Seite 2 von 2

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 24.09.2017, 13:39
von Hendrik77
Hejsa !
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... e-vorgehen
Das mit den Kürzung der Sozialleistungen mag gesetzlich möglich sein im Gegensatz
zur Zwangsentfernung von Kindern. So einfach ist dies nämlich nicht, zumindest bei der heutigen Gesetzeslage.
Venlig hilsen
Hendrik77

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 26.09.2017, 11:02
von Hendrik77
Hejsa !
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... polizisten
Das die Kollegen von der Grenze zurück kommen ist aktuell jedenfalls nicht zu erwarten.
Venlig hilsen
Hendrik77

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 28.09.2017, 22:36
von 25örefan
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -abgezogen
Für eine gute Idee halte ich das nicht:
Die Parteien hinter dem Bandenpaket hatten sich im März darüber geeinigt, dass das Geld für die kommenden neuen Maßnahmen gegen die Bandenkriminalität aus der staatlichen Kasse für Kinder- und Jugendleistungen kommen soll. Laut Gesetzesvorschlag, der im Oktober verhandelt wird, soll das „Verdienstprinzip“, bei dem sich Familien durch Arbeit Anspruch auf Kindergeldzahlungen erwerben, verschärft werden.

Der dänische Kinderrat auch nicht:
Beim dänischen Kinderrat (Børnerådet) sorgt der Finanzierungsvorschlag für Kopfschütteln. „Es macht keinen Sinn, dass man auf der einen Seite die Bandenkriminalität bekämpfen und für Sicherheit sorgen möchte, aber dann zugleich die finanziellen Mittel dafür streicht, die die kommende Generation an einem Absinken in solche Kriminalität hindern sollen. Dann sind wir nicht sonderlich weit gekommen und gehen ein hohes Risiko ein“, sagt der Vorsitzende des Kinderrates, Per Larsen, zu Politiken. Der Justizminister wollte die Kritik Larsens nicht kommentieren.

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 29.09.2017, 09:30
von Hendrik77
Hej !
Kann denn jemand sagen ob es ohne das Bandenpaket keine Verhandlungen über eine Verschärfung des Gesetzes bezüglich Anspruch auf Kindergeld gegeben hätte ?
Hilsen
Hendrik77

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 15.11.2017, 02:49
von Hendrik77
Hej !
Es werden keine Kosten und Mühen gescheut um der Lage Herr zu werden. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... gen-banden

Venlig hilsen
Hendrik77

Re: Eskalation der Bandenkonflikte in Kopenhagen

Verfasst: 29.11.2017, 09:21
von Hendrik77