Dänische Essenskultur als Pflicht

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Antworten
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6189
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Dänische Essenskultur als Pflicht

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
http://www.shz.de/deutschland-welt/dansk-folkeparti-macht-schweinefleisch-zur-pflichtkost-id12495246.html http://www.shz.de/deutschland-welt/zwang-zum-schwein-daenemark-streitet-ueber-politischen-speiseplan-id12505251.htm Ich weiß nicht was diese Diskussion soll oder ob diese jemals sinnvoll war. Wie denkt ihr darüber ?
Venlig hilsen
Hendrik77
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 549
Registriert: 02.08.2012, 21:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Dänische Essenskultur als Pflicht

Beitrag von Strandkrabbe »

Naja, wie das jetzt dargestellt wird unter angeblichem Zwang :roll: ,so würd`ich das jetzt nicht bezeichnen.
Für die Einrichtungen wie Kitas, Schulen etc. ist es sicherlich einfacher eben nur eine Fleischsorte anzubieten.
Man muss das Schweinefleisch ja nicht essen od. steht man in DK mit dem Rohrstock hinter den Verweigerern ?

Man kann`s ja schließlich nicht allen recht machen , sonst müsste generell jeder einen Anspruch auf die sogenannte
Extrawurst haben :mrgreen: Da wären dann noch die Vegetarier, Veganer, Menschen auf Diät, Fischliebhaber und und und.....

Wie sieht`s denn bei einigen Religionen mit den Fastentagen aus ? Müssten die Dänen dann mithungern ? Glaube kaum.

Mein Fazit: DK handelt richtig. Meine Meinung.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6189
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Dänische Essenskultur als Pflicht

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
Ich denke das es für eine dänische Kommune wie Randers möglich sein sollte eine Alternative zum Schweinefleisch anzubieten. Es geht ja in vielen Kommunen und deswegen finde ich das nicht ok was da beschlossen wurde. Die WHO empfiehlt auch nicht ausschließlich Schweinefleisch z.B. für Kinder. Natürlich wird niemand gezwungen Schweinefleisch zu essen, aber wenn man es nicht isst fehlt einem ggf. was und das evtl. mehrere Tage in der Woche. Einfacher ist eben nicht immer besser.
OT
Natürlich muss keiner fasten und schon gar nicht wenn er nicht der entsprechenden Religion angehört und deswegen finde ich den Vergleich etwas unpassend.

Venlig hilsen
Hendrik77
fejo.dk - Henrik

Re: Dänische Essenskultur als Pflicht

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

Hendrik77 hat geschrieben:Die WHO empfiehlt auch nicht ausschließlich Schweinefleisch z.B. für Kinder.
Was für eine Relevanz hat diese Aussage?
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6189
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Dänische Essenskultur als Pflicht

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
Welche Relevanz das hat müssen z.B. die Eltern der Kinder in der Kommune Randers selbst entscheiden. http://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/daenemark-anti-islam-beschluss--schweinefleisch-muss-auf-die-karte--23420792
OT
Hier nochmal was anderes über Randers Kommune. http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=89033&h=
Venlig hilsen
Hendrik77
Antworten