Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6983
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von 25örefan »

Hinnerk hat geschrieben:
Ronald hat geschrieben: Thunfischsalat aus dem Kühlregal: diese graubraune Fischpampe mit Niveacreme (oder was das sein soll) obendrauf. Igitt.
Dabei kann das frisch vom Fleischer (z.B. Fleischer Dyrby in Lökken) ultra lecker sein.
Das was du da beschreibst habe ich in DK noch nie gesehen. Du meinst sicher "Makrelsalat". Den gibts in jedem Supermarkt und bei jedem Discounter. Wenn nicht wäre das aus der Sicht des dänischen Gourmet eine Unverschämtheit. :mrgreen:
Es mag „Makrelsalat“ heißen, aber Ronalds Beschreibung passt:
Bild
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hinnerk

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Hinnerk »

Und so jemand sagt:
25örefan hat geschrieben:Wie hieß das Thema? :roll:
:?: :?: :?:
Ich habe ja nicht gesagt, dass die Beschreibung nicht richtig ist. Nur ist es eben nicht Thunfischsalat.
Ich mag nur die fettige Mayonnaise nicht.
Benutzeravatar
Eichbaum
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 07.07.2015, 09:21
Wohnort: Thüringen

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Eichbaum »

Kairos hat geschrieben:Dänisches Schweinefleisch schmeckt überhaupt nicht - bäh
Kannst du das bitte etwas genauer erklären wieso dänisches Schweinefleisch nicht schmeckt?
Strandkrabbe
Mitglied
Beiträge: 565
Registriert: 02.08.2012, 21:09
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Strandkrabbe »

Ronald hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:Wie hieß das Thema? :roll:
Hab ich mich auch gefragt. Sind wie immer die Üblichen die es nicht schaffen beim Thema zu bleiben um zu posen, nicht mal der Threadopener. :roll:
Back to topic:
Thunfischsalat aus dem Kühlregal: diese graubraune Fischpampe mit Niveacreme (oder was das sein soll) obendrauf. Igitt.
Dabei kann das frisch vom Fleischer (z.B. Fleischer Dyrby in Lökken) ultra lecker sein.

ÖHÖM... der Fleischer bietet tatsächlich Fisch an ? Kuriostäten in DK :roll:
Hellfried
Mitglied
Beiträge: 2603
Registriert: 07.07.2007, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Hellfried »

Hinnerk hat geschrieben:
Ronald hat geschrieben: Thunfischsalat aus dem Kühlregal: diese graubraune Fischpampe mit Niveacreme (oder was das sein soll) obendrauf. Igitt.
Dabei kann das frisch vom Fleischer (z.B. Fleischer Dyrby in Lökken) ultra lecker sein.
Das was du da beschreibst habe ich in DK noch nie gesehen. Du meinst sicher "Makrelsalat". Den gibts in jedem Supermarkt und bei jedem Discounter. Wenn nicht wäre das aus der Sicht des dänischen Gourmet eine Unverschämtheit. :mrgreen:
Also gerade dieser Makrelsalat ist seit 20 Jahren in DK eine meiner Lieblingsspeisen. Habe ich dieses Jahr im Dagli Brugsen (Eigenmarke) immer für 9,95 kr /300 Gr. gekauft.

Der hauseigne zuckerfreie Coop-Eistee, im 1,5 Liter Tetra-Pack, war dieses Jahr allerdings geschmacklich eine Enttäuschung. Dagli Brugsen hat da gegenüber letztem Jahr irgendwie den Hersteller gewechselt. :(

Sonst schmeckt mir aber fast alles in DK. Besonders der erwähnte Makrelsalat aber auch die Leberpastete, in der Aluschale und vor allem der preiswerte Coop-Sild aus dem Brugsen sind meine Favoriten. Dänischen Kaffee habe ich allerdings bisher noch nicht probiert.

Besonders auf Bornholm finde ich übrigens, die in den Räuchereien angebotenen Fischbuffets extrem lecker. :D Vor allem der in Salzkruste gebratene Hering mit den gedünsteten Zwiebeln sowie die hauseigenen Fischfrikadellen sind geschmacklich top aber auch der frisch geräucherte Lachs war ein Gedicht.

[url]http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=34457[/url]
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor

Mundschutzmasken ab 25 Cent - FFP-2 Masken ab 1,20 Euro (Lieferung per DHL auch nach DK, AT und CH)

[url=http://www.oelschnitzsee.info]Der Ölschnitzsee in Oberfranken[/url]
Benutzeravatar
Ronald
Mitglied
Beiträge: 1657
Registriert: 24.05.2013, 07:11
Wohnort: Berlin

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Ronald »

25örefan hat geschrieben: Es mag „Makrelsalat“ heißen, aber Ronalds Beschreibung passt:
Ja, natürlich, Makrelsalat war gemeint. Buaaaah wenn ich schon das Foto sehe :P


Strandkrabbe hat geschrieben:ÖHÖM... der Fleischer bietet tatsächlich Fisch an ? Kuriostäten in DK :roll:
Nein, keine Kuriosität sondern Standard.
Fleischer in Hjörring, Hirtshals, Lökken haben mehr als ein gewöhlicher Fleischer in Deutschland wo es meist nur Fleisch- und Wurstwaren gibt. In DK sind das schon Delikatessengeschäfte mit Fischwaren wie selbstgemachten Thunfischsalat, Rejersalat, eingelegter Sild, Rejer in Salzlake, Buletten und auch Fischfrikadellen usw. Kartoffelauflauf in der Aluschale, verschiedene Salate, Smörrebröd, gebratene Schollenfilets usw. usw. und man bekommt auch eine große Auswahl an Wein und anderen alkoholischen Getränken.
https://www.google.de/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8

