewerber-in-Woche-17
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92402&h=EU:-D%C3%A4nemark-und-Deutschland-gemeinsam-f%C3%BCr-l%C3%A4ngere-Grenzkontrollen
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92394&h=Deutsche-Bahn:-Wir-k%C3%B6nnen-keine-Ausweiskontrollen-durchf%C3%BChren
http://www.shz.de/regionales/kontrollen-in-daenemark-rollt-bald-kein-zug-mehr-ueber-die-grenze-id13592956.html
Bis jetzt ist es so das die dänische Polizei in Padborg einmal durch den Zug läuft und Pässe kontrolliert. Ich hoffe mal das es nicht zum erliegen des Zugverkehrs zwischen Flensburg und Padborg kommt.
Venlig hilsen
Hendrik77
Ratte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 21.11.2015, 15:22

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von Ratte »

hanno hat geschrieben:[url]http://www.derwesten.de/politik/daenen-droht-aerger-wegen-grenzkontrollen-id4644554.html[/url]

Ich glaube kaum das die dänische Regierung, sich von solchen Ankündigungen einschüchtern lassen wird.

Moin!!

Wenn man sich den Artikel genau durchliest, müsste einem auffallen, das der Artikel am 13.05.2011 | 16:23 Uhr erstellt wurde.
Also vor gut 5 Jahren!!

Aber das nur so nebenbei!! :D

LG Ratte
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von hanno »

Ratte hat geschrieben:
hanno hat geschrieben:[url]http://www.derwesten.de/politik/daenen-droht-aerger-wegen-grenzkontrollen-id4644554.html[/url]

Ich glaube kaum das die dänische Regierung, sich von solchen Ankündigungen einschüchtern lassen wird.

Moin!!

Wenn man sich den Artikel genau durchliest, müsste einem auffallen, das der Artikel am 13.05.2011 | 16:23 Uhr erstellt wurde.
Also vor gut 5 Jahren!!

Aber das nur so nebenbei!! :D

LG Ratte
Danke für den Hinweis, da ist ja das Haltbarkeitsdatum für diesen Link ja schon lange überschritten. :D

[url]http://www.shz.de/deutschland-welt/politik/bruessel-will-verlaengerung-von-grenzkontrollen-empfehlen-id13593236.html[/url]

Aber wie auch an diesem alten Link zu erkennen ist und war, Dänemark und Grenzkontrolle und die EU das gehört einfach zusammen. :mrgreen:
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von hanno »

[url]http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_77747290/schweden-fluechtlinge-waehlen-immer-gefaehrlichere-wege.html[/url]
Auf der Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden werden immer häufiger Flüchtlinge aufgegriffen, die sich unter Lastwagen hängen, um unbemerkt nach Schweden zu kommen.

Auch auf der Fähre von Helsingør nach Helsingborg in Schweden wurden in den vergangenen Wochen Männer aufgegriffen, die sich an oder unter Laster gehängt hatten.
Können Grenzkontrollen solche Aktionen verhindern oder einschränken ?
Ich möchte gar nicht darüber nachdenken, was geschehen könnte wenn so ein Mensch den Halt am LKW verliert und auf die Straße stürzt.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Benutzeravatar
Sønderjysk
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 01.05.2016, 09:22
Wohnort: Syddanmark

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von Sønderjysk »

gerdson hat geschrieben:Also: Am Grenzübergang bei Lille Jyndevad wird schon mal nicht kontrolliert. :mrgreen:
Das ist aber nicht mehr aktuell.Polizei steht auch an den kleinen Grenzen in Frøslevmose Ll.Jyndevad und Rens.
Med venlig hilsen fra sønderjyske Tinglev
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens

Beitrag von hanno »

[url]http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92687&h=D%C3%A4nemark-schickt-100-Heimwehr-Soldaten-an-die-deutsche-Grenze[/url]

Dänemark schickt 100 Heimwehr-Soldaten an die deutsche Grenze.
Die Heimwehr-Soldaten sollen die Polizei bei der Durchsuchung von Fahrzeugen, beim Kontrollieren von Papieren und Reisedokumenten und beim Transport von Asylbewerbern entlasten. Festnahmen und Freiheitsentzug dürfen sie nicht durchführen, da dies Polizeiaufgabe ist.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Antworten