Seite 1 von 1

Frage zur Lebarasim

Verfasst: 02.09.2020, 15:08
von ossotos
Hej,

Ich habe ein Abo bei Telenor und bekam diese Infosms. Ich roame gerade in Deutschland mit der SIM

(1/2)
Kære kunde, du bruger nu din telefon uden for Danmark. Vi begrænser dit roamingforbrug ved 450 kr / måned, for din egen sikkerhed. Du modtager en tekst, n

(2/2)
år du har brugt 360 kr. For mere information om priser, se Lebara.dk. Hilsen, Lebara


Lebara ist ja nur der Untermieter von Telenor.

Ich muss mir keine Sorgen machen oder?

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 02.09.2020, 15:45
von Ny Hinnerk
Das ist ganz normal. Da die Roaminggebühren weggefallen sind schützen sich jetzt die Netzbetreiber vor Missbrauch, indem sie die monatliche Gesprächsdauer und den Datenverbrauch bei Nutzung im Ausland begrenzen, dies auch bei einer gebuchten Flat. So soll verhindert werden, dass mit mit einem billigen Vertrag oder Prepaidkarte aus einem Drittland hier auf Dauer billig telefoniert oder gesurft wird. Das handhaben deutsche Anbieter auch so.

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 02.09.2020, 16:32
von ossotos
Aber wenn ich das in D verbraten habe kann ich nichts mehr machen bis ich in 2 Monaten nach DK zurückkehre?

Ich bin mit dem Speed super zufrieden ich glaube ich wage es Mal ob sie nach 4 Monaten was berechnen wegen Dauerroaming würde mich Mal interessieren... :mrgreen:

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 02.09.2020, 17:56
von Hendrik77
ossotos hat geschrieben:Aber wenn ich das in D verbraten habe kann ich nichts mehr machen bis ich in 2 Monaten nach DK zurückkehre?
Dein monatlicher Verbrauch ist auf 450 DKR begrenzt. Übersteigt z.B. der Verbrauch schon nach drei Wochen diese Summe musst Du den Rest des Monats eben ohne auskommen.

Med venlig hilsen
Hendrik77

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 02.09.2020, 18:07
von ossotos
OK

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 03.09.2020, 06:35
von Buschchaot
ossotos hat geschrieben:
Ich muss mir keine Sorgen machen oder?
Doch, musst Du Dir.
Beim nächsten Beitrag zum Mobilfunk wirst Du das Forum (wie schon des öfteren unter anderen Nicknamen) wieder verlassen.

Warnende Grüße
Buschchaot

Re: Frage zur Lebarasim

Verfasst: 06.09.2020, 14:57
von Buschchaot
Und nun hat uns ossotos verlassen.

Buschchaot