Maskenpflicht in Dänemark

Sonstiges. Dänemarkbezogene Themen, die in keine andere Kategorie passen.
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Jedes Land u.a. in Europa entscheidet selber wie und in welchem Umfang die Pflicht besteht eine Maske und / oder Visier zu tragen. Ja es gibt Unterschiede in den Regelungen und das teilweise auch innerhalb einzelner Länder. Solange es innerhalb der vorgegebenen Regeln ist steht es jedem frei sich so zu schützen wie man es für richtig hält. Ich werde privat in der Öffentlichkeit z.B. beim einkaufen mit niemanden diskutieren ob Einwegmaske, FFP2 Maske, Alltagsmaske oder Visier, denn für mich ist entscheidend wo immer es geht Abstand zu halten. Außerdem kann ich nicht sehen was der Grund dafür ist warum z.B. keine Maske getragen wird. https://www.tv2fyn.dk/odense/thomas-afv ... ndbind-paa Abstand halten zählte schon vor der Verschärfung der Maskenpflicht in Dänemark zu der Strategie und dies hat sich danach auch nicht geändert.
Auch als Arbeitnehmer fühle ich mich von meinem Arbeitgeber ausreichend geschützt. Die Maske oder das Visier ist nur ein Teil davon. Ein anderer Teil sind Tests aller Patienten die zur Risikogruppe gehören und/oder Symptome aufweisen. Diese werden dann ggf. nicht auf die dementsprechende Abteilungen verteilt. https://www.tv2fyn.dk/odense/trods-fler ... -direktoer Als Mitarbeiter gab es mehr als 1x die Möglichkeit sich testen zu lassen.
Hier ein kurzer Überblick von Februar diesen Jahres bis Mitte dieser Woche was Dänemark angeht. https://www.tv2fyn.dk/coronavirus-paa-f ... -halvt-aar Daraus geht hervor das die Maskenpflicht nur eine von vielen Maßnahmen sind die getroffenen wurden.
Hier die staatliche Empfehlung wo was zu nutzen ist. https://www.kl.dk/media/23823/prioriter ... 20_cei.pdf
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Ny Hinnerk »

@ Hendrik77:
Problem in Dänemark ist, dass sich sehr viele Dänen nicht so diszipliniert verhalten wie die meisten Deutschen in Deutschland. Du sprichst ja immer wieder die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregel an die dir zu recht sehr wichtig erscheint. Problem und meine Beobachtung und auch die von dina: Sehr vielen Dänen geht diese Regel am A.... vorbei. Auf dem Land oder an den Küstenbadeorten merkt man das nicht so. Aber in den Städten um so mehr. Beispiel Viborg, Fußgängerzone: Dichtes Gedränge und kaum Rücksichtnahme. Schlimm wird es in den Supermärkten und Einkaufszentren. Im St. Mathias Center (großes Einkaufszentrum in der Fußgängerzone) ist Geschiebe und Gedränge angesagt als gäbe es kein Corona. Nicht anders sieht es in der Apotheke aus. 10-12 Kunden gleichzeitig. Wer da draußen geduldig wartet, bis ein Kunde den Laden verlässt (wie in Deutschland) hat ganz schlechte Karten. Die Kunden gehen einfach an mir vorbei nach dem Motto "mach mal Platz ich will da rein".
Ich glaube, so wird das nichts in Dänemark. Da scheint noch sehr viel Aufklärungsarbeit nötig. Oder ist es nur die mangelnde Einsicht vieler Bürger oder beides?
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Ny Hinnerk hat geschrieben:@ Hendrik77:
Problem in Dänemark ist, dass sich sehr viele Dänen nicht so diszipliniert verhalten wie die meisten Deutschen in Deutschland. Du sprichst ja immer wieder die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregel an die dir zu recht sehr wichtig erscheint.
Sowohl in Dänemark wie auch in Deutschland gibt es Menschen die sich nicht an die Regeln und/oder Empfehlungen halten und was es jetzt bringen soll da ein Land negativ oder positiv hervor zu heben erschließt sich mir jedenfalls nicht. Aufgrund eigener Beobachtung über ein ganzes Land zu urteilen ist jetzt auch nichts für mich. Wie schon seit längerem werde ich auch zukünftig Menschenansammlungen meiden und inzwischen weiß ich genau wann und wo ich eben nicht auf diese treffe.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Zuletzt geändert von Hendrik77 am 07.11.2020, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6970
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von 25örefan »

