Die "schnelle" Post in DK

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Ratte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 21.11.2015, 15:22

Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Ratte »

Moin!!

Fortschritt oder Rückschritt??

[url]http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92425&h=Mit-breiter-Mehrheit-bald-[/url]

Hilsen
Ratte

PS: Das ist nicht mittelmäßig, sondern die gute alte Postkutschenzeit, oder?
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von hanno »

Hat in einem digitalen so fortschrittlichen Land wie Dänemark, überhaupt die Post noch ihre Daseinsberechtigung, wer verschickt den noch Briefe oder ist auf den Service der Post angewiesen ? :mrgreen:
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1654
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von breutigams »

Da regt sich doch hier keiner auf.
Die Post wird kaum noch gebraucht.
Das wird hier Alles per PC erledigt.
Egal ob Bank , Skat , Kommune , oder oder oder alles per Computer.
Das ist in Deutschland meines Wissens ohne Post noch nicht möglich.

hilsen Peter
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
fejo.dk - Henrik

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von fejo.dk - Henrik »

hanno hat geschrieben:wer verschickt den noch Briefe oder ist auf den Service der Post angewiesen ?
Gut erkannt, hanno, im Schnitt verschickt eine dänische Familie 4 Briefe. Auch Firmen schicken alles per Mail.

Daher kann man nur begrüßen, dass die Post endlich die Konsequenz zieht.

Nur Pakete gibt's immer mehr...
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von hanno »

breutigams hat geschrieben:Da regt sich doch hier keiner auf.
Die Post wird kaum noch gebraucht.
Das wird hier Alles per PC erledigt.
Egal ob Bank , Skat , Kommune , oder oder oder alles per Computer.
Das ist in Deutschland meines Wissens ohne Post noch nicht möglich.

hilsen Peter
Die Post und solche Unternehmen wie DHL wird in Deutschland sehr wohl gebraucht, die Briefpost die uns Verbraucher mit tonnenweise Werbemüll zuschüttet oder mit Briefsendung von ebay, Amazon u.s.w. was hier sehr schnell von der Post bewältigt wird.
Henrik hat Recht, gerade Pakete haben ein ganz enormen Zuwachs bekommen, aber da gibt es ja noch die vielen anderen Paketdienste die ein Stück vom Kuchen abbekommen möchten.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6983
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von 25örefan »

Im Interesse der Arbeitsplätze wäre es wünschenswert, wenn man möglichst viele durch den Zuwachs bei anderen Zustellsparten erhalten könnte.
Ich selbst verschicke nur Briefe, wenn es unbedingt erforderlich ist, nämlich dann wenn Unterlagen wie Verträge, Formulare etc. eine Originalunterschrift verlangen.
Leider geht es in D manchmal nicht ohne.
Wie ist das in DK geregelt?
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Krogen
Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 04.02.2006, 01:12
Wohnort: Sønderjylland

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Krogen »

Nein die Briefpost wird in DK nicht mehr benötigt. Hier hat nämlich jeder Haushalt einen 3-D Drucker.
Wenn ich mir kleinere Waren im Internet bestelle, dann grundsätzlich per E-Mail. Oder per Fax. Dann druck ich mir die CD oder das Buch einfach aus.
Ich kann die Sparmaßnahmen aber auch verstehen. Seit dem Online-Shopping Zeitalter, hat die Post halt auch keine Einnahmen mehr. :mrgreen: Geld haben die ja nur mit Briefen verdient.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6248
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Hendrik77 »

Hejsa !
Ich schreibe noch Briefe bzw. Postkarten, da ich diese einfach persönlicher finde als z.B. eine Email. Solange ich weiß wie lange die Post ungefähr z.B. nach Deutschland unterwegs ist liegt es ja an mir keinen Geburtstag etc. zu vergessen. :wink:
Die Preise finde ich auch nicht berauschend, aber ich sende ja nicht täglich Briefe und ich bezweifle ob ich an den Preisen als Einzelperson was ändern könnte.
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92436&h=Post-Danmark-deutet-weitere-Entlassungen-an

Venlig hilsen
Hendrik77
Ratte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 21.11.2015, 15:22

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Ratte »

Moin!!

