Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Kairos
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: 18.02.2013, 01:33

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Kairos »

Hendrik77 hat geschrieben:https://nordschleswiger.dk/de/daenemark ... urger-nein Dialog ist ja nicht schlecht, aber das Thema ist absurd, wie ich finde.

Hendrik77
Da werden sogar die Enteigner von den Grünen zustimmen können:

Prinzipiell hat der Staat durch den Gesetzesbeschluss der Regierung, den Zaun zu bauen, das Recht, Land zu enteignen.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von 25örefan »

Noch ein Streit um den Zaun?
EU-Experte: Wildschweinzaun verstößt gegen EU-Regeln
Dänemark hätte die Folgen für Flora und Fauna vor dem Aufsetzen des Wildschweinzaun einschätzen sollen, meint ein Experte. Die Umweltbehörde weist den Vorwurf zurück.
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -eu-regeln
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... n-vorgehen Man kann gespannt sein wie es weitergeht und ob der Zaum ganz offiziell nicht durchgängig ist.

Hendrik77
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... n-komplett Ich habe nichts anderes erwartet und denke das ist auch richtig so.
Hendrik77
Zuletzt geändert von Hendrik77 am 01.05.2019, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... initiative Ja dann auf gute Nachbarschaft! :wink:
Hendrik77
Zuletzt geändert von Hendrik77 am 02.05.2019, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von 25örefan »

"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
BLAVANDS HUK
Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: 23.07.2015, 07:39

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von BLAVANDS HUK »

Das in diesem Fall von beiden Seiten ,, genutzt" wird. Sofern man überhaupt von einem Nutzen sprechen kann!
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... nzten-zaun Es gibt ein weiteren Vorschlag das Beste draus zu machen.
Hendrik77
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von 25örefan »

Zaun ist Zaun. Ob begrünt oder nicht, ändert nichts an der verhältnismäßigen Nutzlosigkeit und ablehnenden politischen Bewertung des Zaunes, wie Sie hier im Thread verschiedentlich kommentiert wurde.
Auch im Text des obigen Links heißt es zur Begrünungsaktion
Eine nette Aktion, um gegen den Zaun zu protestieren.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/05/30/wildschweinzaun-zur-debatte-sozialdemokrat-bricht-die-parteilinie/ https://www.tvsyd.dk/artikel/socialdemo ... artilinjen

Hendrik77
Zuletzt geändert von Hendrik77 am 31.05.2019, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 7013
Registriert: 30.07.2013, 23:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von 25örefan »

Noch kein Ende in Sicht:
ANDERER STRECKENVERLAUF
Wildschweinzaun: Flensburg wartet weiter auf eine Antwort
...
Der Stadt Flensburg hat der Kollunder Wald einst gehört. Als man diesen an eine dänische Naturstiftung verkaufte, hielt Flensburg im Vertrag fest, dass im Wald nicht gebaut werden darf – und falls, nur mit Genehmigung.
...
Die Stadt Flensburg fordert weiter einen anderen Streckenverlauf des Wildschweinzaunes, den die dänische Regierung derzeit bauen lässt. Der Eingriff in den Kollunder Wald sei ein Eingriff in die Rechte der Stadt Flensburg und somit nicht akzeptabel.
...
Errichtet ist der Zaun im Kollunder Wald aber noch nicht. „Wir haben den Kollunder Wald noch nicht erreicht und beginnen mit dem Aufstellen des Zaunes im Wald erst, wenn der Vorbehalt der Flensburger Kommune geklärt ist.“

Das Kopenhagener Ministerium für Umwelt und Lebensmittel sieht bislang den nationalen Beschluss als geltend an. Das verabschiedete Gesetz zum Bau des Zauns und die damit einhergehende Enteignung stünden über den Rechten von Grundbesitzern und ehemaligen Besitzern, so lautete die offizielle Stellungnahme aus dem Ministerium.
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... er-antwort
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... chweinzaun Trotz aller Widerstände und der Argumente die gegen den Zaun sprechen hält die neue Regierung an dem Bau fest. :shock:

Hendrik77
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -daenemark Wahrscheinlich günstiger und was die Effektivität angeht kann ich nichts sagen.

Hendrik77
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6348
Registriert: 08.07.2010, 22:09
Wohnort: Odense

Re: Drohende Schweinepest und der Versuch der Gefahrenabwehr

Beitrag von Hendrik77 »

http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/08/12/deutscher-landwirtschaftsverband-in-sonderjylland-will-mobilen-wildschweinzaun/ Mobiler Zaun als zusätzlicher Schutz zu dem schon gebauten Zaun, das wird jedenfalls nicht billiger.

Hendrik77
Antworten