H77 schrieb
Sowohl in Dänemark wie auch in Deutschland gibt es Menschen die sich nicht an die Regeln und/oder Empfehlungen halten und was es jetzt bringen soll da ein Land negativ oder positiv hervor zu heben erschließt sich mir jedenfalls nicht. Aufgrund eigener Beobachtung über ein ganzes Land zu urteilen ist jetzt auch nichts für mich.
Warum so empfindlich?
Ist halt eine Einschätzung von Ny Hinnerk ( und auch Dina berichtet ähnlich).
Oft genug wurde hier ja auch gegenüber Deutschland positiv die Eigenverantwortung hervorgehoben, auf die sich bei ihren Bürgern die dänische Regierung eher verlassen kann (und auch verläßt) als es in Deutschland der Fall ist.
So what...
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Für mich hat das nichts mit Empfindlichkeit zu tun wenn ich äußere womit ich eben nichts anfangen kann oder was nichts für mich ist. Die Unterschiede u.a. was die Maskenpflicht angeht sind mir bekannt und wurden hier auch schon ausführlich dargelegt. Jeden den es weiterhin interessiert kann ja gerne die Seite des RKI und des SSI miteinander vergleichen.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Benutzeravatar
Zuelli
Mitglied
Beiträge: 988
Registriert: 22.05.2013, 18:29
Wohnort: Hamburg

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Zuelli »

OT:
Ich kann das Geflenne wegen der Maskenpflicht nicht mehr hören... :wink:

...hier mal echte Probleme aus anderen Foren...

*Lamborghini Forum*:
Windgeräusche bei
350 km/h, ich weiß nicht mehr weiter,
wer kann helfen?

*Ferrari Forum*:
Ab 16.000 U/min ist es
doch recht laut im Innenraum!

*Audi A8 Forum*:
Wo kann ich meine Rolex
reparieren lassen?

*Volvo 850 Forum*:
Bei 400.000 km erster Zahnriemen gerissen, Garantiefall?

*Fiat Forum*:
Hallo? Niemand hier?

*Opel-Forum*:
Ich kann nachts nicht schlafen,mein Opel rostet so laut.

*Mercedes C-Klasse Forum*:
Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchen
holen nass geworden - Werkstatt oder Presse; was tun?

*MX-5 Forum*:
So ein Hinterwäldler in
seinem Defender ist mir über's Auto
gefahren.

*Landrover Defender Forum*:
Mir klemmt ein
MX-5 unterm Chassis. Wie kriege ich den
wieder raus?

*Renault Forum*:
Verkaufe Monatskarte -
Auto früher als erwartet aus Werkstatt
zurück.

*Bentley Forum*:
Ich habe heute den
Aschenbecher benutzt. Wie ersetze ich
ihn?

*Porsche-Cayenne V8 Forum*:
Verbrauch unter 40L/100km - Motorschaden?

*Smart Forum*:
Rasenmähermotor eingebaut,
Endlich mehr Leistung!

*VW Bora Forum*:
Ich bin sauer! Jeder
hält das für einen Golf mit Rucksack.

*Viper-Forum*:
Smart im Ansaugtrakt! Wie
kriege ich den da wieder raus?

*BMW 3er E36-Forum*:
Wo gibt beste fett
krass Döner in Stadt?

*Hummer Forum*:
Hab' mir heute die
Stoßstange verbogen. 24 Verletzte, 10
Tote. Muss ich den schwarzen Lack
unbedingt beim Händler kaufen??
Er ist 25 Kilometer entfernt, das
macht 35 Euro Spritkosten!

*Honda Civic CRX-Forum*:
Der Hund meines
Nachbarn schläft in meinem Auspuffrohr,
kann ich trotzdem starten?

...DAS SIND ECHTE PROBLEME!

*Gesehen, gelacht, kopiert
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.
Lippe 1
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 06.04.2005, 08:12
Wohnort: 32791 Lage

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Lippe 1 »

Hej,
endlich mal was zum Lesen!
Ich frag mich schon lange, wer die ganzen Corona-Geschichten eigentlich liest.

Grüße aus Lippe
Günter
Benutzeravatar
25örefan
Mitglied
Beiträge: 6970
Registriert: 30.07.2013, 22:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von 25örefan »

@ Zuelli :mrgreen:
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
[img]http://up.picr.de/15464651xz.jpg[/img]
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet
herma
Mitglied
Beiträge: 1251
Registriert: 01.03.2005, 10:53
Wohnort: Hannover, Deutschland

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von herma »

Da hast du Recht, das sind wirklich Probleme BildBildBild
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Ny Hinnerk »

Lippe 1 hat geschrieben: Ich frag mich schon lange, wer die ganzen Corona-Geschichten eigentlich liest.
Zu dem Thema muss man schon eine gewisse "Antenne" haben. Wer Phoenix schaut hat von RTL oder VOX warsch. noch nie etwas gehört (und umgekehrt). Das Thema Corona setzt ein Mindestmaß an Bildung voraus die man sich weder in der Bild noch in einem Internetforum anlesen kann. Kurzum: Die Corona-Geschichten liest hier nur die gebildete Foren-Elite. Alle anderen verstehen das nicht. :mrgreen:
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Tatzelwurm
Mitglied
Beiträge: 3978
Registriert: 05.06.2011, 13:43
Wohnort: Hvergelmir