Zum Thema schnelle Post: [url]http://www.nordschleswiger.dk/news.4460.aspx?newscatid=46&newsid=92462&h=Sozialdienst-und-Nordschleswiger:-Salami-Taktik-%E2%80%93-Post--verschlechtert-Service[/url]

In diesem Sinne
Ratte
CAY
Mitglied
Beiträge: 637
Registriert: 06.06.2006, 11:10
Wohnort: Dort, wo andere Urlaub machen

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von CAY »

Ich möchte aber weiterhin klassische Ansichtskarten erhalten, und auch versenden :| ... muß denn wirklich ALLES ein Ende haben... :( ?
LG, C.A.Y.
Benutzeravatar
Ronald
Mitglied
Beiträge: 1657
Registriert: 24.05.2013, 07:11
Wohnort: Berlin

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Ronald »

CAY hat geschrieben:... muß denn wirklich ALLES ein Ende haben... :( ?
Ich fürchte ja, weil immer mehr oder ausschließlich der Profit zählt und Service doch nur lästig und teuer ist und das Wort "Bürgernähe" in Dänemark ein Fremdwort.
Shareholder value über alles. :x
Aber für den teuren Affenzirkus eines Königshauses sind Millionen da. Das verstehe wer will.

-Ronny
Ratte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 21.11.2015, 15:22

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von Ratte »

Weiter geht es: [url]http://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/eine-woche-fuer-einen-brief-daenemark-reisst-der-post-ein-bein-aus-id13611011.html[/url]

LG Ratte
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1654
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von breutigams »

@ Ronald

"Aber für den teuren Affenzirkus eines Königshauses sind Millionen da. Das verstehe wer will."

Dazu muss man eben von ganzem Herzen Däne sein oder so Denken . Dann versteht man das.

Schönes Wochenende
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 23.07.2015, 06:39

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Ja Peter,da hast du vollkommen Recht!Unser Königshaus bringt dem Land mehr Geld ein als den Deutschen der Berliner Reichstagszirkus! In Punkto Post Danmark schreibe ich weiterhin Briefe und versende Pakete und Päckchen da für manche Menschen ein handgeschriebener Brief oder ein selbst gepacktes Paket mehr Persönlichkeit ausdrückt als jede rechtschreibgeprüfte Mail! Gerade deshalb ist die Freude unter den Angeschriebenen und Beschickten in meinem Bekanntenkreis mit Geld nicht zu bezahlen.Wer druckt sich denn eine Mail aus und liest sie nochmal in 10Jahren(wenn die dann überhaupt noch leserlich ist?).Ein handgeschriebenes Stück ist auch immer ein schönes Erinnerungsstück für Freunde und Verwandte! Für mich wäre eine Welt ohne Post eine arme Welt.
hanno
Mitglied
Beiträge: 3524
Registriert: 18.02.2013, 20:51

Re: Die "schnelle" Post in DK

Beitrag von hanno »

Wenn man den Gerüchten aus Dänemark auch Glauben schenken darf, dann wird es eine Königlich Dänische Postgesellschaft geben, man geht zurück zu den Anfängen und das
trotz des digitalen Wahn einiger Bürger in dem Land. :wink:
Man hört sogar davon das diese Menschen so gar mit ihren Partnern nur noch digital " verkehren" und das gilt auch für die Ehepartner. :mrgreen:

Um diesen ein bisschen Einhalt zu gebieten hat sich die Regierung zu dieser Maßnahme mit dem neuen Verkehrsmittel der Post entschlossen, wie es in dem kleinen Filmchen zu sehen ist, das einen Probelauf der Königlich Dänischen Post in Deutschland zeigt. :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=KR8fXM439no

Da auch Fahrgäste mitgenommen werden sollen, könnte das eine Attraktion für Urlaubsgäste werden, eine Fahrt mit der Postkutsche von Hirtshals nach Lönstrup, ich könnte mir auch vorstellen das unser Henrik diese neue Attraktion schnell für sich entdecken wird und Fahrkarten versuchen wird digital anzubieten. :D

Also warten wir mal ab wie sich die neue Post in Dänemark entwickelt.
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln

Gewalttätige Pyro und Hass Ultras gehören nicht zum Fußball ! Denn die machen unseren Sport kaputt !!
Antworten