Der riesen Slagter in Hirtshals ist schon fast ein kleiner Supermarkt!
Benutzeravatar
Ronald
Mitglied
Beiträge: 1657
Registriert: 24.05.2013, 07:11
Wohnort: Berlin

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Ronald »

Wir mussten das mal probieren: Kaergarden Butter Pikant mit verschiedenen (italienischen?) Kräutern.
Wir haben das als völlig überwürzt empfunden. Vielleicht auf einer Backkartoffel aber als Brotaufstrich ist das too much.
herma
Mitglied
Beiträge: 1253
Registriert: 01.03.2005, 10:53
Wohnort: Hannover, Deutschland

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von herma »

Hej,
Ronald hat geschrieben:Kaergarden Butter Pikant
das ist ja halt eine Kräuterbutter und die nimmt ja auch normalerweise nicht als Brotaufstrich. Sie schmeckt übrigens vorzüglich auf gegrilltem Oksefilet von Slagter Dyrby :wink:

Hilsen Herma
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6983
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von 25örefan »

herma hat geschrieben:Hej,
Ronald hat geschrieben:Kaergarden Butter Pikant
das ist ja halt eine Kräuterbutter und die nimmt ja auch normalerweise nicht als Brotaufstrich...

Hilsen Herma
Arla bewirbt die neuen Butter-Geschmacksrichtungen allerdings so:
Ob pur zu Brot oder als besondere Zutat zu Gemüse, Fleisch oder in ihrem Lieblingsgericht ...
https://www.arlafoods.de/produkte/arla- ... te-sorten/
Werde mal probieren und entscheiden, ob die Varianten zu den „dänischen“ Produkten im Nahrungsmittelbereich gehören werden, die mir schmecken oder nicht, wobei die Liste der letzteren bisher nur sehr kurz ist.
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
sea u in denmark
Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 17.02.2018, 13:29

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von sea u in denmark »

Essen nicht viele Menschen sogar Wurst und Käse auf Brot, die noch stärker gewürzt sind?
Ich jedenfalls esse sei etlichen Jahren nur noch diese Butter und bringe mir regelmäßig ausreichende Vorräte aus dem DK-Urlaub mit. Neben dem köstlichen Geschmack gefällt mir auch besonders die mühelose Streichbarkeit selbst bei weichem oder bröckeligem Brot.

sea u in denmark
Hinnerk

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Hinnerk »

Die Arla und Arla-Buko Produkte (auch Kräuterbutter) gibt es doch auch in deutschen Supermärkten wie Edeka. Produkte von Arla, die in DK vertrieben werden wurden in Deutschland hergestellt.
mieke
Mitglied
Beiträge: 1511
Registriert: 29.08.2007, 13:53
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von mieke »

@Hinnerk
Es ist ja richtig, dass Arla auch außerhalb von DK produziert, aber deine pauschale Aussage in DK vertriebene Produkte würden in D produziert stimmt nicht. Deckt sich weder mit meiner Erfahrung noch den Angaben auf der Webseite
arla.dk, dort ist z.B. für Kærgården Holstebro Mejeri als Produktionsort angegeben, bei Buko ist es Birkum. Esbjerg Nr.Vium, Christiansfeld usw, alles dänische Produktionsstandorte.
Dank europ. Identitätskennzeichen lässt sich auch schwer schummeln, denn damit wird die Produktionsstätte kenntlich gemacht
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872
Hinnerk

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Hinnerk »

Entschuldige bitte mieke. Da ist mir ein Fehler unterlaufen. Richtig sollte es heißen " Produkte von Arla, die in DK vertrieben werden werden auch in Deutschland hergestellt. Die größte und Hauptproduktionsstätte von Arla Foods ist übrigens in Pronsfeld bei Düsseldorf. Wir haben momentan keine Produkte von Arla im Kühlschrank bin mir aber sicher, dass wir bereits Frischmilch und Butter von Arla Deutschland hier in DK gekauft haben (Milch aus Heidenau).
Benutzeravatar
Polly
Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: 02.01.2018, 07:15

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von Polly »

25örefan hat geschrieben:
herma hat geschrieben:Hej,
Ronald hat geschrieben:Kaergarden Butter Pikant
das ist ja halt eine Kräuterbutter und die nimmt ja auch normalerweise nicht als Brotaufstrich...

Hilsen Herma
Arla bewirbt die neuen Butter-Geschmacksrichtungen allerdings so:
Ob pur zu Brot oder als besondere Zutat zu Gemüse, Fleisch oder in ihrem Lieblingsgericht ...
https://www.arlafoods.de/produkte/arla- ... te-sorten/
Werde mal probieren und entscheiden, ob die Varianten zu den „dänischen“ Produkten im Nahrungsmittelbereich gehören werden, die mir schmecken oder nicht, wobei die Liste der letzteren bisher nur sehr kurz ist.
25örefan hat geschrieben:Wie hieß das Thema? :roll:
Ronald hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:Wie hieß das Thema? :roll:
Hab ich mich auch gefragt. Sind wie immer die Üblichen die es nicht schaffen beim Thema zu bleiben um zu posen, nicht mal der Threadopener. :roll:
.
Irgendwie sind doch alle "die Üblichen", oder?
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6983
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was schmeckt euch nicht in Dänemark?

Beitrag von 25örefan »

Polly schrieb
Irgendwie sind doch alle "die Üblichen", oder?
Willkommen im Club Polly :idea: :mrgreen:
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Antworten