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Tatzelwurm »

Zu dem Thema muss man schon eine gewisse "Antenne" haben. Wer Phoenix schaut hat von RTL oder VOX warsch. noch nie etwas gehört (und umgekehrt). Das Thema Corona setzt ein Mindestmaß an Bildung voraus die man sich weder in der Bild noch in einem Internetforum anlesen kann. Kurzum: Die Corona-Geschichten liest hier nur die gebildete Foren-Elite. Alle anderen verstehen das nicht


@Hinnerk
Vielleicht solltest du deine Antennen mal anders ausrichten.

Sag mal woher nimmst du eigentlich deine Anmaßung
und deiner Überheblichkeit her, Leute die eure mittlerweile
Endlosdiskussion überflüssig finden, derartig anzumachen.
Du machst hier den grossen "Drosten" und bist doch nicht besser
informiert, als der Rest hier im Forum.
Da hilft :mrgreen: auch nicht deinen Beitrag zu bagatelliesieren.
Wer so etwas schreibt, denkt auch so.

Das einzige was ich im Moment hier herauslese ist dein
spezieller Virus "Selbstdarstellung" und davon hast du eine Menge eingeatmet.

Detlef
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Ny Hinnerk »

@ Tatzelwurm:
Ha, hab ich doch gewusst, dass solch eine Reaktion kommt. Meinen Smilie hast du natürlich nicht gesehen und auch übersehen, dass ich auf Beiträge geantwortet habe, die eher der Unterhaltung dienten.
Du hast natürlich recht mit deiner Aussage, dass ich kein Drosten bin und nicht über mehr Wissen über Corona verfüge als andere Mitglieder dieses Forums.
Allerdings sollte dir die Ironie meines Beitrags ja wohl deutlich ins Gesicht gesprungen sein. Wenn nicht, dann ist dir nicht zu helfen.
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Benutzeravatar
Ny Hinnerk
Mitglied
Beiträge: 484
Registriert: 20.04.2020, 22:41
Wohnort: Midtjylland/Ammerland

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Ny Hinnerk »

Personen die keine Maske tragen müssen:

Personen mit gesundheitlichen oder mentalen Beeinträchtigungen, die das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder eines Visiers verhindern.

Personen, die ein bedeutendes Unbehagen beim Tragen einer Maske empfinden.
Quelle: https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -behoerden

Die erstgenannte Aussage kann ich ja noch verstehen, die zweite nicht. Wo beginnt Unbehagen, dass es mir nicht zuzumuten ist eine Maske zu tragen? Damit kann sich doch jeder Bürger um das Tragen einer Maske drücken.
Ich denke, da wurde etwas nicht richtig wiedergegeben.
Um Leben zu retten kann kein Preis zu hoch sein!
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Wie jemand angegangen wird der nicht die Meinung des Users Ny Hinnerk vertritt lässt sich nicht nur hier im Thread gut nachlesen.
Ny Hinnerk hat geschrieben:Ich bin nicht verwundert darüber, dass sich die luschige Haltung der Gesundheitsbehörden in den skandinavischen Ländern jetzt rächt. Die Nerze allein werden es wohl kaum sein, die jetzt den möglichen Supergau zu verantworten haben. Masken tragen war ja in DK bis vor kurzem noch doof.
Quelle: http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php ... start=1440
Ny Hinnerk hat geschrieben:Und ich habe immer gedacht dass es so etwas nur in irgendwelchen Bananenrepubliken gibt.
Nun ja, ansonsten ist ja alles hygge im Staate Dänemark... :roll:
Quelle: http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php ... 3&start=15

Solche undifferenzierten oder herablassenden Aussagen lassen sich jedenfalls nicht mit Ironie erklären. Anstatt seine Aussagen hier mal selbst zu reflektieren sind wie sollte es anders sein immer die anderen die nicht richtig verstehen. :roll:
Die hier erwähnte Disziplin der deutschen Bevölkerung hat scheinbar bis jetzt noch nicht die erwünschte Wirkung, aber auch das wird den Usern des Forums sicher bald differenziert und ohne Herablassung erklärt. :P
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Hendrik77
Mitglied
Beiträge: 6199
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: Odense

Re: Maskenpflicht in Dänemark

Beitrag von Hendrik77 »

Hier was das SSI dazu schreibt. https://www.sst.dk/da/corona/forebyg-sm ... -barrierer Da wurden dem deutlichen Unbehagen Beispiele beigefügt wie Hautkrankheiten, Beschwerden bei der Atmung oder Angst.
Med venlig hilsen
Hendrik77
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !
Antworten