Folkepension Krankenkasse

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Antworten
Frittz
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2020, 11:08

Folkepension Krankenkasse

Beitrag von Frittz »

Hallo, ich wohne in Dänemark seit 2009! Bin Deutscher Rentner und Beziehe zusätzlich seit 2017 folkepension. Jetzt bekam ich von der Deutschen Krankenkasse eine Aufforderung die Höhe der ausländischen Einkünfte sprich folkepension mitzuteilen! Ich nehme an die wollen von der folkepension auch Krankenkassebeiträge einziehen! Meine Frage: ist das rechtens? Obwohl ich nicht in Deutschland wohne! Gegoogelt habe ich das Thema ausgiebig!
Benutzeravatar
breutigams
Mitglied
Beiträge: 1650
Registriert: 24.01.2007, 22:23
Wohnort: Nordjylland

Re: Folkepension Krankenkasse

Beitrag von breutigams »

Kommt auf die höhe der Rente in DE und DK an.
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Folkepension Krankenkasse

Beitrag von Ny Hinnerk »

Hmm… das verstehe ich jetzt nicht so richtig. Wenn du neben der deutschen Rente eine dänische Rente (Folkepension) beziehst bist du normalerweise nur in DK krankenversichert, erhältst keine deutsche Versichertenkarte und zahlst in D keine Krankenversicherungsbeiträge.
Wenn du nicht in DK gearbeitet hast und dort keine Volksrente beziehst bist du weiterhin in D krankenversichert und zahlst im Rahmen deines Rentenbezugs
den üblichen Krankenversicherungsbeitrag. In DK anfallende Behandlungskosten werden dann mit der deutschen KK abgerechnet.

Siehe hierzu: Deutsche und dänische Rente bei Wohnsitz in Dänemark:
https://www.pendlerinfo.org/pendlerinfo ... aeReWohnDE
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Frittz
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2020, 11:08

Re: Folkepension Krankenkasse

Beitrag von Frittz »

Das Prozedere mit der deutschen und dänischen Versichertenkarte habe ich schon durch! Die Aussage vom Pendlerbüro ist falsch! Die dänische Kommune rechnet mit der deutschen Krankenkasse ab, wenn ich dort zum Arzt gehe! Meine Frage ist kann die Krankenkasse in Deutschland mir Beiträge von der folkepension verlangen! Wenn ich in Deutschland leben würde ist es so!!
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Folkepension Krankenkasse

Beitrag von Ny Hinnerk »

Du scheinst irgendwie ein „Sonderfall“ zu sein (nicht negativ gemeint). Davon gibt es nicht wenige. Am besten ist, wenn du dich an deine KK in D wendest und das in einem persönlichen Gespräch klärst. Falls du meinst dich von deiner KK übervorteilt zu fühlen kannst du dich auch direkt an die Deutsche Rentenversicherung wenden (Rentenvers.-Nr. bereit halten).
Servicetelefon aus D: 0800 1000 4800
aus DK 00800 1000 4800
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Antworten